Alles zum Thema Burgfräulein

Beiträge zum Thema Burgfräulein

Fotografie
27 Bilder

Bilder vom Mittelaltermarkt in Asperden
Es geschah anno 1286 auf Kloster Graefenthal ...

Auf Klostergut Graefenthal in Asperden wurde am Osterwochenende die Zeit zurückgedreht: Ritter, Burgfräulein, Narren, Handwerker und mehr bevölkerten das Gelände im Rahmen des Mittelaltermarktes. Für die Gäste gab es jede Menge zu bestaunen: Anhand von Tänzen, Schwertkämpfen, Gefechten, Musik, Handwerkskunst und Speis und Trank wie ehedem ließen so manchen erahnen wie die Zeit um 1286 am Niederrhein gewesen sein könnte ... Fotos: Steve

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.04.19
  •  1
Kultur
Rumpelstilzchen-Sommertheater

Start des Sommer-Kindertheaters im Grugapark

Am ersten Ferienwochenende, Samstag 14. Juli und Sonntag 15. Juli, startet die Open-Air-Kindertheatersaison im Grugapark Essen. Jeweils samstag- und sonntagnachmittags heißt es in dem Theater- und Spielpavillon in der Nähe des Eingangs Mustergärten wieder "Vorhang auf, die Vorstellung beginnt!" für alle Kinder von vier bis acht Jahren und ihre Begleitungen. Dreizehn Theaterstücke stehen auf dem Open-Air-Programm. Es beginnt am Samstag, 14. Juli, mit "Rumpelstilzchen", einem Theaterstück von...

  • Essen-Süd
  • 11.07.18
LK-Gemeinschaft
Mit einem großen Fest endete die Ferienaktion "Mittelalter am Kotten Nie". Das Programm studierten die Ferienkinder selbst ein und auch Jonglage gehörte hierzu.
12 Bilder

Ferienaktion entführte in die Zeit des Mittelalters

Sogar Gäste aus Gladbecks österreichischer Partnerstadt Schwechat weilten unter den Besuchern, als am Donnerstagnachmittag die Ferienaktion des städtischen Jugendamtes am „Kotten Nie“ in Gladbeck-Ost ihren Abschluss fand. „Mittelalter am Kotten Nie“ lautete das Motto der mehrwöchigen Aktion, in deren Rahmen Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 14 Jahren lernten, wie die Menschen vor Jahrhunderten lebten und arbeiteten. Und gerne präsentierten die Kinder, natürlich stilecht gekleidet in...

  • Gladbeck
  • 24.07.15
  •  1
Ratgeber
Das Mittelalter fasziniert auch Kinder ganz besonders.

Kinder spielen Ritter und Burgfräulein

Wegen der großen Nachfrage bietet das SiegfriedMuseum eine zusätzliche „Reise ins Mittelalter“ an. Ritter und Burgfräulein im Alter von 6 bis 10 Jahren können am heutigen Mittwoch, 28. August in zwei Stunden eine interessante Karriere machen: vom Knappen zum Ritter. Ziel der „Ausbildung“ ist die Schwertleite. Für die Veranstaltungen von 14 bis 16 Uhr können Eltern ihre Kinder unter der Telefonnummer 02801/772-200 anmelden. Die Teilnahmegebühr kostet jeweils 2,50 Euro. Die Teilnehmerzahl ist...

  • Xanten
  • 22.08.13
  •  1
Überregionales
Kein adeliger Herr, der nicht der Beizjagd frönte.  Auch der Falkner und sein Uhu haben ihr Kommen zum Ritter-Spektakel am Schloss angesagt. Foto: Veranstalter
6 Bilder

Ritter, Gaukler und mehr - Mittelalter rund um Schloss Strünkede

Schnaufende Rösser, Waffengeklirr, das bunte Treiben von Gauklern, Spielleuten und die Düfte eines Marktes mit dampfenden Kesseln und gefüllten Krügen. – So mag es einst rund um die Herrensitze auch in unserer Region zugegangen sein. Vom 13. bis 15. September wiederholt sich solches Geschehen am Schloss Strünkede. Seit 2005 in Herne Das mittelalterliche Spektakel rund ums Schloss hat Tradition. Seit 2005 legen die Ritter ihre Lanzen an und beweisen sich ihre Stärke in den Schranken der...

  • Herne
  • 13.08.13
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Vom Festwagen unter dem Motto „50 Jahre Lebenshilfe… im Galopp“ warfen Ritter und Burgfräuleins Kamelle in das närrische Volk.
5 Bilder

Mit „Helau“ durch Langenfeld – 50 Jahre Lebenshilfe „im Galopp“.

Lebenshilfe ist längst in den Langenfelder Karneval integriert Langenfeld. Menschen mit Behinderung gehören zur Stadt und zum Stadtbild in Langenfeld. Das ist auch so beim Langenfelder Karnevalszug, an dem sich die Lebenshilfe seit vielen Jahren beteiligt. Mit ihrer ursprünglichen, ansteckenden Fröhlichkeit sind die Lebenshilfe-Bewohner und ihre Betreuer vom „Zoch“ nicht mehr wegzudenken. Im Jahr des 50-jährigen Bestehens der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann ist dies nur einer der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.02.13
Überregionales

Wer rettet das Burgfräulein?

Heute hat die Bauwagenaktion „Ritter und Edeldamen“ der Stadt Menden auf der Wiese im Freizeitzentrum Biebertal begonnen (hinterer Bereich, Richtung Lürbke). Da das Wetter nicht ganz so, wie erhofft, mitspielte, wurde am ersten Tag allerdings nicht der Bauwagen selbst als Burg bemalt, sondern zunächst einmal eine Leinwand. Das tat dem Spaß der Kinder und acht Betreuer allerdings keinen Abbruch. Ab sofort muss an jedem Werktag eine Aufgabe gelöst werden. Dafür bekommt die Truppe „Taler“,...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.08.11