bUNt

Beiträge zum Thema bUNt

Natur + Garten
15 Bilder

Herbst Impressionen
Der Herbst ist da mit allen seinen Farben

Der Herbst ist da, mit allen seinen Farben, da kann sich Herz und Aug' dran laben.  Pilze sprießen in allen Ecken,  im dichten Wald sie sich verstecken. Und in rauen Mengen, Marienfäden in den Lüften Hängen. Herbstsonne funkelt im nassen Gras, da macht spazieren gehen Spaß. Weich zeichnet Herbstlicht, die Natur und dein Gesicht. Genieß die letzten Sonnenstunden, dann kommst du im Winter gut über die Runden.

  • Herten
  • 15.10.19
  •  12
  •  4
Wirtschaft
2 Bilder

Die Mischung macht Velbert aus

Bei der zweiten Innenstadtkonferenz Velbert-Mitte erläuterte VMG-Geschäftsführer Olaf Knauer die neue Marke, die Einheimische und Auswärtige für die Stadt begeistern soll: "Die Mischung machts". Aus einer Spitztüte, die für das "V" in Velbert steht, springen unterschiedliche Süßigkeiten, eben eine bunte Mischung. Die Aussage des neuen Logos steht für einen bunten Mix, der für jeden in der Velberter Innenstadt etwas zu bieten hat. Das neue Logo wird ab sofort an vielen Stellen in und um...

  • Velbert
  • 20.09.19
LK-Gemeinschaft
Die Wap war auch schon kreativ.
9 Bilder

(MIT VIDEO) Eine neue Steinzeit bricht an
Eine ganze Region hat Spaß mit Steinen

Es sind die kleinen Dinge im Leben, die manchmal den größten Spaß bringen. Wie kleine bunte Steine zum Beispiel, die als Fundstücke oder als Miniatur-Leinwand für Kreative riesigen Spaß bereiten. Aktuell sind Gevelsberg und Ennepetal im Steinzeit-Fieber. Überall rocken kleine bunte Kunstwerke die Städte. Und damit auch die Schwelmer an dem Spaß teilnehmen können, ruft die Wap auch hier die Steinzeit aus. von Nina Sikora Ilse tingelt kreuz und quer durch Ennepetal, Olaf reist ihr...

  • Schwelm
  • 06.08.19
Kultur
���MittenDrin, Statt nur Dabei II ���
66 Bilder

🌈🌈🌈50 Jahre Christoph Street Day ... Still Remember - Chapter II 🌈🌈🌈
🌈🌈🌈MittenDrin, Statt nur Dabei II 🌈🌈🌈

... Der Umzug ist gestartet, Dagmar ist inzwischen angekommen, und so machen wir uns auf, auf den bunten Lindwurm der Düsseldorf s Straßen unsicher macht wieder einzufangen.  An dieser Stelle muss ich ein paar Dinge einfügen. Für mich ist es etwas ganz normales mich im und mit dem Umzug zu bewegen. Dagmar war bis dato noch nie bei einer Demo geschweige denn mit einem solchen Umzug mitgegangen, alles Dinge die ich zu dem Zeitpunkt gar nicht wußte. Also enterten Dagmar und meine Wenigkeit den...

  • Düsseldorf
  • 03.06.19
  •  8
  •  3
Kultur
���MittenDrin, Statt nur Dabei ���
 
On My Way To The CSD
43 Bilder

🌈🌈🌈50 Jahre Christoph Street Day ... Still Remember - Chapter I 🌈🌈🌈
🌈🌈🌈MittenDrin, Statt nur Dabei 🌈🌈🌈

Düsseldorf, 01.06.2019 ... ... Am gestrigen Samstag fand wieder der alljährliche Christopher Street Day Demonstrationszug statt. Das besondere daran ist sein wirklich anarchistischer Humor der sich so unnachahmlich mit den vielen politischen Forderungen verquickt. Und, ja der CSD ist auch ein Partyumzug, er ist der bessere Karneval, er ist gnadenlos ehrlich. Der CSD ist ein Statement für gelebte Vielfalt, für Offenheit, für das selbstbestimmte Leben und Lieben. Meiner äußerst...

  • Düsseldorf
  • 03.06.19
  •  13
  •  4
Kultur

Regenbogenfarben in Düsseldorf: 16. Christopher Street Day startet

Von Freitag, 31. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, wird in Düsseldorf der 16. Christopher Street Day (CSD) gefeiert. Am Wochenende wird es dann auf dem Johannes-Rau-Platz wieder bunt, wenn das Straßenfest mit Musik und Liveacts zelebriert wird. Große Demonstration am Samstag Zudem sind zahlreiche Vereine und Initiativen mit Ständen auf dem Platz vertreten. Am Samstag, 1. Juni, zieht dann auch wieder die große Demonstration durch die Straßen der Düsseldorfer Innenstadt. Auch die Stadt...

  • Düsseldorf
  • 31.05.19
  •  2
  •  2
Kultur
125 Stunden Programm mit über 100 Künstlern auf zehn Bühnen mit vielen Vereinen und Initiativen haben die Organisatoren des großen Stadtfestes für den 11. und 12. Mai vorbereitet.
3 Bilder

Am 11. und 12. Mai zeigt Dortmund seine bunte Palette auf Plätzen in der City
Bei Dortbunt feiern viele Vielfalt

Auf vielen Plätzen und Bühnen in der City präsentiert Dortmund am 11. und 12. Mai zum vierten Mal seine bunten Facetten mit Institutionen, Vereinen, Verbänden, Initiativen, Kirchen, Gewerkschaften, Kulturschaffenden, Behörden und vielen mehr. Wer an diesen Tagen in die Innenstadt kommt, kann feiern, staunen, lernen, Dortmund erleben und hören. Eine bunte Mischung aus Live Acts, Infoständen, Spiel & Sport und Leckerein aus aller Welt bilden den Mittelpunkt von DORTBUNT! Fast 125 Stunden...

  • Dortmund-City
  • 02.05.19
  •  1
Kultur
 Dancehall Hip Hop bringt die Banda Senderos, präsentiert vom Konzerthaus, am Sonntag, 12. Mai, auf die Bühne beim großen Stadtfest Dortbunt.

Umsonst und draußen: Die „Dortmund.Macht.Lauter.“-Bühne beim Dortbunt!-Cityfest
Dortmunds Musikszene live

Seine vielfältigen Facetten ziegt ein Wochenende lang Dortmund beim Stadtfest "DORTBUNT! Eine Stadt. Viele Gesichter." an vielen Plätzen, Bühnen und Orten in der gesamten City. Zum Cityfest am 11. und 12. Mai wird auch wieder eine "Dortmund.Macht.Lauter."- Bühne des Kulturbüros am Platz von Leeds als Plattform für lokale Bands aufgebaut.  Live präsentiert sich hier die facettenreiche Musiklandschaft der Stadt mit dem Schwerpunkt Pop, Rock, Indie, Singer-Songwriter, Folk, Weltmusik und...

  • Dortmund-City
  • 29.04.19
Kultur
80 Bilder

Wickeder Karnevalisten beweisen langen Atem und verschieben die Startzeit
"Sturm stoppt uns nicht"

Wickede. "Aus versicherungstechnischen Gründen müssen wir noch abwarten wie sich Sturm und Regen entwickeln", teilte Bürgermeister Martin Michalzik den wartenden Karnevalisten mit. Aber er machte auch Hoffnung: "Wenn alles klappt, gehen wir um 14.30 Uhr auf die Runde." Und schon strömten die Narren wieder zurück auf den Platz vor dem Rathaus. Die "WiKaVau" hatte ja bereits vor ein paar Jahren Erfahrungen sammeln können, als das Wetter schon für Missstände sorgte. Aber auch damals zeigten...

  • Wickede (Ruhr)
  • 04.03.19
Kultur
9 Bilder

Eseltreffen

Bei einem Besuch unserer Kreisstadt kann man nicht drum rum kommen sich die Eselherde von Wesel an zu schauen. Daher bleibt der Finger fast nur auf dem Auslöser der Kamera. Die meisten stehen heute irgendwo Privat. Also ein suchen lohnt sich.

  • Wesel
  • 24.09.18
  •  8
  •  6
Überregionales
Die Kindertagesstätte zeigt sich nach umfassenden Baumaßnahmen im neuen Gewand.

Bunt und freundlich

Knallbunt leuchtet das Gebäude der Kindertagesstätte am Evangelischen Krankenhaus durch die Bäume an der Altenhöfener Straße. Das neue Farbgewand ist Teil einer umfassenden Umbau- und Renovierungsmaßnahme, die vor rund fünf Jahren begonnen hatte und nun mit der Neugestaltung des Garderobenbereichs vollendet wurde. Rund 500.000 Euro hat sich der Trägerverein das Projekt insgesamt kosten lassen. „Mit 130 Plätzen gehört unsere Kindertagesstätte zu den größten Einrichtungen ihrer Art in...

  • Herne
  • 13.09.18
Natur + Garten
pinker BLÜTEN-ZAUBER in Anjas´ Garten´...
26 Bilder

... OASE in GRÜN und B U N T ...

... im JUNI... ESSEN, eines Mittags/Nachmittags... in Essen-Haarzopf... besuchte ich erstmals eine "OFFENE GARTENPFORTE" ... zusammen mit einigen anderen LK´lern und vielen anderen Interessierten G Ä R T E N ... an der RUHR FEIERABEND WOCHENENDE NACH HAUSE KOMMEN... Angenehmes Wetter Raus in die OASE! Eine OASE in GRÜN und in BUNT! RELAXEN, runter´ Kommen, chillen… FREIZEIT FREIE ZEIT Aber auch Arbeit, GARTEN-Arbeit, meditativ, mitunter auch richtige „harte...

  • Essen-Süd
  • 29.07.18
  •  30
  •  27
Natur + Garten
Erin Park, Castrop-Rauxel

Farben im Erin Park III

Im Erin Park gibt es zur Zeit unheimlich viele Schmetterlinge zu sehen. Vorallem am Sommerflieder (Buddleja), aber auch an den Teichen ruhen sich die bunten Flattermänner aus. (auf dem Foto: Tagpfauenauge)

  • Castrop-Rauxel
  • 01.07.18
  •  2
Kultur

Demokratiefest auf dem Wilhelmplatz: Dorstfeld feiert die Liebe zur Vielfalt vom 12. bis 14. April

Unter dem Titel „Vielfalt lieben, Dorstfeld leben“ findet vom 12. bis zum 14. April auf dem Wilhelmplatz in Dortmund Dorstfeld ein Festival mit einem breiten Programm statt. Höhepunkt ist am Samstag u. A. der Auftritt der Gruppe "Extrabreit". Mit dem Fest wollen die Bürger und Bürgerinnen von Dorstfeld zeigen, dass ihr Stadtteil für eine vielfältige und demokratische Gesellschaft steht. Veranstaltet wird das Festival vom Verein zur Förderung von Respekt, Toleranz und Verständigung in...

  • Dortmund-West
  • 06.04.18
Überregionales
Die Schüler der Reinoldi-Schule präsentieren ihre bunten Ostergrüße.

Osterhasen-Aktion für Bodelschwingh und Westerfilde

Dank des handwerklichen Fleißes zahlreicher Schüler wird es jetzt in Westerfilde und Bodelschwingh etwas bunter: Die Schüler der Reinoldi-Sekundarschule fertigten und gestalteten auf Initiative ihres Lehrers Christian Pätzold viele farbige Hasen aus Holz, die sie an unterschiedlichen Orten in den beiden Stadtteilen platzieren. Die etwa einen Meter hohen Figuren sollen die Bürger während der Osterzeit erfreuen. Einen Hinweis auf die Urheber der Osterhasen-Aktion gibt der Gruß auf einem...

  • Dortmund-West
  • 20.03.18
LK-Gemeinschaft

Jetzt treibst du es aber zu bunt

Wer sich im Mittelalter mit bunter Kleidung in der Öffentlichkeit zeigte, der war der damaligen Bevölkerung sehr suspekt und wurde so zum allgemeinen Ärgernis. Aus der Zeit entstand auch die Redensart "jetzt wird es mir zu bunt" bzw. "treib es nicht zu bunt". In den 70er des letzten Jahrhunderts durfte die Kleidung nicht bunt genug sein. Ein eigelbes Hemd mit grasgrüner Krawatte war der ultimative Modeschrei. Heutztage sieht man die Modeblogger auf der New York Fashion Week, die ihr Outfit...

  • Essen-Werden
  • 24.02.18
  •  3
  •  6
Überregionales
12 Bilder

Weihnachtsmarkt in Ratingen

Ein kleiner und schnell zu bezwingen ist dieser Weihnachtsmarkt in Ratingen. Einige Verkaufstände locken die Besucher an, aber doch mit Geschmack gestaltet.

  • Velbert-Neviges
  • 03.12.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Ralf Augustin (rechts) freut sich: Unter seinen Augen verziert Graffiti-Künstler Maurico Bet das von Augustin entworfene Motiv den zuvor trist-grauen Telekom-Schaltkasten an der Ecke Horster-/Grabenstraße. "Jetzt wird auch Butendorf bunt," ist Ralf Augustin begeistert.

Graffiti-Kunst auf Gladbecker Schaltkästen: Farbe nun auch für Butendorf

Butendorf. Von der Rentforter Idee inspieriert, hat Hobbykünstler Ralf Augustin (rechts) seinen Beschluss gefasst: "Auch Butendorf soll bunt werden," meint Augustin und hat seinen Worten bereits Taten folgen lassen: Seit wenigen Tagen ziert den Telekom-Schaltkasten an der Ecke Horster-/Gartenstraße ein farbenfrohes Motiv, das von Ralf Augustin entworfen wurde. Vorbei sind also auch hier die Zeiten des mausgrauen und langweilig anzuschauenden Kastens. Natürlich hat sich Ralf Augustin zuvor...

  • Gladbeck
  • 31.10.17
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.