Burginnenhof

Beiträge zum Thema Burginnenhof

Kultur
2 Bilder

Advent an der Burg
Weihnachtsmarkt im Dinslakener Burginnenhof

Dinslaken. Am dritten Adventswochenende, 13. bis zum 15. Dezember, lädt der Weihnachtsmarkt im Burginnenhof mit seinen schönen Ständen und einem stimmungsvollen Programm in malerischer Atmosphäre wieder alle Besucher zum geselligen Beisammensein ein.  Mehr dazu erfahren Sie, liebe Leserinnen und Leser, in der kommenden Ausgabe des Niederrhein Anzeigers am 11. Dezember! Zeitgleich öffnen die Geschäfte in der City im Rahmen des "Verkaufsoffenen Sonntags" ihre Pforten von 13 bis 18 Uhr!

  • Dinslaken
  • 05.12.19
Kultur
Das Programm beim Fantastival in Dinslaken ist erneut hochkarätig.

Fantastival Dinslaken mit einem hochkarätigen Programm
MIT VIDEO: Redaktion des NA wirft Blick hinter die Kulissen des Aufbaus

Lange haben wir darauf gewartet, am 4. Juli geht es endlich los: Beim diesjährigen Fantastival im Burgtheater und Burginnenhof erwarten die Besucher Stars wie Tom Jones, Joss Stone, Sasha, die Prinzen und viele mehr. Für die Hälfte der Veranstaltungen gibt es noch wenige Restkarten. Veranstalter ist die Freilicht-AG, die das Fantastival gemeinsam mit zig Ehrenamtlichen stemmt. Die Vorbereitungen haben bereits am Montag begonnen. Und der NA durfte einen Blick hinter die Kulissen...

  • Dinslaken
  • 02.07.19
Kultur
2 Bilder

Erstes Sonntagskonzert im Burginnenhof.
Auftakt zum Kultursommer.

Dinslaken. Das Wetter hätte nicht besser sein können. Auch die Temperaturen waren ideal. An diesem Sonntagabend war alles wie bestellt für einen Tagesabschluss wie im Urlaub. Sommerfeeling bei Wein und guter Musik. Für das Feeling und den Wein, sorgten die Mitarbeiter des DIN-Event. Für die gute Musik waren das Akkordeon-Orchester 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. und das Bläserensemble Blechspielzeuch zuständig. Das erste Open-Air-Konzert des Jahres fand im Innenhof des Dinslakener Rathauses...

  • Dinslaken
  • 17.06.19
Kultur
2 Bilder

Sommerkonzert am Sonntagabend im Burginnenhof
Anspruchsvolle Musik an anspruchsvollem Ort

Unter dem Titel "Musik, Musik, Musik" findet am 16.Juni im Dinslakener Burginnenhof ein weiteres Konzert zweier hervorragender Dinslakener Musikvereine statt. Der Innenhof des Dinslakener Rathauses wird mit Akkordeonorchesterklängen und toller Musik von Blechblasinstrumenten erfüllt. Mit dabei sind das vielfältige Akkordeon-Orchester 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V., dirigiert von Johannes Burgard und das variantenreiche Bläserensemble 'Blechspielzeuch' mit seinem musikalischen Leiter Markus...

  • 13.06.19
Kultur
Das "Aris Quartett" tritt am 5. Juli im Rahmen der Jungen Sommernacht auf.

Auftritt am 5. Juli im Rahmen der Jungen Sommernacht
Aris Quartett beim Fantastival

Dinslaken. Im Rahmen der Jungen Sommernacht der Klassik präsentieren die Stadtwerke Dinslaken am 5. Juli das eines der gefeiertesten  Nachwuchsensembles der Klassik-Szene im Burginnenhof!  Bereits 2009 wird das Aris Quartett gegründet. Die Mitglieder sind zu dem Zeitpunkt zwischen 15 und 18 Jahre alt und Jungstudierende an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Schnell spielen sich die Musiker international auf die ersten Bühnen. So wird das Aris Quartett in...

  • Dinslaken
  • 18.02.19
Kultur
Die Organisatorinnen Svenja Krämer und Natascha Sadowski von der städtischen Wirtschaftsförderung freuen sich über die zweite Auflage des Weihnachtsmarktes vom 14. bis zum 16. Dezember im Burginnenhof.

Advent an der Burg
Zweite Auflage des Dinslakener Weihnachtsmarktes vom 14. bis zum 16. Dezember im Burginnenhof

Advent, Advent, wenn die dritte Kerze brennt: Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr, gibt es vom 14. bis zum 16. Dezember die zweite Auflage des Weihnachtsmarktes im Burginnenhof. Unter dem Slogan "Advent an der Burg" haben die Organisatoren wieder ein attraktives Programm für Jung und Alt in der malerischen Kulisse auf die Beine gestellt. "Die Premiere im letzten Jahr war mehr als gelungen, nun gibt es die zweite Auflage des Weihnachtsmarktes im Burginnenhof", freut sich...

  • Dinslaken
  • 12.12.18
Kultur
Ein großer Dank an Lea Eickhoff, Geschäftsführerin des Veranstalters Freilicht AG: Völlig überraschend überreichten ihr alle ehrenamtlichen Helfer jeweils eine Sonnenblume.
2 Bilder

"Fantastisches" Fantastival: Veranstalter und Zuschauer zufrieden - Blumen für Lea Eickhoff - Eindrücke unseres Fantastival-Reporters

von Jana Perdighe Und wieder einmal hat das Team der Freilicht AG ein erstklassiges Fantastival auf die Beine gestellt. Schon vor dem Start gab es für sieben der neun Veranstaltungsabende keine Karten mehr zu kaufen. „Wenn's läuft, dann läuft's“, lächelt Lea Eickhoff. Als Geschäftsführerin der Freilicht AG holt sie für das Fantastival die Stars nach Dinslaken. Und auch die diesjährigen Künstler waren, sagt sie weiter, wieder einmal begeistert vom schönen Burgtheater. Zum zweiten Mal dabei:...

  • Dinslaken
  • 01.08.18
Kultur
Die Vorstellung am Tenderingssee und im Burginnenhof waren immer gut besucht.

„Es geht weiter!“: Organisatoren von "Filme mit Freunden" sind "super zufrieden"

von Sarah Dickel Dinslaken. Achtmal konnten Open-Air-Kino-Fans in diesem Sommer im Burginnenhof oder am Tenderingssee Kinoluft schnuppern. Philipp Beerwerth, Yannick Pieper und Moritz Weber-Frerigmann sind die drei Kreativköpfe, Organisatoren und Männer für alles, die hinter „Filme mit Freunden“ stecken und für das Open-Air-Kino in Dinslaken verantwortlich sind. „Wir sind super zufrieden und sind im Vergleich zum letzten Jahr sehr gewachsen“, berichtet Pieper. Besonders erfreut sind die...

  • Dinslaken
  • 23.08.17
Kultur
Tango-Abend
4 Bilder

Zusatz-Tickets für den Tango-Abend

Für den Tango-Abend sind weitere 40 Karten an der Abendkasse erhältlich! Durch die Entscheidung der Veranstalter, den Tango-Abend im Burginnenhof stattfinden zu lassen (Wetterprognosen sind durchgehend positiv), konnte das Kartenkontigent um weitere 40 Karten aufgestockt werden. Somit ist die Chance für Interessierte und spontan Entschlossene sehr groß, Karten für dieses Event zu erwerben. Die Aktuere freuen sich darauf, Dinslaken für einen Abend lang musikalisch an den Rio de la Plata zu...

  • Dinslaken
  • 24.06.17
Kultur
Tango-Abend
9 Bilder

Tango tanzen im Burginnenhof

Das Akkordeon-Orchester 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. veranstaltet in diesem Jahr eine Neuauflage der beliebten Tango-Veranstaltung im Burginnenhof. Gemeinsam mit der Tanzschule Lohbrandt und mit Unterstützung durch den Fachdienst Kultur der Stadt Dinslaken, findet das diesjährige Event am Sonntag, 25. Juni um 19:00 Uhr statt. Hommage an Astor Piazzolla Unter der Leitung von Johannes Burgard werden die Zuhörer vom Orchester musikalisch nach Südamerika entführt. Neben dem bekannten und...

  • Dinslaken
  • 20.06.17
Vereine + Ehrenamt
"3,2,1 - meins" - das närrische Zepter der Stadt nun in den Händen der Stadtprinzessin Sonja I., die dem Bürgermeister Michael Heidinger verspricht, auf das Rathaus aufzupassen.
40 Bilder

11:11 Uhr Sturm auf das Rathaus Dinslaken

Beim Sturm auf das Rathaus verschaffte sich die weibliche Narrenschar Einlass in den Burghof Als der "Sturm" auf das Rathaus geplant wurde, war eigentlich mehr an die Energie der Stadtprinzessin und ihrem Gefolge gedacht worden, nicht aber an die Wetterlage. Und so wird in diesem Jahr nicht um 13:11 Uhr, wie geplant, auf dem Altmarkt die Post abgehen. Schade, dass Jörg Springer von DIN EVENT leider morgens dann alle Karnevalsgesellschaften und die Presse informieren musste, dass auf...

  • Dinslaken
  • 23.02.17
Überregionales
Yannick Pieper (li.) und Philipp Beerwerth in entspannter Burginnenhofatmosphäre. Nächstes Wochenende wird es hier wieder "filmreif". Foto: Heike Cervellera
2 Bilder

"Die drei Musketiere"

Studenten, Unternehmensgründer und passionierte Cineasten Ladies and gentelmen, Dinslaken presents the first Open-Air-Cinema in town oder: Vorhang auf für einen Kinoabend unter freiem Himmel. Denn so heißt es dieser Tage im Dinslakener Burginnenhof, wenn sich an vier Wochenenden im Sommer der Vorhang öffnet. Die Initiatoren und Unternehmensgründer von "Filme mit Freunden" sind jung, begeistert und erfolgreich mit ihrem neuen Konzept. Philipp Beerwerth, Student im Bereich "International...

  • Dinslaken
  • 10.08.16
Kultur

Dinslaken: FANTASTIVAL OPEN AIR im BURGTHEATER & BURGINNENHOF

In diesem Sommer lädt die Freilicht AG, Deutschlands erste Kultur-Aktiengesellschaft, zum 17. Mal zum FANTASTIVAL in Dinslaken ein. In dem einmaligem Ambiente des 80 Jahre alten und unter Denkmalschutz stehenden Burgtheaters finden rund 1.800 Zuschauer Platz zum staunen. Stars wie Milow, BAP, Götz Alsmann oder Roger Cicero und viele weitere Stars locken jährlich 170.000 Besucher aus ganz Deutschland an. Dass Dinslaken jedes Jahr aufs neue ein attraktives Kulturprogramm anbieten kann ist den...

  • Dinslaken
  • 19.06.15
  •  1
Kultur
Echoes of Swing jazzen sich durch die Jazz-Geschichte: Pasend zum 50. Jubiläum im Burgthtaer am 6. September. Foto: veranstalter

50 Jahre Jazz an der Burg in Dinslaken

Dinslaken. Das 1. Dinslakener JazzFestival wurde im Sommer 1964 im Burgtheater präsentiert. Das Jubiläum wird mit einem Konzert am 6. September im Burginnenhof gefeiert. Bis Ende der 60er Jahre folgten zahlreiche weitere Veranstaltungen. Mit „50 Jahre Jazz an der Burg“ soll am Samstag, 6. September, im Burginnenhof des Rathauses an das damalige Jazzfestival erinnert werden. Musikalisch wird sich das Jubiläumsfestival an den damals vorrangig präsentierten Stilrichtungen orientieren....

  • Dinslaken
  • 27.08.14
Kultur
Peter Keup mit Tanzpartnerin Melanie Bongert...
11 Bilder

Bilderserie - Nachlese zur Tango-Fantasy im Burginnenhof

AUSVERKAUFT! Initiiert von Johannes Burgard und organisiert von der Arbeitsgemeinschaft der Musischen Vereine in Dinslaken, wurde der Burginnenhof am 07. Juli in eine argentinische Milonga verwandelt. Die Musiker und Tänzer brachten den Tango-Argentino aufs sommerliche Pflaster. Am Sonntagabend des 07. Juli wurde im Burginnenhof erstmals ein Tangokonzert von der Arbeitsgemeinschaft der musischen Vereine veranstaltet. Mit 199 verkauften Karten war das Konzert ausverkauft. Nach einer kurzen...

  • Dinslaken
  • 31.07.13
  •  1
Ratgeber
Der Schauspieler und "Entertainer" Christoph Maria Herbst wird am kommenden Dienstag, vor seiner Lesung im Rahmen des Fantastivals, im dm-Markt an der Neustraße eine halbe Stunde die Rolle des Kassierers übernehmen. Die Einnahmen in dieser halben Stunde gehen an das wellcome-Projekt. Foto: Veranstalter

Christoph Maria Herbst lässt die Kasse in Dinslaken klingeln…

Christoph Maria Herbst lässt die Kasse klingeln… Am kommenden Dienstag, den 16. Juli, zwischen 18 und 18.30 Uhr wird es für den neu eröffneten „wellcome-Standort Dinslaken-Voerde-Hünxe – praktische Hilfen nach der Geburt“ eine Sponsoring-Aktion der besonderen Art geben: der Schauspieler Christoph Maria Herbst (Stromberg, Hui Buh, ...) kassiert im dm-Markt an der Neustraße 41 in Dinslaken. Den gesamten Umsatz, den der Schauspieler in 30 Minuten einnimmt, spendet der dm-Markt dem...

  • Dinslaken
  • 10.07.13
Kultur
Plakat - Tango Fantasy
5 Bilder

Tango Fantasy in Dinslaken – Burginnenhof wird zur Milonga

Unter dem Motto „Tango Fantasy“ findet am 07. Juli 2013 ein Tango-Konzert im Burginnenhof statt. Das Akkordeonorchester 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. wird gemeinsam mit dem Streicherensemble des Kammerorchesters Dinslaken am Sonntagabend die Zuhörer auf eine Reise nach Argentinien begleiten. Die Formation Tango Argentino der Tanzschule Peter Keup wird die Musik tänzerisch auf das Pflaster des Burginnenhofes tragen – Mittanzen ausdrücklich erwünscht! Ein Sommerabend wie in Buenos Aires Am...

  • Dinslaken
  • 09.06.13
Kultur
Foto: Heinz Kunkel
4 Bilder

Hömma, so tickt das Ruhrgebiet! Kai Magnus Sting in Dinslaken

Kai Magnus Sting analysierte das Ruhrgebiet und seine Bewohner. Wozu genau gehört Dinslaken eigentlich-Ruhrgebiet oder Niederrhein? Kai Magnus Sting, der am Dienstag, im Rahmen des Fantastivals auftrat, kennt die Antwort: Dinslaken ist ein Zwitter. Es kann also zu beidem gezählt werden! Gleich zu Beginn seines Programms "Hömma, weiß Bescheid", das er im Burginnenhof präsentierte, stellte er klar, dass man im „Pott“ eine ganz eigene Sprache spricht. „Schäbbich“ zum Beispiel sei im Grunde...

  • Dinslaken
  • 27.07.12
  •  1
  •  1
Kultur
Foto: Veranstalter

JazzNight mit QUADRO NUEVO, Fantastival 2012, 26. Juli, 20 Uhr im Burginnenhof Dinslaken

Grand Voyage - Lieder einer großen Reise Quadro Nuevo erzählt mit jedem Lied von einem anderen Ort, trägt dessen Schwingungen weiter: wilde Ritte über die rauhe Krim-Halbinsel, alteuropäischer Charme aus London, mediterrane Leichtigkeit, ein Tango aus New York, verrückte Tage in Istanbul, nächtliche Gelage in Transsylvanien, geheime Gärten in Malaysia, ein warmer Regen in Paris. Nicht immer führte der weite Weg zum Ziel. So kündet die verwegene Tondichtung ”Reise nach Batumi” vor allem von...

  • Dinslaken
  • 20.07.12
Kultur
Foto: Veranstalter

Casal Quartett, Junge Sommernacht der Klassik Fantastival 2012 in Dinslaken, 25. Juli, um 20 Uhr

Das 1996 gegründete Streichquartett gehört zu den erfolgreichsten und international renommiertesten Schweizer Ensembles. In über 1.200 Konzerten in aller Welt überzeugte das Quartett in erster Linie durch seine stilistische Vielfalt und emotionale Durchdringung von Musik. Das Ensemble wurde vor allem durch das Studium beim Carmina-Quartett in Zürich, dem Alban-Berg-Quartett in Köln und bei Walter Levin in Basel geprägt. Wichtige künstlerische Impulse kamen von Musikern, die mit dem cQ...

  • Dinslaken
  • 19.07.12
Kultur
Foto: Veranstalter

Kai Magnus Sting beim FANTASTIVAL 2012 in Dinslaken, 24. Juli, um 20 uhr

„Hömma, weiß Bescheid!“ Wenn einer Bescheid weiß, dann der Mensch aus dem Ruhrgebiet. Und dieses ganze Wissen möchte Kai Magnus Sting am Dienstag, 24. Juli 2012 um 20.00 Uhr, mit den Dinslakenern teilen. Im Rahmen des FANTASTIVALS erzählt er im Burginnenhof aus und vom Ruhrgebiet. Wie der Ruhrgebietsmensch denkt, was er sagt, warum er es sagt und was er damit sagt. Gerade, wenn er nichts sagt. Und was er damit meint, wenn er nichts sagt. Aber auch ganz typische Geschichten, wie sie nur im...

  • Dinslaken
  • 19.07.12
Kultur
Foto: Veranstalter

Axel Hacke beim Fantastival 2012 in Dinslaken am 21. Juli, 20 Uhr

"Das Beste aus aller Welt" Seit mehr als zwanzig Jahren schreibt Axel Hacke seine legendär beliebten Kolumnen für das Magazin der Süddeutschen Zeitung, seit 1997 erscheinen diese Texte Woche für Woche, und es soll nicht wenige Leser geben, die ihre Süddeutsche hauptsächlich wegen dieser Geschichten abonniert haben. Wenn er an seinem Tischchen auf der Bühne sitzt, hat er ganze Kolumnenstapel dabei und liest, wonach ihm der Sinn steht – und wovon er glaubt, dass es dem jeweils anwesenden...

  • Dinslaken
  • 19.07.12
Kultur
Ben Perdighe & Oliver Peters  /Foto: privat
3 Bilder

Slam-Poeten erobern Burginnenhof

Ben Peridghe und Oliver Peters lesen Geschichten aus dem Alltag Schreiberling Ben Perdighe und Hotel-Literaturpreisträger Oliver lasen während der DIN-Tage witzige Geschichten über den Alltag, das Wetter und Dinslaken vor. Es stürmte, der Regen prasselte auf den riesigen Schirm, doch beide Autoren und das zahlreich erschienene Publikum waren guter Dinge. Ben eröffnete die Lesung mit einem kleinen Gedicht, das den Namen „Hier kommt der Herbst“ trägt und das obwohl er nach eigener Aussage...

  • Dinslaken
  • 30.08.10
  •  2
Kultur
Die Gruppe aus Frankreich mit ihren Klanginstrumenten-passend zur Plane
4 Bilder

„Bidons Futés“ – Talente aus Frankreich überzeugen bei den DIN-Tagen

Manche denken sicherlich: „Die trommeln doch nur“ – Von wegen, da steckt durchaus mehr hinter. Davon überzeugte die Steeldrum Band aus der französischen Partnerstadt Agen mehrmals bei den DIN-Tagen. Einer ihrer Auftritte fand am Sonntag, 29. August, um 11 Uhr im Burginnenhof statt. Das Wetter spielte an diesem Morgen nicht ganz mit, obwohl- die Tropfen auf dem, zu den Trommeln farbig passenden Sonnensegel, ebenfalls ein Trommelgeräusch produzierten und somit zumindest nicht störend waren. Das...

  • Dinslaken
  • 30.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.