Bundestagsabgeordnete

Beiträge zum Thema Bundestagsabgeordnete

Politik

Nachfragen mit der CDU Mitte bei Jutta Eckenbach MdB

Der CDU-Ortsverband Essen-Mitte lädt am Donnerstag, 07. September 2017 um 19.00 Uhr zu einer Veranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach ins Friedrich-Uerlichs-Haus (Rottstraße 32, 45127 Essen) ein. Jutta Eckenbach bewirbt sich erneut im Essener Norden und Osten um ein Mandat im deutschen Bundestag und präsentiert ihr Programm für die nächsten vier Jahre. Alle Interessierten können im persönlichen Gespräch ihre Abgeordnete kennenlernen und über die aktuelle politische...

  • Essen-Nord
  • 05.09.17
  •  1
Politik
Die Besuchergruppe auf der Zuschauertribüne im Deutschen Bundestag

Was machen die Abgeordneten eigentlich in Berlin?

Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßte Besuch aus der Heimat Dieser Frage gingen 50 Essener Bürger und Bürgerinnen nach. Jutta Eckenbach, CDU Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten begrüßte die ehrenamtlich Tätigen. Der Besuch des Reichstages, dem Herzstück unserer Demokratie, stellte dabei den Höhepunkt der Berlinreise dar. Die Essener Abgeordnete informierte in einem persönlichen Gespräch ihren Besuch über das politische Leben rund um den Bundestag. In der Zeit...

  • Essen-Nord
  • 24.03.17
Politik
Jutta Eckenbach, Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten

CDU Horst hat im Café Ruhrmann Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach zu Gast

Bürgersprechstunde der CDU in Steele Horst Zu einer offenen Bürgersprechstunde lädt am Donnerstag, den 03. November 2016 in der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr die CDU Essen Horst in das Café Theodor Ruhrmann, Dahlhauser Straße 180 in Steele Horst ein. Zu Gast wird auch die Bundestagsabgeordnete für den Essener Osten Jutta Eckenbach sein. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, aktuelle politische Themen zu besprechen und ihre Anliegen loszuwerden. „Ich freue mich, dass Jutta...

  • Essen-Nord
  • 02.11.16
  •  1
Politik
2 Bilder

In den Herbstferien Berliner Luft schnuppern!

Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach empfiehlt: Bei der von Lucky Luke Tours veranstalteten Berlinreise, die sich an politischen und historischen Punkten orientiert, sind nur noch wenige Plätze frei. Junge Menschen bis 30 Jahre werden durch einen gesonderten Nachlass von 10 Prozent gefördert. In der Zeit vom 16.10.2016 bis zum 19.10.2016 erwartet die Berlinreisenden eine Metropole mit Herz und Flair, Geschichte, kultige Szene-Kneipen, Shopping, Currywurst, Ampelmännchen und...

  • Essen-Nord
  • 26.09.16
Politik
Jutta Eckenbach MdB (li.) und Janina Krüger (re.) (Geschäftsführung Ehrenamt Agentur Essen e. V.) informieren über den sechsten Integrations-Workshop)
3 Bilder

Integrations-Workshop traf sich zum bereits sechsten Mal

Wachsendes Netzwerk für die „Ehrenamt-Beglückten“ Vier Projekte werden in den nächsten Wochen initiiert. Weitere Fragen zum „Bürgerschaftlichen Engagement“ ergänzten das Treffen. Das mittlerweile weit mehr als 200 Akteure umfassende Essener Netzwerk der Integrations-Workshops hat sich erneut getroffen. Die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach (CDU) und die Ehrenamt Agentur Essen e. V. informierten vorab in einem Pressegespräch über vier unterschiedliche Projekte, die in den nächsten...

  • Essen-Nord
  • 16.09.16
  •  1
Politik
Jutta Eckenbach (3. v. l.)  mit dem kleinen Jonas

Knapp 120 Trikefahrer lassen Kinderaugen glänzen

Die jährlich stattfindende Trikefahrt durch Essen ist ein tolles Erlebnis für schwer erkrankte Kinder. Jutta Eckenbach (CDU), Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten, übernahm bereits zum vierten Mal die Schirmherrschaft. Am Sonntag 28. August 2016 fand die bereits zwölfte Trikefahrt mir schwerkranken Kindern in Essen statt. Bei bestem Sommerwetter war der Start um 11.00 Uhr auf dem Gelände des Universitätsklinikum Essen. Dieses Mal waren es knapp 120 Trikefahrer, 88 Kinder,...

  • Essen-Nord
  • 30.08.16
Politik

Mit Vollstipendium für ein Jahr in die USA

Was haben Marina Misia, Lina Malyschkin und Miguel Espin gemeinsam? - Sie alle waren mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) für ein Schuljahr in den USA. Im Moment läuft noch die Bewerbungsfrist für Schülerinnen und Schüler sowie für junge Berufstätige und Auszubildende. Auch die Essener Bundestagsabgeordnete Eckenbach engagiert sich für das Austauschprogramm des Bundestages. Bis zum 16. September können sich Schülerinnen und Schüler, bzw. junge Berufstätige oder...

  • Essen-Nord
  • 30.08.16
Politik

Kinderfahrt mit Trikes - Winken für den guten Zweck

Am Sonntag, 28.08.2016, findet die 12. Trikefahrt mit schwererkrankten Kindern in Essen statt. Die CDU Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach ist Schirmherrin dieser Tour. Seit zwölf Jahren findet regelmäßig im August diese erfolgreiche Trikefahrt statt. In diesem Jahr sind auch Kinder, die vom KinderPalliativnetzwerk des SkF (Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e.V.) betreut werden, dabei. Schirmherrin Jutta Eckenbach, Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten: „Es...

  • Essen-Nord
  • 25.08.16
  •  1
Politik
Petra Hinz, langjährige Bundestagsabgeordnete im Essener Westen, verspielt zur Zeit die letzten Sympathien.

Hinz: Salami-Taktik

Kaum ein Thema wird in den letzten Wochen so kontrovers in unserer Nachrichten-Community Lokalkompass.de diskutiert wie der frisierte Lebenslauf der Frohnhauser (Noch)-Bundestagsabgeordneten Petra Hinz. Mal hat es den Anschein, die Kommentatoren würden die Lügenbaronin am liebsten teeren und federn und aus dem Land jagen, mal wird die politische Leistung der Politikerin gewürdigt und um Verständnis geworben. Jetzt macht ein Exklusiv-Interview mit der Westdeutschen Zeitung die Runde, in der...

  • Essen-West
  • 10.08.16
  •  1
  •  2
Politik
Girls´ Day 2016 im Büro Jutta Eckenbach MdB
2 Bilder

Girls‘ Day 2016: Schülerin aus Essen Steele besuchte Jutta Eckenbach MdB

Hinter den Kulissen des Deutschen Bundestags Am Donnerstag, 28. April, empfing die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach in Berlin die junge Schülerin Hilke Vogt aus Essen Steele, die einen Tag lang Bekanntschaft mit der Arbeitswelt und den Abläufen im Deutschen Bundestag machte. Neben dem Treffen mit der Abgeordneten nahm die Schülerin auch noch an dem offiziellen Girls´ Day Programm der CDU / CSU Fraktion im Deutschen Bundestag teil. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach...

  • Essen-Nord
  • 29.04.16
  •  1
Politik
Die Essener Reisegruppe beim Treffen mit J. Eckenbach

Essener auf politischer Entdeckungstour in Berlin

Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßt Bürger und Bürgerinnen aus ihrem Wahlkreis. Vom 24.bis 27. April besuchten 50 Essener und Essenerinnen auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach Berlin. Ihre Reise orientierte sich an politischen und historischen Punkten: Die Besuche im Reichstag und der Gedenkstätte Berliner Mauer ragten da sicherlich ebenso heraus wie das Gespräch im Bundesrat. In der zweiten Sitzungswoche im April begrüßte Jutta Eckenbach 50 Reiseteilnehmer...

  • Essen-Nord
  • 28.04.16
  •  1
Politik

Jutta Eckenbach gratuliert der Ev. Telefonseelsorge Essen zum 50-jährigen Jubiläum

Bundestagsabgeordnete Eckenbach würdigt das Ehrenamt mit 24 Einladungen zu einer Informationsfahrt nach Berlin Zum 50-jährigen Bestehen der evangelischen Telefonseelsorge in Essen, das am Freitag 15. April, ab 11.00 Uhr mit einem Festakt in der Erlöserkirche gefeiert wird, gratuliert die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach in ganz besonderer Form: Als Dankeschön werden zweimal zwölf der 65 aktuellen ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern auf Einladung Eckenbachs an einer Berlinreise mit...

  • Essen-Nord
  • 14.04.16
  •  1
  •  2
Politik

Bundesverkehrswegeplan 2030: Eckenbach ruft zur Öffentlichkeitsbeteiligung auf

Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach: „Tun auch Sie etwas gegen den Stau in Essen und beteiligen Sie sich!“ Mitte März wurde der Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 von Bundesminister Alexander Dobrindt vorgestellt. Auch in Essen sind Projekte vorgesehen. Die CDU Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach ruft die Essener BürgerInnen auf, ihre Stellungsnahmen zu den Projekten abzugeben und den BVWP 2030 aktiv mitzugestalten. Die Öffentlichkeitsbeteiligung läuft noch bis zum 2. Mai 2016....

  • Essen-Nord
  • 13.04.16
  •  1
Politik
v.l.: Verena Bentele und Jutta Eckenbach

Verena Bentele referiert in Essen über Inklusion

Am Montag, den 21. März 2016 von 12.30 bis 13.30 Uhr, referiert die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Verena Bentele zum Thema „Inklusion - immer der richtige Weg?“ im Hospital zum Heiligen Geist in Essen Schonnebeck. Die zwölfmalige Goldgewinnerin im Biathlon bei den Paralympischen Spielen kommt auf Einladung der Essener Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach (CDU). Ein eigenbestimmtes Leben ist für viele Menschen selbstverständlich. Für Menschen mit Behinderungen ist dies jedoch...

  • Essen-Nord
  • 10.03.16
Politik
Essener Besuch in Berlin I: im Reichstag
2 Bilder

Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßt Essener Gruppe in Berlin

Vom 21.2.2016 bis zum 24.02.2016 besuchten 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Essen die Bundeshauptstadt. Ihre Berlinreise in Kooperation mit Lucky Luke Tours orientierte sich an politischen Highlights: Die Besuche im Bundeskanzleramt sowie im Reichstag und im Verteidigungsministerium ragten da sicherlich ebenso heraus wie der Abend im politischen Kabarett Distel. Im Rahmen dieser politischen Berlinreise hatten die Essener und Essenerinnen auch die Gelegenheit zum Gespräch mit Jutta...

  • Essen-Nord
  • 25.02.16
  •  1
Politik

Jutta Eckenbach unterstützt Rechtsvereinfachung im SGB II u. fordert weitere Schritte

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch, 03.02.16, einen Gesetzentwurf zur Rechtsvereinfachung im Sozialgesetzbuch II beschlossen. Dadurch sollen die Jobcenter entlastet und jugendliche arbeitslose Menschen besser gefördert werden. Die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßt den Gesetzentwurf sehr, fordert aber noch weitere Schritte. Viele Mitarbeiter in den Jobcentern haben mit komplizierten Antrags- und Prüfverfahren zu tun oder mit zeitlich befristeten Genehmigungen. Vor diesem...

  • Essen-Nord
  • 04.02.16
Politik

Bund fördert 24 Kitas aus dem Essener Norden und Osten

Am 1. Januar 2016 ist das neue Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gestartet. Die CDU Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßt, dass 24 Kindertagesstätten aus dem Essener Norden und Osten (Wahlkreis 119) an diesem Bundesprogramm teilnehmen. Mit diesem vom Bund finanzierten Förderungsprogramm unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertagesstätten. Dabei gab das...

  • Essen-Nord
  • 02.02.16
Politik
Foto Verena Bentele: Tom Maelsa

Verena Bentele referiert in Essen über Inklusion

Am Montag, den 21. März 2016 von 12.30 bis 13.30 Uhr, referiert die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Verena Bentele zum Thema „Inklusion - immer der richtige Weg?“ im Hospital zum Heiligen Geist in Essen Schonnebeck. Die zwölfmalige Goldgewinnerin im Biathlon bei den Paralympischen Spielen kommt auf Einladung der Essener Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach (CDU). Ein eigenbestimmtes Leben ist für viele Menschen selbstverständlich. Für Menschen mit Behinderungen ist dies jedoch...

  • Essen-Nord
  • 20.01.16
Politik

Jutta Eckenbach für Wiedereinführung der Residenzpflicht

Die Bundesregierung plant die Wiedereinführung der Residenzpflicht im Rahmen des Asylpaketes II für anerkannte Flüchtlinge. Jutta Eckenbach: „Ich unterstütze diese Forderung der Bundesregierung und halte die Änderungen für dringend geboten. Leider hat die Entwicklung nach der Aufhebung der Residenzpflicht gezeigt, dass diese Entscheidung falsch war. Im Rahmen des Rechtsstellungsverbesserungsgesetz, welches zum 1.1.2015 in Kraft getreten war, wurde die Residenzpflicht für Asylsuchende und...

  • Essen-Nord
  • 15.01.16
Vereine + Ehrenamt
Von links: Oliver P. Kurth, Wolfgang Bovelet, Peter Strahlmeier, Jutta Eckenbach, Bodo Spieß, Hans-Peter Schöneweiß, Matthias Peiniger, Lars-Martin Klieve

CDU-Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach zur Ehrensenatorin des EKV ernannt

Am 22. November 2015 wurde Jutta Eckenbach MdB auf der Matinee des Essener Karnevals-Verein e.V. zur neuen Ehrensenatorin ernannt. Am Sonntag lud der Essener Karnevals-Verein e.V. alle närrischen Mitglieder und Gäste zur Matinee in die Gruga-Halle ein. Das „warm-up“ für die Karnevalssession 2015/2016 konnte beginnen. Unter dem diesjährigen Sessionsmotto „Tradition verpflichtet“ brachte sich auch der Essener Karnevals-Verein e.V. in Karnevalslaune. Als neues Mitglied der Ehrensenatoren...

  • Essen-Nord
  • 01.12.15
  •  1
Politik

Reise ins politische Berlin

Vom 21.02.2016 bis zum 24.02.2016 veranstaltet Siegbert Luke, der Inhaber der Lucky Luke Tours, in Kooperation mit der Europa-Reiseverkehr Nierfeld GmbH eine Berlinreise, die sich an politischen Punkten orientiert. Im Rahmen der Reise sollen der Reichstag, das Bundeskanzleramt, das Bundesinnenministerium und das Bundesverteidigungsministerium besichtigt werden. Außerdem bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, mit der Essener Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach persönlich zu reden und sich...

  • Essen-Nord
  • 12.11.15
  •  1
Politik

Medienkompetenztag an der Franz Sales Schule, Essen

Die Medienkompetenzveranstaltung an der Franz Sales Berufsschule in Essen war bereits der dritte Termin, den „erlebeIT“ unter der Schirmherrschaft von Jutta Eckenbach MdB an Schulen in Essen durchführte. „Ich habe jetzt schon mehrmals die Gelegenheit gehabt an Schülerworkshops, Informationsveranstaltungen für Eltern oder auch Lehrerfortbildungen teilzunehmen. Und jedes Mal hab ich viele neue, interessante Sachverhalte rund um IT erfahren. Kenntnisse über die Bedienung des Computers sind...

  • Essen-Nord
  • 26.10.15
  •  1
Politik

Weitere Finanzmittel für Essen – Auch Kultur wird gefördert

Essen profitiert von weiteren Geldern des Bundes. Neben der Förderung des Projektes „Inklusive Arbeit“ des Job Centers Essen und des Franz-Sales-Hauses erhielt die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach die Nachricht, dass auch ein Essener Kulturprojekt unterstützt wird. Jutta Eckenbach: „Es ist wichtig, dass weitere Mittel zur Förderung kultureller Projekte bereitgestellt werden konnten. Kultur ist viel mehr als nur Unterhaltung. Sie bietet den Menschen einen Raum, sich auf eine ganz eigene...

  • Essen-Nord
  • 15.10.15
  •  1
Politik

Jutta trifft … Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen (BStU)

„Ich bin kein Mensch, der nachtragend ist, das hilft ja nicht. Mein Umgang mit der Vergangenheit besteht darin, dass ich versuche aufzuklären. Aufzuklären über die Mechanismen des Staates und warum Menschen so gehandelt haben, wie sie es taten. Ich möchte dazu beitragen, dass auch kommende Generationen daraus lernen können.“, so Roland Jahn, der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen (BStU) in einem seiner Interviews. Auch im 25. Jahr der Deutschen Einheit ist es wichtig, auf die...

  • Essen-Nord
  • 15.09.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.