Buchmesse

Beiträge zum Thema Buchmesse

Kultur
Catherine Strefford trifft ihre Leser:innen bei der Online-Buchmesse 2020
2 Bilder

Autorin Catherine Strefford aus Schwerte zu Gast bei der Online-Buchmesse 2020
Online-Veranstaltungen als schöne Ablenkung

Erneut wird das kulturelle Treiben in Deutschland, das in diesem Jahr ohnehin kaum stattfinden kann, verstärkt eingefroren. Der Großteil des Lebens spielt sich in den eigenen vier Wänden ab. Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen, Lesungen – alles erliegt dem Coronavirus. Wer kann bietet seinen kulturellen Beitrag online an. So auch die Autorin Catherine Strefford, Gewinnerin des tolino media Newcomerpreis 2020 (blog.tolino-media.de), die ihre Leser:innen virtuell auf der Online-Buchmesse...

  • Schwerte
  • 02.11.20
Kultur
3 Bilder

Onlinebuchmesse 2020
Nicole Siemer aus Lingen trifft ihre Leser online

In Zeiten des Coronavirus stehen viele Autorinnen und Autoren vor besonderen Herausforderungen. Wie Lesungen halten und mit den Leser:innen in Kontakt bleiben, wenn sich der Großteil des Lebens in den eigenen vier Wänden abspielt? Nicole Siemer aus Lingen hat die Lösung für sich gefunden: Die Horror-Autorin trifft ihre Leser:innen virtuell auf der Online-Buchmesse (www.onlinebuchmesse.de) vom 4. bis 8. November. „Ich freue mich, auch in diesem Jahr wieder mit dabei zu sein. Es ist die dritte...

  • Oberhausen
  • 25.08.20
  • 2
  • 2
Kultur
Die Zwillinge Christian (links) und Fabian Jeremies sind seit vielen Jahren gefragte Autoren und Illustratoren für Kinder- und Jugendbücher. Ihre Arbeiten, die in Münster und Castrop-Rauxel am Zeichenbrett entstehen, werden von bekannten Verlagen weltweit vertrieben. Foto: Jeremies

Auch Autoren aus dem Ruhrgebiet von Corona-Absage betroffen
"Die Buchmessen abzusagen,war absolut richtig"

"Wir haben vollstes Verständnis für die Entscheidung der Veranstalter", erklären Christian und Fabian Jeremies. Die beiden Autoren und Kinderbuchillustratoren aus dem Ruhrgebiet stellen sich hinter die Absage der Buchmessen in Bologna und Leipzig in Zeiten des Corona-Virus. von Oliver Borgwardt Die Zwillingsbrüder sind seit Jahren mit ihren liebevollen Zeichnungen und fantasievoll gestalteten Kinderbüchern begehrte Gäste auf Buchmessen. Ihre Geschichten von "Poldi und Paulchen" wurden in viele...

  • Gladbeck
  • 04.03.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
"Ich, Du und für immer Wir" lautet der Titel des neusten Werkes von Sven Krüdenscheidt. Am Donnerstag, 21. März, erscheint das Buch, das der Velberter am kommenden Wochenende im Rahmen von Signierstunden und einer Lesung auf der Leipziger Buchmesse präsentiert.
4 Bilder

"Ich, Du und für immer Wir" von Sven Krüdenscheidt
Neues Werk gewährt Einblicke in ein Tagebuch

Nicht einmal ein Jahr ist es her, dass Sven Krüdenscheidt sein Buch "Trusting You - Mike & Jeffrey" veröffentlicht hat. Mit "Ich, Du und für immer Wir" erscheint am Donnerstag, 21. März, sein neues Werk. Und auch in diesem spielt das Thema "Homosexualität" eine bedeutende Rolle. Denn der junge Velberter Autor sieht seine Stärke im Gay Romance Bereich. Mit dem Main-Verlag hat er einen passenden Partner gefunden. "Zunächst wurden 1.000 Exemplare gedruckt", weiß Sven Krüdenscheidt. Wegen der...

  • Velbert
  • 19.03.19
  • 1
  • 1
Kultur
 Wie Virtual Reality hilft, in Schlüsselszenen eintauchen und eine neue Perspektive zu finden, stellt Timon Lorenz Thöne vom 21. - 24. März auf der Leipziger Buchmesse vor.

Innovation WildCard der Leipziger Buchmesse für Timon Lorenz Thöne
Viel mehr als ein Buch

Mit dem Sonderpreis Innovation WildCard der Leipziger Buchmesse ist Timon Lorenz Thöne, der am Leibniz-Gymnasium sein Abitur macht, ausgezeichnet worden. Den Preis erhielt der kreative 20-jährige für seinen Fantasy Roman, den er mit seinem Freund Sven Arne Klinger illustrierte und durch die Möglichkeiten von Virtual- und Augmented Reality erweitere. Besonders freut sich der Abiturient über die Auszeichnung, da sie ihn bei der Vollendung seines Projektes, das in Sachen VR und AR noch im Stadium...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
Kultur
3 Bilder

Autorinnen des „Romance-Clubs“ trafen sich auf der Buchmesse in Frankfurt

Die Themen Liebe und Romanik stehen beim „Romance Club“ an erster Stelle. In der Gemeinschaft arbeiten Selfpublisherinnen, Verlags- oder Hybridautorinnen daran, ihre Bücher den Lesern näherzubringen. Am Wochenende gab es ein großes Treffen auf der Frankfurter Buchmesse.Auf den Fotos: Violet Truelove, Susan Liliales, Jana von Bergner, Sontje Beermann, Nikki West, M.L. Busch, Katrin Frank, Eva Fay, Nicole König, C.R. Scott, K Elly de Wulf, Rose Bloom, Raywen White „Die Frankfurter Buchmesse ist...

  • Oberhausen
  • 16.10.18
Politik
Bildcover Jasmin Zimmer, Zittercraft Mannheim

Ich zuerst

Ist sich jeder wirklich selbst der Nächste und handelt als Egomonster? Dann stimmt der Titel „Ich zuerst“. Dieser Frage geht die Wissenschaftlerin Heike Leitschuh ausführlich nach. Zum Schluss erfährt der Leser auf der Suche nach dem Positiven auch Antworten zur möglichen eigenen Umsetzung oder im gesellschaftlichen Umfeld. Durch die „Ich-Form“ wird der Leser mitgenommen, kann den Gedanken der Autorin folgen. Die Gefahr eines „trockenen gesellschaftskritischen Sachbuches“ umgeht die...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.10.18
Kultur
Mitherausgeberin Nadine Muriel präsentiert am Stand der Edition Geschichtenweber "Das Dimensionstor", die aktuellste Veröffentlichung der Autorengruppe
8 Bilder

32. BuchmesseConvent in Dreieich

von Stefan Cernohuby und Nadine Muriel Viele Dinge ändern sich über die Jahre. Gesichter, Schreibstile und Buchmessen. Trotzdem hat eine der populärsten Veranstaltungen in der Phantastikszene, nämlich der BuchmesseConvent in Dreieich, 2017 seine mittlerweile 32. Auflage erlebt. Und obwohl diese Messe bereits so oft stattfand, ist sie jung geblieben. Das zeigen nicht nur die zahlreichen Veranstaltungen, die aktuelle Trends in der Phantastik aufgreifen oder sogar vorwegnehmen. Auch das sich...

  • Oberhausen
  • 31.10.17
  • 2
Kultur
Langenfelder Autorin Riedman im Gespräch auf der Frankfurter Buchmesse. Foto: Patrizia S. Prudenzi

Langenfelder Autorin Riedman motiviert Nachwuchsschreiber auf der Frankfurter Buchmesse

Im Rahmen der jüngsten Frankfurter Buchmesse war die Langenfelder Autorin Tara Riedman am Stand des deutschen Selfpublisher-Verbands aktiv. Am Beispiel ihrer eigenen Werke motivierte sie Nachwuchsautoren und Kollegen, ihren kreativen Ideen freien Lauf zu lassen – ganz im Sinne des Verbandsmottos „Gemeinsam mehr erreichen“. Auch die Vor- und Nachteile der Buchveröffentlichung in Eigenregie waren ein großes Thema, ebenso wie der hohe Stellenwert des gegenseitigen Austausches und ständigen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.10.17
Kultur
Mit Friedrich Kalpenstein bei amazon publishing. Guttrainierte Lachmuskeln werden gebraucht, wenn im Frühjahr 2018 endlich der nächste Band der Herbert-Reihe erscheint. Friedrich Kalpenstein, M.L. Busch & Lena Woitkowiak (Fiction Editor)
4 Bilder

Frankfurter Buchmesse 2017 – Ein Besuch, der sich lohnt!

Messebericht„Buchverrückte aufgepasst!“ Die Frankfurter Buchmesse öffnete wie jedes Jahr ihre Tore für alle Lesebegeisterten, die sich vier Tage lang mit dem Thema „Buch und Lesen“ beschäftigen wollten. Auch die Oberhausener Autorin M.L. Busch machte sich auf den Weg nach Frankfurt. Als Autorin möchte M.L. Busch natürlich so viele Kollegen wie möglich treffen. Da sich sonst, wegen der großen Entfernungen zueinander, eher selten die Gelegenheit dazu bietet, ist die Frankfurter Buchmesse dafür...

  • Oberhausen
  • 16.10.17
Kultur
11. Buchmesse Ruhr /Kitap Fuari  29.04. - 08.05. 2016, Zollverein Essen, Fotos: Sahin Aydin
17 Bilder

11. Buchmesse Ruhr 2016

Heute am 29.04.2016 ist die 11. Buchmesse Ruhr in der Zollverein Essen eröffnet. Dauer: Von 29.04.2016 bis 08. Mai 2016. Ehrengast von der Buchmesse diesen Jahr war Osman Okan (Autor, Journalist). Weitere Infos: Buchmesse Ruhr 2016

  • Bottrop
  • 30.04.16
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Christian Hanewinkel liest aus"Sie suchen die Sonne"

Die Katholische Bücherei in Uedem lädt zu einer Autorenlesung mit Christian Hanewinkel ein. Am Donnerstag, 3. März, liest er aus seinem neuen Roman „Sie suchen die Sonne“. Hauptfigur des Romans ist der 42-jährige Benny, der nach seinem beruflichen und privaten Scheitern Deutschland verlässt, um in Portugal die Vergangenheit zu vergessen und ins Leben zurückzufinden. Hier an der Algarve treffen sich Aussteiger und Versprengte, Flüchtlinge wie er, alle auf der Suche nach Freiheit und Glück. Für...

  • Goch
  • 29.02.16
Kultur
ein phantastischer Besucher auf dem BuchCon
9 Bilder

Zuhause in phantastischen Welten

Zum 30. Mal fand am 17. Oktober 2015 in Dreieich bei Frankfurt der Buchmesse-Convent, kurz „BuchCon“, statt. Als Ergänzung zur Frankfurter Buchmesse richtet sich der BuchCon speziell an Liebhaber der phantastischen Literatur und gilt als eines der populärsten Treffen des deutschsprachigen Fandoms. „Endlich angekommen!“- Sicherlich schoss nicht nur mir dieser Stoßseufzer durch den Kopf, als ich am Samstag, den 17. Oktober, das Bürgerhaus in Dreieich betrat, wo der alljährliche Buchmesse-Convent...

  • Oberhausen
  • 26.10.15
Überregionales
M.L. Busch & Pea Jung
8 Bilder

Meet & Greet auf der Frankfurter Buchmesse

Am letzten Wochenende war es wieder soweit. Die Frankfurter Buchmesse, Anziehungspunkt für Leser, Autoren, Verlage und unzählige Buchverliebte, öffnete ihre Türen. Auch die Oberhausener Autorin, die unter dem Autorenpseudonym M.L. Busch Frauenromane schreibt, war mit von der Partie. Bereits am Freitag konnten Leser und Blogger M.L. Busch und ihre Kolleginnen Kim Henry und Jane Christo vom Sieben Verlag bei einem Meet & Greet treffen. Wie es üblich ist, wenn Buchverrückte aufeinander treffen,...

  • Oberhausen
  • 20.10.15
Kultur
3 Bilder

GROSSE BUCHMESSE im MUSEUM FÜNTE

Die 1. MÜLHEIMER BUCHMESSE findet am Wochenende ( 28. u. 29. März ) im Museum-Kulturzentrum FÜNTE, Gracht 209, Mülheim a.d. Ruhr statt. Über 40 Anbieter ( Verlage und Autoren ) finden sich ein. EINTRITT FREI Für das leibliche Wohl wird gesorgt NEU-BUCHERSCHEINUNGEN SECONDHAND ( für guten Zweck) und Lesungen. Eine Zusammenarbeit mit der Ateliergemneinschaft der 1. Etage ( Kunst im Fachwerk) In der ersten Etage finden Lesungen statt. - LESELISTE Buchmesse 28. März Raniero Spahn 14 h 00 Ev von der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.03.15
  • 2
  • 1
Kultur
12 Bilder

Besucherrekord auf der Leipziger Buchmesse

Am letzten Wochenende schoben sich unzählige Besucher über die Leipziger Buchmesse. So auch die Oberhausener Autorin M. L. Busch. Am Freitag und Samstag traf M.L. Busch Leser, Blogger und Autorenkollegen. Im April erscheint ihr Roman ZWEI MÜSSEN ES SEIN, der von Amazon Publishing neu verlegt wird. Mit einem Verlagstitel hat M.L. Busch im letzten Jahr begonnen. Mittlerweile veröffentlicht sie ihre Bücher bei unterschiedlichen Verlagen und auch als Selfpublisher. „Nach der Messe ist vor der...

  • Oberhausen
  • 18.03.15
Kultur

MÜLHEIMER BUCHMESSE IM MUSEUM FÜNTE

Es ist soweit: DAS MUSEUM FÜNTE hat die 1. MÜLHEIMER BUCHMESSE mit zahlreichen Autorinnen und Autoren und Verlagen. Vom28. bis 29. März jeweils von 13 - 19 Uhr. Es gibt Interessantes zu sehen und man kann ungezwungen mit den Autorinnen / Autoren und Verlegern plaudern. Zahlreiche NEUERSCHEINUNGEN. Gelegenheit zum Kaffeetrinken. Lesungen in der 1. Etage in den Ateliers. KUNST UND LITERATUR in einem. Das lohnt sich. Eintritt frei MUSEUM-KULTURZENTRUM FÜNTE Gracht 209 - Mülheim a.d. Ruhr

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.15
Kultur

1. MÜLHEIMER BUCHMESSE

Erstmalig richtet das MUSEUM FÜNTE die Mülheimer Buchmesse aus. Am 28. und 29. März – jeweils von 13 – 19 Uhr. Zahlreiche Autorinnen und Autoren, sowie regionale Verlage, die sich auch in Leipzig präsentiert haben, sind vertreten. Ein Querschnitt literarischen Schaffens – auch aus der Ruhrgebietsregion. In den Kunstateliers in der 1. Etage des Museums – werden Lesungen an beiden Tagen mit darstellender Kunst verquickt. Das ist einmalig im Ruhrgebiet. Vom Kriminalroman, Historik über Lyrik und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.15
  • 1
Kultur

GEHEIMNISUMWITTERTE AUTORIN KOMMT NACH MÜLHEIM

Impresaro Francis Brown hat es geschafft, die geheimnisumwitterte scheue Buchautorin Amanda McGrey von ihrem schottischen Cottage nach Mülheim zu locken. Die Autorin der berühmten CORSARIN-Abenteuerreihe um Estrella Avilla de Aragon kommt zur Buchmesse in das MUSEUM FÜNTE. Zahlreiche Fans freuen sich bereits. Bisher ist es nur einmal gelungen, Amanda McGrey persönlich zu einer Lesung zu bewegen. Bleibt zu hoffen, dass sie nicht wieder im letzten Moment absagt. Berühmt wurde die Autorin durch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.15
  • 1
Kultur
3 Bilder

MÜLHEIMER BUCHMESSE in der FÜNTE

Vom 28 - 29. März findet im MUSEUM FÜNTE, Gracht 209 in Mülheim / HEISSEN die MÜLHEIMER BUCHMESSE statt. Mit zahlreichen Buch-Neuerscheinungen , wie Autorinnen und Autoren der Leipziger Messe. In der 1. Etage werden die Ateliers zu Lesebühnen. Dazu auch Musik. DAS GROSSE LITERARISCHE EREIGNIS mit vielen Mülheimer Autoren. Ausgerichtet wird die Messe von der NRW-Autorengruppe SCHWARZE LETTERN...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.02.15
  • 1
  • 1
Kultur
27 Bilder

"Unknown" Buchmesse für Self Publisher und unbekannte Autoren mit Fotostrecke...

Aufe Zeche Zollverein Kurz und knapp, ich habe habe auf mein Navi gehört und bin gut in Essen angekommen. ;-) Die Autoren sind aus ganz Deutschland angereist um ihre Bücher vorzustellen. Alle Sparten sind vertreten. Jeder Leser wird etwas für seinen Geschmack finden. Morgen um 11 Uhr wird die Messe, in Halle 2, eröffnet. Wenn man vom Parkplatz 1 kommt ist es leicht zu finden. Rechts sieht man die Halle 4, gleich anschließend ist die Halle 2. SONNTAG: Über mehr Besucher hätten wir uns sicher...

  • Essen-Nord
  • 05.09.14
  • 10
  • 8
Überregionales

Für Herbert Kintscher bedeutet Heimat mehr als Borbeck

Die meisten Menschen haben eine Heimat. Andere sind heimatlos. Herbert Kintscher gehört nicht zu ihnen. Für den Borbecker ist der Begriff Heimat gleich dreifach definiert. Seinen Weg von der ersten bis zur dritten Heimat, von der Diktatur zur Demokratie, hat der 80-Jährige in einem Buch niedergeschrieben: Lebenserinnerungen - so sein Titel. Es sind sehr persönliche Erinnerungen, die Kintscher darin festgeschrieben hat und doch erzählen sie von einem Schicksal, das eine ganze Generation geteilt...

  • Essen-Borbeck
  • 06.12.13
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.