Bushaltestelle

Beiträge zum Thema Bushaltestelle

Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Unfall in Witten: 84-Jährige kommt zu Fall und wird schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine 84-Jährige bei einem Unfall imWittener Stadtzentrum. Die betagte Wittenerin hatte sich offenbar an einem anfahrenden Linienbus festgehalten. Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag, 8. Dezember, an derHaltestelle "Rathausplatz". Gegen 14.20 Uhr fuhr der 375er von dort aus in Richtung Bommern an. Die Seniorin hatte noch einsteigen wollen und versuchte sich nach aktuellem Kenntnisstand am Bus festhalten. Dabei kam sie zu Fall. Sanitäter brachten die schwer...

  • Witten
  • 09.12.20
Blaulicht

Wer hat den Busfahrer während der Fahrt geblendet? - Zeugen gesucht!

Am Mittwoch, 4. Dezember, ist der Fahrer einen Linienbusses der örtlichen Verkehrsbetriebe mit einem roten Laserpointer mehrfach geblendet worden. Dies geschah von der gegenüberliegenden Haltestelle am Rathausplatz aus, also aus Richtung Weihnachtsmarkt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befand sich der Bus gegen 18 Uhr in der Anfahrt zur Haltestelle "Witten-Rathaus" in Fahrtrichtung Marienhospital. Zu diesem Zeitpunkt betrug die Geschwindigkeit noch etwa 20 bis 30 Kilometer pro Stunde. Obwohl...

  • Witten
  • 05.12.19
Ratgeber
Das Dach an der Bushaltestelle Rathaus muss regelmäßig gereinigt werden. Am Montag, 22. Juni, ist es wieder soweit.
2 Bilder

Haltestellendach am Rathaus wird gereinigt

Eine von der Stadt beauftragte Firma wird am Montag, 22. Juni, mit der jährlichen Reinigung des Daches der Rathaus-Haltestelle beginnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis einschließlich Mittwoch, 24. Juni. Mit dem Marktbetrieb ist diese Maßnahme abgestimmt. Aus Sicherheitsgründen ist es erforderlich, den Bereich unter dem Dach, über dem gerade gearbeitet wird, abzusperren. Davon ist zeitweise auch die Busspur betroffen. Dann wird ein mobiles Haltestellenschild aufgestellt.

  • Witten
  • 20.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.