Bussard

Beiträge zum Thema Bussard

Natur + Garten
4 Bilder

Ein Bussard auf der Lauer

Bussarde (Buteo) sind mittelgroße Greifvögel aus der Familie der Habichtartigen. Bussarde sind breitflügelige, kurzschwänzige Schwebeflieger. Im Aussehen ähneln sie der Gattung Aquila (Echte Adler), unterscheiden sich jedoch durch die geringere Größe und weitere Merkmale. Der Schnabel ist vergleichsweise kurz und von Anfang an gebogen. Nur drei bis vier der äußeren Handschwingen haben an der Innenfahne eine deutliche Verengung. Die Beine sind beim Großteil der Arten unbefiedert, vier Arten...

  • Gelsenkirchen
  • 12.12.21
  • 5
  • 3
Natur + Garten
8 Bilder

Blick nach Brambauer
Bussard auf Mäusejagd

Mal wieder auf der Halde Groppenbruch unterwegs gewesen und dabei einen Mäusebussard beim Fang einer Maus beobachtet.  Als Wühlmausjäger ist er ein gern gesehener Gast bei den Landwirten. Der Mäusebussard ist der mit Abstand am häufigsten vorkommende Greifvögel in Deutschland. Sein Bestand gilt als gesichert, alleine in Nordrhein-Westfalen leben mehr als 10.000 Brutpaare. Trotz seiner beachtlichen Größe hat sich der Mäusebussard vor allem auf Kleinsäuger als Nahrung spezialisiert. Diese erspäht...

  • Lünen
  • 16.10.21
  • 4
Natur + Garten
Ein wunderschöner Rehbock musste sterben, weil er nicht über die Leitplanke kam
2 Bilder

Immer mehr Tiere sterben auf der Autobahn
Todeszone Mittelleitplanke

Zuerst macht man sich persönlich keine Gedanken darüber, aber jetzt doch. Immer mehr Tiere aller Art sterben beim Überqueren der Autobahn. Sicherlich aus Kostengründen werden die Mittelleitplanken auf den Autobahnen nach und nach durch Beton ersetzt. Somit entfällt nach einem Verkehrsunfall die Instandsetzung. Aber hat jemand schon mal darüber nachgedacht, was dass für unsere Tiere bedeutet? Wenn die Tiere mit der alten Leitplankenbauweise, noch eine geringe Change hatten die Autobahn zu...

  • Essen-Süd
  • 07.06.21
Blaulicht
Einsatz am 1. Weihnachtsfeiertag: Die Feuerwehr Kamen rettete diesem Bussard das Leben. Foto: Feuerwehr

Kleines Weihnachtswunder am 1. Feiertag
Feuerwehr Kamen rettet Bussard das Leben

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz rückte die Feuerwehr Kamen am ersten Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) gegen 13:20 Uhr aus. In einem Feld nahe des Schattweges hatte sich ein Mäusebussard in einer von einem Baum herabhängenden Schnur in etwa 7 Meter Höhe verfangen und kam nicht mehr alleine aus seiner misslichen Notlage. Die Feuerwehr Kamen konnte den Wildvogel schließlich mit Hilfe eines Landwirtes aus seiner unfreiwilligen Gefangenschaft befreien und unverletzt in die Freiheit entlassen....

  • Kamen (Region)
  • 25.12.20
  • 1
  • 2
Natur + Garten
8 Bilder

Glück gehabt
Bussard

Einen Bussard hatte ich ja schon oft direkt an unserem Garten gesehen aber meistens wurde er von den Krähen attackiert sodass er fort flog. Dieses mal war das Glück auf meiner Seite und ich konnte einige Fotos schießen bevor die Krähen auf ihn aufmerksam wurden

  • Duisburg
  • 10.11.20
  • 11
  • 3
Blaulicht

Weezer Feuerwehr bewies sich als Tierretter
Verletzter Bussard hatte einen Flügel gebrochen und war nicht mehr flugfähig

Am Samstag wurde die Feuerwehr Weeze zur Tierrettungalarmiert. Ein verletzter und nicht mehr flugfähiger Bussard irrte auf Höhe der Kervenheimer Straße verwirrt umher. Da das Tier eine hohe Fluchtdienstanz hat, erwies sich das Einfangen als schwierig, da man den verletzten Vogel auch nicht unnötigem Stress aussetzen wollte. Mit etwas Geduld, einem beherzten Griff sowieder Feuerwehr Jacke konnte der Vogel schließlich gefangen und zur Wildtier- und Greifvogel Auffangstation in Weeze gebracht...

  • Goch
  • 19.07.20
  • 1
Natur + Garten
Düsseldorf-Angermund: Der Falkner und Experte Volker Walter wird die Künste der Greifvögel spannend präsentieren.

Große Greifvögel-Vorführung im Schlosspark Heltorf im Juli in Angermund
Könige der Lüfte

Eingebunden in die schöne Kulisse des Schlossparks Heltorf, präsentiert der bekannte Falkner Volker Walter an zwei Wochenenden im Juli, 18./19 und 25./26. Juli, jeweils um 11 und 16 Uhr, im Rahmen von Vorführungen, sein einzigartiges Naturschauspiel mit Adlern, Falken, Bussarden, Eulen und zwei Weißkopfseeadlern im freien Flug. Die Idee zu diesem Event entstand in einem Gespräch mit Klaus Weinem, Revierförster bei der Gräflich von Spee'sche Forstverwaltung Heltorf, der mit Walter seit...

  • Düsseldorf
  • 29.06.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
12 Bilder

Von kleinen und großen Tieren
Ausflugstipp: Ruthertal (Essen-Schuir)

Bei unserem  Ausflug  zur Straußenfarm, deren Hinweisschild wir von der Meisenburgstraße schon oft gesehen, dem wir aber noch nie gefolgt waren, waren wir vom wunderschönen Ruthertal mehr als begeistert. Direkt am Parkplatz der Straußenfarm ist ein kleines Feld mit Bienenfreund (Phacelia) angelegt. Ein Must-Have für jeden insektenfreundlichen Garten, denn nicht nur Bienen, sondern vor allem Hummeln werden davon magisch angezogen. Hunderte Eingangslöcher zu deren Bauten zeugen davon, dass die...

  • Essen-West
  • 22.06.20
  • 4
  • 3
Natur + Garten
5 Bilder

Bussard bei der Jagd beobachtet!

Vor einigen Tagen beobachtete ich einen Bussard, der an meiner Gartengrenze auf einem Zaunpfahl saß. Er beobachtete die Wiesenfläche in der Umbegung und hielt offensichtlich nach Beute Ausschau. Ich wollte das stolze Tier gerade fotografieren, als der Bussard plötzlich aufflog und scheinbar in meine Richtung fliegen wollte. Doch plötzlich stürzte er sich nach wenigen Metern ins Gras und hatte wohl ein kleines Tier gefangen, wahrscheinlich eine Maus. Ich beobachtete weiter und machte noch einige...

  • Gelsenkirchen
  • 03.01.20
  • 4
  • 1
Natur + Garten

Ein Bussard am Boden!

Am vergangenen Mittwoch habe ich wahrscheinlich einen Greifvogel gerettet. Auf einem grasbewachsenen Feldweg bemerkte ich, wie sich eine kleine Fläche Laub bewegte. Beim Näherkommen erkannte ich statt Laub ich einen Vogel, der versuchte aufzufliegen bzw. fort zu hüpfen. Beides schaffte er nicht. Er schien verletzt zu sein. Bei näherem Hinsehen war ich mir dann sicher, dass  sich dort ein Greifvogel quälte. Mit meinen Hunden eilte ich schnell nach Hause, bat meine Frau um eine leichte Decke...

  • Xanten
  • 16.11.18
  • 2
Ratgeber
Am 13. Mai müssen sich die Gladbecker auf Sperrungen einstellen. (Symbolbild)

Gladbeck: Sperrung der Bottroper Straße / Umleitung des SB 91 und der Linie 254

Aufgrund des Triathlons wird in Gladbeck am Sonntag, dem 13. Mai, die Bottroper Straße zwischen der Beisenstraße und der Gildenstraße in Fahrtrichtung Innenstadt bis ca. 18 Uhr gesperrt. Hiervon betroffen ist auch der Linienverkehr der Vestischen. Für die Dauer der Sportveranstaltung muss die Linie CE 91 in Richtung Oberhof großräumig umgeleitet werden. Die Haltestellen „Ellinghorsterstr.“, „Tilsiter Str.“, „Wittringer Str“. und „Wittringerschule“ können in Richtung Gladbeck nicht angefahren...

  • Gladbeck
  • 09.05.18
Natur + Garten
9 Bilder

Bussard hatte die Ruhe weg!

Konnte den Bussard in der Morgensonne in Ruhe aus dem Auto fotografieren, sogar noch das Auto in die richtige Position stellen. Denke mal aussteigen wäre nicht erlaubt gewesen.

  • Kleve
  • 09.03.18
  • 15
  • 14
Natur + Garten
Bussard
21 Bilder

30 Minuten Frühstück!

Konnte diesen Bussard 30 Minuten beim fressen beobachten, ich vermute es ist die Beute einer Ackermaschine, für mich sieht es aus wie ein Fuchs, Fotos vom Abflug verhinderte ein vorbei fahrendes Auto.

  • Kleve
  • 29.11.17
  • 8
  • 9
Natur + Garten
6 Bilder

Rettungskräfte kümmerten sich um verletzten Greifvogel

Rhade. Um einen verletzten und sichtlich entkräfteten Greifvogel kümmerten sich am gleich ein Dutzend Rettungskräfte. Passanten, die zum Rhader Sportplatz am Dillenweg unterwegs waren, entdeckten am Sonntagmorgen (7. Mai) den augenscheinlich verletzten Bussard am Straßenrand und alarmierten über Notruf die Dorstener Feuerwehr. Diese rückte mit dem Löschzug Rhade und der hauptamtlichen Wache an. Gleichzeitig war auch der Dorstener Tierretter Peter Günther zufällig vor Ort und packte beherzt mit...

  • Dorsten
  • 07.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.