Bundesfreiwilligendienst

Beiträge zum Thema Bundesfreiwilligendienst

Vereine + Ehrenamt
Im Bild (vorne, v.l.) Mirko Pelzer (Leitung AWO, Bereich Senior*innen) und Dieter Labenz, (hinten. v.l.) "Bufdi" Moshtagh Ahmed Abdullahi und Oliver Schröer, Vorsitzender des AWO-Ortsvereins Derne.
2 Bilder

Derner AWO-Mitglied hilft seinem Nachbarn Moshtagh Ahmed Abdullahi beim Start ins Berufsleben
Solidarität ist für Dieter Labenz nicht nur ein Wort

Solidarität ist für Dieter Labenz nicht nur ein Wort. Er praktiziert sie. Das langjährige Derner AWO-Mitglied sorgte jetzt dafür, dass zusammenkam, was zusammenpasst. Moshtagh Ahmed Abdullahi begann Mitte März seinen Bundesfreiwilligendienst in der AWO-Tagespflegeeinrichtung an der Westhoffstraße in der Nordstadt mit dem Ziel, nach einem halben oder einem Jahr als Auszubildender bei der Arbeiterwohlfahrt den Beruf Altenpfleger zu lernen. Labenz und Abdullahi sind seit drei Jahren Nachbarn...

  • Dortmund-Nord
  • 19.03.20
Vereine + Ehrenamt

BFD und FSJ
Gemeinsam hoch hinaus

Einfach mal raus aus dem Berufsalltag und gemeinsam Spaß haben, das war das Ziel der Kletteraktion. Dazu haben die Verantwortlichen des Fachdienstes „Offene Ganztagsschule“ des Caritasverbandes Kleve ihre Auszubildenden, Freiwilligendienstler (Bufdis und FSJler) sowie Praktikanten eingeladen, die derzeit in diesem Arbeitsbereich tätig sind. In der Kletterhalle „Grip Klimcentrum“ in Nimwegen ging es nach einer kurzen Einweisung für die Teilnehmer in die erste Etage. Dort standen unzählige Routen...

  • Kleve
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt
Das Diakonische Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten begrüßte seine neuen Bundesfreiwilligen. Die 33 jungen Frauen und Männer aus Gladbeck-Bottrop und Dorsten lernen in den kommenden zwölf Monaten viele spannende Arbeitsgebiete aus dem Sozialbereich kennen.

Junge Menschen probieren sich in sozialer Arbeit
Diakonie begrüßt neue Bufdis

Das Diakonische Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten begrüßte seine neuen Bundesfreiwilligen. Die 33 jungen Frauen und Männer aus Gladbeck-Bottrop und Dorsten lernen in den kommenden zwölf Monaten viele spannende Arbeitsgebiete aus dem Sozialbereich kennen. Neben ihrer Arbeit in den Einrichtungen der Bereiche der Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe und Seniorenhilfe kommen die Bundesfreiwilligen zu regelmäßigen Bildungstagen zusammen und tauschen sich dort über ihre Erfahrungen aus. Für...

  • Dorsten
  • 29.10.19
  •  1
Ratgeber
Das AWO-Wohnhaus Derne an der Oberbeckerstraße 34.
2 Bilder

AWO bietet im Wohnhaus Derne attraktive Plätze für FSJ und BFD
Freiwillige vor!

Freiwillige vor! Der in Dortmund ansässige AWO-Bezirksverband Westliches Westfalen bietet attraktive Plätze für ein sinnvolles Engagement im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD). Auch im AWO-Wohnhaus Derne. In der Einrichtung in Trägerschaft des AWO-Unterbezirks Dortmund an der Oberbeckerstraße 34 leben 55 Menschen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen. Freiwilliges Soziales Jahr und Stellen für Bufdis So sucht die...

  • Dortmund-Nord
  • 20.09.19
Vereine + Ehrenamt
Im Johannes-van-Acken-Haus berichteten junge Damen und Herren dem SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner (2. von rechts) über ihre Erfahrungen, die sie im Rahmen des von ihnen absolvierten "Freiwilligen Soziales Jahres" beziehungsweise "Bundesfreiwilligendienstes" gemacht haben. Auch Rainer Knubben (rechts) nahm als Vorstand des Caritasverbandes Gladbeck an dem Gespräch teil.

SPD-Landtagsabgeordneter Hübner traf sich mit Gladbeckern FSJlern
Es fehlt die Anerkennung

Ohne sie würde es personell auch in Gladbecker Einrichtungen ganz übel aussehen. Die Rede ist von jungen Erwachsenen, die vor Ort ein "Freiwilliges Soziales Jahr" (FSJ) oder den "Bundesfreiwilligendienst" (BFD) leisten. Für den hiesigen SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner war es eine willkommene Abwechslung vom Politik-Alltag und eine waschechtes Heimspiel zugleich: Altenheim statt Finanzausschuss, Behinderten-Werkstatt statt Landtags-Sitzung. Denn Hübner besuchte vor einigen Tagen die...

  • Gladbeck
  • 23.08.19
Ratgeber
 Das Jahr im Kinderhaus Waltrop hat Eindruck auf Michelle Janzen gemacht – sie wird nun ein Fachabitur im Bereich „Gesundheit und Soziales“ machen. Im Kinderhaus hilft sie weiter aus – das freut auch den elfjährigen Arif.
3 Bilder

Für die 17-Jährige war das ein Glücksfall / Es sind noch Plätze am Leierweg frei
Freiwillig im Kinderhaus

 Mit einer gründlichen Portion Skepsis betrat Michelle Janzen vor einem Jahr das Kinderhaus. „Ich hatte keine Vorstellung davon, was mich hier erwartet – ich dachte, es wäre hier krankenhaushafter“, sagt die 17-Jährige und schmunzelt. Denn das Jahr im Bundesfreiwilligendienst der Kinderheilstätte war für sie ein echter Glücksfall. "Ich hatte keine Lust mehr auf die Schule und wollte eigentlich eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau machen“, erzählt Michelle. Als es mit dem Ausbildungsplatz...

  • Dortmund-City
  • 09.08.19
Politik

Bundesfreiwilligendienst in den Schulen der Stadt Hamminkeln
Nach der Schule: Wer will sich im Ganztagsbetrieb um Grundschüler kümmern?

Schulzeit beendet, pädagogisch interessiert und noch keine Idee wie es weiter gehen soll? In den Grundschulen in Brünen, Dingden, Hamminkeln, Mehrhoog, Wertherbruch und in der städtischen Gesamtschule in Hamminkeln und an dem Teilstandort in Dingden besteht ab dem kommenden Schuljahr Gelegenheit, für ein Jahr als Bundesfreiwillige*r zu arbeiten.Die Schulen wurden aktuell als Einsatzstellen des Bundesfreiwilligendienstes bewilligt. Schwerpunkt wird die Begleitung und Betreuung der...

  • Hamminkeln
  • 07.08.19
Vereine + Ehrenamt

BFD- und FSJ-Plätze in Kindertagesstätten frei
Freiwillig aktiv beim VKJ

Wer beruflich noch nicht weiß, wohin die Reise gehen soll, kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) machen oder am Bundesfreiwilligendienst (BFD) teilnehmen. Der VKJ hat in seinen KiTas noch Plätze frei! Infos zu den freien Stellen gibt es unter der Telefonnummer 0201-84 63 577 in der VKJ-Familienbildungsstätte oder per E-Mail unter fbs@vkj.de Wer sich sofort bewerben möchte, richtet seine schriftliche Bewerbung an den VKJ, Brunnenstraße 29, 45128 Essen.

  • Essen-Süd
  • 19.07.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Junge Menschen, die in einen sozialen Beruf hineinschnuppern möchten, können sich noch für einen Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben.

Jetzt bewerben für Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst
Abenteuer "FSJ" oder "BFD" im Kreis Wesel

Junge Menschen, die in einen sozialen Beruf hineinschnuppern möchten, können sich noch für einen Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben. Ein Freiwilligendienst bietet die Möglichkeit, sich persönlich zu entwickeln, wichtige Kompetenzen zu erwerben und kann dabei helfen, sich über die eigene berufliche Zukunft klar zu werden. „Ein Freiwilligendienst ist perfekt für alle, die nach der Schule noch nicht so recht wissen, was sie als nächstes machen wollen.“, sagt...

  • Wesel
  • 17.06.19
Ratgeber

Informationsveranstaltung zum Bundesfreiwilligendienst

Gleichzeitig soziales Engagement zu zeigen und berufliche Erfahrungen zu sammeln, ist Sinn und Wesen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD). Er ermöglicht grundsätzlich allen Interessenten, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Nationalität, einen Dienst in einer gemeinwohlorientierten Einrichtung zu leisten. Am Mittwoch, 19. Juni, stellt ein Vertreter des Bundesamtes den Freiwilligendienst von 14 bis 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (Raum 035) der Arbeitsagentur Recklinghausen, Görresstraße...

  • Recklinghausen
  • 16.06.19
LK-Gemeinschaft
Tom Schimanski (Mitte) hat in seiner Zeit als Bundesfreiwilligendienstler wichtige Erfahrungen gemacht.

Nachfolger gesucht
Bufdi als wichtige Erfahrung für Tom Schimanski

Der Bundesfreiwilligendienst von Tom Schimanski (19) geht noch bis August, für die Zeit danach wird nun die Nachfolge gesucht. Bewerbungen, auch für andere Freiwilligendienste bei Fliedner, sind möglich. Noch zwei Monate, dann ist das Jahr auch schon wieder vorbei. Tom Schimanski macht seinen Bundesfreiwilligendienst seit Dezember im Waldhof, dem Angebot für Betreutes Wohnen für Senioren im Fliedner-Dorf. Bereut hat er seine Entscheidung nicht, im Gegenteil. „Nach dem Abi wusste ich noch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.06.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Biologische Station im Kreis Wesel sucht Bundesfreiwillige
Ein Jahr Orientierung im Naturschutz

Abschluss geschafft (oder versucht), aber noch kein Plan, wie es weitergeht? Früher hatten zumindest die Herren der Schöpfung dieses Problem erst einmal nicht. Der Wehr- oder Zivildienst gab ihnen ein weiteres Jahr Bedenkzeit. Heute ist aus dem Pflichtjahr eine Option geworden. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist an die Stelle des Zivildienstes getreten, zumindest für all jene, die noch Orientierung brauchen. Und nach solchen Bundesfreiwilligen (BuFDis), möglichst für die Dauer eines Jahres,...

  • Wesel
  • 27.05.19
Sport
Die Mädchen und Jungen der OGS Auf der Emst sind stolz auf ihr Tischtennis-Sportabzeichen, das sie bei Nils Weskamm vom TTV Letmathe erlangten. Foto: Stadt Iserlohn
2 Bilder

Erfolgreiche Tischtennis-AG an der Offenen Ganztags-Schule Auf der Emst in Iserlohn

Seit Februar dieses Jahres finden in der OGS Auf der Emst jeden Freitag zwei Tischtennis-AGs in verschiedenen Altersgruppen statt. Durchgeführt werden sie von Nils Weskamm im Rahmen seines Bundesfreiwilligendienstes, den er beim TTV Letmathe absolviert. Im April standen die Prüfungen für das Tischtennis-Sportabzeichen auf dem Programm. Dieses erfreut sich seit seiner Einführung 1993 großer Beliebtheit. Die Kinder mussten sechs verschiedene Übungen absolvieren, bei denen unter anderem...

  • Iserlohn
  • 17.05.19
Vereine + Ehrenamt
Im Freiwilligendienst hat Ruth Voyé den Fahrdienst für die Frühförderstelle übernommen. In der Verwaltung, Kitas und anderswo gibt es weitere Einsatzstellen für Freiwillige.

Bundesfreiwilligendienst
Awo EN bietet Einblick in verschiedene Arbeitsfelder

Der Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) in der Awo-Frühförderstelle „Rat und Begleitung“ hat Ruth Voyé einen Umweg erspart. Die 19-Jährige weiß jetzt, dass sie doch nicht Grundschullehrerin werden, sondern nach dem Studium „Management & Economics“ lieber im organisatorischen Bereich arbeiten möchte. "Mit einzelnen Kinder zu arbeiten, das geht, aber mit vielen Kindern auf einmal, das liegt mir doch nicht so sehr", sagt die Abiturientin. Nur fünf statt der geplanten zwölf Monate war sie vor...

  • Witten
  • 29.04.19
Kultur
Spaß am Mikro - die Bufdis!!
2 Bilder

Bundesfreiwilligendienst - was ist das?
Der Bundesfreiwilligendienst in Essen

Am Sonntag, 07. April läuft im Bürgerfunk von Radio Essen um 19 Uhr eine Sendung über den Bundesfreiwilligendienst. Die einstündige Sendung haben die Bufdis aus dem Kulturbereich der Stadt Essen produziert. Ihr hört die Sendung bei Radio Essen auf UKW 102,2 und 105,0 MHz sowie im Livestream des Senders: www.radioessen.de. Dort erfahrt ihr alles, was ihr über den Bundesfreiwilligendienst wissen müsst. Die Sendung ist in Zusammenarbeit mit der Regionalstelle Bürgermedien Ruhrgebiet Standort...

  • Essen
  • 01.04.19
Vereine + Ehrenamt
Die Vorfreude ist den Beteiligten deutlich anzusehen: Ab sofort wollen sie die Besucher in der Cafeteria des "Johannes-van-Acken-Hauses" in Stadtmitte jeweils mittwochs ab 14.30 Uhr mit frisch gebackenen Waffeln verwöhnen.

Neues Angebot im "Johannes-van-Acken-Haus" in Gladbeck-Mitte
Der Mittwoch ist ab sofort "Waffeltag"

Gladbeck. Mit einem neuen Angebot wartet ab sofort die Cafeteria in der Caritas-Senioreneinrichtung "Johanes-van-Acken-Haus" in Stadtmitte, Rentforter Straße 30, auf: Jeweils mittwochs können sich die Gäste - die Cafeteria ist öffentlich zugänglich - zwischen 14.30 und 16.30 Uhr mit frisch gebackenen Waffeln verwöhnen lassen. "Diese Idee haben unsere Freiwilligendienstler gemeinsam mit den Ehrenamtlichen des betreuten Mittagstischs entwickelt, um darüber hinaus auch Nachmittags ein Angebot...

  • Gladbeck
  • 22.03.19
Ratgeber

Infos zum Bundesfreiwilligendienst im BiZ

Gleichzeitig soziales Engagement zu zeigen und berufliche Erfahrungen zu sammeln, ist Sinn und Wesen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD). Er ermöglicht grundsätzlich allen Interessenten, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Nationalität, einen Dienst in einer gemeinwohlorientierten Einrichtung zu leisten. Am Mittwoch, 27. März, stellt ein Vertreter des Bundesamtes den Freiwilligendienst von 14 bis 16 Uhr im BiZ (Raum 035) der Arbeitsagentur Recklinghausen, Görresstraße 15, vor und informiert...

  • Recklinghausen
  • 19.03.19
Ratgeber

Recklinghausen: Informationen zum Bundesfreiwilligendienst

Gleichzeitig soziales Engagement zu zeigen und berufliche Erfahrungen zu sammeln, ist Sinn und Wesen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD). Er ermöglicht grundsätzlich allen Interessenten, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Nationalität, einen Dienst in einer gemeinwohlorientierten Einrichtung zu leisten. Am Donnerstag, den 31. Januar, stellt ein Vertreter des Bundesamtes den Freiwilligendienst vor und informiert zu Aufgabenspektrum, Rahmenbedingungen und Bewerbungsverfahren. Die...

  • Recklinghausen
  • 29.01.19
Sport

BFD beim Kreissportbund Wesel – jetzt bewerben!
Mit Affinität zum Sport und Kontaktfreudigkeit: Freiwilligendienst ab September

Junge sportliche Menschen, die ihr Hobby zum Beruf machen wollen, sind jetzt gefragt! Der Kreissportbund Wesel bietet zum 1. September wieder eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst im Sport an. Der Aufgabenbereich ist vielfältig – die Planung von sportlichen Veranstaltungen und die Betreuung der Sportvereine fällt ebenso in den Aufgabenbereich wie die Betreuung von sportlichen Angeboten. Im Jahr 2020 wird ein spannender Einsatz bei der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort geplant, wo...

  • Wesel
  • 23.01.19
Vereine + Ehrenamt
Oft sind es junge Menschen, die den Bundesfreiwilligendienst leisten (wie auf dem Foto in Gladbeck). Doch auch die älteren sind gefragt.

Diakonischen Werk lädt zur Infoveranstaltung
Nicht nur für junge Leute: „Engagierter Ruhestand“ im Bundesfreiwilligendienst

Ü27 ist nun nicht ganz so alt, damit kommt man - streng genommen - nicht mal auf eine Ü30-Party. Aber ab 27 ist man älter als viele, die den Bundesfreiwilligendienst leisten. Doch auch für ältere Menschen, ja, für Ruheständler, eignet sich dieser Freiwilligendienst . Deshalb lädt das  Diakonischen Werks Rheinland-Westfalen-Lippe (Diakonie RWL) zu einer Infoveranstaltung ein. Diese findet am 21. Januar, 16 bis 18 Uhr, im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, in der Essener City...

  • Essen-Süd
  • 17.01.19
Vereine + Ehrenamt
Seit einem Jahr helfen Marie-Luise und Günter Küchmeister den Kindern von Misrit Hagos.
2 Bilder

Hertener Ehepaar unterstützt Misrit Hagos und ihre drei Kinder aus Eritrea
"Möchten einen Beitrag leisten"

„Uns geht es so gut und es ist nicht schwer, einige Stunden zu investieren, um zu helfen“, freut sich Marie-Luise Küchmeister aus Herten. Mit ihrem Mann Günter hilft die 69-Jährige seit einem Jahr Misrit Hagos aus Eritrea und ihren drei Kindern in Deutschland anzukommen. Vor allem Hilfen bei den Hausaufgaben der Kinder und beim Deutsch lernen, aber auch Ausflüge, etwa in den Zoo, oder eine Unterstützung bei Behördenangelegenheiten gehören dazu. Wenn es um technische Dinge geht, ist Günter...

  • Herten
  • 09.01.19
  •  1
Ratgeber

Sinnvolles Engagement für jedes Alter
Informationsveranstaltung zum Bundesfreiwilligendienst in Wesel

Am Donnerstag, 6. Dezember, findet eine Informationsveranstaltung im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Wesel statt. Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren - im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder im Bereich des Sports, der Integration sowie im Zivil- und Katastrophenschutz. Wer sich über die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen eines...

  • Wesel
  • 04.12.18
Überregionales
CariChic-Koordinatorin Silvia Kretschmer (li.) und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Inge Lützen (2.v.l.) gaben den Bufdis einen Einblick in ihre tägliche Arbeit. Foto: Günther

Einfach mal reinschnuppern - Besonderes Caritas-Angebot für Bundesfreiwillige der Städte

Die Beschäftigungsförderung der Stadt Iserlohn hat in Kooperation mit dem Caritasverband bereits zum zweiten Mal nach 2017 einen Rundgang durch die verschiedenen Arbeitsfelder der Caritas veranstaltet. Von André Günther Iserlohn. Teilgenommen haben dabei knapp 60 Bewerber für den Bundesfreiwilligendienst in den Städten Iserlohn, Hemer, Menden und Neuenrade. Aufgeteilt in drei Gruppen besuchten die Bufdis bei einem Rundgang durch die Caritas die verschiedenen Angebote für sozial schwache...

  • Hemer
  • 21.10.18
Überregionales
Der städtische Eigenbetrieb Fabido und sein Geschäftsführer Daniel Kunstleben begrüßte die Neuen auf dem Gelände der Erlebniswelt Fredenbaum am Big Tipi in Lindenhorst.

Kita-Eigenbetrieb Fabido begrüßt neue Auszubildende, Berufspraktikanten und Bufdis am Big Tipi in Lindenhorst

Am Big Tipi in der Erlebniswelt Fredenbaum in Lindenhorst sind alle Neuen beim städtischen Eigenbetrieb Fabido in die Ausbildung beziehungsweise ins Berufspraktikum gestartet und von Fabido-Geschäftsführer Daniel Kunstleben am Montag (3.9.) begrüßt worden. Für 46 Berufspraktikantinnen und -praktikanten hat am 1. September das Anerkennungsjahr als abschließender Bestandteil ihrer Ausbildung zur Erzieherin und Erzieher bei Fabido begonnen. In 40 Kindertagesstätten (Kitas) starteten zudem 40...

  • Dortmund-City
  • 06.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.