Bundesfreiwilligendienst

Beiträge zum Thema Bundesfreiwilligendienst

Vereine + Ehrenamt
Tom Oberhoff macht seinen Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim Caritasverband Herne in der OGS.

Erfahrung auf dem Weg ins Berufsleben
BFD beim Caritasverband Herne

HERNE. Abitur in der Tasche… und was dann? Um sich darüber klar zu werden, welchen Berufsweg er einschlagen möchte, hat sich Tom Oberhoff für einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim Caritasverband Herne beworben. Seit Beginn des Schuljahres 2020/2021 unterstützt er für die Dauer eines Jahres die Offene Ganztagsschule (OGS) an der Städtischen Katholischen Grundschule an der Bergstraße in Herne. Für Tom war schon früh klar, dass er mit Kindern arbeiten möchte. „Zwar habe ich in meiner Freizeit...

  • Herne
  • 15.04.21
Überregionales
Diese jungen Leute engagieren sich ein Jahr lang im Evangelischen Krankenhaus in Herne-Mitte und Eickel.

Freiwillige vor

Mit einem Einführungstag starteten 27 junge Frauen und Männer ihren Dienst als Bundesfreiwillige und Jahrespraktikanten im Evangelischen Krankenhaus (EvK). Eingesetzt werden sie auf allen Stationen der beiden Standorte des Evangelischen Krankenhauses in Herne-Mitte und in Eickel. Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot, sich außerhalb von Schule und Beruf für das Allgemeinwohl zu engagieren, praktische Erfahrungen und Kenntnisse zu sammeln und erste Einblicke in die Berufswelt zu erhalten....

  • Herne
  • 15.08.18
Überregionales
Alexander Feldmann ist im Fahrdienst des DRK tätig.

Ein Jahr voller Geschichten

Der 19-jährige Alexander Feldmann leistet zurzeit seinen Bundesfreiwilligendienst beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) ab. Er ist  im Fahrdienst und in der Sozialen Betreuung von pflegebedürftigen Tagesgästen tätig. Nach einem Jahr Freiwilligendienst zieht Feldmann eine positive Bilanz: „Ich habe viel gelernt und glaube, dass ich ein großes Stück erwachsener geworden bin. Dazu gehört auf alle Fälle das Bewusstsein von sozialer Verantwortung und auch die Auseinandersetzung mit Situationen, die ich...

  • Herne
  • 26.07.17
Politik
Hört intensiv zu: Ingrid Fischbach lässt sich von Pierre Amstutz (19) aus Herne erzählen, wie er mit dem Bundesfreiwilligendienst klarkommt. WB-Foto: Angelika Thiele

Es geht auch ohne Nörgeln

Endlich mal kein Gemecker über den neuen Bundesfreiwilligendienst! Das zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der Bundestagsabgeordneten Ingrid Fischbach. Sie ist zu Gast im Evangelischen Krankenhaus Herne (EvK), um sich vor Ort über die Lage nach dem Ende des Zivildienstes zu informieren. Anders als andere Einrichtungen ist die Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel offenbar nicht vom Bundesfreiwilligendienst überrollt worden. Man jammert nicht, sondern hat sich frühzeitig gekümmert und...

  • Herne
  • 30.08.11
Überregionales
Information aus erster Hand: MdB Ingrid Fischbach und Dr. Jens Kreuter, Bundesbeauftragter für den Zivildienst. WB-Foto: Pleuser

Verhandeln hilft

Der Zivildienst hat ausgedient – der Bundesfreiwilligendienst kommt, zum 1. Juli geht es los. Grund genug für MdB Ingrid Fischbach (CDU), sich aus erster Hand zu informieren. Gemeinsam mit Dr. Jens Kreuter, Bundesbauftragter für den Zivildienst, war die Politikerin zu Gast beim Deutschen Roten Kreuz Herne/Wanne-Eickel. Das DRK ist in seinen Einrichtungen auf „Zivis“ angewiesen, seine Vertreter hatten also ein hohes Interesse an der Neuregelung. Kreuter erklärte: „Der Bundesfreiwilligendienst...

  • Herne
  • 08.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.