Bundesministerium

Beiträge zum Thema Bundesministerium

Politik
  3 Bilder

Anfragen zum Pandemieplan und Hilfen für Tierhalter, zu Baumfällungen in den 50 Stadtteilen und zu Verletzungen bzw. Todesfällen von Tieren aller Art an Stacheldrahtzäunen und Glasfassaden

Düsseldorf, 2. April 2020 Zur Ratsversammlung am 26. März 2020 hat die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER unterschiedlichste Anfragen an die Verwaltung gestellt. Da wegen COVID-19 derzeit keinerlei politischen Sitzungen stattfinden, hat der Oberbürgermeister mitgeteilt, dass die Anfragen seitens der Verwaltung schriftlich beantwortet werden. Zum Themenkomplex Tier und Umwelt fragen wir, erstens nach dem Pandemieplan und Hilfen für Tierhalter, zweitens nach Baumfällungen in den 50...

  • Düsseldorf
  • 02.04.20
Politik

Jobcenter Unna erhält vom Bund 4,1 Mio. Euro für Modellprojekt

Mit rund 4,1 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) bis April 2024 das Modellprojekt "Pluspunkt Gesundheit in Arbeit" des Jobcenters Unna. Darauf weist der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek hin und kündigt an: "Der entsprechende Bewilligungsbescheid wird in den nächsten Tagen an den Zuwendungsempfänger versendet."Das Geld stammt aus dem Bundesprogramm "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben - rehapro", mit dem das BMAS einen gesetzlichen...

  • Unna
  • 08.12.19
Natur + Garten

Schülerwettbewerb ECHT KUH-L!
42 Gewinner im Schülerwettbewerb ECHT KUH-L! Die besten Beiträge sind gekürt

Bonn (ots) - Fünf Monate lang wurde mächtig geackert in Schulen und Freizeittreffs - nun stehen sie fest, die 42 Gewinner beim bundesweiten Schülerwettbewerb ECHT KUH-L! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Unter dem Motto "Ackern für die Vielfalt: Teamarbeit in und mit der Natur" beschäftigten sich in diesem Jahr rund 2.800 Kinder und Jugendliche mit der biologischen Vielfalt und dem staunenswerten Miteinander in der Natur und auf dem Feld. Eine siebenköpfige Jury wählte...

  • 14.05.19
  •  1
Wirtschaft
Bis zum 19. Mai 2019 können sich innovative Projekte für den Deutschen Mobilitätspreis bewerben. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp unterstützt den Wettbewerb und empfiehlt innovativen Projekten aus Wesel die Teilnahme.
Unter dem Motto „intelligent unterwegs: Menschen bewegen – Lebensräume verbinden“ werden ab sofort Mobilitätslösungen gesucht, die in allen Regionen Deutschlands zu mehr Lebensqualität beitragen und so gleichwertige Lebensverhältnisse fördern.

Deutscher Mobilitätspreis startet in die vierte Runde
Innovative Projekte aus Wesel gesucht - Bürgermeisterin empfiehlt Teilnahme

„Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur suchen bis zum 19. Mai 2019 zehn innovative Leuchtturmprojekte. Lösungen für mehr Lebensqualität Der Deutsche Mobilitätspreis geht in eine neue Runde. Unter dem Motto „intelligent unterwegs: Menschen bewegen – Lebensräume verbinden“ werden ab sofort Mobilitätslösungen gesucht, die in allen Regionen Deutschlands zu mehr Lebensqualität beitragen und so gleichwertige Lebensverhältnisse...

  • Wesel
  • 19.04.19
  •  1
Politik

Sozialrichter als gehorsame Vasallen der Statistikfälscher der Bundesregierung?

Pressemeldung vom 17.05.2018 Bundesregierung spart jährlich 25 Milliarden durch Herunterrechnen der Hartz IV-Sätze Die Bundesregierung hat in den letzten Jahren den Regelsatz für Hartz IV-Empfänger systematisch nach unten gerechnet – mit weitreichenden Folgen auch für Rentner und Einkommenssteuerzahler. Nach Berechnungen des ARD-Politmagazins MONITOR spart sie damit insgesamt 25 Milliarden Euro pro Jahr. Rechtsprechung an den Fakten vorbei?Eine Pressemitteilung des Sozialgerichts...

  • Dortmund-City
  • 17.05.18
  •  1
Überregionales
  7 Bilder

Bundesbauministerium fördert "Variowohnen" in Heiligenhaus

Baustaatssekretär Gunther Adler übergibt Zuwendungsbescheid über rund 562.000 Euro Hoher Besuch in Heiligenhaus: Baustaatssekretär Gunther Adler war am Donnerstag zu Gast am Campus, um den Verantwortlichen des Akademischen Förderungswerkes (Akafö) einen Zuwendungsbescheid über rund 562.000 Euro zu übergeben. Das Geld soll in den Bau des neuen Wohnheims für Studenten fließen, das neben dem Campus errichtet werden soll. Schon Ende diesen Monats soll es zwischen dem Hochschulgebäude und dem...

  • Heiligenhaus
  • 20.07.17
Politik
Symbolfoto: Pixabay.com

Erste „Sprach-Kita“ in Dorsten eingerichtet

Berlin/Dorsten. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die zweite Förderwelle des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gestartet. In diesem Jahr profitiert auch Dorsten durch die Förderung des Evangelischen Zentrums Regenbogen von der Unterstützung. Der örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Sven Volmering begrüßt das Programm „Sprachkompetenzen müssen wir unseren Kindern so früh wie möglich beibringen. Die zusätzliche Förderung im...

  • Dorsten
  • 14.03.17
Politik
Ulrich Engelen, Frank Müller, Dirk Heidenblut (vorne), Birgit Pein, Oliver Kern und Claudia Bartsch stellten das Bundesprogramm "Sprach-Kitas" vor.    Foto: VKJ

Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist ... Bund fördert alltagsintegrierte Sprachförderung in 73 Essener Kitas

Ohne Sprache läuft nichts im Leben: Kein Sprechen, Lesen, Kommunizieren – kein Lernen ist möglich. Kurzum: Sprache ist der Schlüssel zur Welt! Sprachprobleme haben im Laufe der vergangenen Jahre zugenommen. Zeit, um frühe Fördermöglichkeiten zu schaffen. Das hat auch die Bundesregierung erkannt und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat 2016 das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ aufgelegt. Seit Januar des Vorjahres...

  • Essen-Süd
  • 08.02.17
Politik
Dagmar Freitag © Frank Ossenbrink

Fachhochschule Südwestfalen und heimische Unternehmen erhalten Fördergelder aus Berlin

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag teilt mit, dass das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aktuell verschiedene Einrichtungen und Unternehmen in ihrem Wahlkreis fördert. So erhält die Altenaer Firma Friedrich Krollmann für ein Vorhaben im Bereich der Maschinen- und Umformtechnologieentwicklung seit dem 1. September 2016 insgesamt zwei Jahre lang Fördermittel aus Berlin. Das Neuenrader Drahtwerk Elisental W. Erdmann bekommt für ein Vorhaben im Bereich der...

  • Iserlohn
  • 31.10.16
Politik

Aufsteiger des Jahres: "Initiative Pro Recyclingpapier" zeichnet Düsseldorf im Bundesumweltministerium aus

Die Stadt Düsseldorf hat den Anteil an Recyclingpapier in der Verwaltung innerhalb eines Jahres um 55 Prozent auf nunmehr insgesamt 80 Prozent gesteigert. Dafür wird sie von der "Initiative Pro Recyclingpapier" im Bundesumweltministerium als "Aufsteiger des Jahres" ausgezeichnet. Bürgermeister Günter Karen-Jungen nimmt die Auszeichnung heute, Dienstag, 11. Oktober, im Bundesumweltministerium in Berlin, entgegen.

  • Düsseldorf
  • 11.10.16
  •  2
Überregionales

Berlin-Besuch mit vollem Programm, politische Bildung pur

Dorsten. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes lud in der vergangenen Woche 50 Bürger aus Bottrop, Gladbeck und Dorsten zu einer viertägigen Reise nach Berlin ein. Sie besuchten unter anderem das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und das Willy-Brandt-Haus und nutzten die Gelegenheit, mit Referenten der Häuser zu diskutieren. Eine ausgiebige Stadtrundfahrt mit Zwischenstopp im Alliierten-Museum gab einen Überblick über die zahlreichen Schauplätze des politischen Berlins. Am...

  • Dorsten
  • 21.04.16
Politik
  2 Bilder

Whistleblower-Plattformen in Deutschland demnächst strafbar?

Die schleichende Auflösung von demokratischen Werten und Bürgerrechten in der Bundesrepublik Deutschland schreitet schnell voran. Bisher regelt das Grundgesetz die Meinungsfreiheit in Art 5: (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht...

  • Iserlohn
  • 06.07.15
  •  3
Ratgeber

Bewaffnete Mindestlohn-Kontrolleure - wie findet ihr das?

Beim Brötchenholen in einen Pistolenlauf blicken? Eine Nachricht in dieser Woche klang grotesk: Schusswaffen sollen Beamte tragen, die künftig die Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohnes kontrollieren helfen! Anders ausgedrückt: Bewaffnete Kontrolleure werden künftig an Bäckereien, Geschäften und anderen Betrieben patroullieren? Das sei ein „ganz normaler Vorgang“, sagt das Bundesministerium für Arbeit und Finanzen. Schätzungen zufolge habe es im vergangenen Jahr rund zehn Übergriffe auf ...

  • Goch
  • 17.04.15
  •  1
Politik
  9 Bilder

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in Berlin !

Die unterschiedliche Architektur der verschiedenen Gebäude des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in Berlin ist schon fazinierend. Natürlich gibt es das Bundesministerium auch noch in Bonn. Insgesamt beschäftigt man an beiden Standorten ca. 1650 Mitarbeiter/innen.

  • Schwerte
  • 11.06.13
Ratgeber
Foto: privat

MS Wissenschaft legt an

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht auf seiner Tour durch Deutschland und Österreich vom 12. bis 14. Juni in Oberhausen Halt.Die „MS Wissenschaft“ präsentiert auf dem Rhein-Herne-Kanal, Höhe Schloss Oberhausen,an Bord Exponate aus der Forschung zum demografischen Wandel. Das schwimmende Science Center  des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bietet vor allem Schülern ab 12 Jahren und Familien faszinierende Einblicke in die Forschung. Die Ausstellung „Alle...

  • Oberhausen
  • 03.06.13
  •  2
Überregionales
Der Parlamentarische Staatssekretär des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Thomas Rachel (sitzend, Zweiter von links) hatte gute Nachrichten im Gepäck.Foto: Dorau

Förderung für Werkstatttage - Parlamentarischer Staatssekretär brachte Scheck über 381.000 Euro

Der Parlamentarische Staatssekretär vom Bundesministerium für Bildung und Forschung Thomas Rachel war zu Besuch bei der Gemeinschafts-Lehrwerkstatt und hatte einen Scheck mit im Gepäck. Er überreichte einen Zuwendungsbescheid über 381.000 Euro für die Fortsetzung des Berufsorientierungsprogramms. Seit 2011 führen die Trägergemeinschaft GLW und WIPA-Potenzialanalysen Werkstatttage mit Schülern erfolgreich durch. Dadurch wird der Übergang in die Ausbildung erleichtert. Das Engagement der...

  • Velbert
  • 28.12.12
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Tomatenfisch beißt Hund"

Journalisten sind wählerisch: Die Meldung „Hund beißt Mann“ landet im Papierkorb. „Mann beißt Hund“ schafft es dagegen sogar auf die Titelseite. Und jetzt frage ich Sie: Was ist mit dem Thema „Tomatenfisch“? Antwort: Das landet ebenfalls auf der Titelseite - wie Sie gerade selbst sehen, weil Sie diese Kolumne lesen. „Tomatenfisch - was man sich darunter wohl vorstellen muss?“, grübelte ich. Mein erster Gedanke war: ein roter Kugelfisch. Der zweite: Ein Hering, der praktischerweise schon in...

  • Menden-Lendringsen
  • 20.11.12
  •  10
Überregionales

Alte Kennzeichen sind zurück

das Bundesministerium gab die alten Auto-Kennzeichen zurück , so werden aus dem Kreis Wesel( WES) wieder Dinslaken( DIN) und aus dem Kreis Recklinghausen Bottrop (Bot), Catrop( Cas) , Lünen ( Lün)

  • Duisburg
  • 14.11.12
Politik
Plakat Danke, Handwerk
  5 Bilder

Bundeswirtschaftsministerium sagt „Danke, Handwerk.“

Zum diesjährigen Tag des Handwerks am 15. September würdigt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) das Handwerk auf besondere Weise. Seit 11. September ist ein Großplakat vor dem Gebäude des Bundesministeriums zu sehen, das die zentrale Bedeutung des Handwerks für Deutschlands Zukunft auf den Punkt bringt: „5,2 Mio. Beschäftigte, 420.000 Auszubildende. Danke, Handwerk.“ Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks Otto Kentzler äußert dazu: „Wir freuen...

  • Düsseldorf
  • 16.09.12
Politik
Logo Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
  3 Bilder

Bundeswirtschaftsministerium unterstützt Berufsausbildung im Handwerk

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) sehen in der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung im Handwerk (ÜLU) einen wichtigen Baustein für die Fachkräftesicherung in Deutschland. Das BMWi hat heute den Zuwendungsbescheid für das Jahr 2012 in Höhe von 47,4 Mio. € an ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke übergeben. Hierzu erklärte der Parlamentarische Staatssekretär beim BMWi und Beauftragte der Bundesregierung für...

  • Düsseldorf
  • 10.03.12
Politik
Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Wiederholte Forderung eines wirksamen Anti-Mobbing-Gesetzes

Wer selbst einmal zum Opfer wurde, kann sie nachvollziehen, diese totale Hilflosigkeit. Die grenzenlose Hilflosigkeit einer perfiden Form von Gewalt gegenüber zu stehen, die von der Gesellschaft gern verniedlicht und häufig noch belächelt wird. Nach der Veröffentlichung meiner eigenen Erfahrung mit detaillierten Schilderungen der widerwärtigen Verhaltensmuster, der besonderen Hinterhältigkeit und auch Feigheit der Täter nahmen zahlreiche andere Opfer Kontakt zu mir auf. Und sie alle stehen...

  • Essen-Ruhr
  • 13.12.10
  •  2
Ratgeber
Nicola Röhricht,  Wissenschaftliche Referentin, Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. Am  Infotag in der Sparkasse Unna

Der BAGSO-Infotag in der Sparkasse Unna am 23.10.2010

Die BAGSO ist die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. Sie tritt als Interessenvertretung der älteren Generationen in Deutschland vor allem dafür ein, dass jedem Menschen ein selbstbestimmtes Leben im Alter möglich ist und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Sie setzt sich dafür ein, dass auch alte Menschen die Chance haben, sich aktiv am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen und sich das im öffentlichen Meinungsbild über "die Alten"...

  • Unna
  • 25.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.