burg-altena

Beiträge zum Thema burg-altena

LK-Gemeinschaft
Der Boden im Angstloch wurde für die geplante Videoprojektion vom Kletterer geglättet und gesäubert. Foto: Bernadette Lange/Märkischer Kreis
2 Bilder

Burg Altena
Angstloch gewährt demnächst schöne Einblicke

Märkischer Kreis. Die didaktische und mediale Aufwertung der Museen Burg Altena geht voran. Für die geplante Projektion eines virtuellen Bischofs seilte sich Kletterer Lars Krückmann acht Meter tief bis auf den Boden des Angstlochs ab. Das Verließ im Bergfried der Burg Altena wird digital aufgewertet: ein virtueller Bischof soll bald mittels eines Beamers auf dem Boden des Angstlochs erscheinen. Damit der Boden als Leinwand auch taugt, wurde er von Kletterer Lars Krückmann ordentlich gesäubert...

  • Iserlohn
  • 18.04.21
Kultur
Die beeindruckende Glanzlicht-Kulisse wartet auf eine Vertonung. Foto: Stephan Sensen / Märkischer Kreis

Neuer Soundtrack-Wettbewerb
Dein Sound für Burg Altena

Ab dem 1. März startet die Bewerbungsfrist für „Dein Sound für Burg Altena“. Gesucht wird die Vertonung für einen Kurzfilm zum Glanzlicht 2020. Teilnehmen können Komponisten, Musiker und Sounddesigner aus ganz Deutschland. Premiere beim Märkischen Kreis: Zum ersten Mal findet ein Soundtrack-Wettbewerb für Komponisten, Musiker und Sounddesigner aus ganz Deutschland statt. Organisiert wird der Wettbewerb vom Fachdienst Kultur und Tourismus des Kreises. In der Adventszeit bis Neujahr wurde die...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.02.21
Kultur
Die Schauspielerin Natalie Dedreux lässt sich in den Filmen durch die Museen des Kreises führen. Hier durch das Deutsche Drahtmuseum in Altena. Sie setzt sich für Barrierefreiheit und Inklusion ein. Foto: Bernadette Lange/Märkischer Kreis
Video 2 Bilder

Kreismuseen in Leichter Sprache
Neues barrierefreies Angebot des Kreises

Märkischer Kreis. Burg Altena, Deutsches Drahtmuseum und Luisenhütte kann man nun in Leichter Sprache entdecken. Zu jedem der drei Museen des Märkischen Kreises gibt es einen kurzen Videoclip der das Museum barrierefrei vorstellt. Auf der Homepage und dem YouTube-Kanal des Märkischen Kreises gibt es ab sofort ein neues Angebot, das sich an Menschen mit Lernschwierigkeiten, kognitiven Einschränkungen und geringen Sprachkenntnissen richtet. Drei Videos in Leichter Sprache sollen die...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.02.21
Kultur
Das Siegerfoto: Mit einer Spiegelung in einer Pfütze schafft der Iserlohner Rainer Danne eine tolle Bildkomposition des oberen Burghofs. Foto: Rainer Danne/Märkischer Kreis
5 Bilder

Jury kürte die beeindruckendsten Bilder von der strahlenden Burg Altena
Tolle Fotos, glückliche Gewinner

Begleitend zur spektakulären Beleuchtungsaktion „Glanzlicht Burg Altena“ hat der Märkische Kreis einen Foto-Wettbewerb ausgerufen. Aus mehr als 500 Einsendungen wurden fünf glückliche Gewinner ausgewählt. Keine leichte Aufgabe: Aus 509 eingesendeten Fotos von 156 Teilnehmerinnen und Teilnehmern mussten fünf Sieger ausgewählt werden. Der erste Platz – und somit 500 Euro Preisgeld – ging dabei an Rainer Danne aus Iserlohn. Sein kreatives Foto arbeitet mit einer Spiegelung in einer Pfütze und...

  • Iserlohn
  • 14.01.21
Fotografie
Titel: Burg Altena 1
Fotografie vom Artikel:
„Nachricht: Lichtkunst, Lichtinstallationen in Altena, Deutschland.
Kunst Foto Impressionen von Altena bei Nacht mit Beleuchtung.“
16 Bilder

Nachricht: Lichtkunst, Lichtinstallationen in Altena, Deutschland.
Kunst Foto Impressionen von Altena bei Nacht mit Beleuchtung.

Das, besondere Highlight des Jahres in Altena, Deutschland habe ich mir nicht entgehen lassen. Erlebt und fotografiert die Lichtkunst, Lichtinstallationen in Altena, Deutschland. Kunst Foto Impressionen der Burg Altena bei Nacht mit Beleuchtung aus verschiedenen Blickwinkel, Standorten fotografiert. Des Weiteren verschiedene beleuchtete Motive in der Innenstadt von Altena fotografiert. Schreibt mir doch mal in den Kommentar, wie Ihr die Bilder findet.

  • 20.12.20
  • 7
  • 2
Kultur
Im Jahr 2020 konnten bis jetzt nur 27 Schulausflüge mit dem Kultursprinter Märkischer Kreis durchgeführt werden. Die Burg Altena ist dabei nur eins von zwölf kulturellen Zielen im Kreis.

Für das Jahr 2020 hatte der Märkische Kreis seinen Zuschuss auf 25.000 Euro erhöht.
Gelder für den Kultursprinter Märkischer Kreis verfallen nicht

Die Corona-Pandemie mache sich in der Statistik des Kultursprinters Märkischer Kreis der vergangenen Monate deutlich bemerkbar, heißt es seitens des Märkischer Kreises. Der Kultursprinter MK ermöglicht Schulklassen einen kostenlosen Transport zu Museen im Märkischen Kreis. Im Jahr 2020 konnten bis jetzt 27 Fahrten durchgeführt werden. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2019 fanden insgesamt 139 Fahrten mit dem Kultursprinter statt. 55 Fahrten mussten 2020 storniert werden. Diese Absagen sind das...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.11.20
Reisen + Entdecken
Hoch über der Stadt wird die Burg Altena vom 27. November bis Neujahr in spektakulärem Licht erstrahlen.

Nach der Erstauflage im vergangenen Jahr
Burg Altena strahlt wieder im besonderen Licht

Nach erfolgreicher Erstauflage im vergangenen Jahr wird die Höhenburg wieder spektakulär beleuchtet. Mit modernen Leuchtmitteln strahlt die Burg in der Zeit vom ersten Advent bis Neujahr hoch über der Stadt in prächtigem Licht. Die Burg Altena wird in der dunklen Jahreszeit zum Glanzlicht. Nach dem letztjährigen Erfolg, hat sich der Märkische Kreis für eine Neuauflage der spektakulären Beleuchtungsaktion entschlossen. Mit hunderten LEDs wird die Höhenburg von Außen und Innen in farbiges Licht...

  • Iserlohn
  • 22.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
35 Bilder

Tagesausflug
Zur Burg Altena an der Lenne

In malerischer Lage,  hoch über der alten Drahtzieherstadt Altena an der Lenne, thront eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands seit dem 12. Jh. auf der Wulfsegge. Die Burg Altena war das historische Zentrum der Grafschaft Mark und ist heute noch kultureller Mittelpunkt des märkischen Sauerlandes. Die erste Jugendherberge wurde 1912 in dieser Burg aus dem 12. Jahrhundert eingerichtet. https://de.wikipedia.org › wiki › Burg_Altena

  • Witten
  • 25.08.19
  • 11
  • 7
Kultur
So sieht der neue 0-Euro-Schein mit dem Motiv der Burg Altena aus. Foto: pmk

Souvenirschein ab sofort im Museumsshop erhältlich / Limitierte Auflage
Neues Burg Altena-Motiv auf 0-Euro-Schein

Die Sammler werden sich die Hände reiben: Es ist ein neuer 0-Euro-Schein mit einem neuen Motiv von der Burg Altena erhältlich. Die Auflage ist erneut auf 5.000 begrenzt. Märkischer Kreis. Ein neues Motiv ziert den aktuellen 0-Euro-Schein der Burg Altena. Auch die zweite Ausgabe des beliebten Souvenirs ist auf 5.000 Stück begrenzt. Die erste Auflage erschien im Jahr 2017 und war nach sechs Wochen ausverkauft. Die Scheine wurden von einer französischen Wertpapierdruckerei mit Genehmigung der...

  • Hemer
  • 27.12.18
Kultur

Burg Altena bei Nacht

Thomas hat mich inspiriert dieses Foto einzustellen. Nach Dienstschluss, gegen 1.00 Uhr am 06.08.2017 sahen meine DRK Kameraden und ich die Burg so schön erstrahlen. Wir zückten die Handys und jeder musste erstmal mindestens ein Foto machen :-) Ich wünsche Allen einen schönen Tag, auch wenn es gerade regnet!

  • Menden (Sauerland)
  • 31.08.17
  • 4
  • 11
Überregionales
Lichterführung auf Burg Altena am 9. Dezember.

Lichterführung um die Burg Altena

Wie ist der Brunnen auf der Burg Altena entstanden? Wurde dort schon mal ein Gespenst gesichtet? Viele Anekdoten, Sagen und mystische Geschichten ranken um die Burg Altena und die nahen Berge und Wälder. Diese Sagen fernab der historischen Fakten werden bei einer Führung erzählt, die die Museen des Märkischen Kreises am 9. Dezember passend zur dunklen Jahreszeit anbieten. Mit Laternen und spannenden Erzählungen aus vergangenen Tagen im Gepäck geht es durch den Innenhof und rund um die...

  • Iserlohn
  • 29.11.16
Kultur
Ritter Kevin kommt mit seiner hölzernen "Rosinante" auf die Burg.
2 Bilder

Winter-Spektakulum auf Burg Altena

Vom 25. bis 27. November lädt der Märkische Kreis zum Besuch des Winter-Spektakulums auf die Burg Altena ein. Der Fachdienst Kultur und Tourismus hat in Zusammenarbeit mit der Altenaer Agentur Pfiffikus ein abwechslungsreiches Programm für alle drei Veranstaltungstage zusammengestellt. Gaukelei, Akrobatik, alte Handwerkskunst, Mitmach-Aktionen im Museum, Märchen und Geschichten, viel Musik und die beliebten Fackel-Führungen rund um die Burg entführen die Besucher in eine längst vergangene Zeit....

  • Iserlohn
  • 24.11.16
Kultur
Die Abfallentsorgungsgesellschaft des Märkischen Kreises mbH überreichte einen symbolischen Scheck in Höhe von zehntausend Euro zugunsten der Märkischen Kulturstiftung Burg Altena.

AMK unterstützt Märkische Kulturstiftung Burg Altena

Einen symbolischen Scheck im Wert von zehntausend Euro überreichten Dr. Kristian Kassebohm (4.v.I. /1. Reihe), Ralf Gießelmann (2.v.l.) und Jürgen Willing (3.v.l.), Geschäftsführer der AMK - Abfallentsorgungsgesellschaft des Märkischen Kreises mbH, Betreiberin des lserlohner Müllheizkraftwerkes, kürzlich an die Vorsitzende des Vorstands der Märkischen Kulturstiftung Barbara Dienstel-Kümper (im roten Blazer), Stephan Sensen (rechts), Vorstandsmitglied und Museumsleiter der Burg Altena, sowie...

  • Iserlohn
  • 13.09.16
Überregionales
Die Mitarbeiter und Aktiven der kfd St. Petri Hüsten erhielten eine interessante Führung durch die Burg. Foto: privat

Ausflug zur Burg Altena

Zu einer „Dankeschön-Fahrt ins Blaue“ hatte der Vorstand der kfd St. Petri Hüsten mit Bezirk Bruchhausen alle Mitarbeiterinnen, sowie die versch. Gruppen die sich aktiv in der Frauengemeinschaft einsetzen, eingeladen. Nach einer kurzen Kaffeepause am Bus ging die Fahrt weiter in den Märkischen Kreis. Das Rätselraten über das Ziel der Fahrt, wurde beim Ortsschild Altena allen dann schnell klar - wir besuchen die „Burg Altena“. Nach der Fahrt mit dem neuen Erlebnisaufzug folgte eine interessante...

  • Arnsberg
  • 25.08.16
Kultur
Die Mitglieder des historischen Vereins "Elffeast e.V." zeigen handgearbeitete Kleidung auf Burg Altena. Foto: Manuela Grygier/Märkischer Kreis

„Zeitsprung Burg Altena“: Historische Kleidung bei Modenschau

In der Veranstaltungsreihe "Zeitsprung Burg Altena" widmet sich der Märkische Kreis unterschiedlichen historischen Themengebieten. Ein ganz besonderer Zeitsprung findet nun am Sonntag, 21. August, statt. Der Dortmunder historische Verein "Elffeast e.V." zeigt handgefertigte Bekleidung vom 13. Jahrhundert an bis zum Empire. Das Empire ist eine klassizistische Stilform der Kunst, insbesondere bei Möbeln, Kleidung und Kunstgewerbe. Auf der Burg gibt es auch viel Geschichtliches zur jeweiligen Mode...

  • Iserlohn
  • 20.08.16
Kultur
Erstmals mit dabei ist Fangdorn, der letzte lebende Drache.
2 Bilder

Fangdorn und Flugträumer: Mittelalterfest in Altena

Nur noch wenige Tage, dann steigt in Altena wieder das größte Mittelalter-Event in Südwestfalen. Im achten Jahr heißt es am ersten Augustwochenende vom 5. bis 7. August „Altena – eine Stadt erlebt das Mittelalter“. Auf der Burg Altena, an der Lennepromenade sowie am Deutschen Drahtmuseum werden viele neue Programmpunkte für die ganze Familie geboten. Bei hoffentlich gutem Wetter werden wieder mehr als 20.000 Besucher erwartet. Erstmals mit dabei ist Fangdorn, der letzte lebende Drache. Wenn er...

  • Iserlohn
  • 31.07.16
  • 2
  • 4
Überregionales
Museumsaufsicht Heidi Rostek nahm Alsaka auf die Faust.

Greifvogelschau auf der Burg begeistert 1.000 Besucher

Das war eine gelungene Zeitreise-Veranstaltung auf der Burg. Rund 1.000 Besucher ließen sich die Flugkünste der Greifvögel auf dem oberen Burghof nicht entgehen. Weißkopfseeadler Alaska war natürlich der Star bei Jung und Alt. Museumsaufsicht Heidi Rostek traute sich sogar, Alaska auf die Faust zu nehmen. Die atemberaubenden Flugkünste der Greifvögeln waren das versprochene Erlebnis für die Zuschauer. Insgesamt sechs Greifer hatte die Falknerei Pierre Schmidt aus Gymnich mit zur Burg Altena...

  • Iserlohn
  • 25.07.16
Kultur

Burg Altena am 10.04.2016

Meinen Heimweg von Werdohl habe ich bewusst über Altena gewählt und musste natürlich ein Foto von der Burg machen !! Es ist etwas dunkel, aber ich hoffe das es Euch trotzdem gefällt !? LG

  • Menden (Sauerland)
  • 12.04.16
  • 8
  • 10
Überregionales
93 Bilder

Mit Highspeed ins Mittelalter

Unser Ausflug zur Burg Altena hat sich gelohnt. Meine Frau und ich bekamen viele neue Eindrücke - und vor allem auch einen ungewohnten Mix aus Geschichte und moderner Technik geboten. Der neue Aufzug ist schon ein Erlebnis für sich und vor allem auch die vielen virtuellen Tricks. Zum Beispiel die Fische, durch deren "Bach" man scheinbar waten muss.

  • Menden (Sauerland)
  • 10.03.15
  • 3
  • 3
Überregionales
20 Bilder

Der personifizierte Glücksfall Karl-Heinz Tacke

Als einen „Glücksfall für den Märkischen Kreis“ betitelte kürzlich Landrat Thomas Gemke den engagierten Fachwart für Naturschutz und Umweltbildung, Karl-Heinz Tacke (77). Seine Liebe zur Natur hegt und pflegt Karl-Heinz Tacke schon seit seiner Jugend. Hoch droben in Wiblingwerde hat er sein Anwesen. Auf den umliegenden Flächen betreibt er eine Tannenzucht, die streng nach ökologischen Gesichtspunkten erfolgt. Mitglied des Hegeringes Märkischer Kreis ist Karl-Heinz Tacke schon seit über 50...

  • Iserlohn
  • 20.02.15
  • 1
Überregionales
(Fotografiert im Museum der Burg Altena)

Wer erinnert sich?

Manche Dinge vergisst man nie. Ich weiß noch genau: Für eine Reportage versuchte ich 1987 (müsste es gewesen sein), ein Exemplar von Gaddafis "Grünem Buch" zu bekommen. Damals ging es darum, dass der Eishockeyclub ECD Iserlohn dafür Werbung laufen sollte. Das hatte eine ziemliche Protestwelle ausgelöst. Aber glauben Sie, dass im Umkreis auch nur ein einziges Exemplar aufzutreiben war?! Schließlich half mir ein netter Hemeraner Buchhändler mit einigen Fotokopien des Buches aus.

  • Menden (Sauerland)
  • 29.07.14
  • 5
  • 1
Kultur
Die Glasfront: hierdurch betritt man den Eingangsbereich
7 Bilder

Endlich fertig !

Seit dem 26. April kann man ihn benutzen: an diesem Tag wurde der Aufzug zur Burg Altena eröffnet. Nun können auch Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte ohne große Mühen die Burg besichtigen: für sie entfällt der steile und holprige Weg zur Burg hinauf. Noch ist der Eingangsbereich nicht ganz fertig gestellt: tritt man durch die große Eingangstür, fällt einem sofort der Zementgeruch auf; die Wände sind wohl glatt gestrichen, aber noch nicht verputzt. Erst wenn man an der Kasse seinen Eintrittspreis...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.05.14
  • 5
  • 7
Kultur
In der ehemaligen Jugendherberge entstanden hochwertige Wohnungen. Ein Eingangsschild verweist auf die ehemalige Nutzung des Gebäudes.
3 Bilder

Erinnerungen an die Iserlohner Jugendherberge

Auf der Burg Altena werden am Sonntag, 29. Juni, von 11 bis 18 Uhr „100 Jahre Weltjugendherberge“ mit einem Familienfest gefeiert. In Chroniken ist nachzulesen, dass die Burg Altena ihre internationale Bekanntheit der ersten ständigen Jugendherberge der Welt, die hier 1914 eingeweiht wurde, verdankt. Sie ist als Museum Weltjugendherberge noch im Originalzustand erhalten. Das 100-Jährige ist für das Portal ein Anlass, mal die Iserlohnerinnen und Iserlohner, aber auch Personen aus den...

  • Iserlohn
  • 23.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.