Alles zum Thema Caritas

Beiträge zum Thema Caritas

Politik

Langzeitsarbeitslose
"Weiter geht´s": Mehr als 310.000 Euro für Caritas-Projekt

Eine nachhaltige Integration von Langzeitarbeitslosen in den ersten Arbeitsmarkt ist eine große Herausforderung. Für ein Projekt, das diese Integration ermöglichen soll, erhält nun der Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V. eine Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds in Höhe von insgesamt 310.108,50 Euro. Das Projekt "Weiter geht's" des Caritas-Verbandes ist auf 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgelegt, die derzeit in 15 öffentlich geförderten, sozialverssicherungspflichtigen...

  • Arnsberg
  • 10.11.18
  • 6× gelesen
Ratgeber

Recklinghausen: Angebot für Frauen nach Verlust eines Kindes in der Schwangerschaft

Am Dienstag, 13. November, findet von 17.30 bis 19 Uhrim Haus der Caritas, Mühlenstraße 27, Tel. 58 90-750, ein offenes Gesprächsangebot statt. Es richtet sich an Frauen, die in der frühen oder späten Schwangerschaft sowie unmittelbar nach der Geburt ein Kind verloren haben. Die nächste Termin ist am Dienstag, 8. Januar 2019. Das Angebot wird in 2019 fortgesetzt. Um Anmeldung bis zum vorherigen Montag wird jeweils gebeten.

  • Recklinghausen
  • 09.11.18
  • 3× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Michael van Meerbeck im Gespräch mit dem Niederrhein Anzeiger.

Den Menschen in der Region gerecht werden
Caritasverband über seine Pläne: Wunsch nach Pflegeschule - Umzug nach Voerde - Ausweitung am Niederrhein

„Wir wenden uns nicht von Dinslaken ab, wir verlassen Dinslaken auch nicht“, stellt Caritasdirektor Michael van Meerbeck gleich zu Beginn des Interviews mit dem Niederrhein Anzeiger fest. Aber schnell wird klar, es müssen auch die Rahmenbedingungen passen, das heißt es müssen die Örtlichkeiten für die Ausweitung der Caritas stimmen. Wie beispielsweise in der Lohnhalle des ehemaligen Bergwerks Lohberg. Inzwischen liegt die erwartete Baugenehmigung vor, doch die allein ist nicht...

  • Dinslaken
  • 07.11.18
  • 55× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die Caritas-Koch-Azubis Melissa Glock, Alexander Blasczyk und Sarah Allmeroth beginnen ihre Ausbildung.
2 Bilder

Im Joseph-Cardijn-Bildungshaus bewirtet das junge Team Mitarbeiter und Gäste
Caritas bildet Köche aus

Ihr neues Bistro hat die Caritas Dortmund jetzt im Joseph-Cardijn-Bildungshaus eröffnet. Zugleich wurden die drei Auszubildenden begrüßt, die im September ihre Ausbildung zum Koch begonnen haben. Es ist das erste Mal, dass bei der Caritas junge Köche ausgebildet werden. Dies wurde im Rahmen eines Projekts mit finanzieller Unterstützung der Caritas-Gemeinschaftsstiftung ermöglicht. Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich deutlich erholt. „Dennoch sind in Dortmund mehr als 30.000 Menschen ohne...

  • Dortmund-City
  • 07.11.18
  • 25× gelesen
Politik

Von der Kita in die Grundschule.
Sexualpädagogisches Konzept wird ausgeweitet.

Der Präventionsrat Gelsenkirchen hat in den vergangenen Jahren Maßnahmen und Instrumente zur Prävention und Früherkennung von sexuellem Missbrauch entwickelt, unter anderem ein „Sexualpädagogisches Konzept“. Es wurde seit 2017 in den Kindergärten der Stadt eingesetzt – und wird nun ausgeweitet auf den Grundschulbereich…mehr über das Konzept, welches ja unsere Kinder betrifft, steht hier: https://www.ueckendorf-aktuell.org/2018/11/01/von-der-kita-in-die-grundschule/

  • Gelsenkirchen
  • 01.11.18
  • 9× gelesen
Natur + Garten
Die Armut ist in Bosnien überall zuhause. Mit alten Maschinen und Fahrzeugen versuchen die Menschen, das Land zu bestellen, um zu überleben.
2 Bilder

Heribert Hölz: "Weeze ist ein Nest für Bosnien!" - Große Hilfe für die Armenregion Bosnien

Bosnien, die Neunundachtzigste: Heribert Hölz ist vor einigen Tagen wieder zurück aus dem Land, das ihm so am Herzen liegt. Sein Engagement für die armen Menschen in der Region am Balkan versiegt offenbar nie. Auch dank der starken Unterstützung der Kinder von der Petrus-Canisius-Grundschule in Weeze. VON FRANZ GEIB Weeze/Bosnien. "Weeze ist ein Nest für Bosnien", teilte der Caritas-Mann freudig mit, bevor er sich weiter auf den Weg zur katholischen Landjugend in Weeze machte, wo eine...

  • Goch
  • 29.10.18
  • 37× gelesen
LK-Gemeinschaft
Erstmals bot die Gladbecker Caritas auch in den Herbstferien eine zweiwöchige Ferienaktion für Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis elf Jahren an. Am Ende zogen die Veranwortlichen eine durchaus positive Bilanz, weshalb wohl im Herbst 2019 eine Wiederholung möglich scheint.

Erstmals Herbstferien-Aktion der Gladbecker Caritas: Die Langeweile hatte keine Chance

Gladbeck. Die Premiere ist gelungen: Erstmals bot der Caritasverband Gladbeck auch in den Herbstferien eine Betreuung für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren an und Malen, Basteln, Spielaktionen und gemeinsames Backen sorgten dafür, dass Langeweile wahrlich keine Chance hatte. "Bei gutem Wetter haben wir viel Zeit draußen verbracht und auch schon die Spielplätze in der Umgebung besucht," weiß Christian Hotze von "youngcaritas" zu berichten. Hotze leitete die Ferienaktion, bei der bei...

  • Gladbeck
  • 25.10.18
  • 49× gelesen
Überregionales
Wundtherapeutin Kathrin Kempkes (vorne rechts) bei der Arbeit mit einigen der Wundexperten des Caritasverbandes.

Modernes Wundmanagement bei der Caritas

Chronische oder schlecht heilende Wunden verursachen Schmerzen, Einschränkungen der Mobilität und können die Lebensqualität erheblich einschränken. Operative Eingriffe, die Behandlung von diabetischen Erkrankungen oder andere Risikofaktoren können die Wundheilung erschweren oder zu chronischen Wunden führen. Deshalb sind aktuelle Kenntnisse über die sachgerechte Beurteilung sowie eine moderne und phasengerechte Wundversorgung unerlässlich. Darum ist die professionelle Wundversorgung in den...

  • Kleve
  • 22.10.18
  • 34× gelesen
Überregionales
CariChic-Koordinatorin Silvia Kretschmer (li.) und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Inge Lützen (2.v.l.) gaben den Bufdis einen Einblick in ihre tägliche Arbeit. Foto: Günther

Einfach mal reinschnuppern - Besonderes Caritas-Angebot für Bundesfreiwillige der Städte

Die Beschäftigungsförderung der Stadt Iserlohn hat in Kooperation mit dem Caritasverband bereits zum zweiten Mal nach 2017 einen Rundgang durch die verschiedenen Arbeitsfelder der Caritas veranstaltet. Von André Günther Iserlohn. Teilgenommen haben dabei knapp 60 Bewerber für den Bundesfreiwilligendienst in den Städten Iserlohn, Hemer, Menden und Neuenrade. Aufgeteilt in drei Gruppen besuchten die Bufdis bei einem Rundgang durch die Caritas die verschiedenen Angebote für sozial schwache...

  • Hemer
  • 21.10.18
  • 48× gelesen
Überregionales

Zweites Azubi-Treffen beim Caritasverband

Zum zweiten Mal fand ein übergreifendes Azubi-Treffen des Caritasverbandes Kleve statt. Als Koordinatorin der Ausbildung innerhalb der ambulanten Pflege hat Anne Huth in die Räumlichkeiten des Beratungszentrums Kleve eingeladen. „Wir haben uns nach unserem ersten Treffen im letzten Jahr vorgenommen, diese Zusammenkunft aller Auszubildenden jährlich zu wiederholen“, sagt Huth. Insgesamt folgten zehn der zwölf zukünftigen Altenpflegerinnen der Einladung. Bei diesen Treffen geht es unter...

  • Kleve
  • 19.10.18
  • 55× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Viele Fotos von Ehrenamtliche in Aktion füllten das große Caritas-Herz beim Ehrenamtsfest und viele Helfer stellten ihre Angebote vor.

Helfen, wo die Not groß ist: Das Ehrenamt ist kein Auslaufmodell

Hilfen für Neugeborene, Kochen mit Geflüchteten, eine Smartphone-Sprechstunde – das und noch vieles mehr leisten Ehrenamtliche. Ihnen zu Ehren und vor allem zum Dank veranstaltete die Caritas ein Fest in Garten des Franziskanerklosters, auch zum Abschluss der Kampagne „Hilfe durch Dich“. Dabei bekamen die rund 250 Gäste, die sich engagieren, Gelegenheit, für das Ehrenamt zu werben. Das taten Irmgard und Ulrich Kirchhoff aus Kirchderne. Das Lehrerpaar im Ruhestand arbeitete ehrenamtlich in den...

  • Dortmund-City
  • 18.10.18
  • 90× gelesen
  • 2
Ratgeber
Pfarrer Daniel Schilling, SkF-Vorsitzende Natalie Rebs und Caritas-Vorstand Michael Esser eröffnen den neuen Lotsenpunkt an der Turmstraße 9.

Lotsenpunkt eröffnet: Eine Anlaufstelle für alle Hilfesuchenden

Das Netz, das Menschen auffängt, wenn sie einmal Hilfe benötigen, ist in Ratingen engmaschig geknüpft. Mit dem neuen Lotsenpunkt, der am Freitag im Pfarrzentrum von St. Peter und Paul eingeweiht wurde, erhält dieses Netz nun aber noch einen ganz zentralen Knoten. Denn das neue Angebot, das der Caritasverband für den Kreis Mettmann, der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und die Pfarrgemeinde betreiben, will nichts weniger sein, als eine erste Anlaufstelle für alle Hilfesuchenden. An den...

  • Ratingen
  • 17.10.18
  • 51× gelesen
Überregionales
Kurt Gorissen (rechts außen) leitet die vom Caritasverband Kleve organisierte Reise.

Zu Besuch beim „Bergdoktor“

Was für ein Panorama! Die Caritas-Seniorenreisegruppe hat bereits einige Tage am schönen Tegernsee in Bad Wiessee verbracht und einige Ausflüge unternommen. Darunter der Besuch des Bergdoktor-Dorfes mit seinem berühmten "Wilden Kaiser" in Ellmau (Tirol). Die Fahrt mit dem Reisebus entlang des Thiersees führte über St. Johann bis zur Wochenbrunner Alm, dem Drehort der Serie "Der Bergdoktor". Auf dem Rückweg besuchten die Senioren die kleinste Stadt Österreichs, Rattenberg, bis sie sich entlang...

  • Kleve
  • 17.10.18
  • 120× gelesen
Überregionales
Einen Betrag in Höhe von 900 Euro spendeteMarkus Maas an die Reeser Pfarr-Caritas.

Kunden spenden für Pfarr-Caritas

Bereits seit über zehn Jahren bietet die Firma Maas, Bad-Elektro-Heizung, aus Rees ihren Kunden an, Geld für gemeinnützige Zwecke zu spenden. Markus Maas, Inhaber der gleichnamigen Firma erklärt: „Wenn unsere Kunden das angebotene Skonto nicht von der Rechnung abziehen, spenden wir diesen Betrag.“ Den gesammelten Betrag hat er anschließend aufgerundet, sodass er 900 Euro an die Pfarr-Caritas St. Irmgardis Rees überweisen konnte. Die Reeser Pfarr-Caritas unterstützt seit vielen Jahren, in...

  • Rees
  • 12.10.18
  • 25× gelesen
Überregionales
Die Mitarbeiter der Caritas, Selbsthilfe und des SkF setzen sich dafür ein, dass Menschen ein Zuhause finden.
3 Bilder

Aktion "Jeder Mensch braucht ein Zuhause"

Aufmerksam machen auf die Wohnungsproblematik, das war das Ziel der Berater des Caritasverbandes Kleve, des Selbsthilfe e.V. und des Sozialdienstes katholischer Frauen. Vor der Klosterpforte bauten sie neben einem Wohnzimmer mit Couch, Schrank, TV und diversem Zubehör eine Badewanne mit verschiedenen Utensilien eines Badezimmers auf. „Wir wollen nicht nur einen Hingucker schaffen, sondern gleichzeitig auf die Wohnproblematik unserer Gesellschaft aufmerksam machen“, betont Sozialpädagogin Lea...

  • Kleve
  • 09.10.18
  • 57× gelesen
Ratgeber
Zur Einweihung gab es natürlich auch den kirchlichen Segen.Fotos (2): Steve
2 Bilder

Café Konkret in Weeze offiziell eingeweiht - Einrichtung zog von der Falkenstraße an die Bahnstraße

Ganz unten begann die Arbeit des Café Konkret in Weeze: Als echtes ökumenisches Projekt wurde die Hilfseinrichtung 2004 von ehrenamtlichen Helfern/innen in Weeze gegründet. In der Kirche in einem Einkaufswagen gespendete Lebensmittel wurden im Keller des Pfarrheims an Bedürftige ausgegeben. Weeze. Nach einem Intermezzo von sieben Jahren an der Falkenstraße zog die wichtige Anlaufstelle für Bedürftige im Frühjahr in das jetzige Domizil, dem ehemaligen Schuhhaus Bauer an der Bahnstraße um und...

  • Weeze
  • 05.10.18
  • 30× gelesen
Überregionales
Einen Tag lang halfen die Mitarbeiter von Hees Bürowelt im Berhard März Haus am Borsigplatz.

Sozialer Tag im Bernhard-März-Haus

Es ist Montagmorgen. Gut gelaunt steht das Team der Hees Bürowelt vor dem Bernhard-März-Haus in der Nordstadt. Eine kurze Absprache und schon geht es los – denn es gibt viel zu tun. Heute soll im Garten der Caritas-Einrichtung ein Insektenhotel gebaut werden. Aber das ist noch nicht alles. Den ganzen Tag engagiert sich das Team von Hees Bürowelt bei der Caritas. Besucher des Bernhard-März-Hauses sowie Anwohner freuen sich über Gegrilltes,  Waffeln, Kaffee und mehr. Hintergrund der Aktion ist...

  • Dortmund-City
  • 04.10.18
  • 34× gelesen
Überregionales
Die Kinder freuen sich über das lang ersehnte Zertifikat.

Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“

Die Offene Ganztagsgrundschule St. Markus in Bedburg-Hau hat sich als „Haus der kleinen Forscher“ zertifizieren lassen. Zur Erlangung des Zertifikats war einiges zu beachten. Zunächst musste das Forschen in den Alltag der Schule integriert werden. Dies wurde sowohl durch Forscher-Arbeitsgruppen (AGs) als auch in Alltagssituationen und Exkursionen sowie Ferienprogrammen zu Themen wie Mathematik, Elektrizität und Selbst-Lern-Boxen sichergestellt. Dabei mussten die Abläufe und Inhalte des...

  • Kleve
  • 01.10.18
  • 173× gelesen
Sport
Die Caritas-Ruderer waren gut in Form.

Caritas-Sportler beim Herner Rudertag ganz vorne

Einen sehr erfolgreichen Tag erlebten die Teilnehmer der Caritas-Boote beim Herner Rudertag. Mit gleich vier Teams in verschiedenen Kategorien und Leistungsklassen, nämlich den "Seegürkchen" und "Aqua Phoenix" als Damenboote, "Flammenkreuzer" und "Die Unfreiwilligen" als Mixedboote ging man an den Start. Die beiden Frauenboote belegten Platz eins und zwei, die "Flammenkreuzer" konnten sich nach vielen Versuchen (und zweiten Plätzen) in den vergangenen Jahren, erstmals in ihrer Klasse über den...

  • Herne
  • 28.09.18
  • 24× gelesen
Politik
v.l.n.r.: Carsten Otto, Integrationsagentur AWO, Olga Diederen, Integrationsagentur Caritas Kleve, Serap Güler, Staatssekretärin für Integration, MKFFI des Landes NRW, Margret Voßeler, Vorsitzende des Integrationsausschusses des Landtags NRW, Dr. Dominik Pichler, Bürgermeister der Stadt Kevelaer und Gerrit Hermans, Fachleiter Integration und Migration Caritas Geldern-Kevelaer
2 Bilder

Integration im Kreis Kleve: Staatssekretärin Güler fordert zum Umdenken auf

Anlässlich der Interkulturellen Wochen haben die Integrationsagenturen des Kreises Kleve zur Diskussionsveranstaltung „Integration im Kreis Kleve. Einfach. Machen.?!“ Ins Bühnenhaus Kevelaer geladen, um unter anderem mit Serap Güler, Staatssekretärin für Integration, über die integrationspolitische Lage im Kreis Kleve zu diskutieren. Für die entsprechende Einstimmung in das Thema sorgte eine Mischung aus orientalischen Instrumenten und einer europäischen Geige das Klever Freundschaftsorchester....

  • Kleve
  • 26.09.18
  • 92× gelesen
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Talk-Runde zum Thema "Wohnungsmarkt" im eigens vor der Lamberti-Kirche aufgebauten Wohnzimmer. Obiges Foto zeigt von links nach rechts Martin Plischek (GWG-Aufsichtsratsvorsitzender), Rainer Weichelt (1. Beigeordneter der Stadt Gladbeck), Sabine Depew (Direktorin des Caritasverbandes für das Bistum Essen), Lennart Hemme (Moderator), André Müller (Probst und Direktor des Caritasverbandes Gladbeck) sowie  Annette Frerick (Leiterin der Wohnungslosenhilfe des Caritasverbandes Gladbeck).

"Kleiner Wohnungsgipfel" in der Gladbecker Innenstadt: “Gutes Wohnen ist ein Menschenrecht”

Gladbeck. Eine eigene Wohnung – darunter verstehen viele Menschen eine sichere Rückzugsmöglichkeit mit Wohlfühl-Atmosphäre. Was auch für die meisten Gladbecker selbstverständlich ist, wird für eine immer größere werdende Zahl an Menschen nahezu unerreichbar. Denn Wohnungslosigkeit ist für Familien mit geringem Einkommen oder Alleinerziehende, Menschen ohne auskömmliche Arbeit, Geflüchtete und Suchtkranke bereits bittere Realität. Darauf hat die Aktion „Zimmer auf der Straße“ hingewiesen, mit...

  • Gladbeck
  • 25.09.18
  • 90× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Vorstand Rainer Borsch informierte in der Delegiertenversammlung über die Entwicklungen des Verbandes
2 Bilder

Caritas-Vorstand informiert in der Delegiertenversammlung über die Arbeit des Verbandes

Zur diesjährigen Delegiertenversammlung hat Vorstand Rainer Borsch die entsendeten Delegierten aus angeschlossenen Institutionen und Pfarrgemeinden des nördlichen Kreises Kleve eingeladen. Zunächst stellten sich die bereits 2016 und 2017 kooptierten Mitglieder des Caritasrates Brigitte Angenendt und Franz Kulka zur Wahl und wurden von den Delegierten gewählt. Im Anschluss berichtete der Vorstand über die Entwicklung des Verbandes im Jahr 2017, die in fast allen Bereichen positiv ausgefallen...

  • Kleve
  • 20.09.18
  • 42× gelesen
Überregionales
Bei der Feier zum zehnjährigen Bestehen der Freiwilligenzentralen: v.l.: Henric Peeters und Marianne Hojtzyk (Caritasverband), OB Thomas Geisel, Claudia Balkhausen und Thorsten Nolting (Diakonie). Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/ Wilfried Meyer

Ehrenamtsvermittlung

Tausende Menschen in Düsseldorf engagieren sich ehrenamtlich, beispielsweise im Sportverein, in der Kita oder in einer Flüchtlingsunterkunft. Viele von ihnen haben ihre Einsatzstelle über die Freiwilligenagentur impuls des Caritasverbandes Düsseldorf und MachMit - die Freiwilligenzentrale der Diakonie Düsseldorf - gefunden. Seit zehn Jahren arbeiten die beiden Stellen zusammen und werden von der Landeshauptstadt Düsseldorf gefördert. Dieses Jubiläum wurde am Dienstag, 18. September,...

  • Düsseldorf
  • 19.09.18
  • 34× gelesen
Überregionales
Ein spannendes Jahr liegt vor diesen jungen Menschen.

Verstärkung für die Caritas

15 junge Menschen nahmen ihren Dienst beim Caritasverband auf. Die insgesamt elf Freiwilligendienst-Leistenden nutzen das folgende Jahr zur Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit und zur Orientierung hinsichtlich der späteren Berufswahl. Bei einigen dient der Freiwilligendienst als Überbrückung bis zur Aufnahme eines Studiums bzw. bis zum Beginn ihrer Ausbildung. Ihr Einsatz erfolgt im Bereich der Schulbetreuung, im Sozialen Dienst, in der Betreuung Demenzkranker sowie in der Verwaltung der...

  • Herne
  • 18.09.18
  • 34× gelesen