Buch

Beiträge zum Thema Buch

Kultur
Sven Krüdenscheidt kommt aus Velbert und hat vor einigen Jahren seine Leidenschaft fürs Schreiben entdeckt. "Und mittendrin bist du" lautet der Titel des neuesten Buches.
  2 Bilder

Buch des Velberter Autors Sven Krüdenscheidt ist erhältlich
"Und mittendrin bist du"

"Und mittendrin bist du" lautet der Titel des neuesten Buches von Sven Krüdenscheidt. Nach "Trusting You - Mike & Jeffrey" sowie "Ich, Du und für immer Wir" ist der Roman die inzwischen dritte Veröffentlichung des Autoren aus Velbert. Zwar bleibt er dem Genre "Gay Romance" treu und es handelt sich erneut um eine Liebesgeschichte zwischen Männern, aber richtet sie sich dieses Mal eher an eine jüngere Leserschaft. Handlung spielt in Griechenland "Die Handlung von ,Und mittendrin bist...

  • Velbert
  • 04.08.20
Kultur
Der Velberter Autor Wim Martin hat unter dem Titel "Babylon Cam" seinen zweiten Roman veröffentlicht.
  3 Bilder

Wim Martin aus Velbert veröffentlicht seinen zweiten Roman
Skandale in der Welt der Reichen

Mit “Babylon Cam“ hat Wim Martin aus Velbert nach "Das schlagende Herz" nun seinen zweiten Roman veröffentlicht. Ab sofort ist das neue Werk als Taschenbuch im örtlichen Buchhandel sowie online auf den üblichen Plattformen erhältlich. "Die häusliche Quarantäne in Zeiten von Corona beflügelte meine Produktivität“, sagt der Velberter Autor. Erst im Dezember 2018 erschien sein Debüt-Roman, dessen Handlung in seiner Heimatstadt Velbert spielt. Nun stellte er auch “Babylon Cam“ fertig. "Und...

  • Velbert
  • 18.06.20
LK-Gemeinschaft
Das Buch "JuliusTigerHerz - Aufgeben ist keine Option" ist eine wahre Geschichte, in der Melissa Scholten aus Heiligenhaus vom Kampf ihres Kindes Julius gegen den Krebs erzählt.
  2 Bilder

Heiligenhauserin veröffentlicht ihr Buch "JuliusTigerHerz"
Eine wahre Geschichte, die berührt!

Das kürzlich erschienene Buch "JuliusTigerHerz - Aufgeben ist keine Option" der Heiligenhauserin Melissa Scholten handelt von einem kleinen Jungen, der an Krebs erkrankt und vier Jahre nach der ersten Diagnose stirbt. Bei dem, was in den Kapiteln und auf den Seiten geschildert wird, handelt es sich um eine wahre Geschichte. Es ist die Geschichte von Julius und seiner Mutter, es sind die Worte und die Emotionen von Julius und seiner Mutter, es sind die Erlebnisse und Begegnungen von Julius...

  • Heiligenhaus
  • 13.05.20
  •  1
  •  1
Kultur
Der Autor Dieter Klemp hat für sein achtes Buch 60 Menschen befragt, was für sie Heimat ist.

Neues Werk von Dieter Klemp
Velbert ist für viele zur Heimat geworden

In seinem neusten Buch befasst sich der Velberter Autor Dieter Klemp mit dem Begriff „Heimat“. „Was ist für Sie Heimat“ hat der 74-Jährige bekannte und unbekannte Personen, von jung bis alt, befragt und sie häufig an ihren Lieblingsplätzen fotografiert. So vielfältig wie die Menschen selbst, sind die Antworten. Da sind die gebürtigen Velberter, die noch im städtischen Krankenhaus an der damaligen Knickmeyerstraße das Licht der Welt erblickten. Sie verbinden viele positive Erinnerungen mit...

  • Velbert
  • 03.04.20
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Gedichte von der Liebe, von Träumen und von Wünschen sowie heitere Anekdoten sind in Dorothea Kollenbergs Buch mit dem Titel "Träume und Wünsche" zu finden. "Damit möchte ich einfach nur ein wenig Freude bereiten", so die Velberterin, die Vorsitzende der Offers-Kompeneï ist.
  2 Bilder

Gedichte, Geschichten und Erinnerungen von Dorothea Kollenberg aus Velbert
"Träume und Wünsche" aus einem erfüllten Leben

Poetische Zeilen, bewegende Geschichten aus ihrem Leben und einfühlsame Worte sind in dem Buch "Träume und Wünsche" von Dorothea Kollenberg zu finden. Damit hat die Velberterin, die Vorsitzende (Baas) der Offers-Kompeneï Velbert ist, nicht nur für andere ein schönes Werk zum Verschenken veröffentlicht, sondern auch sich selbst einen großen Wunsch erfüllt. "Denn meine Lebensgeschichte ist so mit zahlreichen Gedichten und Kurzgeschichten auf eine schöne Art und Weise zusammengefasst", sagt...

  • Velbert
  • 15.07.19
  •  1
  •  1
Kultur
Dr. Ulrich Morgenroth, Leiter des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums, hat gemeinsam mit dem Scala Verlag ein neuestes Buch zur über 450-jährigen Geschichte von Schloss und Beschlag herausgebracht.

„Schloss und Beschlag - Vom Handwerk zur Industrie in Velbert und Heiligenhaus"
Neues Buch über spannende Traditionsentwicklung

Über die 450-jährige Geschichte von Schloss und Beschlag in Velbert und Heiligenhaus informiert das neue Buch von Dr. Ulrich Morgenroth. Das in der Reihe „Velbert im Quadrat“ des Scala Verlages als Band 4 erschienene Buch ist ab sofort erhältlich. Unter dem Titel „Schloss und Beschlag - Vom Handwerk zur Industrie in Velbert und Heiligenhaus" wird auf 104 Seiten ein historischer Abriss darüber geboten, wie die Branche in den Städten stetig gewachsen ist. "Eine sehr spannende...

  • Velbert
  • 04.07.19
Politik
In seinem Buch "Ewig kann´s nicht Winter sein" hat Rainer Köster Widerstand und Verfolgung in Heiligenhaus in den Jahren von 1933 bis 1945 dokumentiert.

Rainer Köster hat ein Buch über den Widerstand in Heiligenhaus geschrieben
Spitzel saßen im Kirchenchor

Bereits in den 80-er Jahren hatte Rainer Köster über Widerstand und Verfolgung in Heiligenhaus von 1933 bis 1945 Vorträge an der Volkshochschule (Vhs) gehalten. Jetzt hat der inzwischen pensionierte Velberter Gesamtschullehrer ein Buch über diese Zeit herausgegeben. Als Titel wählte er „Ewig kann´s nicht Winter sein“, das Lied der Moorsoldaten, das zur Hymne des NS-Widerstands wurde. Rainer Köster hat das Buch nicht an der Machtübernahme Hitlers am 30. Januar 1933 angelegt, sondern früher:...

  • Heiligenhaus
  • 02.06.19
Ratgeber
"Glück" ist das Thema, dem sich Dieter Klemp in seinem neuesten Buch widmet. Rund 70 Velberter - Frauen und Männer verschiedensten Alters und aus unterschiedlichsten Branchen - haben ihm dafür von ihren Glücksmomenten berichtet.
  2 Bilder

"Glück - Velberter erzählen von ihren Glücksmomenten"
Von Glück ist die Rede

Was macht Sie glücklich? Eine einfache und zugleich komplizierte Frage! Dieter Klemp stellte sie zahlreichen Velbertern und hielt ihre Antworten in einem Buch fest. Sein neuestes, inzwischen siebtes Werk trägt den Titel "Glück - Velberter erzählen von ihren Glücksmomenten" und ist ab sofort erhältlich. Im exklusivem Stadtanzeiger-Interview erzählt der gebürtige Essener, der 1946 nach Velbert zog, was der Leser erwarten kann und wie sich die Arbeit an dem rund 160 Seiten umfassenden Buch...

  • Velbert
  • 14.05.19
LK-Gemeinschaft
"Ich, Du und für immer Wir" lautet der Titel des neusten Werkes von Sven Krüdenscheidt. Am Donnerstag, 21. März, erscheint das Buch, das der Velberter am kommenden Wochenende im Rahmen von Signierstunden und einer Lesung auf der Leipziger Buchmesse präsentiert.
  4 Bilder

"Ich, Du und für immer Wir" von Sven Krüdenscheidt
Neues Werk gewährt Einblicke in ein Tagebuch

Nicht einmal ein Jahr ist es her, dass Sven Krüdenscheidt sein Buch "Trusting You - Mike & Jeffrey" veröffentlicht hat. Mit "Ich, Du und für immer Wir" erscheint am Donnerstag, 21. März, sein neues Werk. Und auch in diesem spielt das Thema "Homosexualität" eine bedeutende Rolle. Denn der junge Velberter Autor sieht seine Stärke im Gay Romance Bereich. Mit dem Main-Verlag hat er einen passenden Partner gefunden. "Zunächst wurden 1.000 Exemplare gedruckt", weiß Sven Krüdenscheidt. Wegen...

  • Velbert
  • 19.03.19
  •  1
  •  1
Kultur
Till Motzkau (rechts) vom Gymnasium Langenberg ging diese Woche als Sieger des Stadtentscheides des 60. Vorlesewettbewerbes hervor. Der Sechstklässler, der große Konkurrenz hatte, wird Velbert beim Kreisentscheid vertreten.

60. Vorlesewettbewerb: Spannender Stadtentscheid in Velbert
Sechstklässler zeigen Textverständnis

Konzentration war gefragt, als diese Woche in Velbert beim Stadtentscheid des 60. Vorlesewettbewerbes des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels der Sieger ermittelt wurde. Wie in jedem Jahr ging es für die Sechstklässler, die bereits als Schul-Sieger hervorgegangen sind, um Textverständnis, Lesetechnik und Textgestaltung. Keine leichte Aufgabe, wenn neben einer Jury zusätzlich viele interessierte Zuschauer in der Stadtbücherei vor einem sitzen und gespannt lauschen. Doch die talentierten...

  • Velbert
  • 17.01.19
  •  2
Sport
Nur noch zwei Wochen, dann startet die Fußball-WM! Grafik: dab
  2 Bilder

Noch 14 Tage bis zur WM: Wir verlosen das Buch "Herz-Rasen"

Die Berichte, Fotos und Geschichten von Christiane Bienemann, Gudrun Wirbitzky oder Klaus Wurtz im Lokalkompass kennen schon viele. Nun sind diese und weitere BürgerReporter sowie Leser unserer Zeitungen gemeinsam mit ehemaligen Fußballprofis wie Roman Weidenfeller oder Uwe Seeler in einem neuen Buch zu finden: Herz-Rasen. Wir verlosen drei Exemplare. Wissen Sie noch, was Sie 2014 beim Siegtor von Götze gegen Argentinien empfunden haben? Wo Sie es gesehen haben und mit wem? Wahrscheinlich ganz...

  • Velbert
  • 31.05.18
  •  11
  •  15
Überregionales
Geschichte und Geschichten über eine Berufsgruppe, die die Stadt Velbert ganz bedeutend prägte, sind Inhalte des neuen Buches "De Schlotschmet - Der Schlossschmied", das Friedhelm Kopshoff nun gemeinsam mit dem Scala Verlag veröffentlicht hat. Wie der Titel schon erahnen lässt, greift die Neuerscheinung nicht nur inhaltlich etwas von der Historie der Stadt der Schlösser und Beschläge auf, sondern macht auch die Velberter Mundart zum Thema.
  4 Bilder

Velberter Autor schreibt über großen Urahn der Schlossindustrie

Friedhelm Kopshoff informiert über das Leben und den Alltag der Schlossmacher in Velbert Als Sohn eines Schlossmachermeisters erlebte Friedhelm Kopshoff von klein auf mit, wie der Alltag und das Leben dieser Berufsgruppe früher aussah. Ein wertvolles Wissen, über das heutzutage die wenigsten Velberter verfügen, wie er bedauert. Dass Velbert die Stadt der Schlösser und Beschläge ist, ist durchaus bekannt. Doch wer waren die fleißigen Männer, die die Stadt derart prägten und die Schloss- und...

  • Velbert
  • 27.04.18
Überregionales
  2 Bilder

Velberter Autor verrät: "Erst schrieb ich heimlich"

Eines Morgens ist er wach geworden, hatte eine Geschichte im Kopf und begann diese aufzuschreiben. Inzwischen - rund eineinhalb Jahre später - ist es sogar schon das zweite Buch im Gay Romance Bereich, das Sven Krüdenscheidt veröffentlicht.Seit Ostermontag ist "Trusting You", das neueste Werk des Velberter Autors, als E-Book erhältlich. Es handelt von der Liebe, von Vertrauen sowie unter anderem auch von den Schwierigkeiten, mit denen sich Homosexuelle auseinander setzen müssen. Dass er mal...

  • Velbert
  • 03.04.18
Sport
  2 Bilder

Velberter schreibt über "die härtesten Seiten des Handballs"

Mit „HANDBALLHÖLLE BEZIRKSLIGA Siebte Liga – Erste Sahne“ kommt das erste Buch über Amateurhandball auf den Markt. Im Interview erzählt der Velberter Autor Daniel Duhr, was ihn bewogen hat, unter anderem über Bällen, die im Seitenaus landen, zu schreiben. Velbert. Bücher über Handball gibt es jede Menge. Über die Geschichte, über große Erfolge, über Handballtraining. Was hat Sie getrieben, ausgerechnet über die Bezirksliga zu schreiben? Daniel Duhr: "Ich spiele selbst Handball und arbeite...

  • Velbert
  • 12.02.18
LK-Gemeinschaft
Am 12. Dezember verlosen wir drei Ruhrgebiets-Sets, bestehend aus einem Kalender und einem Buch.
  3 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2017: Kalender und Bücher aussem Pott

Kalender und Bücher aussem Pott - darüber freuen sich nicht nur "Ruhris". Heute verlosen wir drei Kalender "Pott sei Dank" im Set mit drei Büchern "Das sind keine Macken. Das sind Special Effects" von Kai Twilfer. Türchen Nummer 12 „Pott sei Dank!“ heißt der neue Typokalender fürs Ruhrgebiet, den der Droste Verlag herausgegeben hat. Zwölf schräge Sprüche für den Pott verschönern jede Ruhri-Wohnung und halten Monat für Monat ein neues typografisches Highlight bereit. So wird 2018 garantiert...

  • Velbert
  • 12.12.17
  •  4
  •  31
Kultur
Rüdiger Schlesselmann und Gerhard Haun (von links) mit ihrem neuen Buch über den Mariendom Neviges.
  3 Bilder

Neues Buch über den Dom wirft "besonderen Blick auf die Dinge"!

Neue Ansichten gibt es in der Buchneuerscheinung über den Mariendom Neviges zu entdecken Er ist kein Domführer, der dritte Band der Reihe „Velbert im Quadrat“. Und doch geht es in der Neuerscheinung mit dem Titel „Mariendom Neviges“ ausschließlich um ihn. Doch der Historiker Gerhard Haun und Fotograf Rüdiger Schlesselmann werfen einen ganz besonderen Blick auf dieses sakrale Betonbauwerk von Architekt Gottfried Böhm. Es ist schon viel berichtet worden über den Wallfahrtsdom „Maria, Königin...

  • Velbert-Langenberg
  • 11.12.17
Überregionales
Fotograf Rüdiger Schleßelmann und Verlegerin Dr. Jutta Scheidsteger stellen die "Velberter Höhepunkte" vor, den zweiten Band der Reihe "Velbert im Quadrat".

Velbert von oben

Rüdiger Schleßelmann fotografierte die Velberter Höhepunkte Hoch hinaus geht es im zweiten Band „Velbert im Quadrat“ des Scala Verlags. „Nachdem wir im ersten Buch Fotografien aus den 50er Jahren des Langenberger Hobbyfotografen Hans-Dieter Conze gezeigt haben, wirft in diesem zweiten Band Rüdiger Schleßelmann einen ungewöhnlichen Blick auf Velbert-Mitte“, beschreibt Scala-Verlegerin Dr. Jutta Scheidsteger. Als der Oberhausener Werbefotograf mit holsteinischen Wurzeln über Werden nach...

  • Velbert
  • 13.10.17
Überregionales
  3 Bilder

Wie die Krupp'sche Nachtscheinanlage in Velbert Leben rettete

Die Krupp-Werke in Essen hatten während des Zweiten Weltkrieges als Waffenproduzent eine wichtige Funktion. Sie galt es vor den Angriffen der alliierten Bomber zu schützen. Dazu wurde südlich der Ruhr in circa zehn Kilometern Entfernung auf dem Rottberg in Velbert eine Nachtscheinanlage errichtet. Heute zeugt nur noch der Leitbunker von der Anlage, lange Zeit war sie fast in Vergessenheit geraten. Erst die Publikation von Jürgen Lohbeck 2012 brachte das Thema wieder ins Gespräch - und das...

  • Velbert
  • 19.08.17
Überregionales
Aus jeder der 15 Grundschulen in der Stadt nahm ein Viertklässler an dem Vorlesewettbewerb teil, sie wurden im Vorfeld als beste Leser ermittelt und stellten sich in der Zentralbibliothek dem kritischen Urteil der Jury.

Vorlesewettbewerb: Alle hörten gebannt zu - Julian Nitz wurde Sieger

Vorlesewettbewerb der Velberter Grundschulen in der Zentralbibliothek Viele Grundschüler aus Velbert steckten am Mittwoch ihre Nasen in die Bücher, eigentlich nichts ungewöhnliches. Nur schauten ihnen dieses Mal zahlreiche Eltern und Geschwister dabei zu, genauso wie weitere Interessierte. Und auch eine Jury lauschte ganz genau, gelesen wurde nämlich laut. Denn in der Zentralbibliothek an der Oststraße 20 fand wieder der diesjährige Vorlesewettbewerb der Velberter Grundschulen statt. 15...

  • Velbert
  • 08.06.17
Kultur
  4 Bilder

Maya gewinnt: Stadtentscheid des 58. Vorlesewettbewerbs

Maya aus dem Siepen ist die Siegerin des Stadtentscheides des Vorlesewettbewerbes, den der Börsenverein des deutschen Buchhandels zum 58. Mal veranstaltet. Die Sechstklässlerin geht auf das Gymnasium in Langenberg und las eine Passage aus dem Buch "Rubinrot" von Kerstin Gier vor. Neben ihr wagten sich sieben weitere Schüler der sechsten Klassen von Velberter Schulen vor die Jury. In der saßen unter anderem Gerno Böll, Fachbereichsleiter Bildung, Kultur und Sport bei der Velberter...

  • Velbert
  • 19.01.17
Überregionales

„Abgestürzt“ wieder auf dem Markt

Zu Weihnachten erscheint im SCALA Verlag die zweite aktualisierte Auflage des im Sommer 2014 in erster Auflage erschienenen und zwischenzeitlich vergriffenen Buches „Abgestürzt“ von Doktor Helmut Grau, Marcel Lesaar, Jürgen Lohbeck und Sven Polkläser. Die Dokumentation von fünf im zweiten Weltkrieg abgestürzten Halifax Bombern und die ergreifende Geschichte deren Besatzungen haben nach Erscheinen des Buches zu weiteren Erkenntnissen geführt. Es entstanden auch Kontakte der Autoren zu...

  • Velbert
  • 14.12.16
Kultur
Bei der Buchvorstellung: Herausgeber Kurt Wesoly (l.) und Stadtarchivar Christoph Schotten, der ein Kapitel zum Pressewesen im Bergischen Land beisteuerte. Foto: Köster

Die Geschichte des Bergischen Landes ist nun komplett

Die "Geschichte des Bergischen Landes" ist nun komplett. Im Stadtarchiv wurde am Donnerstag Band 2 des Bergischen Geschichtsvereins vorgestellt, der auf 884 Seiten das 19. und 20. Jahrhundert beleuchtet. Zudem wurde der zuletzt vergriffene Band 1 in einer zweiten Auflage von 1000 Exemplaren nachgedruckt. "Der letzte Versuch, eine umfassende Bergische Geschichte zu schreiben, liegt lange zurück", sagt Herausgeber Kurt Wesoly und zeigt das Exemplar aus dem Jahre 1958. Das Urteil des Experten:...

  • Velbert
  • 03.12.16
Überregionales
Henri Schmidt hat nun das Buch „Velbert in französischer Hand –die Ruhrbesetzung von 1923 - 1925“ veröffentlicht.
  2 Bilder

Neuerscheinung: „Velbert in französischer Hand –die Ruhrbesetzung von 1923 - 1925“

Viel Wissenswertes rund um den Ersten und den Zweiten Weltkrieg ist bekannt, doch wichtige lokale Daten und Fakten zur Geschichte Velberts sind bisher nur zum Teil aufgearbeitet. Das zu ändern, hat sich Henri Schmidt zur Aufgabe gemacht und veröffentlicht daher nun das Buch „Velbert in französischer Hand – die Ruhrbesetzung von 1923-1925“. Der Titel verrät bereits, auf welche Zeit und welche Ereignisse sich der Velberter Autor fokussiert hat. Zwei Jahre lang recherchierte er hauptsächlich im...

  • Velbert
  • 16.11.16
Überregionales
  3 Bilder

Ein Buch mit kleinen „Blickwinkelkorrekturen“

Mit ihrem Buch „Spirituelle Impulse zum Glücklichsein - Warum es anders werden muss, damit es besser werden kann“ möchte Daniela Jost Menschen dazu inspirieren, das Glück einmal unter einem anderen Blickwinkel zu betrachten. "Als geschiedene Hochzeitsplanerin habe ich die vergangenen fünf Jahre damit verbracht, dieses Buch zu schreiben", so die 42-jährige Nevigeserin. "Im Mai wurde es veröffentlicht und die Resonanz ist bisher sehr positiv." So hätten sogar schon Fremde Kontakt zu ihr...

  • Velbert
  • 16.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.