Café Zur Alten Post

Beiträge zum Thema Café Zur Alten Post

Kultur
5 Bilder

Königsborner Künstler stellen im Cafe “Zur Alten Post” aus
“Von jedem Etwas”

So ganz auf Urlaubsgefühle verzichten müssen Gäste im Café "Zur Alten Post" nicht. Südländisches Flair bringen Malereien und Fotografien heimischer Künstler in den Treffpunkt am Königsborner Markt. Eine Sammelausstellung stellt aktuelle Werke von sieben Kreativen aus Unna vor, die im Laufe der 22 Jahre des beliebten TReffpunkt bereits ausgestellt haben. Kuchen, Kunst, Antikes sind das Fundament des Cafés von Remona Tingelhoff. Die ehemalige Sozialpädagogin hat selbst Collagen entworfen und auf...

  • Unna
  • 15.07.20
  • 1
Kultur
Wenn die Gäste für den Toilettengang mal etwas länger brauchen, liegt es auch an den vielen Erinnerungsstücken, die Remona Tingelhoff an die Wände gehängt hat.
6 Bilder

Mit ihrem "Café Zur Alten Post" lebt Remona Tingelhoff ihren Traum
Kultur mit Kaffee und Kuchen

Bodenständig ging es zu in ihrem Leben: Remona Tingelhoff lernte den Beruf der Industriekauffrau, war Sozialversicherungsangestellte, stellvertretende Kindergartenleiterin. Ihr Traum: Einen Treffpunkt zu schaffen für Alt und Jung, so wie es die Oma im kleinen Heimatdorf Niebelsbach im Schwarzwald mit ihrer Bäckerei gelebt hat. Vor genau 20 Jahren erfüllte sich Remona Tingelhoff ihren Traum und eröffnete das "Café Zur Alten Post". Es war der 7. Februar 1999. "Morgens schrieb ich noch die...

  • Unna
  • 15.02.19
Überregionales
Gabriele Sieger präsentiert ihre Malerei bis zum 4. September.

Ausstellung Blickwinkel 15/16 in Unna

Am Sonntag, 19. Juni, eröffnet Gabriele Sieger um 11.30 Uhr ihre Ausstellung "Blickwinkel 15/16" im Café zur Alten Post (Markt Königsborn 1). Ihre Arbeiten charakterisiert Sieger selbst als "das Ergebnis meiner Auseinandersetzung mit mir selbst, Begegnungen, Träumen, Geschehnissen." Die Künstlerin probiert dabei gerne neue Techniken wie zum Beispiel Radierung oder andere Materialien aus und fertigt sogar Therapiepuppen an. Obwohl die 47-Jährige sehr selbstkritisch und wertend mit ihren Arbeiten...

  • Unna
  • 13.06.16
Kultur
Betti Wiesner stellt eine Auswahl ihrer Bilder bis April im Café zur Alten Post in Königsborn am Markt aus.
2 Bilder

Bilder wie Urlaub: Betti Wiesner stellt im Café zur Alten Post aus

„Ich bin einfach der maritime Typ“, schmunzelt Betti Wiesner zur Erklärung, warum ihre Bilder viel in gedeckten Blautönen gehalten sind. Das Schöne: Gerade die Farbgebung sorgt beim Betrachten von Betti Wiesners Bildern für einen kleinen Urlaub für die Augen. Dünen, die sich zum Meer hin öffnen, ein kugelrunder Fisch, eine blaue Holztür, ein plastisches Seepferdchen – keine Frage, Betti Wiesner findet die Ideen für ihre überwiegend großformatigen Werke vor allem am Meer und der Küste. „Und es...

  • Unna
  • 27.01.16
  • 1
Kultur
Renate Kowalewski freut sich über die lobenden Worte von Frau Tingelhoff, Inhaberin des Cafés
4 Bilder

Vernissage für "Weibsbilder in Öl"

Die Wickeder Malerin Renate Kowalewski eröffnete am Sonntag ihre Ausstellung "Weibsbilder in Öl" - 38 Frauen und 1 Mann - im Café Zur Alten Post in Unna-Königsborn. Die Vernissage war gut besucht und die Gäste hatten viele Fragen, die die Malerin gerne beantwortete. Die Ausstellung läuft noch bis zum 16. Juni.

  • Dortmund-Ost
  • 20.04.15
Kultur
4 Bilder

Ausstellung im Café "Zur Alten Post" in Königsborn

Malereien von Bernd Sadra sind vom 5. März bis 21. April im Café „Zur Alten Post“ am Markt in Unna-Königsborn ausgestellt. Der Bönener Künstler eröffnet die Ausstellung unter dem Titel „Kurz davor ...“ am Sonntag, 9. März, um 11.30 Uhr.

  • Unna
  • 06.03.14
Kultur
Natürlich wurde der Geburtstags des Cafés standesgemäß gefeiert: Mit Schwarzwälder Kirsch und einer guten Portion Kultur.
4 Bilder

Ein Stück Ortskultur: Seit 15 Jahre Café „Zur Alten Post“ in Unna-Königsborn

Von Jörg Stengl Sich treffen und miteinander ins Gespräch kommen, bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen diskutieren, philosophieren, Kunst und Menschen kennenlernen – das ist die traditionelle Kaffeehaus­atmosphäre, die seit 15 Jahren im Café „Zur Alten Post“ am Markt in Königsborn gepflegt wird. Vor 15 Jahren, genau am 5. Februar 1999, eröffnete Remona Tingelhoff ihr Café in Unna-Königsborn. Ihr Konzept: Bei Kuchen, Kunst und Antikem sollten die Menschen hier ins Gespräch kommen. Der...

  • Unna
  • 30.01.14
Kultur
Mit dem Fotoapparat reduziert Anne Katrin Budde das Motiv meist auf die oft faszinierenden Formen.

Großformatige Fotografien im Café „Zur Alten Post“

Unna. „Kleinigkeiten“, die oft übersehen werden, sind die bevorzugten Fotomotive von Anne Katrin Budde aus Unna. Großformatige Nahaufnahmen der 44-Jährigen sind ab Sonntag (29. September) im Café „Zur Alten Post“ am Markt Königsborn 1 zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung um 11. 30 Uhr. Es sind Bilder, die tiefer gehen, als das Auge sehen kann. In der Natur spürt die Unnaerin ihre Motive auf und setzt sie in Momentaufnahmen um. „Ich fotografiere gerne die Vergänglichkeit in Form von Rost und...

  • Unna
  • 27.09.13
Kultur
Claudia Drzisga (l.) stellt ihre Bilder im Café „Zur Alten Post“ von Remona Tingelhoff (r.) aus.

Ausstellung: Lust auf Sommer

Königsborn. Auf einer Feier stand eine Leinwand, auf der die Gäste ein Gemeinschaftsbild malen sollten. „Einmal den Pinsel in der Hand, habe ich an diesem Abend das Fest vergessen...“, erinnert sich Claudia Drzisga. Das war vor zehn Jahren. Damals entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Malen. Nach einem ersten Kontakt mit der Öffentlichkeit auf dem Künstlermarkt in der Rausinger Halle in Holzwickede stellt die Unnaerin nun bis zum 22. September Werke im Café „Zur Alten Post“ am Markt...

  • Unna
  • 31.07.13
Kultur
Karl Honak und Café-Inhaberin Remona Tingelhoff.

Ein Kessel Buntes

„Von jedem etwas“ serviert Karl Honak bei seinem musikalischen Solo-Nachmittag im Café „Zur alten Post“ am Markt in Unna-Königsborn. Unter dem Titel „Ein Kessel Buntes“ spielt und singt Honak am Samstag (12. November) ab 15.30 Uhr für die Gäste der Inhaberin Remona Tingelhoff. Der Eintritt ist frei.

  • Unna
  • 10.11.11
Überregionales
Im Café zur Alten Post plaudert Elfriede Herbertz gerne mit der Inhaberin Remona Tingelhoff.
2 Bilder

Elfriede Herbertz schwärmt von Königsborn

Königsborn. „Unna ist eine Stadt mit viel Herz“, schwärmt Elfriede Herbertz. „Die Menschen sind auffallend freundlich, viel freundlicher als anderswo.“ Regelmäßig fährt die 69-Jährige von Dortmund in die Kreisstadt. Vor allem Königsborn hat es der Rentnerin angetan. Erste Anlaufstation ist der Alte Markt. Hier setzt sie sich gerne ins Café Zur Alten Post, trinkt Kaffee und gönnt sich ein Stückchen Kuchen. Oft setzt sich Café-Betreiberin Remona Tingelhoff dazu, und die beiden halten ein...

  • Unna
  • 08.09.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.