Cannabis

Beiträge zum Thema Cannabis

Blaulicht

Polizei Bochum : Einsatztrupp stellt bei Wohnungsdurchsuchung Rauschgift sicher
Einsatztrupp stellt bei Wohnungsdurchsuchung Rauschgift sicher

Erfolg für die Zivilpolizisten des Bochumer Einsatztrupps: Erst fanden Sie bei einer Personenkontrolle Rauschgift, dann durchsuchten sie die Wohnung des tatverdächtigen Dealers. Der Einsatz ereignete sich am Freitagabend, 6. November, im Bereich der Straße An der Maarbrücke. Während ihrer Streife wurden Zivilfahnder gegen 18 Uhr auf einen 19-jährigen Bochumer aufmerksam, gerade aus einem Hauseingang gekommen war und sich hektisch umsah. Die Polizisten durchsuchten ihn und fanden eine geringe...

  • Bochum
  • 09.11.20
Blaulicht
Der Polizist, der am Donnerstagabend im Bereich Neuer Markt/Hadamareplatz in Hemer unterwegs war, war gar kein echter Polizist.

Amtsanmaßung
20-jähriger Mann spielte in Hemer aus Langeweile Polizist

Ein 20-jähriger Mann hat am Donnerstagabend, 5. November, im Bereich Neuer Markt/Hadamareplatz in Hemer Passanten angesprochen und behauptet, er sei Polizeibeamter. Er forderte von ihnen, dass sie sich ausweisen. Zeugen alarmierten die echte Polizei. Eine Streife entdeckte den Mann auf der Hauptstraße. Nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß konnten ihn die Polizeibeamten festhalten und durchsuchen. Er hatte Cannabis dabei. Zur Feststellung seiner Identität brachten ihn die Polizeibeamten zur...

  • Hemer
  • 06.11.20
Blaulicht

Autobahnpolizei kontrollierte Wagen an der A57 in Goch und entdeckte 370 Cannabis-Pflanzen
Ein Audi mit besonderer Ladung ...

Ein Audi A5 mit besonderer Ladung ging den Beamten der Autobahnpolizei Düsseldorf ins Netz: Sie kontrollierten den Wagen mit Solinger Kennzeichen an der Anschlussstelle Kleve der A57 in Goch, nachdem er aus den Niederlanden in das Bundesgebiet eingereist war. Im Kofferraum des Wagens fanden die Beamten insgesamt 370 Cannabispflanzen-Setzlinge. Die jungen Pflanzen waren in unscheinbaren Kartons verpackt. Der Fahrer des Audis, ein 47-Jähriger Mann türkischer Herkunft aus Leverkusen, konnte zudem...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.11.20
Blaulicht
Die Polizei weist auf Gefahren bei der Nutzung von E-Rollern hin.

Polizeiliche Tests auf Blutalkohol, Cannabis und Kokain
E-Scooter-Fahrerin in Dortmund unter Drogeneinfluss verunglückt

Wer mit einem E-Scooter durch die Gegend fährt, sollte zuvor keinen Alkohol und auch keine Drogen konsumiert haben. Unangenehme Folgen bekam am Sonntag (25.) eine 24-jährige Dortmunderin zu spüren. Sie fuhr mit einem geliehenen E-Scooter auf dem Fußweg zwischen Weißenburger Straße und Güntherstraße. Dort rutschte sie mit dem Roller auf nassem Untergrund aus und prallte gegen eine Laterne. Dabei erlitt sie mehrere Verletzungen, die der von einem Zeugen verständigte Rettungsdienst versorgte. Bei...

  • Dortmund-Ost
  • 26.10.20
Blaulicht

Polizeikontrollen in Oberhausen
Autofahrerin aß Cannabis Kuchen

Am 23.09.2020, gegen 00:15 Uhr ist eine Autofahrerin (44) bei einer Kontrolle in Oberhausen Klosterhardt positiv auf Cannabis getestet worden.  Eine Oberhausener Polizeistreife bemerkte zunächst einen Pkw mit erhöhter Geschwindigkeit. Das Fahrzeug wurde angehalten und kontrolliert. Die Fahrerin zeigte auffällige körperliche Reaktionen. Ein erster Test auf Alkohol war negativ. Ein Drogenvortest dagegen verlief positiv auf Cannabis. Die Frau gab unter anderem an, sie hätte vor circa 3 Wochen in...

  • Oberhausen
  • 23.09.20
  • 1
Blaulicht

Polizeikontrollen in Oberhausen
Cannabisfund bei Radfahrer (Symbolbild Pflanze)

Am 14.09.2020, gegen 01:00 Uhr, hat eine Polizeistreife während einer Kontrolle Marihuana bei einem Radfahrer (18) gefunden. Die Rauschmittel wurden sichergestellt und Anzeige erstattet. Ein Fahrradfahrer fuhr mit seinem Fahrrad ohne Beleuchtung auf der Schwartzstraße in Richtung Mülheimer Straße. Polizeibeamte sprachen den Fahrer daraufhin an. Dieser lachte und fuhr weiter, dabei sahen die Beamten, dass der Radfahrer etwas in ein Gebüsch warf. Auf der Schwartzstraße in Höhe der Grillostraße...

  • Oberhausen
  • 14.09.20
  • 1
Blaulicht
Ordentlich in einzelne Portionen zum Verkauf verpackt waren die Betäubungsmittel, die die Drogenhändler bei sich hatten.

Polizisten in Mülheim beschlagnahmten Drogen
Drogendealer auf der Flucht gestellt

Dieser Drogenhandel auf offener Straße blieb nicht unbemerkt: Im Rahmen der Streife beobachteten Mülheimer Polizisten am Samstagnachmittag, 22. August, gegen 17.45 Uhr auf der Albertstraße, Ecke Oberhausener Straße, zwei verdächtige Männer bei einer vermeintlichen Drogenübergabe. Die beiden Männer hielten sich an einem Grünstreifen der Albertstraße auf und benhamen sich auffällig, da sie sich verdächtig umschauten  und sich alsbald darauf etwas übergaben. Als die beiden verdächtigen Personen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.08.20
Blaulicht

Illegale Treppenhausbegrünung in Oberhausen Buschhausen
Kleine Cannabispflanze im Treppenhaus entdeckt - Gärtner unbekannt

Am 21.08.2020, gegen 19:00 Uhr hat ein Mann (32) im Treppenhaus seines Wohnhauses auf der Lindnerstraße eine Cannabispflanze gefunden. Er verständigte die Polizei. Die Pflanze ist durch die Polizeibeamten sichergestellt und Ermittlungen sind aufgenommen worden. Der Mann staunte nicht schlecht, als er die Pflanze auf einer Fensterbank in einem der oberen Geschosse des Treppenhauses eines Mehrfamilienhauses entdeckte. In einem grüngelben Blumentopf befanden sich zwei Triebe, circa 15 und 40cm...

  • Oberhausen
  • 24.08.20
  • 1
Blaulicht
50 Personen wurden in einer Shisha-Bar in Velbert am Berg kontrolliert.
2 Bilder

Cannabis-Zucht und illegales Glücksspiel
Haus und Shisha-Bar in Velbert durchsucht

Bei einem Einsatz gegen Clankriminalität wurden in der Nacht zu Sonntag unter anderem eine Shisha-Bar in Velbert am Berg sowie eine Wohnung am Kostenberg von der Polizei durchsucht.  Der Großeinsatz im Kreis Mettmann, der von der Polizei, Ordnungsämtern und Zollämtern durchgeführt wurde, war Teil eines nahezu landesweiten Einsatzes verschiedener Polizeibehörden, um die Null-Toleranz-Strategie von Innenminister Reul wirkungsvoll gegen kriminelle Großfamilien umzusetzen.Insgesamt waren rund 230...

  • Velbert
  • 16.08.20
  • 2
  • 1
Blaulicht
Der Straßenverkaufswert der sichergestellten Betäubungsmittel beläuft sich auf fast 250000 Euro. Eine Cannabis-Pflanze liefert im Schnitt etwa 50 Gramm verkaufsfertiges Marihuana. Foto: Zoll Essen

Zollfahnder heben Drogen-Plantagen aus
Dealen im großen Stil

Bei Durchsuchungen einer Wohnung und eines Dachbodens entdeckte der Zoll am vergangenen Freitag zwei Cannabis-Plantagen. In einem Keller wurde ein Versteck ausgehoben, in dem sich Geräte befanden, mit denen die Drogen angebaut werden können. Zwei Männer wurden festgenommen. Auf die Spur der beiden Verdächtigen war der Zoll bereits am 16. Juli gekommen. Beamte beschlagnahmten bei einer Kontrolle ein Paket mit 22 Cannabispflanzen, das aus Österreich kommend an einen Herner adressiert war. Bei der...

  • Herne
  • 24.07.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei durchsuchte am Mittwoch (8. Juli) zwei Wohnungen in Medebach und Sundern.

Wohnungsdurchsuchungen in Sundern und Medebach
Cannabisplantage gefunden - Polizei ermittelt gegen 24-Jährigen

Die Polizei durchsuchte am Mittwoch (8. Juli) zwei Wohnungen in Medebach und Sundern. Dabei fanden die Beamtem einiges. Die erste Durchsuchung fand gegen 11 Uhr in Medebachstatt. Nach einem anonymen Hinweis durchsuchten die Beamten die Wohnung eines 42-jährigen Medebachers. In seiner Wohnung und in den von ihm genutzten Kellerräumen fanden die Ermittler über ein Kilogramm Marihuana, circa 30 Gramm Ecstasy, knapp 170 Gramm Amphetamin, Bargeld, diverse Waffen und Utensilien zur...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.07.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
"Bruder, mach mal für'n Zehner Gras klar!" - Polizei steht nicht immer drauf, steckt aber drin.

"Was war es früher doch schön, den Schutzmann an der Ecke zu sehen!" Immer mal wieder hört man diesen Satz, mit der die mangelnde Präsenz der Polizei vor Ort ein wenig angeprangert wird. Natürlich ist eine solche subjektive Aussage schnell gemacht, fehlt doch der objektive Blick aufs Ganze. Kennt man aber den komplexen Arbeitsbereich der Polizei, dann weiß man sehr wohl, "dass Polizei nicht immer draufsteht, aber drinsteckt". Und genau das mussten zwei 16 Jahre alte Bochumer erfahren, die am...

  • Bochum
  • 09.07.20
  • 1
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
"Bruder, mach mal für'n Zehner Gras klar!" - Polizei steht nicht immer drauf, steckt aber drin.

"Was war es früher doch schön, den Schutzmann an der Ecke zu sehen!" Immer mal wieder hört man diesen Satz, mit der die mangelnde Präsenz der Polizei vor Ort ein wenig angeprangert wird. Natürlich ist eine solche subjektive Aussage schnell gemacht, fehlt doch der objektive Blick aufs Ganze. Kennt man aber den komplexen Arbeitsbereich der Polizei, dann weiß man sehr wohl, "dass Polizei nicht immer draufsteht, aber drinsteckt". Und genau das mussten zwei 16 Jahre alte Bochumer erfahren, die am...

  • Wattenscheid
  • 09.07.20
Politik

Wie man 2,7 Milliarden Euro an Steuereinnahmen generieren könnte
Cannabis Prohibition jetzt beenden?!

Im persönlichen Gespräch am 13.03.2020 durfte ich als Patientenvertreter und Unternehmensberater unseren Landrat Michael Makiolla und den Leiter des Gesundheitsamtes Unna über die massiven Probleme von Cannabis-Therapie Patienten im Kreis berichten (Quelle: Punkt 3). Dabei habe ich meine Empfehlung untermauert ein Modellprojekt für die Abgabe von Cannabis im Kreis Unna zu realisieren. Die anhaltenden Prohibition (Quelle: Punkt 6) ist fehlgeschlagen und verschlingt Millionen von Steuergeldern....

  • Bergkamen
  • 03.07.20
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft

Schnell nach Langenfeld
Cannabis for free

In Langenfeld wird großflächig Cannabis angebaut. Das Berichtete der WDR in Sendung Hier und Heute. Dabei will die Stadt Langenfeld nicht die Stadtkasse aufbessern. Mit EU Subventionen bekommen Bauern Geld wenn sie an den Rändern ihrer Felder Blühstreifen für Insekten anlegen.   Noch gibt es Cannabis for free schnell nach Langenfeld Die Saatgutmischung war allerdings mit Hanf Samen verunreinigt. Die Blühstreifen wurden von Bürgern entdeckt, die das der Stadt meldeten. Jetzt sucht die Stadt...

  • Essen-Süd
  • 01.07.20
  • 2
Blaulicht
Cannabispflanzen entdeckten Mitarbeiter der Stadt Hagen in einem Wald.

Polizei sucht Zeugen
Cannabisplantage in einem Wald in Hagen entdeckt

Auf eine illegale Outdoor-Plantage in Hagen stießen zwei städtische Mitarbeiter während Forstarbeiten am Dienstag, 26. Mai, gegen 10.45 Uhr. In zwei Erdbeeten auf einer Lichtung im Bereich zwischen der Kettelbachstraße/ Sürk zu Breckerfeld und der Wasserfläche der Hasper Talsperre befanden sich mehrere Cannabispflanzen. Zusätzlich waren in unmittelbarer Nähe Dünger, Werkzeug, Arbeitshandschuhe, Wildvergrämungssubstanz, Blumenerde, Feuchtigkeitsgranulat und Wasserkanister für die Pflanzenpflege...

  • Hagen
  • 27.05.20
Politik

Cannabis
Grüne Jugend für Cannabis Modellprojekt in Dinslaken

Die Grüne Jugend in Dinslaken (GJD) will sich für ein Cannabis Modellprojekt in der Stadt einsetzen. Unter Achtung von Jugend- und Gesundheitsschutz sollen Erwachsene in Dinslaken an bestimmten Abgabestellen legal Cannabis erwerben dürfen.Die Landtagsfraktion der Grünen hat dazu bereits im Februar diesen Jahres einen entsprechenden Antrag gestellt. Die Landespartei will mit der kontrollierten Abgabe die Stigmatisierung von Konsumentinnen und Konsumenten beenden und den Schwarzmarkt trocken...

  • Dinslaken
  • 21.05.20
  • 2
  • 1
Blaulicht
Auch in Sachen Corona-Schutzverordnung ist die Polizei Märkischer Kreis regelmäßig unterwegs.

Cannabis auf dem Schulhof
Polizei Iserlohn weiter im Corona-Einsatz

25 Einsätze stehen zwischen dem 8.4., 6 Uhr, und 9.4., 6 Uhr, im Protokoll. In den meisten Fällen wurden keine Personen mehr angetroffen. Das berichtet die Polizei Märkischer Kreis. Am Denkmalsplatz in Meinerzhagen gelang fünf Jugendlichen am späten Mittwochabend die Flucht, als der Streifenwagen vorfuhr. Dasselbe ereignete sich am frühen Abend an der Lüdenscheider Kaiserallee. Auf dem Grüner Weg in Iserlohn standen gegen 21 Uhr mehrere Jugendliche um ein Fahrzeug herum. Als die Streife...

  • Iserlohn
  • 09.04.20
Ratgeber
Teure CBD Produkte
CBD erhältlich auf Hanfmessen, in Hanfläden und im Internet, teils von sehr fragwürdigen und geblümten Händlern – es stärkt nicht die Immunabwehr, sondern schwächt diese!
2 Bilder

Cannabidiol nicht bei Virenerkrankungen verwenden
Virenzeit: CBD schwächt die Immunabwehr!

„CBD stärkt die Immunabwehr“, so der Titel einer komplett inkompetenten Spammail. Cannabidiol kann medizinisch vielfältig eingesetzt werden und einen signifikanten Unterschied ausmachen. Auch bei Autoimmunerkrankungen oder Transplantationen – Cannabidiol schwächt die Immunabwehr! Wenn dieses CBD, gewonnen aus Cannabis sativa, die Immunabwehr schwächt, sollte es nicht während aufkommender Virenerkrankungen verwendet werden. Dieses würde aber auch für alle anderen Wirkstoffe oder Medikamente...

  • Essen
  • 22.03.20
Blaulicht
Die aufmerksame Zeugin informierte folgerichtig die Velberter Polizei, die das Gewächshaus mit den Cannabispflanzen sicherstellte.

Anwohnerin findet in Velbert eine Cannabisplantage

Einer aufmerksamen Anwohnerin der Von-Behring-Straße ist am gestrigen Donnerstag-Nachmittag der Fund einer Cannabisplantage zu verdanken. Die 57-jährige Zeugin hatte die professionell angebauten Pflanzen zufällig in einem gemeinschaftlich genutzten Gartenhaus gefunden und die Polizei informiert. Gegen 14.15 Uhr betrat die 57-Jährige das von mehreren Mietern genutzte Garten- und Gerätehaus, welches im rückwärtigen Garten des Gebäudekomplexes angelegt ist. In dem Haus fiel ihr zunächst ein...

  • Velbert
  • 20.03.20
  • 1
Blaulicht
Polizeihund Akeeba hat ein feines Näschen für Drogen.

Schäferhündin hat ein feines Näschen für Drogen
Ruhestörung führt zu Drogenfund - Diensthund Akeeba unterstützt Polizisten

Ob als Schutzhund, beim Aufspüren von Banknoten oder von Drogen: Polizeihund Akeeba unterstützt mit viel Einsatzfreude ihre zweibeinigen Kollegen. So auch in der Nacht zu Donnerstag, 19. März, 1.35 Uhr, als Polizisten eigentlich wegen einer Ruhestörung zur Aldenrader Straße in Fahrn ausgerückt waren. Bereits im Hausflur stieg den Beamten Cannabisgeruch in die Nase. Als die vermeintlichen Ruhestörer (27, 33) die Wohnungstür öffneten, ahnten die Ordnungshüter, wo die Ursache lag. Auf Anordnung...

  • Duisburg
  • 19.03.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Der Polizei in Hagen ging am Montagabend ein Drogendealer ins Netz.

In der Bahnhofsstraße
Drogendealer aus Mülheim in Hagen erwischt: Polizei stellt Substanzen sicher

Ein 32-jähriger mutmaßlicher Drogendealer ist der Polizei Hagen am Montagabend aufgefallen. Um 23.30 Uhr entdeckte ihn eine Streife in der Bahnhofsstraße. Da er sich auffällig verhielt, etwas wegwarf und flüchtete, kontrollierten ihn die Beamten. Bei den weggeworfenen Gegenständen handelte es sich um Cannabis. Zusätzlich fanden die Polizisten bei ihm noch weißes Pulver. Die Substanzen stellten die Beamten sicher. Der Mann, der in Mülheim an der Ruhr wohnt, erhielt ein Bereichsbetretungsverbot...

  • Hagen
  • 10.03.20
Blaulicht

Polizeistreifen in Oberhausen kontrollieren Fahrzeugführer konsequent weiter
Morphin - Amphetamin - Cannabis - Kokain und Alkohol - Drei Verdachtsfälle bei Autofahrern in Oberhausen

Am 27.02.2020, gegen 01:15 Uhr ist ein Autofahrer (36) auf der Buschhausener Straße angehalten worden; in seinem Fahrzeug wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Zwei unterschiedliche Tests ergaben einem Alkoholgehalt von über 0,7 Promille und zusätzlich Hinweise auf die Einnahme von Amphetaminen und Cannabis (THC). Auf Nachfrage gab der Mann an, er hätte Jägermeister getrunken und einen Joint geraucht. Am 27.02.2020, gegen 03:00 Uhr ist ein junger Mann (23) auf der Mülheimer Straße angehalten...

  • Oberhausen
  • 28.02.20
  • 1
Blaulicht
Hinweise auf eine Drogenplantage führten die Polizei am Sonntagmittag zu einem Einfamilienhaus auf die "Hohe Gasse" in Brilon-Madfeld. Auf dem Dachboden des unbewohnten Hauses wurden die Ermittler fündig.

Neuer Drogenfund im Sauerland
Polizei entdeckt Cannabis-Plantage

Hinweise auf eine Drogenplantage führten die Polizei am Sonntagmittag zu einem Einfamilienhaus auf die "Hohe Gasse" in Brilon-Madfeld. Auf dem Dachboden des unbewohnten Hauses wurden die Ermittler fündig. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten eine professionell ausgebaute Plantage. Aus über125 Blumentöpfe hatte der Mann bereits die Cannabispflanzen geerntet und zu großen Teilen bereits weiterverarbeitet. 25 geerntete Pflanzen hangen noch im Haus zur Trocknungn und anschließenden...

  • Arnsberg
  • 24.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.