buchbesprechung

Beiträge zum Thema buchbesprechung

Kultur

Die drei Fragezeichen - ein neues Buch

Kari Erlhoff: Die drei ??? Im Netz der Lügen; Frankh-Kosmos-Verlag Stuttgart 2021; 158 Seiten; ISBN: 978-3-440-16686-4 In Rocky Beach gehen seltsame Dinge vor sich: Es gibt einen Einbrecher, der nichts stiehlt, sondern stattdessen Möbelstücke säubert und eine Kleinigkeit hinterläßt - ein vermeintlich typischer fall für die drei Juniordetektive. Justus, Peter und Bob versuchen, ein Muster hinter den Einbrüchen zu erkennen. Doch irgendjemand versucht, ihnen Knüppel zwischen die Beine zu werfen....

  • Duisburg
  • 28.08.21
Kultur
Autorin und Persönlichkeitstrainerin Tara Riedman mit ihrem für den Selfpublishing-Buchpreis 2021 nominierten Werk »10 Stories of life«

Langenfelder Autorin für Selfpublishing-Buchpreis nominiert

Langenfeld – Am 6. August 2021 ist die Longlist des diesjährigen Selfpublishing-Buchpreises bekannt gegeben worden. Aus insgesamt 1.138 eingereichten Beiträgen haben es jeweils zehn Titel auf die Longlist in den Kategorien Belletristik, Kinder-/Jugendbuch und Sachbuch/Ratgeber geschafft. Die Langenfelder Autorin und Persönlichkeitstrainerin Tara Riedman überzeugte die Jury in der Rubrik Sachbuch/Ratgeber mit Ihrem Werk »10 Stories of life«. Riedman beleuchtet darin eine Frage, die viele...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.08.21
Kultur

Museumsführer Schloß Rheydt

Karlheinz Wiegmann / Eva Uebe: Städtisches Museum Rheydt; Selbstverlag Mönchengladbach 2015; 140 Seiten; ISBN: 978-3-92525-75-2 Schloß Rheydt gilt als das einzige vollständig erhaltene Renaissance-Wasserschloß im gesamten Rheinland. Heute ist dort das städtische Museum Mönchengladbach untergebracht. Das vorliegende und hier besprochene Werk soll einen Überblick über die Schloß- und Baugeschichte, die Geschichte des Museums sowie die Sammlungen im Herrenhaus sowie der Vorburg geben. Der...

  • 30.06.21
LK-Gemeinschaft

Literatur im Lokalkompass
Buch-Rezensent*in gesucht: "Alltagsgeschichten" von Heinz Grieger

Bürgerreporter Heinz Grieger ist ein tüchtiger Autor und Herausgeber seiner eigenen Bücher. Im Lokalkompass hat er bereits einige seiner Werke vorgestellt. Wir vergeben ein Exemplar seines aktuellen Bands "Alltagsgeschichten" zur Besprechung. Heinz Grieger nennt seine aktuellen "Alltagsgeschichten" einen "Sampler", also einen Sammelband, der eine handverlesene Auswahl von Erzählungen aus den davor erschienenen Büchern enthält. Er erzählt darin aus seinem vielseitigen Arbeitsleben (als...

  • Herne
  • 14.04.21
  • 7
  • 5
Kultur

Buch R. L. Stine Jagdfieber

R. L. Stine: Jagdfieber Denn er weiß nicht, was er tut; Loewe Veralg Bindlach 2003; 188 Seiten; ISBN: 3-7855-4651-3 Jan (ein Mädchen), Cari, Eric und Craig sind Freunde. In den Sommerferien nehmen sie einen Ferienjob an. Sie sollen in einem Hotel auf Piney Island helfen. Doch sie erwarten leere Zimmer und dunkle Flure, als sie ihr Ziel erreichen. Wer hat sie nur auf diese einsame, von der Außenwelt abgeschnittene Insel gelockt? Böse Vorahnungen werden zur Gewißheit, als eine Hetzjagd auf Leben...

  • Duisburg
  • 04.04.21
Kultur

Bluthunde der Krimi

Die Krimi-Cops: Bluthunde Kriminalroman aus Düsseldorf; KBV-Verlag Hillesheim 2013; 339 Seiten; ISBN:  978-3-942446-87-7 Zwei Polizisten finden eine riesige Blutlache in einer Parkhalle. Kriminalhauptkommissar Pit "Struller" Struhlmann und sein Praktikant Jensen nehmen die Witterung auf. Hat der Musikproduzent etwas damit zu tun - schließlich liegt seine Yacht genau gegenüber im Hafen? Dann wird eine Leiche in einem Sperrmüllwagen aufgefunden. Das Autorenkollektiv "Die Krimi-Cops" besteht aus...

  • Düsseldorf
  • 01.04.21
Politik

Hauptverwaltung Doma

Christian Holl: Dorma Hauptverwaltung Ennepetal; Stadtwandel Verlag Berlin 2005; 24 Seiten; ISBN: 3-937123-36-9 Die Firma Dorma ist mit ihrer Hauptverwaltung auf der Breckenfelder Straße 42 - 48 in Ennepetal ansässig. Das Ursprungsgebäude aus dem Jahre 1969 wurde zu Beginn der 2000er Jahre umgebaut, architektonisch aufgewertet und 2004 wiedereröffnet. Dies ist die Nummer 65 aus der Schriftenreihe "Die kleinen Architekturführer" "Architekturführer und Zeitschriften nehmen viel Platz weg und sind...

  • Ennepetal
  • 28.02.21
Kultur

Kleve wird Herzogtum

Manuel Hagmann / Hiram Kümper: 1417: Kleve wird Herzogtum Mit der Erhebungsurkunde vom 28. April 1417 in Transkription, Übersetzung und Kommentar; Selbstverlag Kleve 2017; 48 Seiten; ISBN: 978-3-936813-12-8 Graf Adolf II von Kleve (1394 - 1448) wird 1417 von Kaiser Sigismund (1411 . 1437) zum Herzog erhoben, Kleve somit Herzogtum - so geschehen auf dem Konzil von Konstanz. Das vorliegende und hier besprochene Heft beschreibt nicht nur die Quellenlage, sondern auch das Ereignis, seine...

  • Kleve
  • 28.02.21
Kultur

Geheimpolizei Schwarze 7

Enid Blyton: Geheimpolizei Schwarze 7; C. Bertelsmann Jugendbuch Verlag München 1984; 93 Seiten; ISBN: 3-570-20436-2 Janet, Peter, Colin, Jack, Pam, Georg und Barbara sind der Geheimbund "Schwarze 7"; der Cockerspaniel Lump soll dabei nicht vergessen werden. Auf Schloß Herrenfried wird eingebrochen und ein Perlencollier gestohlen. Die Kinder spielen am selben Tag im Wald am Schloß Indianer. Sie bemerken einen Fremden, wie er über die Mauer des Schlosses klettert. Hat er etwas mit dem Diebstahl...

  • Duisburg
  • 26.01.21
Kultur

Buchbesprechung Hans Dominik

Hans Dominik: Die Spur des Dschingis-Khan; Wilhelm Heyne Verlag München 1977; 159 Seiten; ISBN: 3-453-30148-X Ein Unternehmen namens ESC soll für die Vereinigten Staaten von Europa Siedlungsgebiete in Asien erschließen - es gibt schließlich eine Überbevölkerung, die mit Nahrung, Wohnraum und Arbeit versorgt werden soll. Ihr größter Konkurrent: das Reich der Mitte. Unter der Leitung der Kaiser Shitsu sowie Toghon Khan gibt es auch dort Expansionsgelüste. Dies ist das Heyne-Buch 3471; es wird vom...

  • Duisburg
  • 18.01.21
Kultur

Buch Götter Krieger Avatare

Matthias Pöhlmann (Hrsg.): Götter, Krieger, Avatare Von "Word of Warcraft" zum "Game of Thrones"; Selbstverlag Berlin 2017; 136 Seiten; ohne ISBN Rund 34 Millionen Deutsche spielen Computer- und Videospiele. Das sind 46 % der Gesamtbevölkerung. Die elektronischen Spiele machen damit einen wichtigen Teil der Alltags- und Unterhaltungskultur aus. Die Spieler werden dabei älter: Der Durchschnittswert lag 2017 bei und 35,5 Jahren. Die Altersgruppe jenseits der 50 Jahre wächst deutlich. Wie wird das...

  • Duisburg
  • 17.01.21
Kultur
Ein Gesprächsthema auf der Party bei den Jacks: Die in den 1920er Jahren von der US-Klassenjustiz zu Unrecht zum Tode verurteilten anarchistischen Arbeiter Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti.
2 Bilder

Buchtipp
Verdammt aktuell: Die Party bei den Jacks - eine Rezension

"Was sollte das?", fragt sich Mr Jack in dem Roman "Die Party bei den Jacks" von Thomas Wolfe angesichts des haarsträubend langwierigen Auftritts eines von der besseren Gesellschaft gefeierten, aber eigentlich grottigen Kleinkünstlers. Das Gleiche werden sich die Lesenden während der Buchlektüre gefragt haben. Über weite Strecken muss sich der Lesende durch die rund 350 Seiten des Romans samt zahlreichen Anmerkungen, Nachwort und Editorische Notiz fräsen. Wobei die Anmerkungen unterhaltend und...

  • Dortmund
  • 03.01.21
Kultur

Buchbesprechung Franziskanerkloster Kempen

Vera Lüpkes:  Das ehemalige Franziskanerkloster in Kempen; Neusser Druckerei und Verlag 1996; 12 Seiten; ISBN: 3-88094-784-8 Das ehemalige Franziskanerkloster von Kempen liegt in der dortigen Innenstadt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Burg, dem heutigen Rathaus. Das Kloster wird heute als Kultureinrichtung genutzt, beispielsweise von der Touristen-Information und Museen, ist also selbst zum Ausflugsziel geworden. Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz gibt die...

  • 30.11.20
Kultur

Buchbesprecung: Mit MACK durchs Kirchenjahr

Der bergische Künstler Heinz Mack gestaltete in den `80er Jahren die Fenster in der Kapelle des ehemaligen Collegium Marianum in Neuss. Sie sollen das Verständnis von Licht, Farbe und Schönheit des "Lichtkünstlers" vermitteln. Mack mag als Privatperson konfessionslos sein: Einen religiös-philosophischen Bezug weisen die Glasfenster, Kreuzwegstationen, Skulpturen und anderen Kunstwerke auf jeden Fall auf. Das Buch ist reichlich mit Farbfotos illustriert; der Leser (= Betrachter) erhält so einen...

  • 15.11.20
Kultur

Ausstellungskatalog Zeche Nachtigal

Ingrid Telsemeyer (Hrsg.): Museumsführer Zeche Nachtigall Westfälisches Industriemuseum; Klartext Verlag Essen 2005; 256 Seiten; ISBN: 3-89851-179-5 Witten ist ein verschlafener Ort an der Ruhr, das Westfälische Industriemuseum Zeche Nachtigall ein idyllisches Ausflugsziel. Vor 150 Jahren sah das noch ganz anders aus. Auf der Ruhr herrschte reger Verkehr. Die Eisenbahnn machten den Schiffen allerdings zunehmend Konkurrenz, wenn es darum ging, Kohle zu transportieren. Das Steinkohlenbergwerk...

  • Witten
  • 05.11.20
Kultur

Malerei 18 - der Ausstellungskatalog

Kunstakademie Münster (Hrsg.): Malerei 18 Salomé Berger / Charlotte Frevel / Lara Kaiser / Jona Sliwka; Selbstverlag Münster 2018; 88 Seiten; ISBN: 978-3-944784-32-8 Dies hier ist ein Ausstellungskatalog, der anläßlich der Ausstellung "Malerei 18" herausgegeben wird. Die 4 Nachwuchskünstler werden anhand einer Kurzbiographie, einem einführenden Text und vor allem ihrer Exponate vorgestellt. Ein vorangestellter Text von Jens Bülskämper (Content: Painting "Die Malerei" und das Megajetzt) soll...

  • 23.10.20
Kultur

Balkenhol - der Ausstellungskatalog

Söke Dinkla: Stephan Balkenhol; Verlag Schirmer / Mosel München 2020; 119 Seiten; ISBN:978-3-8296-0909-8 Balkenhol, der Bildhauer, stellt im Herbst / Winter 2020 / 21 im Duisburger Wilhelm-Lehmbruck-Museum aus. Dies ist der begleitende Ausstellungskatalog. Natürlich gibt es kunstwissenschaftliche Texte, die versuchen, Balkenhols Werke irgendwie theoretisch einzuorden. Dies ist in Ausstellungskatalogen so üblich. Hier ist der umfangreiche Bildteil attraktiver, stellt er doch die sehenswerten...

  • Duisburg
  • 22.10.20
Kultur

Ein Fall mit Herz und Huf - die Buchbesprechung

Kirsten Vogel: Die drei !!! Ein Fall mit Herz und Huf; Franckh-Kosmos Verlag Stuttgart 2020; 159 Seiten; ISBN: 978-3-440-16812-7 "Feuerherz" ist ein Turnierpferd, das bei einem wichtigen Sprinnturnier antreten soll. Als es kurz vor diesem bedeutsamen Ereignis entführt wird, stellt sich die Frage: Wer hat ein Motiv, dem Gestüt, wo Feuerherz lebt, zu schaden? Kim, Franzi und Marie sind die drei !!!. Sie haben wieder ein neuen Fall. Die drei !!! sind das mädchengerechte Gegenstück zu den drei ???....

  • Duisburg
  • 16.09.20
Kultur

Buchbesprechung Neuss

Uta Husmeier-Stirlitz (Hrsg.:): Meisterwerke der Sammlung Große Kunst in kleinem Format; Selbstverlag Neuss 2015; 192 Seiten; ISBN: 978-3-936542-69-1 Das Clemens-Sels-Museum ist das stadt- und kulturgeschichtliche sowie Kunstmuseum der Stadt Neuss. Es liegt am Rande der örtlichen Innenstadt. Den Auftakt des Rundgangs bilden die Gemälde des Mittelalters und der Niederländer des 17. Jahrhunderts. Die Nazarener und Präraffaeliten sind vertreten; die Symbolisten sind mit "einer in Deutschland...

  • 20.07.20
Kultur

Buchbesprechung Werkzeugmuseum

Förderkreis Deutsches Werkzeugmuseum (Hrsg.):: Werkzeug. Mensch. Geschichte. Führer durch das Deutsche Werkzeugmuseum Remscheid; Selbstverlag Remscheid 2000; 118 Seiten; ISBN: 978-3-923495-59-5 Das Deutsche Werkzeugmuseum ist eines der kulturellen Höhepunkte von Remscheid, einer Stadt im Bergischen Land. Es möchte nach eigenen Worten den Besuchern "eine interessante, moderne Ausstellung über Werkzeuge und deren Geschichte - von der Steinzeit bis in das Computerzeitalter" bieten. Wie von...

  • 20.07.20
Kultur

Buchbesprechung Neanderthalmuseum

Stiftung Neanderthal Museum: Werde Teil der Menschenfamilie Das Buch zur Dauerausstellung; Selbstverlag Mettmann 2019; 132 Seiten; ISBN: 978-3-93562-417-6 Das Neanderthal-Museum ist ein Naturkunde-Museum in Mettmann. Die vorliegende Publikation ist der dazugehörige Ausstellungskatalog. In Wort und Bild bieten die Autoren einen Rundgang durch die Dauerausstellung. Sie beschreiben dabei nicht so sehr die einzelnen Exponate, sondern bieten Hintergrundinformationen zu kulturgeschichtlichen und...

  • Duisburg
  • 20.07.20
Kultur

[Hörbuch-REZENSION] Man wird ja wohl noch träumen dürfen, Kristina Günak (lübbe audio)
Ein Wohlfühlroman

Tolle Figuren, super in Szene gesetzt Die Hausgemeinschaft, die man hier zunächst kennenlernt, ist einfach Zucker. Alle Figuren haben etwas Eigenes, wirken auf unterschiedliche Weise leicht exzentrisch und sind dabei so liebenswert, dass man sie einfach nur gerne haben kann. In ihrer Unterschiedlichkeit passen sie wunderbar zusammen und ergänzen sich hervorragend. Die Hauptfigur ist zunächst Physiotherapeuten Thea, wobei ihr Nachbar Schröder nach und nach die zweite Hauptfigurenrolle einnimmt....

  • Gelsenkirchen
  • 18.07.20
Kultur

Buchbesprechung Gesenkschmieder Hendrichs

Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Gesenkschmiede Hendrichs Geschichte einer Solinger Fabrik; Klartext Verlag Essen 1999; 140 Seiten; ISBN: 3-88474-737-1 Die Gesenkschmiede ist ein Industriemuseum, das der Landschaftsverband Rheinland in Solingen betreibt. Es soll die Bedeutung der Scherenindustrie für die bergische Stadt vorstellen. Dies ist Band 15 der Schriften, die der Landschaftsverband Rheinland Rheinisches Industriemuseum herausgibt und gleichzeitig auch ein Ausstellungskatalog. Wie...

  • 17.07.20
Kultur

Buch aus Kalkar

Verein der Freunde Kalkars (Hrsg.): Die Dominikaner in Kalkar Begraben und vergessen?; Selbstverlag Kalkar 2013; 224 Seiten; ISBN: 978-3-00-042677-3 Die Dominikaner gründeten im Jahre 1455 ein Kloster im niederrheinischen Ort Kalkar. Dies geschah mit Unterstützung des Herzogs Johann I von Kleve und seiner Mutter Herzogin Maria von Burgund. Die Kirche wurde 1480 eingeweiht, mit bedeutenden Kunstwerken ausgestattet und zu Beginn des 19. Jahrhunderts im Rahmen der Säkularisation abgerissen. Das...

  • Kalkar
  • 17.07.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.