Alles zum Thema Caspar-Baur-Straße

Beiträge zum Thema Caspar-Baur-Straße

Überregionales
2 Bilder

Überfall auf dem Weseler Zentralfriedhof: Polizei sucht schlanken, blonden, jungen Mann

Am Mittwoch befand sich eine 56-jährige Frau gegen 11.10 Uhr auf dem Friedhof an der Caspar-Baur-Straße. Während die Frau gerade Blumen wässerte, näherte sich ihr von hinten ein Unbekannter. Im Polizeibericht ist notiert: Er schlug der Weselerin auf den rechten Arm, sodass sie einen Schlüsselbund und ein Portmonee fallen ließ. Der Räuber ergriff die Geldbörse und flüchtete in Richtung Trappstraße. Beschreibung des Unbekannten:etwa 1,80 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, blonde, kurze Haare....

  • Wesel
  • 06.09.18
Überregionales

Diebe stahlen im Februar ein Kupferdach am Weseler Zentral-Friedhof / Polizei sucht Zeugen

Nachdem unbekannte Täter in der Zeit von Mittwoch, 15. Februar, bis Freitag, 24. Februar, ein Kupferdach von einer Grabstelle des Friedhofs an der Caspar-Baur-Straße entwendet hatten, lobt der Geschädigte für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, einen Betrag von 250,00 Euro aus. Bei dem Kupferdach handelt es sich um ein Kupferblech, das dem Schutz des Holzdenkmals dient und eine Größe von etwa 90 cm x 90 cm hat. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon:...

  • Wesel
  • 02.03.17
Überregionales

23-Jähriger bedroht Anwohner mit spitzem Gegenstand / Polizei nimmt den Täter fest

Am Freitag, 6. Januar, gegen 14:10 Uhr bemerkte ein 30-Jähriger Mann aus Wesel einen Fremden im Keller seines Wohnhauses auf der Caspar-Baur-Straße. Der wohnungslose 23-Jährige bedrohte ihn mit einem spitzen Gegenstand, dann flüchtete er aus dem Dreifamilienhaus. Im Zuge der Fahndung wurde er durch Polizeibeamte im Heubergpark festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Er wurde der Justiz überstellt.

  • Wesel
  • 07.01.17
Politik

Westkamp: "... friedlich und mit gegenseitiger Achtung und Toleranz miteinander leben"

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp hat bei der Ratssitzung am 2. November ein Statement zum Anschlag auf die Moschee Caspar-Baur-Straße abgegeben. Wörtlich formulierte sie: "Vor Eintritt in die Tagesordnung möchte ich ein Ereignis ansprechen, dass sich zu unser aller Entsetzen hier in Wesel ereignet hat. In der Nacht vom 22. auf den 23.10.2016 wurde mit einem Molotow-Cocktail ein Brandanschlag gegen die Moschee des Türkisch-Islamischen Kulturvereins der DITIB an der Caspar-Baur-verübt....

  • Wesel
  • 04.11.16
  •  1
Politik

Brandanschlag auf Diyanet Kulturverein in Wesel - Staatsschutz in Duisburg ermittelt

Am Samstag, 22. Oktober, wurde gegen 22:40 Uhr ein Brandsatz ("Molotow - Cocktail) gegen die Fassade des Gebäudes Caspar-Baur-Straße 17 geworfen. Im Erdgeschoss des Gebäudes ist der "Diyanet Kulturverein" ansässig, die oberen Etagen werden bewohnt. Die Polizei berichtet dazu: Zur Tatzeit befanden sich keine Personen in den Räumlichkeiten des Vereins. Der Brandsatz prallte von der Fassade ab und loderte auf dem Gehweg. Hier wurde er von einer Zeugin gelöscht. Es entstand weder Personen- noch...

  • Wesel
  • 23.10.16
  •  1
Natur + Garten

Azubi-Projekt: ASG gestaltet Mahnmal an der Caspar-Baur-Straße/Ecke Lipperheystraße neu

Anfang Februar beginnt der ASG mit der Umgestaltung und Renovierung des Umfeldes am Mahnmal des Krieges und der Gewaltherrschaft (Bombenfänger) an der Caspar-Baur-Straße / Ecke Lipperheystraße. Bei der Maßnahme handelt es um eine Projektarbeit der ASG-Auszubildenden Rene Hohl und Joschua Holzberg. Im ersten Schritt wird die marode Stützmauer abgerissen und neu aufgebaut. Danach folgen Pflaster- und Pflanzarbeiten, die durch die ASG-Ausbildungskolonne durchgeführt werden. Die Maßnahme...

  • Wesel
  • 29.01.16
Vereine + Ehrenamt

Monatliche Frühstücks-Treffen in der Weseler Moschee

Da staunte Bürgermeisterin Ulrike Westkamp nicht schlecht: Das kulturelle Leben bei den Frauen der Diyanetischen Gemeinde Wesel pulsiert kräftig. So kamen auch kürzlich wieder über 50 Frauen zum Frühstück in der Moschee an der Caspar-Baur-Straße 17 und unterhielten sich ganz prächtig. Einmal monatlich findet dieses Treffen statt, zu dem die Organisatorinnen herzlich weitere Frauen aller Glaubensrichtungen und Nationalitäten einladen. Als Vermittler zwischen der Gemeinde und der Stadt Wesel...

  • Wesel
  • 02.04.14
  •  1
Überregionales

Neue Erschließungsstraße in Wesel

Um Abelstraße, Caspar-Baur-Straße und Lipperheystraße vom Schwerlastverkehr zu entlasten, wurde eine neue Erschließungsstraße geplant. Bauarbeiten sollen Mitte Januar beginnen Die Arbeiten zur Herstellung der Erschließungsstraße wurden öffentlich ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt ein Moerser Bauunternehmen. Die Baukosten betragen etwa 1,3 Millionen Euro. Wenn die Witterungsverhältnisse es zulassen, soll Mitte Januar mit den Arbeiten begonnen werden. Die Fertigstellung ist für August...

  • Wesel
  • 02.01.13