Buer

Beiträge zum Thema Buer

Kultur

Einstimmung zu Weihnachten
Weihnachtsoratorium mit den Essener Domsingknaben im Buerschen Dom

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach steht auf dem Programm, wenn die Essener Domsingknaben am Wochenende des vierten Advents zu ihrem Weihnachtskonzert nach Buer einladen. Gemeinsam mit dem Barockorchester „Le Chardon“ führt der Chor unter der Leitung von Harald Martini in der Propsteikirche St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer die ersten drei der insgesamt sechs Teile des berühmten Bach-Oratoriums auf. Solisten sind Christine Alexander (Sopran), Beate Koepp (Alt), Gustavo Sanches...

  • Gelsenkirchen
  • 04.12.19
Kultur
Sich auf einen Glühwein treffen und ein bisschen bummeln: Der Weihnachtsmarkt in Buer hat immer bis mindestens 21 Uhr geöffnet.

Weihnachtsmarkt
Bald kommt der Nikolaus

Der Weihnachtsmarkt in Buer lädt noch bis zum 23. Dezember zum Einkehren und Verweilen auf der Hochstraße ein. Nach der Eröffnung, die von zahlreichen Kindern aus Kitas in Buer und Umgebung unterstützt wurde, die mit Tänzen, Liedern und Gedichten die Zuschauer erwärmten, gibt es noch ein bisschen Programm. Am Donnerstag, 5. Dezember, kommt der Nikolaus nach Buer. Der heilige Mann fährt um 14 Uhr mit seinem Schlitten auf dem Goldbergplatz vor und fährt dann, von einem Pony gezogen, die...

  • Gelsenkirchen
  • 29.11.19
Kultur

Musik zur Marktzeit
30 Minuten besinnliche Musik im Advent

Auch in diesem Jahr lädt der Buersche Dom St. Urbanus zum kurzen Verweilen und Innehalten an den ersten drei Adventssamstagen um 12.10 Uhr ein. Die Kurzkonzerte finden statt: am Sa., 30.11..2019 mit Carsten Böckmann, Orgel am Sa., 07.12.2019 mit Laura Metzemacher, Sopran, und Carsten Böckmann, Orgel und am Sa., 14.12.2019 mit Elisabeth Vieth, Flöte, und  Carsten Böckmann, Orgel Der Eintritt ist frei! Um eine Spende wird gebeten. www.urbanusmusik.de

  • Gelsenkirchen
  • 28.11.19
Ratgeber
Auf der Hochstraße wird der Weihnachtsmarkt eröffnet. Foto: NBM

Weihnachtsmarkt findet vom 21. November bis 23. Dezember statt
Buer zeigt sich festlich

Bummeln, Schlemmen und sich mit Freunden zum gemütlichen Glühwein-Umtrunk treffen: Vom 21. November bis zum 23. Dezember lädt der Weihnachtsmarkt in die festlich geschmückte Buersche City ein. Neben den gewohnten Ständen, die sich vom Goldbergplatz bis zur St. Urbanus-Kirche ziehen, warten auch verschiedene Aktionen auf die Besucher. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Donnerstag, 21. November, um 17 Uhr an der oberen Hochstraße. Begleitet wird die Eröffnung von zahlreichen Kindern aus...

  • Gelsenkirchen
  • 21.11.19
Kultur
2 Bilder

Andre Makus – »Gefällt mir gut« !
Ein starkes Stück "neuer deutscher Schlager"

Andre Makus, das bedeutet ein starkes Stück „neuer deutscher Schlager“. Frisch, sympathisch und mit ganz viel Herz: 100% tanzbar, eingängige Texte und Ohrwurm-Melodien zeichnen die Schlagermusik Andre Makus´ aus. Ein Vierteljahrhundert Gesangs-Geschichte, seit 2014 rund ein Dutzend veröffentlichte Singles und Remixe und in den Charts gut platziert. Makus hat bei etlichen Radio- & TV-Produktionen mitgewirkt. Und jedes Jahr steht er dutzende Male bei Gigs und Konzerten im...

  • Gelsenkirchen
  • 13.08.19
Ratgeber
Blumen aus Holland zieren ab Freitag die Domplatte. Foto: Veranstalter
2 Bilder

Blumenmarkt und Marktschreier-Spektakel in der City
Buer blüht auf und schreit

Unter dem Motto "Buer blüht auf!" findet von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, ein großer Blumenmarkt mit Marktschreierfestival á la Hamburger-Fischmarkt in der Buerschen City statt. Europas größter Blumenhändler verwandelt die Domplatte mit 10.000 Orchideen, Orangenbäumen oder winterfesten Palmen in ein Blumenmeer. Und weil auch die Marktschreier zu Gast sind, kommt es zum Wettbewerb mit dem holländischen Blumenkönig. Mit Wurst-Achim kommt der amtieren deutsche Meister der...

  • Gelsenkirchen
  • 16.07.19
Kultur
Auf der Domplatte steigt am Wochenende das Streetfood-Festival.

"Buer meets Food & Beats"
Auf der Straße essen

Die vierte Sommeredition des Streetfood-Festivals "Buer meets Food & Beats" findet am 15. und 16. Juni auf der Domplatte in Buer statt. Am Samstag von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr laden zahlreiche Food-Trucks zum Schlemmen ein. Ergänzt wird das Speisenangebot durch Getränkestände sowie musikalische Töne von DJ Markus am Samstag und mit akustischer Livemusik am Sonntag. Nach dem offiziellen Ende ist am Samstag nicht Schluss: Bei der After-Streetfood-Party im “Lokal ohne...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Verabschiedung von Irmgard Schadomsky
Neue Führung und Leitung für den Nienhof in Gelsenkirchen-Buer

Im kleinen Kreis ihrer engsten Mitarbeiter*innen wurde die langjährige Finanzgeschäftsführerin, Frau Irmgard Schadomsky, in den verdienten (Un-)Ruhestand verabschiedet. Nach vielen Jahren der kontinuierlichen Entwicklung des in diesem Jahr 40 Jahre bestehenden Vereins, hin zu einem geschätzten Träger in allen Belangen der Begleitung und Betreuung von psychisch erkrankten Menschen in Gelsenkirchen, übernimmt nun Herr Jürgen Skotschke die, nach Änderung der Vereinsstruktur, neu geschaffenen...

  • Gelsenkirchen
  • 03.06.19
LK-Gemeinschaft
16. Benefizveranstaltung für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen

Feuerwehr Gelsenkirchen
16. Benefizveranstaltung für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Frank Baranowski, findet die 16. Benefizveranstaltung für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, statt. Gestartet wird am 15.Juni.2019 um 17:00 Uhr auf der Hochstraße, Höhe der Hausnummer 24. In den folgenden 24 Stunden werden durch die Angehörigen der Feuerwehr Gelsenkirchen je ein Laufband und Fahrradergometer betrieben. Über den gesamten Zeitraum werden vor Ort Geldspenden gesammelt, die dann 1:1 für kranke Kinder gespendet...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.19
Ratgeber

Stammtisch für Menschen mit Diabetes mellitus im MHB

Insulininjektionen – Technik und Fehlerquellen Im Rahmen des nächsten Stammtisches für Menschen mit Diabetes mellitus im Sankt Marien-Hospital Buer geht es um Insulininjektionen, welche Techniken angewendet werden können und welche Fehlerquellen es dabei gibt. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, dem 8. Mai 2019 um 17 Uhr. Veranstaltungsort ist der Raum B 4 im Sankt Marien-Hospital Buer, Mühlenstraße 5-9, 45894 Gelsenkirchen. Die Referentin, Anke Parthum, ist Diabetesberaterin in...

  • Gelsenkirchen
  • 29.04.19
Ratgeber

MHB: Ärztlicher Direktor in den Ruhestand verabschiedet

Am Donnerstag wurde Herr Priv.-Doz. Dr. med. Klaus-Dieter Stühmeier, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie Ärztlicher Direktor im Sankt Marien-Hospital Buer, in den Ruhestand verabschiedet. Im Anschluss an einen durch Propst Markus Pottbäcker, Vorsitzender des Verwaltungsrates der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH, und Diakon Matthias Breier geleiteten Dankgottesdienst in der Kapelle des MHB fand im Michaelshaus ein festlicher Empfang...

  • Gelsenkirchen
  • 26.04.19
Kultur
Immer gut besucht und von Seiten der Händler gut bestückt präsentiert sich der Feierabendmarkt am Dom, dessen Premiere im April seinen fünften Jahrestag feiert.

Feierabendmarkt
Fünf Jahre „Markt am Dom“

Der Feierabendmarkt „am Dom“ ist in den vergangenen fünf Jahren zu einer festen Größe in Buer geworden. Jeden Donnerstag ab 16 Uhr füllt sich die Domplatte und ist Treffpunkt für viele Bueraner und zahlreiche Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung. Das Konzept, neben dem Einkauf von frischen Waren die kulinarischen Köstlichkeiten mit einem Glas Wein oder Bier direkt vor Ort genießen zu können, kommt bei den Besuchern seit dem Start im April 2014 gut an. Von Anfang an dabei ist der...

  • Gelsenkirchen
  • 13.04.19
Blaulicht

Polizei und Stadt kontrollierten gemeinsam
Verstöße in Shisha-Bars festgestellt

Bei einer behördenübergreifenden Aktion wurden laut Polizeibericht am Mittwochabend ausgewählte Gewerbebetriebe (Shisha-Bars und ein Dönerladen) kontrolliert. Beteiligt waren Polizei, Lebensmittelkontrolle, Gewerbeaufsicht, Kommunaler Ordnungsdienst (KOD), Verkehrsüberwachungsdienst (VÜD) und die Stadtkasse. Zwei Schornsteinfeger begleiteten den Einsatz zur Überprüfung der Feuerstätten in den Shisha-Bars. Gleichzeitig wurden Parkverstöße im unmittelbaren Umfeld der kontrollierten Objekte...

  • Gelsenkirchen
  • 12.04.19
LK-Gemeinschaft
Vincketunnel in Buer ab Samstag, 09. März 2019  wieder frei.

Vinketunnel wird am Samstag für den Verkehr freigegeben
Vincketunnel ab Samstag 09. März 2019 wieder befahrbar * Bauarbeiten laufen parallel weiter *

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten kann am Samstag, 09. März 2019, der Vincketunnel in Buer wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit geht eine rund achtmonatige Vollsperrung zu Ende. In dem ursprünglich für Ausbesserungsarbeiten an den Wänden gesperrte Tunnel wurden während der Bauarbeiten erhebliche Schäden auch im Fahrbahnbereich vorgefunden. Daher musste eine umfassende Sanierung begonnen werden, die sich bis in die Wintermonate hinzog. Um auch bei Kälte weiterarbeiten zu...

  • Gelsenkirchen
  • 07.03.19
Kultur
Der riesige Weihnachtsmann auf dem Buerschen Weihnachtsmarkt ist beliebtes Foto-Objekt. Foto: Gerd Kaemper

Nicht nur Freude über den neuen Buerschen Weihnachtsmarkt - Vorlesehütte dauernd besetzt
Bunte Lichter, keine Märchenwelt

Gemischte Gefühle bei den ersten Weihnachtsmarktbesuchern in Buer, aber auch bei den Veranstaltern: Zur Eröffnung sangen die Kinder wie gewohnt, doch manchen fehlte die Märchenwelt. Der Glühwein fließt natürlich trotzdem... "Gemischt", ist auch die Antwort von Veranstalter Ole Siemienski auf die Frage nach dem Fazit nach dem ersten Wochenende. "Die Geschäfte oben auf der Hochstraße sind zufrieden, das läuft gut", berichtet der Werbegemeinschafts-Vorsitzende. Was leider gar nicht laufe, sei...

  • Gelsenkirchen
  • 28.11.18
  •  1
Blaulicht
6 Bilder

Schrecklicher Fund
Leiche eines 57-jährigen Dorsteners in Gelsenkirchen an der A 52 entdeckt

Gelsenkirchen/Dorsten. Am Freitagmorgen (23. November) wurde in dem Waldstück Hülser Heide in Gelsenkirchen-Buer nahe der A52 / B226 (Vinckestraße) eine skelettierte Leiche entdeckt. Nach ersten Ermittlungen dereingesetzten Mordkommission handelt es sich bei den skelettierten Überresten um einen Mann aus Dorsten. Zwar ist die genaue Todesursache noch unklar, aber der 57-jährige Mann sei nicht das Opfer eines Verbrechens gewesen, berichteten die Rechtsmediziner. Laut Polizei hatte...

  • Dorsten
  • 24.11.18
Überregionales

Jordan Mai Krankenpflegeschule begrüßt neuen Unterkurs

Der Kurs 2018/2021 der Jordan Mai Krankenpflegeschule ist am Montag unter dem Motto „Füreinander – Miteinander“ in seine Ausbildung gestartet. Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Kapelle des Sankt Marien-Hospitals Buer wurden die 32 „Neuen“ begrüßt. Hans Christian Atzpodien (Verwaltungsdirektor MHB und EKE), Dr. Bernhard Unkel (Vorstandvorsitzender des Fördervereins der Jordan Mai Krankenpflegeschule), Gregor Pleiss (Schulleiter) und Irmgard Ellebracht (Pflegedirektorin MHB)...

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.18
Politik
Horster Hallenbad seit 1965 in Betrieb:

Zwei neue Bäder sollen gebaut werden: Standorte in Buer und Horst bleiben erhalten – Rat entscheidet am 11. Oktober

Der Haupt-, Finanz-, Beteiligungs-und Personalausschuss (HFBP) hat am Donnerstagnachmittag. 27. September 2018 eine wichtige Vorentscheidung zur Zukunft der Gelsenkirchener Schwimmbäder getroffen. Im Kern wurde den in den vergangenen Monaten erarbeiteten Vorschlägen der Verwaltung zugestimmt. Die Fraktionen von SPD, CDU und Bündnis ‘90/Die Grünen ergänzten in einem gemeinsamen Antrag zudem die Prüfung des zukünftigen Ersatzstandortes für das Zentralbad. Zwei neue Bäder sollen gebaut...

  • Gelsenkirchen
  • 29.09.18
  •  2
Überregionales
Das Denkmal entwarf die Steinbildhauerin Christiane Hellmich.
3 Bilder

Erinnerung in Stein gemeißelt: "Kulturgut Bergbau e.V." sorgte für Erinnerungsstätte - und löst sich auf

Zwölf Jahre nach Gründung des Vereins "Kulturgut Bergbau e.V." konnte die Erinnerungsstätte für verunglückte Bergleute im Gelsenkirchener Norden eingeweiht werden. Aufzusuchen ist das Rondell auf dem alten Teil des Hauptfriedhofs Buer. Beim ersten tödlichen Grubenunglück im heutigen Norden 1885 auf Graf Bismarck hatte man zwei Tote und vier Verletzte zu beklagen. Beim letzten auf Hugo 1976 waren es drei Tote und ein Verletzter. Das schwerste Unglück hatte sich bei einer Schlagwetterexplosion...

  • Gelsenkirchen
  • 29.09.18
Kultur
Dieter Kutzborski zusammen mit (v. l.) Ludger Klingeberg (ehrenamtliche Gemeindeleitung), Beate Düster (Untere Denkmalschutzbehörde) und Gemeindeleiterin Lucia van den Boom zusammen mit Messdienern nach dem Anbringen der offizielen Denkmalschutzplakette am Tag des offenen Denkmals an der Kirche St. Ludgerus in Gelsenkirchen-Buer. (Foto: © Boris Spernol)
3 Bilder

„Eine der schönsten romanischen Kirchen, die es überhaupt gibt"

Das war wahrlich kein leichter Job für Dieter Kutzborski: Buers stellvertretender Bezirksbürgermeister musste sich etwas strecken und sich sichtlich mühen, als er am Sonntag mit drei langen Schrauben die offizielle Denkmalschutzplakette in einem offiziellen Akt an der St.-Ludgerus-Kirche anbrachte. In seiner kurzen Ansprache zeigte sich Kutzborski überzeugt, dass „auch in Zeiten der Groß-Pfarreien, in Zeiten wo man viel über die Zukunft der Kirchen diskutiert“, die Gemeinde „für diesen...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.18
Ratgeber

REL zu Gast im MHB

Mobiles CT war Thema im Morgenmagazin Der Laster vor dem MHB wurde am Mittwoch zum thematischen Dreh- und Angelpunkt von Beiträgen im Morgenmagazin von Radio Emscher Lippe (REL). Was steckt drin im Laster? Warum dieses Angebot? Und was sagen die Patientinnen und Patienten dazu? Diese und weitere Fragen der REL-Reporterin Nadine Bonengel beantworteten Verwaltungsdirektor Hans Christian Atzpodien, Wilfried Blass, Ltd. MTRA Radiologie und Nuklearmedizin und Ingrid Rosendahl, Oberärztin der...

  • Gelsenkirchen
  • 06.09.18
Ratgeber

Demenz - Rechtzeitig umziehen und neue Freunde finden

Heute ein Besuch beim Sozialen Hilfsdienst SHD in Gelsenkirchen Am Esstisch sieht es aus wie bei einem Familiengeburtstag. Jung und Alt sitzen zusammen, genießen Kaffee, Kuchen, Wasser und Saft. Einige trinken aus einer Schnabeltasse, manchen wird beim Essen geholfen. In der Wohngemeinschaft vom „SHD“ in Gelsenkirchen leben 7 ältere Damen und ein Herr – alle an Demenz erkrankt. Manche sitzen im Rollstuhl, andere sind noch gut zu Fuß. Einige erzählen freudig von früher, andere reden...

  • Gelsenkirchen
  • 02.08.18
  •  1
  •  1
Kultur
Stolz präsentieren die kleinen Künstlerinnen und Künstler ihre Bilder.

Ferien im Museum

Seit über 20 Jahren bietet das Kunstmuseum Gelsenkirchen in Kooperation mit der Kunstschule ein kostenloses Ferienprogramm für Kinder. Jede Woche wird gemeinsam gemalt, gebastelt und gezeichnet. Die Kunstwerke der Kinder werden am Endes Programms für mehrere Wochen im Museum ausgestellt. Buer. “Künstlerwelten”- so lautet das diesjährige Motto des Sommerferienprogramms im Kunstmuseum. Zwischen Wasserfarben, Buntstiften, Klebe und Scheren können die Kleinen ihrer Kreativität freien Lauf...

  • Gelsenkirchen
  • 28.07.18
Überregionales
Symbolbild

Autohändler beraubt - Zeugen gesucht

Einem Autohändler auf der Devesestraße wurden Fahrzeugteile entwendet. Insgesamt 27 Fahrzeuge wurden von bislang unbekannten Personen beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. In der Zeit von Mittwochabend, 11. Juli, bis Donnerstagmittag, 12. Juli, beschafften sich Unbekannte Zugang zu dem Gelände der Firma und demontierten sämtliche Räder der dort abgestellten Wagen. Die Polizei sucht Zeugen, die im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Feststellungen gemacht haben, Angaben zu dem Verbleib der...

  • Gelsenkirchen
  • 13.07.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.