Bushaltestelle

Beiträge zum Thema Bushaltestelle

LK-Gemeinschaft
Die Haltestelle Pappelstraße soll barrierefrei werden. Foto: privat

Neukirchen-Vluyn: Bauarbeiten beginnen am 12. Oktober
Barrierefreie Bushaltestellen

Die Bauarbeiten in Vluyn an den Haltestellen Pastoratstraße und Vluyn-Vutz sind abgeschlossen, die nächsten Arbeiten finden an der Sittermannstraße im Bereich Antoniusschule (Haltestelle Pappelstraße) statt. Derzeit werden insgesamt 14 Bushaltestellen im Stadtgebiet barrierefrei ausgebaut. Ab Montag, 12. Oktober, wird die Baustelle zum Umbau der Haltestelle Pappelstraße in der Sittermannstraße eingerichtet. Es kommt zu Behinderungen des Straßenverkehrs. Arbeiten dauern bis Ende Oktober...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.10.20
Ratgeber
Die Bushaltestelle "Eving Markt" wird in der Zeit der Arbeiten verlegt (Symbolbild).

Barrierefreier Ausbau beginnt Mittwoch
Bushaltestelle "Eving Markt" wird verlegt

Wegen des barrierefreien Ausbaus wird ab Mittwoch, 14. Oktober, die Haltestelle „Eving Markt“ der Buslinien 410, 411, 414, 473, NE2 und NE22 (in beiden Fahrtrichtungen) für rund einen Monat auf die Deutsche Straße vor das Haus Nummer 123 (Richtung "Minister Stein") bzw. vor das Haus Nummer 130 (Richtung "Schulte Rödding") verlegt. Mehr Infos: www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi).

  • Dortmund-Nord
  • 07.10.20
Politik
VER-Geschäftsführer Peter Bökenkötter stellte Ennepetals Bürgermeisterin Imke Heymann die neue Technik vor.

Visuelle und akustische Signale
Dynamische Fahrgastinformation in Ennepetal

Der Busbahnhof in Milspe sowie die Haltestelle in Ennepetal-Voerde wurden durch die VER und Bogestra mit der Dynamischen Fahrgastinformation (DFI) ausgestattet. Mit Hilfe der DFI erhalten Fahrgäste visuelle und akustische Informationen über die an den Haltestellen eingesetzten Linien sowie die Abfahrtzeiten. Die Fahrzeiten erscheinen in Echtzeit statt wie bisher auf Basis der Fahrplandaten. Über Umleitungen, Betriebsstörungen und sonstige Ereignisse wird ebenfalls informiert. Eine...

  • Ennepetal
  • 25.08.20
Blaulicht
Gegen den polizeibekannten Heranwachsenden wurde eine weitere Strafanzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Nächtliche Sachbeschädigungen in Langenberg

Aufmerksame Zeugen wurden in der Nacht zu Mittwoch an der Bonsfelder Straße in Langenberg durch laute Geräusche geweckt. Sie informierten folgerichtig die Polizei, die einen 19-Jährigen wegen Sachbeschädigung stellen konnte. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. Gegen 0.57 Uhr informierten Anwohner der Bonsfelder Straße die Polizei, nachdem sie von einem lauten Klirren geweckt worden waren. Die Zeugen stellten fest, dass die Glasscheibe der Bushaltestelle "Laakmann" beschädigt war und...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.08.20
Politik

Neue Bushaltestelle in Ginderich

Michael Brinkhoff, CDU-Ratsmitglied, und Christoph Lohmann, sachk. Bürger der CDU-Fraktion, wenden sich mit folgendem Antrag (05.08.2020) an die Bürgermeisterin: "Die Bushaltestelle in Ginderich an der Büdericher Straße in Richtung Xanten ist rückständig, überholt und nicht mehr zeitgemäß (siehe Anlage). Das Wartehäuschen der Bushaltestelle ist nicht gut einsehbar, weil es von drei Seiten mit blickdichten Wänden versehen ist. Gleichzeit ist keinerlei Beleuchtung an oder in dem Wartehäuschen...

  • Wesel
  • 11.08.20
  • 1
Politik

FDP Essen-Ost
Grüne Bus- und Bahnhaltestellen als Aufwertung für Stadt und Klima

Die FDP Essen-Ost möchte Bus- und Bahnhaltestellen in Freisenbruch, Steele, Kray, Leithe und Horst durch Begrünungen aufwerten und dabei möglichst ohne städtische Mittel auskommen. „Studien zeigen, dass z.B. flächendeckende Dachbegrünungen gerade in Großstädten enorme Chancen bieten, um Emissionen aus der Luft zu filtern“, begründet Tim Schütz (23), Schriftführer der FDP-Ost und Kandidat zur Kommunalwahl die Maßnahme. Dabei können vor allem Moos oder weitere besonders filternde Pflanzen...

  • Essen-Steele
  • 10.08.20
  • 5
  • 1
Kultur
Ob Sonne oder Regen, ein Schirm hilft!
3 Bilder

Kreative Lösung für Wartende an der Bushaltestelle
Tropenholz-Sitze am Esplanade-Center

Bereits der römische Epiker Ovid hat schon vor rund 2000 Jahren erkannt: „Was lange währt, wird endlich gut.“ So viel Geduld mußten die älteren Nutzer der Linienbusse am Weseler Esplanade-Center nicht aufbringen. Das Esplanade-Center wurde 2008 eröffnet. Der ASG hatte ein Einsehen und hat die dort befindlichen sieben Betonpoller mit handgefertigten Sitzauflagen versehen. So weit, so gut. Aber es geht besser. Vorweg: Sitzmöglichkeiten sind nicht nur für die stets zitierten älteren Menschen,...

  • Wesel
  • 06.08.20
  • 1
Politik
6 Bilder

Graffiti fernab von Schmierereien
Budberger Bushaltestelle beeindruckend gestaltet

Bushaltestelle Lutherstraße, gelegen vor der Budberger Grundschule an der Rheinkamper Straße, deren Wartehäuschen bis vor wenigen Tagen noch beige gestrichen waren, verunstaltet durch mancherlei Schmierereien. Doch jetzt, welch ein Anblick: Nachtgrau grundiert mit herausragenden Himmelskörpern. Ein künstlerisches Graffito der besonderen Art. Es sieht toll aus. Dem Künstler und denjenigen, die das neue Outfit veranlasst haben, gebührt Dank. Und wenn die Stadt jetzt noch die Aufkleber und...

  • Rheinberg
  • 01.08.20
  • 8
  • 1
Ratgeber
Die ENNI muss den Straßenabschnitt zwischen der Straße „An der Sandkull“ und dem Heiermannsweg für die Bauzeit sperren.

ENNI muss Straßenabschnitt während der Bauzeit sperren
Bushaltestelle „Repelen Markt“ wird barrierefrei

Im Auftrag der Stadt Moers baut die ENNI Stadt & Service (ENNI) Bushaltestellen in Moers barrierefrei um. Nachdem zwei Haltestellen auf der Feldmannstraße und eine auf der Römerstraße bereits fertig gestellt sind, zieht der Bautrupp nun weiter an die Lintforter Straße. Hier startet der Umbau der Haltestelle „Repelen Markt“ am Montag, 13. Juli, und dauert voraussichtlich vier Wochen. „Da wir hier auch die Fahrbahn halbseitig erneuern und den Haltestellenvorplatz umgestalten werden, sind...

  • Moers
  • 10.07.20
Blaulicht
Zeugen, die Hinweise auf die unbekannte Frau geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/8290 beim zuständigen Kriminalkommissariat 21 in Essen zu melden.

Polizei bittet um Zeugenhinweise und warnt vor falschen Polizeibeamten
Seniorin übergibt Koffer mit Silberbesteck an mutmaßliche Betrüger

Eine ältere Bürgerin aus Heidhausen ist auf die Masche von Trickbetrügern reingefallen und übergab diesen einen Koffer mit Silberbesteck. Das teilt die Polizei mit. Die Seniorin aus dem Essener Stadtteil erhielt am vergangenen Mittwoch mehrere Anrufe von Kriminellen, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Sie erzählten der Seniorin, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und nun auch ihr Vermögen in Gefahr sei. Die Betrüger forderten sie auf, ihre Wertgegenstände deshalb an die Anrufer...

  • Velbert
  • 30.06.20
Blaulicht

Polizei Hagen sucht Zeugen
Raubüberfall an der Bushaltestelle

 Am Samstag, 27. Juni, kam ein 65-Jähriger in die Polizeiwache in der Innenstadt und gab an, dass er am Freitagabend (26. Juni) Opfer eines Raubüberfalls geworden sei. Der Hagener habe gegen 23.15 Uhr in der Holzmüllerstraße an der Bushaltestelle "Rathaus" auf den Bus gewartet. Zwei unbekannte Täter seien von hinten an ihn herangetreten und entrissen ihm gewaltsam seine Handtasche. Anschließend seien die Männer in Richtung Potthofstraße geflüchtet. Die beiden Täter seien zwischen 19- und 25...

  • Hagen
  • 29.06.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Hasenberg übergibt den neuen Bücherschrank.

Leseratten aufgepasst
Lesestoff zum Nulltarif: Bushaltestelle Grundschöttel wird zur kleinen Bibliothek

Wer in den letzten Tagen an der Bushaltestelle in Grundschöttel in Fahrtrichtung Alt-Wetter vorbeigefahren ist, wird die Veränderung schon bemerkt haben: Den kleinen Park ziert ein Schrank, der mit lauter Büchern gefüllt ist. Zudem erstrahlt das Wartehäuschen in neuem Glanz. Der lang ersehnte Bücherschrank wurde feierlich an Bürgermeister Frank Hasenberg übergeben. Hier können insbesondere die „Grundschötteler“ nun neuen Lesestoff finden und im Gegenzug ihre ausgelesenen Bücher zur Verfügung...

  • Hagen
  • 27.06.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Ein kriminelles Trio überfiel in der Nacht zu Freitag eine Spielhalle an der Altendorfer Straße.

Polizei hofft auf Zeugen, die Überfall in der Nacht auf Freitag an der Altendorfer Straße beobachtet haben
Kriminelles Trio überfällt Spielhalle: Mitarbeiter mit gezückter Waffe zur Herausgabe des Bargelds

Die Räuber richteten die Schusswaffe auf den Angestellten der Spielhalle an der Altendorfer Straße. In der Nacht auf Freitag (26. Juni) überfiel das kriminelle Trio überfiel die Spielhalle im Essener Stadtteil Schönebeck. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Gegen1:10 Uhr überraschten zwei Männer und eine Frau den Angestellten einer Spielhalle auf der Altendorfer Straße. Sie richteten den Lauf einer Schusswaffe auf den Mitarbeiter. Das Bargeld musste der 55-Jährige in eine...

  • Essen-Borbeck
  • 26.06.20
Politik
Wird zum barrierefreien Haltepunkt umgebaut:  Die Bushaltestelle „Ergste Bahnhof“ in Fahrtrichtung Villigst.

Bushaltestelle am Ergster Bahnhof wird barrierefrei

Vier Wochen wird der Umbau der Bushaltestelle „Ergste Bahnhof“ in Fahrtrichtung Villigst in einen barrienfreien Haltepunkt dauern. In der Zeit wird der Verkehr auf dem Bürenbrucher Weg mit einer verkehrsabhängig geschalteten Ampel gsteuert. Die Maßnahme beginnt am 2. Juni (Dienstag) und dauert bis zum 26. Juni (Freitag). Der Umbau der Haltestellen wird mit Mitteln der ÖPNV-Infrastrukturförderung des Bundes und des Landes finanziert und geht zurück auf das Personenbeförderungsgesetz (PBefG)....

  • Schwerte
  • 29.05.20
LK-Gemeinschaft

VKU fährt eine Umleitung
Sperrung auf der Bahnhofstraße

Straßen.NRW  führt derzeit eine Prüfung und Bauwerksanierung an der Hochstraße in Kamen durch. Vom 8. bis zum 10. Juni ist zur Durchführung dieser Arbeiten eine Komplettsperrung der Bahnhofstraße zwischen den Kreiseln am Sesekedamm und der Koppelstraße notwendig. Kamen. Zudem wird auch ein Teilbereich der Parkplätze unterhalb der Hochstraße entlang der Seitenstreifen, bis zum 20. Juni, gesperrt. Dabei bleibt die Zufahrt zum sogenannten Ascheparkplatz an der Stadthalle durchgängig...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.05.20
LK-Gemeinschaft

Schaden an einer Gasleitung in Kettwig
Buslinien 142 und 151 werden ab Samstag umgeleitet

Wie die Ruhrbahn mitteilt, wird die Rheinstraße aufgrund eines Schadens an einer Gasleitung im Bereich der Kreuzung Rheinstraße / Graf-Zeppelin-Straße gesperrt. Daher wird ab Samstag, 16. Mai, 7 Uhr, die Buslinie 142 zwischen den Haltestellen Gewerbegebiet Kettwig und Wupperstraße umgeleitet sowie die Buslinie 151 zwischen den Haltestellen Akademiestraße und Icktener Straße. Maßnahme dauert drei Wochen Die Umleitung dauert voraussichtlich drei Wochen. Die Haltestelle Schwimmbad Kettwig...

  • Essen-Kettwig
  • 14.05.20
LK-Gemeinschaft

Um- und Ausbau der Repelener Straße ist gestartet
Berufskolleg-Campus in Moers wird erschlossen

Für die sichere Erschließung des derzeit im Bau befindlichen neuen Berufskolleg-Campus in Moers beginnen ab heute (Montag, 4. Mai) die Arbeiten im Bereich der Repelener Straße in Moers.Hier wird im nördlichen Abschnitt, von Hausnummer 97 bis zur Kreuzung Rheurdter Straße, eine Abbiegespur mit Bushaltestelle angebaut. Auch der Rechtsabbieger zum Campus wird angepasst. Des Weiteren wird die Kreuzung im Bereich der Auf- und Abfahrtsrampe zur Rheurdter Straße mit einer Ampelanlage ausgestattet. Die...

  • Moers
  • 04.05.20
Politik
Dieser trostlose Anblick wird schon in Kürze Geschichte sein: Die Bushaltestelle Gladbeck West Bahnhof wird endlich erneuert und barrierefrei umgebaut.

Bauarbeiten sollen am 27. April starten
Bushaltestelle am Bahnhof Gladbeck-West wird endlich barrierefrei

Am Montag, 27. April, wird die Stadt Gladbeck mit den Arbeiten zum barrierefreien Umbau der Bushaltestelle Gladbeck West Bahnhof beginnen. Gebaut wird im Abschnitt von der Kreuzung Sandstraße/Konrad-Adenauer-Allee/Mühlenstraße bis zur Europabrücke. Dabei werden die Fahrbahnen, die Nebenanlagen sowie der westliche Arm der Kreuzung baulich angepasst. Die Bushaltestelle erhält neue Wartehallen, die Beleuchtungsanlage wird erneuert und die vorhandene Ampel umgebaut. Im Zuge der Arbeiten wird...

  • Gladbeck
  • 23.04.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Am frühen Mittwochabend kam es in der Dorstener Innenstadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Nachdem ein PKW am Lippetor auf einen stehenden Bus geprallt ist, mussten beide Fahrspuren des Ostwalls gesperrt werden.
2 Bilder

Fahrer betrunken
PKW prallt ungebremst auf stehenden Bus

Am frühen Mittwochabend kam es in der Dorstener Innenstadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Nachdem ein PKW am Lippetor auf einen stehenden Bus geprallt ist, mussten beide Fahrspuren des Ostwalls gesperrt werden. Der Verkehr staute stadteinwärts über die Borkener Straße fast bis zum Rathaus zurück. Alle Autos werden an den Mercaden rechts abgeleitet in Richtung Westwall. Wie Zeugen vor Ort berichteten, sei der PKW schon vor dem Zusammenstoß mehrfach gegen den Bordstein gefahren. Dann...

  • Dorsten
  • 18.03.20
  • 1
Ratgeber
Fahrgäste dürfen nur noch hinten einsteigen. Foto: VKU

In den Bussen der VKU gilt ab Samstag: Vordertür bleibt geschlossen
Busfahrer vor Coronavirus schützen

Schutz vor Coonaviren: Ab dem morgigen Samstag, 14. März, bittet die VKU ihre Fahrgäste, nur noch die hinteren Türen der Busse zum Ein- und Ausstieg zu nutzen. Vorläufig wird es auch keinen Ticketverkauf mehr beim Fahrer geben. Die VKU trägt mit dieser Maßnahme ihren Teil dazu bei, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Gesundheit des Fahrpersonals ist dabei ebenso entscheidend wie die der Fahrgäste. „Ziel unserer Bemühungen ist es, die Verkehre langfristig und möglichst vollständig...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.03.20
Blaulicht

Exhibitionist belästigt Kinder in Neviges
Unbekannter Mann zeigt sich Schülern

Ein bisher unbekannter Exhibitionist belästigte Schulkinder am Donnerstag an einer Bushaltestelle in Neviges. Das teilt die Polizei mit und bittet Bürger nun um Hinweise. Gegen 7.20 Uhr wartete eine zehn Jahre alte Schülerin gemeinsam mit weiteren Schulkameradinnen an der Bushaltestelle Lilienstraße auf den Schulbus, als plötzlich ein Mann dazu kam. Der Mann stellte sich hinter die Kinder, zog seine Hose herunter und zeigte sich den Kindern in schamverletztender Weise. Kinder vertrauten...

  • Velbert-Neviges
  • 13.03.20
Blaulicht
Die Polizei wertet nun die Aufnahmen der Überwachungskameras aus. Mit den Bildern soll eine öffentliche Fahndung nach den Männern gestartet werden.

Couragierte Zeugin verhindert durch ihr Eingreifen Schlimmeres
Schüler auf dem Heimweg im Bus der Linie 186 massiv bedroht

Es geschah mitten am Nachmittag. Die Schüler waren auf dem Heimweg. Unterwegs im Bus der Linie 186 in Fahrtrichtung Schölerpad, als sie von mehreren männlichen Personen massiv bedroht wurden. Die Täter wurden sogar handgreiflich. Im hinteren Teil des Busses nahmen sie die Schüler ins Visier. Die sahen keinen anderen Ausweg, als am Rabenhorst aus dem Bus zu flüchten.   Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (3. März gegen 16 Uhr).  Zum Glück konnte Schlimmeres verhindert werden....

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.20
  • 4
Blaulicht
Zu einem folgenschweren Unfall am 27. Februar im Bereich der Bushaltestelle Sparkassen Karree/Stadtmitte sucht die Polizei Zeugen.

Zeugen gesucht
Kind vor Bus getreten - Mitfahrerin (83) schwer gestürzt: Fataler Unfall in der Stadtmitte

Donnerstag, 27. Februar, kam es gegen 16.30 Uhr auf der Körnerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Bus. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 52-jährige Busfahrer mit Schrittgeschwindigkeit an die Haltestelle Sparkassenkarree/Stadtmitte. Noch bevor das Fahrzeug komplett stoppt, hörte der Mann einen Knall und führte eine Vollbremsung durch. Er sah eine Gruppe von Kindern, von denen sich ein Junge den Arm hielt. Eine 21-jährige Zeugin gab an, dass er auf die Fahrbahn getreten sei und so...

  • Hagen
  • 28.02.20
Ratgeber
Ab morgen wird die Schönebecker Straße zwischen den Hausnummer 44 und 47 vollgesperrt. Die Vollsperrung gilt bis Donnerstag.

Zugänge zu den Häusern bleiben gewährleistet - Fußgänger werden um Baustelle herumgeführt
Achtung: Schönebecker Straße bleibt bis Donnerstag gesperrt

Auf der Schönebecker Straße wird gearbeitet. Die Fahrbahn muss erneuert werden. Deshalb kommt es in Höhe der Hausnummer 44 und 47 zu einer Vollsperrung. Diese wird von Dienstag, 18. Februar, ab 7 Uhr, bis Donnerstag, 20. Februar, um 18 Uhr, eingerichtet. Der Kreuzungsbereich Schönebecker Straße/Antoniusstraße bleibt aus östlicher Richtung befahrbar. Die Fußgänger werden um die Baustelle herumgeführt. Die Zugänge zu den anliegenden Häusern sind jederzeit gewährleistet. Eine Umleitung erfolgt...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.