CAS-Kennzeichen

Beiträge zum Thema CAS-Kennzeichen

Politik
Vor 40 Jahren, am 1. Januar 1975, verlor Castrop-Rauxel den Status einer kreisfreien Stadt und wurde Teil des Kreises Recklinghausen. Zugleich wurde im Zuge der kommunalen Neugliederung Henrichenburg eingemeindet.

Eingekreist – 40 Jahre Zugehörigkeit zum Kreis Recklinghausen

Vor 40 Jahren, am 1. Januar 1975, verlor Castrop-Rauxel den Status einer kreisfreien Stadt und wurde Teil des Kreises Recklinghausen. Zugleich wurde im Zuge der kommunalen Neugliederung Henrichenburg eingemeindet. Wir haben bei Bürgermeister Johannes Beisenherz nachgefragt, wie sich diese Neustrukturierung auf Castrop-Rauxel ausgewirkt hat. Einen finanziellen Vorteil der seit 1975 bestehenden Kreiszugehörigkeit Castrop-Rauxels sieht Beisenherz darin, dass alle zehn zum Kreis gehörenden Städte...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.01.15
Überregionales
NRW-Verkehrsminister Michael Groschek, Landrat Cay Süberkrüb (re.), Bürgermeister Johannes Beisenherz und Axel Nizak (vorne, mit seinem neuen Kennzeichen).

Freie Fahrt für CAS: Kennzeichen sind da!

Das Warten hat ein Ende. Seit heute (13. November) heißt es: Freie Fahrt für „CAS“. Endlich darf die Zulassungsbehörde die CAS-Nummernschilder vergeben. Axel Nizaks Mercedes ging 1975 vom Band. Zu spät, um noch das „CAS“-Kennzeichen zu bekommen. Jetzt hat er es. „Ich freue mich darauf, wieder Autos mit CAS-Kennzeichen auf den Straßen zu sehen“, sagte Bürgermeister Johannes Beisenherz. Und der Stadtanzeiger freut sich auf Ihre Fotos, liebe Leser. Schicken Sie ein „Beweisfoto“ (Fahrer, Auto,...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.11.12
Politik
Professor Ralf Bochert und Bürgermeister Johannes Beisenherz präsentieren das "neue alte" Kennzeichen. Foto: Wengorz

Kreistagsbeschluss: Grünes Licht für CAS-Kennzeichen

Mit 32 Ja-Stimmen, 21 Nein-Stimmen und 12 Enthaltungen, wurde es am Montag (12. März) im Kreistag entschieden: Die CAS-Kennzeichen werden zurückkehren. Der Landrat wird den entsprechenden Antrag nun beim Verkehrsministerium einreichen. Das zur Umsetzung notwendige Bundesgesetz soll nach aktuellen Informationen am 1. Juli 2012 in Kraft treten. Somit könne, laut Professor Ralf Bochert, der die „Heilbronner Initiative Kennzeichenliberalisierung“ ins Leben gerufen hatte, eine Wiedereinführung der...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.