buschhausen

Beiträge zum Thema buschhausen

Kultur
16 Bilder

AUSSTELLUNG IN BUSCHHAUSEN
DER HEILIGE JOSEF

Der heilige Josef ist wohl der berühmteste Ziehvater der Geschichte. Ein Mann, der ein Kind als seinen Sohn aufzieht und ihm die Liebe eines Vaters schenkt, obwohl er nicht dessen leiblicher Vater ist. In der Bibel ist von ihm selten die Rede. Sein Tod ist an keiner Stelle der Bibel  explizit erwähnt. Im Dezember 1870 stellte Papst Pius IX. die gesamte katholische Kirche  unter den Schutz des heiligen Josef. Beachtlich ist auch, dass ihm während des 20. Jahrhunderts mehr Kirchen als einem...

  • Oberhausen
  • 26.05.21
Ratgeber

Duisburg-Neumühl
Vollsperrung der Fiskusstraße

Die Fiskusstraße in Neumühl ist eine vielfach genutzte und stark frequentierte Verbindungsstraße zwischen Hamborn, Neumühl und Oberhausen. Auch die meisten Besucher des Fiskusfriedhofes nutzen sie. In der nächsten Woche kommt es dort zu Verkehrseinschränkungen. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg beginnen am Montag, 7. Dezember, mit Straßenbauarbeiten auf der Fiskusstraße in Neumühl.  Aus diesem Grund wird die Fiskusstraße zwischen der Einmündung in die Almastraße/Buschhauser Straße und der...

  • Duisburg
  • 02.12.20
Vereine + Ehrenamt
Fellpony Henry gilt beim Reit- und Fahrverein Hubertus als „bester Therapeut im Stall.“ Durch seine einfühlsame Art hat Henry, hier mit Werner Albry und Sabine Krieger, schon manchen Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderungen, mehr als eine glückliche Stunde beschert.
Fotos: Reiner Terhorst
6 Bilder

Das soziale Miteinander steht beim Reit- und Fahrverein Hubertus im Vordergrund
„Ein Tag hier bringt mir immer ganz viel“

„Der artgerechte Umgang mit Tieren ist wichtig für die Entwicklung der sozialen Kompetenzen und motorischen Fähigkeiten von Kindern. Und das soziale Miteinander hat bei uns einen riesigen Stellenwert.“ Werner Albry, der Vorsitzende des „Reit- und Fahrvereins Hubertus 1950, neugegründet 2007 e.V.“, bekommt bei seinen Worten leuchtende Augen und glühende Wangen. „Wenn wir sehen, wie stolz und glücklich hier die Kinder oder auch Menschen mit Handicap sind, dann wissen wir alle, dass sich unser...

  • Duisburg
  • 29.07.20
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Viel Sonne, wenig Regen im Ruhrgebiet im Mai. Foto: Jörg Vorholt

Drastisches Bild in Buschhausen
Sonniger und trockener Mai,aber nicht zu warm

Der Mai war in diesem Jahr deutlich zu trocken. Das belegen die Niederschlagsdaten, die von den Hydrologen von Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV) erhoben wurden. Im Emscher-Gebiet war dies der dritttrockenste Mai seit Beginn der Aufzeichnungen. Im Emschergebiets-Durchschnitt wurden im vergangenen Monat lediglich 12,5 mm Niederschlag (entspricht jeweils Liter pro Quadratmeter) registriert, womit ein weiterer Monat deutlich zu trocken ausgefallen ist. Vor dem Hintergrund des...

  • Oberhausen
  • 06.06.20
  • 1
Kultur
2 Bilder

Rheinklänge feiern Karneval
Am 15.02.2020 feierte das Tambourcorps Rheinklänge in der Gaststätte Alt Buschhausen seine traditionelle Kostümparty.

Vor ausverkauftem Haus durften die Sitzungspräsidenten Manuela Kempken und Heiko Pens die Prominenz des Oberhausener Karnevals begrüßen: das Kinderprinzenpaar Talina I. und Kai II., das Dreigestirn der KG Dampf Drauf sowie der Stadtprinz von Groß-Oberhausen Dirk I. gaben sich die Klinke in die Hand. Wie jedes Jahr wurden die originellsten, selbst gestalteten Kostüme am Ende des Abends mit wertvollen Preisen prämiert. Erstmals durfte dieses Jahr das Publikum über die besten Kostüme abstimmen....

  • Oberhausen
  • 20.02.20
Politik
Der Haltepunkt Buschhausen der Walsumbahn im Jahr 2012. Einen ausführlichen Artikel zum Thema aus dem selben Jahr finden Sie unter lokalkompass.de/244188. Foto: Marc Keiterling

Kooperation bei der Machbarkeitsstudie zur „Walsumbahn“
Kehrt die alte Bahnlinie zurück?

Bereits seit einiger Zeit gibt es Bestrebungen, die Eisenbahnstrecke von Voerde über Walsum nach Oberhausen mit Anbindung an die Strecke Duisburg – Düsseldorf für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) zu reaktivieren. Nun haben sich die Städte Duisburg, Oberhausen, der Kreis Wesel mit den Städten Dinslaken, Voerde und Wesel sowie der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) zusammengeschlossen und beabsichtigen, als Kooperationspartner bei der Vorbereitung, Vergabe, Erstellung und Finanzierung einer...

  • Oberhausen
  • 17.01.20
  • 1
Ratgeber
Am 2. Februar 1976 wartet das Lokpersonal von 50 904-2 (links) auf die Kollegen mit der 50 220-3, die gerade die Oberhausener Stadtgrenze, aus Duisburg kommend, überfahren haben. Am 7. Dezember 2012 versteckt sich das erhalten gebliebene Geländer am Treppenabgang im Buschwerk. Bahnsteigkante, Stellwerk und Formsignale sind lange verschwunden. Fotos: Dietmar Beckmann (1976), Marc Keiterling (3, 2012)
5 Bilder

Die "Walsumbahn" könnte für den Personenverkehr reaktiviert werden
Gibt es ab 2025 wieder Personen am Gleis?

Stehen hier langfristig wieder Personen am Gleis? Seit 1983 fuhren auf der sogenannten "Walsumbahn" nur noch Güter. Eine Machbarkeitsstudie wird nun die Möglichkeiten einer Reaktivierung der Eisenbahnstrecke von Duisburg-Walsum über Duisburg-Neumühl, Oberhausen-Buschhausen, Oberhausener Hauptbahnhof und weiter zum Duisburger Hauptbahnhof für den Personenverkehr untersuchen. 2025 könnten dort wieder Reisende auf der Schiene unterwegs sein. Einen aktuellen Beitrag zu diesem Thema finden Sie hier...

  • Duisburg
  • 08.10.19
  • 1
Politik
Frank Börner, Sebastian Haak, Lothar Ebbers und Frank Heidenreich (v.l.) wollen gemeinsam dafür sorgen, dass Menschen aus dem Duisburger Norden bald bequem in nur 35 Minuten in Düsseldorf sind. Auch die City wünscht sich die neue Strecke.
Foto: Terhorst
3 Bilder

Erste Schritte für eine neue S-Bahnlinie von Walsum nach Düsseldorf
Bald Zug statt Auto? – Riesenchance für die Region

Am Anfang stand die Idee, und die soll jetzt „zeitnah“ in die Tat umgesetzt werden. Wenn es nach dem Willen von CDU, SPD und Grüne geht, wird es ab dem Jahr 2025 eine durchgehende S-Bahn-Verbindung von Voerde über Marxloh, Hamborn, Neumühl, Oberhausen und die Duisburger Innenstadt zum Düsseldorfer Hauptbahnhof und den Flughafen geben. Beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), den Landtagsfraktionen und der Stadt Duisburg ist die Idee auf offene Ohren und große Zustimmung gestoßen. Frank...

  • Duisburg
  • 07.10.19
  • 4
Politik
Foto: Archiv

Veranstaltung bei TABGHA
Auf ein Wort mit Daniel Schranz

Wann ist die Emscher wieder sauber? In welchem Zustand ist der Dorfkern von Buschhausen? Was bewegt die Menschen in Schwarze Heide? Entwickelt sich der Stadtteil in die richtige Richtung? Oberbürgermeister Daniel Schranz möchte beim nächsten Bürgerdialog mit den Menschen in Buschhausen/Schwarze Heide ins Gespräch kommen. Dabei gibt es keine Themenvorgaben. Lob, Kritik, Anregungen – alles ist erwünscht. Die Bürger können auch bereits vorab ihre Fragen per Mail einreichen:...

  • Oberhausen
  • 20.09.19
Vereine + Ehrenamt
Der MGV Eintracht Buschhausen, dem sich vor einigen Jahren mehrere Sänger des aufgelösten MGV Glückauf Neumühl angechlossen haben, gibt jetzt sein unwiderruflich letztes Konzert.
Foto: MGV Eintracht Buschhausen

Letztes Café-Konzert des in Hamborn beliebten MGV Eintracht Buschhausen
„Sing beim Abschied leise Servus“

Am Sonntag, 30. Juni, lädt der MGV Eintracht Buschhausen, der im Stadtbezirk Hamborn und vor allem in Neumühl viele Fans hat, zum letzten Konzert seiner Vereinsgeschichte ins Gasthaus „Alt Buschhausen“ an der Lindnerstraße ein. Vor dem Café-Konzert gibt es selbstgebackenen Kuchen der Sängerfrauen am Buffet. Einlass ist um 15 Uhr. Nach fast 140 Jahren wird der traditionsreiche Männerchor aus Buschhausen mit diesem Auftritt seine Konzerttätigkeit beenden. Leider ist die Alterung der Chorsänger...

  • Duisburg
  • 28.06.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Rheinklänge haben zweimal Grund zu feiern
Oberhausen.

Am 30. April lud das Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V. zur alljährlichen Schlagerparty in den Mai im Gasthaus „Alt Buschhausen“ ein. Darüberhinaus haben zwei Flötisten erfolgreich den Musikerlehrgang „D1“ bestanden. Anlässlich des 20. Jubiläums des Buschhausener Maibaums ließ es sich das Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V. nicht nehmen, Vertreter sämtlicher, ortsansässiger Vereine zu versammeln, um gemeinsam den Buschhausener Maibaum, der mit den Wappen der lokalen Vereine geschmückt ist,...

  • Oberhausen
  • 24.06.19
Kultur
Das Tabgha-Team (von links): Thomas Jansen, Miriam Faber, Michele Przybyla und  Stephan Markgraf. ^Foto: Jugendkirche Oberhausen

"Tabgha" zieht 2020 aus Oberhausen zum Duisburger Dellplatz
Älteste Jugendkirche am neuen Platz

Im kommenden Jahr öffnet Deutschlands älteste Jugendkirche, "Tabgha", an ihrem neuen Standort St. Joseph inmitten des innenstadtnahen Szeneviertels am Duisburger Dellplatz. Nach 20 Jahren in Buschhausen verlagert das Ruhrbistum das einstige Pionierprojekt in Duisburgs Innenstadt. „An St. Joseph reizt uns die außergewöhnliche Lage inmitten eines Szeneviertels im Herzen einer Großstadt“, schreibt Jugendseelsorger Stephan Markgraf als Leiter des Tabgha-Teams in einem Brief an die Jugendverbände...

  • Oberhausen
  • 16.04.19
Vereine + Ehrenamt
96 Bilder

Am 23.02.2019 feierte das Tambourcorps Rheinklänge seine Kostümparty.
Tolle Kostümparty im ausverkauften Haus

Vor ausverkauftem Haus durften die Moderatoren Heiko Pens und Manuela Kempken alles was Rang und Namen im Oberhausener Karneval hat begrüßen. Stadtprinz Clemens II. von Groß-Oberhausen ließ es sich sogar nicht nehmen und zeichnete sämtliche Musiker der Rheinklänge mit seinem Sessionsorden aus. Extra für seine Prinzenkürung hatten diese nämlich sein Prinzenlied „Für die Iwigkeit“ einstudiert und uraufgeführt. Wie jedes Jahr wurden auch wieder die originellsten, selbst gestalteten Kostüme am Ende...

  • Oberhausen
  • 03.03.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Rheinklänge hat gewählt
Erfolgreiche Jahreshauptversammlung vor der Karnevalssession

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V. zeigten die Mitglieder Kontinuität bei der Wahl des neuen Vorstandes für das Geschäftsjahr 2019. Die überwiegende Mehrheit der Vertreter des Hauptvorstandes wurden einstimmig gewählt oder bestätigt. Wiederholt wird Manuela Kempken (ehemals Thiel) als Vorsitzende die Geschicke des Vereins leiten. Unterstützt wird sie dabei von dem stellvertretenden Vorsitzenden Heiko Pens. Ebenfalls wiedergewählt wurde...

  • Oberhausen
  • 01.02.19
Kultur
 Foto: privat

Gwennyn gibt Konzert in der Lutherkirche

Die evangelische Emmaus-Kirchengemeinde Buschhausen erwartet am Montag, 28. Januar, einen besonderen Gast: Bereits zum sechsten Mal wird die bretonische Singer Songwriterin Gwennyn mit ihrer Band in der Lutherkirche an der Thüringer Straße ein Konzert geben. Im Repertoire hat sie Stücke aus ihrem vorwiegend von Celtic-Folk geprägtem Programm. Außerdem stellt Gwennyn ihre neue CD "New Andro" vor. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten können per E-Mail an gemeindebuero@emmaus-ob.de bestellt...

  • Oberhausen
  • 22.01.19
  • 1
Ratgeber
Foto: Archiv

Fernwärme in Buschhausen wird unterbrochen

Die Energieversorgung Oberhausen AG (evo) informiert, dass es am Montag, 15. Oktober, in der Zeit von 8 bis 15.30 Uhr im Bereich der Bayernstraße und Umgebung zu einer Unterbrechung der Fernwärmeversorgung kommen wird. Grund sind Baumaßnahmen am Fernwärmenetz. Folgende Straßenzüge sind (in alphabetischer Reihenfolge) von der Maßnahme betroffen: • Bachstraße • Bayernstraße • Buschhausener Straße (von Hausnummer 185 bis 202) • Friesenstraße • Gewerbegebiet Max-Eyth-Straße • Ingelstraße •...

  • Oberhausen
  • 10.10.18
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Musik verbindet….

Oberhausen-Buschhausen Nach 15 Jahren gemeinsamen Musizierens im Tambourcorps Rheinklänge 1922, heiraten der Corpsführer und die Vorsitzende des Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V. Stefan und Manuela Kempken (Thiel). Sie haben sich 2003 im Tambourcorps Rheinklänge kennen gelernt und sind nach fünf gemeinsamen Jahren bei den „Rheinklängen“, bei einem Probenwochenende im Siegerland ein Paar geworden. Stefan Kempken hat 10 Jahre lang den Spielmannszug als Schlagwerker unterstützt, bis er 2013...

  • Oberhausen
  • 14.09.18
Politik
Brinstraße, 14.30 Uhr. Foto: privat

Verkehrschaos in Buschhausen

Seit Sperrung der Friesen/ Buschhausener Straße, in Fahrtrichtung Innenstadt, nehmen viele Autofahrer die vermeintliche Abkürzung durch die 30-er Zone über die Lehmbachstraße (vorbei am Kindergarten) und die Brinkstraße, statt der ausgeschilderten Umleitung über die Thüringer und Skagerrakstraße. Dies führt selbst in verkehrsschwachen Zeiten zu einem Verkehrschaos. Dieser Zustand kann so unmöglich bis zum Ende der Bauarbeiten im Sommer so bleiben, so Wochen-Anzeiger-Leser Ulrich Bramhoff . Er...

  • Oberhausen
  • 27.03.18
Kultur
2 Bilder

Große Kostümparty in Buschhausen!

Das Tambourcorps Rheinklänge ist momentan vollauf mit der Vorbereitung der traditionellen Kostümparty am 03.02.2018 beschäftigt. Pünktlich um 20:11 Uhr wird das Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V. in der Vereinsgaststätte Alt Buschhausen den Abend musikalisch eröffnen. Durch das diesjährige Stimmungsprogramm führen Manuela Thiel und Heiko Pens. Sie dürfen u.a. das Kinderprinzenpaar Oberhausens Joanna I. und Niklas I. begrüßen. Weiterhin angekündigt haben sich die Tanzgarden der GOK und der KG...

  • Oberhausen
  • 29.01.18
Vereine + Ehrenamt

Rheinklänge bilden Nachwuchs aus

Oberhausen. Seit Mitte September bietet das Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V. an der Gesamtschule Weierheide in Kooperation mit der Musikschule „Piccola“ die Querflöten-AG „GeWei“ an, um lokale Schülerinnen und Schüler für das Musizieren zu begeistern. Bereits seit mehreren Jahren plant der Oberhausener Spielmannszug Nachwuchsmusiker an Buschhausener Schulen und Jugendeinrichtungen durch das Angebot einer AG zu werben. Nachdem diverse Projekte nicht realisiert werden konnten, gelang es nun...

  • Oberhausen
  • 03.11.17
Natur + Garten
Einsatzstelle auf der Teutoburger Straße. Foto: Feuerwehr
2 Bilder

Feuerwehreinsätze durch Sturmböen

Gut vorbereitet war die Feuerwehr Oberhausen auf den ersten Herbststurm in diesem Jahr. Bereits am Dienstagabend informierte der Deutsche Wetterdienst die Leitstelle der Feuerwehr über den herannahenden Sturm. Am Mittwoch, 13. September, von morgens 8 Uhr bis zum Abend rückte die Feuerwehr insgesamt 10 Mal zu Einsätzen im Stadtgebiet aus.Die ersten Notrufe setzen Autofahrer aus Buschhausen ab. Die Anrufer informierten die Feuerwehr-Leitstelle über einen rund sechs Meter langen Ast, der den...

  • Oberhausen
  • 14.09.17
LK-Gemeinschaft
Der scheidende Thron dreht auf dem Hof Cluse eine Runde und winkt den Fähnchenschützen zu.
4 Bilder

Andreas Pieniak regiert Fähnchenschützen

Buschhausen. Die „Fähnchenschützengilde Buschhausen neV“ hat ein neues Königspaar: Andreas Pieniak und Jennifer Rademacher haben die Regentschaft über diesen Nicht-Verein der etwas anderen Art übernommen. Denn die Buschhausener Schützen feiern ihr Fest auf sehr spezielle Art. Vor 35 Jahren gründeten Ernst-Christoph Grüter, Michael Grüter, Manfred Dahlhaus, Armin Stadler, Norbert Dahlhaus, Gregor Stiebels und Wolfgang Althaus die Gilde. Diese „glorreichen Sieben“ protestierten dagegen, dass „die...

  • Schermbeck
  • 23.07.17
Überregionales
Foto: Feuerwehr

Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus

Am Dienstagmorgen gegen 1.50 Uhr wurde der Löschzug der Feuerwache 1 zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Hamborner Allee gerufen. Da sich noch mehrere Personen im Haus aufhalten sollten, wurden sofort ein Notarzt und der Direktionsdienst alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Anbau eines Steinmetzbetriebes in voller Ausdehnung. Zum Glück konnten sich alle Bewohner aus dem Haus selbstständig retten. Eine Familie mit zwei kleinen Kindern wurde durch den...

  • Oberhausen
  • 20.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.