Alles zum Thema Carina Langanki

Beiträge zum Thema Carina Langanki

Kultur
Regisseurin Adele von Ruthenau (Edeltraud Renn) strapaziert die Nerven ihrer Assistentin Elli (Christine Schnell, im Hintergrund).

Claudius-Theater zeigt eine freie Adaption von „Was Ihr wollt“
Liebevoll-ironischer Blick auf das Theater

Nach der „Faust“-Adaption im letzten Jahr geht es beim inklusiven Claudius-Theater diesmal fröhlich und beschwingt zu. Es geht um ein Ensemble, das Shakespeares „Was Ihr wollt“ auf die Bühne bringen will: ein liebevoll-satirischer Blick auf den Theaterbetrieb. Unter der Regie von Jens Niemeier und Carina Langanki entsteht eine temporeiche Komödie um die Regisseurin Adele von Ruthenau (Edeltraud Renn), die ihren Zenit überschritten hat und – das wird schnell klar – auch mit ihrer ziellosen „Was...

  • Bochum
  • 12.05.19
  •  1
Kultur
Thorsten Haag vom Haus der Begegnung, Gerd und Brigitte Lichtenberger, Jens Niemeier, Sarah Lichtenberger, Gitta Inholte-Gahlmann und Frederik Gahlmann (von links) freuen sich auf die Premiere am 4. Mai.

Inklusives Claudius-Theater präsentiert sechste Inszenierung
Shakespeares „Was Ihr wollt“ als Spiel im Spiel

„Meine Lieblingsschauspielerin ist ja auch wieder dabei“, stellt Gerd Lichtenberger, gemeinsam mit seiner Ehefrau Brigitte und seiner Tochter Sarah als Vertreter der Life Jugendhilfe wichtiger institutioneller Förderer des inklusiven Claudius-Theaters, zufrieden fest. Wer den Claudius-Klassiker „Work-Life-Balla-Balla“ oder die sehr eigenwillige „Faust“-Adaption, die im letzten Jahr auf die Bühne kam, kennt, wird in der Tat viele bekannte Gesichter entdecken. Im Mai kommt das Stück auf die...

  • Bochum
  • 19.03.19
Kultur
Faust lässt sich auf einen gefährlichen Pakt mit dem Teufel ein.

„Faust“ inklusiv: Das Claudius-Theater bringt Goethes Klassiker auf die Bühne

Die Engel Gabriel, Raphaela und Micha geleiten die Zuschauer in einer originellen Variante des Vorspiels auf dem Theater durch die Adaption von Goethes „Faust“, die das inklusive Claudius-Theater einstudiert hat. Überhaupt wird der Zuschauer hier auf unaufdringliche Weise an die Hand genommen, so dass auch die, die den Klassiker nicht wie ihre Westentasche kennen, ihre Freude an der Darbietung haben. In einer knappen Stunde wird das Drama entfaltet, wobei die Gelehrtentragödie nur angedeutet...

  • Bochum
  • 23.04.18
  •  1
Kultur
Gitta Inholte-Gahlmann und Tim Klimaschewski aus dem Claudius-Theater-Ensemble als Mephisto-Variationen.

„Der Teufel und die arme Seele“: Inklusives Claudius-Theater bringt „Faust“ auf die Bühne

Im Haus der Begegnung herrscht an diesem Montagabend reges Treiben, schließlich steht die Premiere der neuesten Inszenierung des inklusiven Claudius-Theaters unmittelbar bevor. Es handelt sich um ein Drama, das schon so manchem Schüler den Schweiß auf die Stirn getrieben hat: Goethes „Faust“. Das Claudius-Theater liefert den Sachkommentar, der hilft, das Gesehene einzuordnen, quasi simultan – mit einem Kunstgriff, der vor der Premiere noch nicht verraten werden soll. „Die Geschichte spielt...

  • Bochum
  • 10.04.18
  •  2
Kultur
Beim Militär steht man in Reih und Glied.

Jugendclub des Schauspielhauses gibt mit "Krieg" wichtige Denkanstöße

„Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie die Menschenrechte und fragen Sie Angela und Ursula“, warnen die Akteure im Tanztheaterstück „Krieg“, das im Rahmen des Jugendclubs unter Leitung von Emel Aydogdu und Carina Langanki im Theater Unten des Schauspielhauses auf die Bühne kommt. Und die Warnung ist bitter nötig. Schließlich gibt es jede Menge Krisenherde auf der Welt – da man da schon einmal den Überblick verlieren kann, wird eine Karte an die Wand projiziert, auf der die Länder...

  • Bochum
  • 24.04.17