Bucholtwelmen

Beiträge zum Thema Bucholtwelmen

Wirtschaft
Die linke Figur ist noch nicht ganz fertig. Aber bis zum ersten Advent ist ja noch etwas Zeit.
2 Bilder

Bucholtwelmer Landwirte setzen Zeichen
Ohne Landwirtschaft ist alles doof!

Die Strohpuppen-Aktion der Landschafts Verbindung NRW e. V. i. Gr. ist bereits beendet. Doch die Bucholtwelmer Landwirte haben deshalb diese Aktion nicht aufgegeben. Zur Weihnachtszeit wird zurzeit liebevoll eine neue weihnachtliche Puppenkonstellation aufgebaut, um daran zu erinnern, dass Nachhaltigkeit und Regionalität nicht ohne die Landwirtschaft möglich ist. Das Banner „Ohne Landwirtschaft ist alles doof!“ zeigt kindgerecht, wo welche Produkte alle aus der Landwirtschaft kommen.

  • Hünxe
  • 22.11.20
Politik
Alter: 64
Wohnort: Hünxe
Familienstand:  verheiratet, 3 Söhne und drei  Stieftöchter
Erlernter Beruf: Inbetriebnahmetechniker für die Kraftwerkstechnik
Heutiger Beruf: Geschäftsführer eines Ingenieurbüros
Hobbys:  segeln, walken, Radfahren und wenn möglich Skat oder Doppelkopf
Sonstige Interessen: Fußball, aber nur als Zuschauer.

Volker Marquard, Ihr Bürgermeister für die Gemeinde Hünxe
Volker Marquard zur Kommunalwahl 2020

Steckbrief Alter: 64 Wohnort: Hünxe Familienstand: verheiratet, 3 Söhne und drei Stieftöchter Erlernter Beruf: Inbetriebnahmetechniker für die Kraftwerkstechnik Heutiger Beruf: Geschäftsführer eines Ingenieurbüros Hobbys: segeln, walken, Radfahren und wenn möglich Skat oder Doppelkopf Sonstige Interessen: Fußball, aber nur sehen. - Social Media ist.....eine neue Form der Kommunikation über das Internet, mit der man bewusst umgehen sollte. Sonst hast du auf einmal 3.000 Bürger zu deinem...

  • Hünxe
  • 02.09.20
Politik

Masken-Aktion: 820 Euro für die Jugendfeuerwehr Hünxe

Seit Ende April gilt in Nordrhein-Westfalen die Maskenpflicht, um die Weiterverbreitung des Corona-Virus einzudämmen. In einer Blitzaktion verteilten die Hünxer Sozialdemokraten damals selbstgenähte Community-Masken gegen eine kleine freiwillige Spende an die Jugendfeuerwehr. Dabei waren die hochwertig und liebevoll genähten Masken von der Bucholtwelmer Schneiderin Erika Kochheim in Windeseile vergriffen und so kamen bei den Verteilaktionen in Hünxe, Bruckhausen und Drevenack 820 Euro zusammen....

  • Hünxe
  • 19.08.20
Politik

Glasfaser im Außenbereich: Den Anschluss nicht verpassen

Noch bis zum 31. Juli läuft die verlängerte Frist zur Anmeldung für die Nachfragebündelung zum Breitbandausbau in den Außenbereichen der Gemeinde Hünxe. Unter dem Motto „Den Anschluss nicht verpassen!“ rufen die drei SPD-Ratskandidaten Thorben Braune (Bucholtwelmen), Bernfried Kleinelsen (Gartrop-Bühl und Hünxerwald) und Mendina Scholte-Reh (Drevenacker Norden) alle noch Unentschlossenen zur Teilnahme auf: „Wer außerhalb der Ortskerne wohnt, hat die Chance auf schnelles Internet durch einen...

  • Hünxe
  • 21.07.20
Politik

13. September 2020
Volker Marquard will Hünxer Bürgermeister werden

Jetzt ist es offiziell: Volker Marquard ist Bürgermeisterkandidat der SPD Hünxe für die Kommunalwahl am 13. September. Auf der Aufstellungsversammlung der Sozialdemokraten in der Aula der Gesamtschule Hünxe wurde der Unternehmer mit 92% der Stimmen zum Kandidaten für das höchste Amt in der Gemeinde Hünxe nominiert. Als zentrale Ziele seiner Kandidatur nennt Marquard die Schaffung bezahlbaren Wohnraums, den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs sowie solide Gemeindefinanzen in Zeiten von Corona,...

  • Hünxe
  • 18.06.20
Politik

SPD Hünxe
Ehrenamt fördern – Heimatpreis erneut verleihen

Die SPD Hünxe begrüßt die erneute Bewerbung der Gemeinde um die Landesmittel zur Vergabe des Heimatpreises 2020 und kündigt ihre Zustimmung an. Auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses für Mittwoch steht ein entsprechender Beschlussvorschlag der Verwaltung. Der Heimatpreis würdigt das ehrenamtliche Engagement in der Gemeinde Hünxe und wurde im vergangenen Jahr erstmals vergeben. „Der Heimatpreis würdigt das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger in der Brauchtumspflege...

  • Hünxe
  • 11.05.20
Politik

SPD Hünxe
Landesprogramm Dorferneuerung 2021 bietet Chancen für Hünxer Feuerwehren

Die beiden Hünxer Sozialdemokraten Horst Meyer und Jan Scholte-Reh informieren über den Sonderaufruf für Feuerwehrhäuser Gute Nachrichten für die Feuerwehren in der Gemeinde Hünxe: Brandschutz und Brandbekämpfung gehören zu den wichtigsten Aufgaben der Kommunen, um die Sicherheit von Leben, Natur und Eigentum zu gewährleisten. Darüber hinaus erfüllt die Feuerwehr eine Reihe notwendiger lebensrettender Maßnahmen in verschiedenen Gefahrensituationen, die einer angemessenen Ausstattung bedürfen....

  • Hünxe
  • 01.03.20
Politik

Ehrenamtstour: Jürgen Preuß besichtigt die Bundesrettungshundestaffel

„Meine Besuche bei Organisationen, die auf ehrenamtliche Kräfte setzen, beeindrucken mich sehr und ich bin allen engagierten Menschen von Herzen dankbar. Zahlreiche Aufgaben, die ich als staatliches Pflichtprogramm betrachte, liegen in der Hand von Menschen, die ihre Freizeit opfern, um die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten“, sagt Jürgen Preuß, SPD-Bundestagskandidat für den Kreis Wesel, zum Abschluss seiner Ehrenamtstour. Zuletzt besuchte Preuß gemeinsam mit Vertretern...

  • Hünxe
  • 08.08.17
Politik
Daniel Milewski aus Bruckhausen und Thorben Braune aus Bucholtwelmen in der Herzkammer der deutschen Demokratie.

Sozialdemokraten von Obama gestoppt: Bundesratsbesuch zweier Hünxer Jusos musste ausfallen

Vier Tage lang erkundeten Thorben Braune (33) und Daniel Milewski (32) im Rahmen des Nachwuchsprogramms „20 für 20“ der SPD Kreis Wesel die Bundeshauptstadt. Die zwei Jungpolitiker aus der Gemeinde Hünxe erhielten so einen interessanten Einblick in das politische Berlin. Die Reise gelang auf Einladung durch den SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Hans-Ulrich Krüger aus Voerde. Bereits direkt nach der Ankunft in Berlin ging es ins Bundeswirtschaftsministerium zu einer anregenden Diskussionsrunde mit...

  • Hünxe
  • 05.12.16
Politik

Auf eine Tasse Kaffee: SPD-Ratsmitglieder laden zum Marktplatzgespräch

Bruckhausen/Bucholtwelmen. Für Samstag, den 15. Oktober, von 9 bis 11:30 Uhr laden die drei Bruckhausener SPD-Ratsmitglieder Horst Meyer, Karl-Heinz Kühl und Jan Scholte-Reh zu ihrem mittlerweile vierten Marktplatzgespräch. Ebenfalls steht Thorben Braune als Ansprechpartner für die Bucholtwelmer Belange für ein Gespräch zur Verfügung. Treffpunkt ist vor Edeka Uttrodt am Danziger Platz. Themen gäbe es in beiden Ortsteilen sicherlich genug. „Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen und...

  • Hünxe
  • 11.10.16
Politik
SPD-Bürgermeisterkandidat Werner Schulte
2 Bilder

Erfolg für Initiative bei A3-Abfahrt Hünxe - Werner Schulte: „Ministerium gibt grünes Licht für Ampellösung“

Erfolg für Initiative bei A3-Abfahrt Hünxe Werner Schulte: „Ministerium gibt grünes Licht für Ampellösung“ „Jetzt ist es amtlich: Die Ampel an der A3-Abfahrt wird kommen“, erklären der Hünxer Bürgermeisterkandidat Werner Schulte und der hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Norbert Meesters. Damit hat sich der gemeinsame Einsatz bezahlt gemacht. „Das NRW-Verkehrsministerium hat eine mehrtägige Verkehrszählung an der kritischen Stelle durchgeführt. Im Ergebnis der Verkehrszählung sieht das Ministerium...

  • Hünxe
  • 30.05.15
Politik
Bürgermeisterkandidat Werner Schulte (SPD)

Werner Schulte (SPD): NRW-Verkehrsministerium prüft Ampelanlage an Hünxer A3-Abfahrt

„Jeder, der zu Stoßzeiten von der A3 in Hünxe in Fahrtrichtung Arnheim abfahren will, kennt die Situation: oft kommt es zu Rückstaus, die bei besonders starkem Verkehrsaufkommen bis in den Beschleunigungsstreifen der Raststätte Hünxe-Ost zurückreichen“, erklärt der stellv. Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion und Hünxer Bürgermeisterkandidat Werner Schulte. So staue sich der Verkehr, weil abfahrende Fahrzeuge nicht ungehindert auf die Weseler Straße (L463) abbiegen könnten. „Insbesondere...

  • Hünxe
  • 15.05.15
Politik

Hünxer Haushalt 2015: 2,9 Mio. Euro Verlust geplant

Hünxer Haushalt 2015: 2,9 Mio. Euro Verlust geplant Die Gemeinde Hünxe baut den Investitionsstau der letzten Jahre weiter ab. Die größten Investitionen im Jahr 2015 sind: Sanierung und Erweiterung der Gesamtschule (2.900.000 Euro), Regenrückhaltebecken (1.200.000 Euro), Bauhof (550.000 Euro), Übergangswohnheim (250.000 Euro). Hinzu kommt die Zuschuss-Gewährung zur Hallenbadsanierung in Höhe von 2.473.000 Euro. Über die notwendigen eigenen Mittel für diese Maßnahmen verfügt die Gemeinde nicht....

  • Hünxe-Drevenack
  • 24.02.15
Politik

Steuererhöhungen vermeiden, interkommunale Zusammenarbeit ausbauen

Eine Möglichkeit auf eine angespannte Haushaltslage zu reagieren, sind Steuererhöhungen. Nach Einschätzung von Ralf Lange, Fraktionsvorsitzender der EBH, liegt eine andere Möglichkeit darin, die Prozesse zu optimieren. Also der Frage nachzugehen, wie die Aufgaben der Gemeindeverwaltung optimiert und effizienter gestaltet werden können. Dies kann auch durch eine Zusammenarbeit mit den Nachbarkommunen erreicht werden. In Hünxe wurde dies erkannt. Ein gutes Beispiel ist die gemeinsame...

  • Hünxe-Drevenack
  • 10.12.14
Politik

Aktuelles der EBH zum Thema Fracking

Die Bundesregierung will die Auflagen für das Fracking offenbar lockern. Dies betrifft auch die beiden Erlaubnisfelder in der Gemeinde Hünxe. Das bisher geplante völlige Verbot von Bohrungen bis zu drei Kilometern Tiefe wird wohl ersatzlos gestrichen. Stattdessen soll eine sechsköpfige Kommission, davon drei Vertreter aus Ämtern und drei Vertreter aus Forschungseinrichtungen den Anschein strenger Kontrolle erwecken und von 2018 an die Probebohrungen auswerten. Danach soll das Gremium die...

  • Hünxe-Drevenack
  • 21.11.14
  • 4
  • 5
Politik
Werner Schulte kandidiert für das Amt des Bürgermeisters in Hünxe.

Werner Schulte will die Geschicke der Gemeinde lenken

SPD-Bürgermeisterkandidat Werner Schulte will die Geschicke der Gemeinde lenken Im kommenden Jahr endet die Amtszeit von Hermann Hansen, der die Gemeinde Hünxe rund 17 Jahre als Bürgermeister durch Höhen und Tiefen führte. Sein Nachfolger soll am 13. September 2015 von den Bürgerinnen und Bürgern gewählt werden. Für das wichtigste Amt der Gemeinde Hünxe will der langjährige Ratsvertreter Werner Schulte als Bürgermeisterkandidat der SPD ins Rennen gehen. Als stellvertretender SPD-Fraktionschef...

  • Hünxe
  • 14.11.14
Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

Erfolgreiche Spendenaktion für Bucholtwelmer Spielplatz - Vierstelliger Spendenbetrag für Spielgeräte

Meldung des SV Bucholtwelmen | 20.05.2014 Erfolgreiche Spendenaktion für Bucholtwelmer Spielplatz Vierstelliger Spendenbetrag für Spielgeräte Kaffee und Kuchen, ein kühles Bierchen bei bestem Frühlingswetter und dabei ein Schwätzchen unter Nachbarn. Am Samstag trafen sich die Einwohner Bucholtwelmens am Feuerwehrgerätehaus, wo der SV Bucholtwelmen gemeinsam mit dem örtlichen Löschzug eine Feier veranstalteten. Ziel des Beisammenseins: Spenden für einen kleinen Spielplatz für die Bucholtwelmer...

  • Hünxe
  • 20.05.14
Politik
Markus Kempmann, Ralf Lange, Hans Nover

EBH lehnt Gülleverarbeitung in Hünxe ab

Die EBH kritisiert die von SPD, Grünen und UWH mit knapper Mehrheit beschlossene Anlage zur Gülleverarbeitung in Hünxe. Sie wird sich im künftigen Rat dafür einsetzen, dass diese Entscheidung keinen Bestand hat. „Zwar ist es grundsätzlich richtig den Energieinhalt von Biomasse zu nutzen und das wird seit vielen Jahren auch in Hünxe so praktiziert. 2005 wurde die mit 3,2 MW damals größte Biogasanlage Deutschlands in Bucholtwelmen in Betrieb genommen. Einige Landwirte unserer Gemeinde verarbeiten...

  • Hünxe-Drevenack
  • 13.05.14
Politik
2 Bilder

Engagierte Bürger Hünxe (EBH) stellten sich in den Ortsteilen vor

Mit einer kleinen Verteilungsaktion von Schoko Eiern und Schoko Häschen stellte sich die EBH den Bürgerinnen und Bürgern am Wochenende ein weiteres Mal in den Ortsteilen Drevenack, Hünxe und Bruckhausen vor. Auf diese Weise konnten viele informative und interessante Gespräche geführt werden. Es war sicher nicht die letzte Aktion der EBH. Auf dem Foto von links nach rechts die Standbesetzung in Drevenack: Mike Niesbach (Wahlbezirk 11), Christel Giroud (Wahlbezirk 13) und Friedhelm Olejnik...

  • Hünxe-Drevenack
  • 21.04.14
Politik
Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe Dr. Michael Wefelnberg

CDU-Fraktion Hünxe zur Biogasanlage Bucholtwelmen

Pressemitteilung von Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe: In einer Pressemitteilung äußert CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Wefelnberg sein Bedauern darüber, dass die ablehnende Haltung der CDU-Fraktion zur Biogasanlage in Bucholtwelmen für ideologische Streitigkeiten genutzt wird. Er verweist hierzu auf §43 Abs. 1 der Gemeindeordnung NRW, nachdem die Ratsmitglieder verpflichtet sind, „..nur durch die auf das öffentliche Wohl bestimmte Überzeugung zu handeln.“ Auch...

  • Hünxe
  • 17.04.14
Politik
2 Bilder

Bericht zum Vortrag „Gasbohren/Fracking“ vom 30.03.2014 in Hünxe Bruckhausen, Gaststäte Rühl

Ein sehr vielschichtiges Publikum konnte Ralf Lange, Vorsitzender der Engagierten Bürger Hünxe, zur Informationsveranstaltung über Gasbohren mit und ohne Fracking begrüßen. Lokale Vertreter von CDU, SPD, Grünen und EBH, die Interessengemeinschaft „Gegen Gasbohren“, ein Vertreter der Thyssen Vermögensverwaltung, Rechteinhaber im Feld Wesel Gas und etwa sechzig interessierte Bürger aller Altersstufen waren erschienen. Der wissenschaftliche Leiter des Labors für Petrophysik an der Universität...

  • Hünxe-Drevenack
  • 01.04.14
Politik
Volker Marquard, Vorsitzender der SPD Hünxe

Orts-CDU betreibt „Häusle-Bauer-Fängerei" im Wasserschutzgebiet

Pressemitteilung des Hünxer SPD-Vorsitzenden Volker Marquard | 24. März 2014 Orts-CDU betreibt „Häusle-Bauer-Fängerei" im Wasserschutzgebiet in Bucholtwelmen und Drevenack Es war der christdemokratische und von Skandalen umwitterte Umweltminister Uhlenberg, der während seiner Amtszeit in der CDU-geführten NRW-Landesregierung Rüttgers eine „Kanal-TÜV“-Dichtigkeitsprüfung in sage und schreibe allen Haushalten landesweit in NRW durchsetzen wollte. Unter der folgenden Landesregierung Hannelore...

  • Hünxe
  • 24.03.14
  • 1
Politik
Von links nach rechts: Hans Nover, Iris Rohde-Zinkner, Andreas Schlappa, Jürgen Krämer, Markus Kempmann, Ralf Lange, Heino Hövelmann, Rainer Küpper, Hans-Georg Bodt, Christel Giroud, Mike Niesbach, es fehlt: Thorsten Kandora
2 Bilder

Kandidaten der „Engagierte Bürger Hünxe“ – Kommunalwahlen 2014

Kandidaten der „Engagierte Bürger Hünxe“ – Kommunalwahlen 2014 Nach Ansicht der EBH ist bei Kommunalwahlen in NRW der Einfluss der Parteien auf die Zusammensetzung des Rates zu groß und der Einfluss der Wähler zu gering. In fast allen anderen Bundesländern hat jeder Wähler mehrere Stimmen, die er auf die von ihm gewünschten Personen verteilen kann (kumulieren und panaschieren). In Hünxe sind unter den 14.000 Einwohnern nur ca. 500 Parteimitglieder, von denen sich etwa 200 an der...

  • Hünxe-Drevenack
  • 12.03.14
  • 2
Politik
Der Vorstand der EBH                                                 Von links nach rechts:
•	Hans-Georg Bodt, Schriftführer
•	Jürgen Krämer, Kassierer
•	Ralf Lange, Vorsitzender
•	Erik Grosser, stellvertretender Vorsitzender

Gründung der Wählergruppe „Engagierte Bürger Hünxe“

Gründung der Wählergruppe „Engagierte Bürger Hünxe“ Anfang März 2014 gründeten Engagierte Bürger der Gemeinde Hünxe die Wählergruppe „EBH“. Die EBH ist keine Partei, sondern eine Wählergemeinschaft, die nach Erledigung der notwendigen Formalitäten an der Kommunalwahl im Mai teilnehmen will. Zu den Formalitäten für neue politische Kräfte zählen beispielsweise Unterstützerunterschriften. Sie sind Voraussetzung dafür, dass ein Kandidat überhaupt auf dem Stimmzettel steht. Inhaltliche Schwerpunkte:...

  • Hünxe-Drevenack
  • 08.03.14
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.