Castrop-Rauxel

Beiträge zum Thema Castrop-Rauxel

Natur + Garten
13 Bilder

Farbenpracht im Goldenen Oktober
Herbstspaziergang in der Heimat

Nachdem wir den ursprünglich in diesen Tagen geplanten Kurzurlaub (in deutschen Landen) aus bekannten Gründen lieber nicht angetreten sind, haben wir uns wieder in unserer eigenen Region näher umgesehen. Als dann heute Nachmittag sich der Regen etwas gelegt hatte stand ein Spaziergang vor der Haustür an. Es ging dabei durch die Castrop-Rauxeler Stadtteile Schwerin und Frohlinde, speziell über das alte Rennbahn-Gelände und den Golfplatz. Inzwischen hat die Laubfärbung überall eingesetzt und die...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.10.20
  • 13
  • 6
Natur + Garten
Da kann man nur mit dem Kopf schütteln: Mitten auf dem Wanderweg liegen zahlreiche alte Autoreifen.

Wilde Müllkippe
Alte Autoreifen auf Wanderweg entsorgt

Böse Überraschung für Wanderer und Spaziergänger, die am Sonntag (11. Oktober) vom Wanderparkplatz am Schloss Bladenhorst Richtung Pöppinghausen unterwegs waren. Hinter der Bachbrücke des Geh- und Radweges parallel zum Reiterhof und kurz vor der Kanalbrücke Bladenhorst fand sich mitten auf dem Schotterweg, der westlich parallel zum Westring verläuft, eine wilde Kippe mit – geschätzt – an die 50 Altreifen und anderem Unrat (Koffer-Trolley, diverse gefüllte Tüten und Körbe).

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.20
Vereine + Ehrenamt
In Ickern soll es im Advent wieder festlich leuchten.

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Ickerner Weihnacht findet trotz Corona statt

Rund sechs Wochen noch, dann beginnt die Adventszeit. Überschattet wird der Advent durch Corona und die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. In Ickern soll es trotzdem weihnachtlich werden. Der Stadtteilverein "Mein Ickern e.V. "organisiert zum 7. Mal die Ickerner Weihnacht. Und bei vielen Aktionen sind Gruppen, Vereine und Familien aufgerufen, mitzumachen. Denn die Organisation erfolgt ausschließlich ehrenamtlich. Was erwartet die Ickerner im Advent 2020? Große Ickern-Tanne am...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.20
LK-Gemeinschaft

Coronaschutzverordnung
Kreis Recklinghausen hat Maßnahmen ergriffen

Der Kreis Recklinghausen hat wegen der hohen Zahl der Neuinfektionen folgende Maßnahmen ergriffen. Gemäß Coronaschutzverordnung gilt seit Samstag (10. Oktober), dass die Teilnehmerzahl bei Feiern auf 25 Personen reduziert ist. Die neue Liste sieht darüber hinaus diese Maßnahmen vor: - Beschränkung der zulässigen Gruppengröße im öffentlichen Raum auf 5 Personen - Maskenpflicht in Fußgängerzonen sowie auf öffentlichen Plätzen - Maskenpflicht in weiterführenden Schulen und Berufskollegs -...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.20
Natur + Garten
Die Bauarbeiten an der Schillerstraße haben begonnen.

Landwehrbach
Arbeiten in der Castroper-Rauxeler Innenstadt haben begonnen

Noch über rund anderthalb Kilometer ist der Landwehrbach im Bereich der Castrop-Rauxeler Innenstadt verrohrt und nimmt sowohl anfallende Schmutzwassermengen als auch die zufließenden Reinwassermengen auf. Nun wird der Bach von Abwasser befreit und zunächst in einer unterirdischen Hochwassertrasse geführt. In einem zweiten Schritt wird das Niedrigwasser auf verfügbaren Flächen in einen offenen Gewässerlauf geleitet. Dadurch wird der Hochwasserschutz verbessert und das Gewässer ökologisch...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.10.20
Politik
Die Wahlbeteiligung war bei der Stichwahl deutlich niedriger, obwohl auch hier zahlreiche Wahlberechtigte die Möglichkeit nutzten, per Brief zu wählen. Unser Foto zeigt die Stimmauszählung am 13. September.
3 Bilder

Beide Ämter wurden erst durch Stichwahlen entschieden
Kravanja bleibt Bürgermeister / Klimpel wird Landrat

Rajko Kravanja (SPD) bleibt Bürgermeister der Europastadt. Bei der Stichwahl am heutigen Sonntag (27. September) setzte sich der Amtsinhaber mit 66,48 Prozent der Stimmen gegen den CDU-Kandidaten  Dr. Oliver Lind (33,52 Prozent) durch. Die Wahlbeteiligung betrug lediglich 29,41 Prozent. "Ich freue mich natürlich über das Wahlergebnis", sagte Kravanja unmittelbar nachdem das Wahlergebnis feststand in einem Telefonat mit dem Stadtanzeiger. "Betrübt" zeigte er sich von der geringen...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.09.20
Vereine + Ehrenamt
Dieses Jahr wird es solche Bilder nicht geben: Das Weihnachtsessen im Wichernhaus fällt wegen Corona aus.

Feier wurde wegen Corona abgesagt
Wichernhaus bleibt Heiligabend zu

Zum ersten Mal seit 46 Jahren wird es in diesem Jahr keine Heilgabend-Feier im Wichernhaus am Brückenweg geben. Der Grund ist die Corona-Pandemie. Das hat jetzt der Vorbereitungskreis "Heiligabend im Wichernhaus" mitgeteilt. "Wir können die Sicherheit unserer Besucher, die zu weiten Teilen aus der Risikogruppe für eine Sars-CoV-2-Infektion kommen, nicht gewährleisten. Selbst mit einem Hygiene- und Sicherheitskonzept wäre das Risiko aufgrund der äußerst vielfältigen Besucher- und...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.09.20
Blaulicht
Einbrüche und ein Autodiebstahl beschäftigen die Polizei in Castrop-Rauxel. Symbolfoto: Magalski

Polizeimeldungen
Autoklau und Einbrüche in Castrop-Rauxel

Eine Autodiebstahl und drei Einbrüche hielten die Polizei in Castrop-Rauxel auf Trab. In der Nacht zu Samstag (19. September) entwendeten unbekannte Täter einen braunen Audi TT an der Widumer Straße. Hinweise auf die Täter und deren Fluchtrichtung liegen nicht vor. Das Auto wurde mit amtlichen Kennzeichen aus dem Kreis Recklinghausen geführt. Einbruch auf Video Bereits am Freitagvormittag (18.) gelangte ein unbekannter Mann über ein auf Kipp stehendes Fenster in ein gewerblich...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.09.20
Natur + Garten
Bald sind die Kastanien reif. Dann purzeln sie braun glänzend herunter. Und werden gerne aufgehoben – nicht nur von Kindern.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage
Keine Kastanien-Aktion im Wildgehege Grutholz

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Lage wird in diesem Herbst die beliebte Kastanien-Aktion im Wildgehege Grutzholz ausfallen. Der Vorstand des Fördervereins hat sich schweren Herzens einstimmig dazu entschieden, um jegliche Risiken für Besucher und Helfer der immer gut besuchten Aktion auszuschließen. In den letzten Jahren hat der Förderverein Wildgehege Grutholz immer wieder erlebt, wieviel Spaß besonders Kindern aber auch Erwachsenen das Sammeln der Früchte macht. Da kam schnell eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.09.20
Natur + Garten
Die Kleingartenanlage Henrichenburg aus der Vogelperspektive. Foto: KGV Henrichenburg

Angebot des Quartierbüros in Ickern
Führung durch die Kleingartenanlage des KGV Henrichenburg

Das Quartierbüro des Diakonischen Werks Herne in Ickern bietet am 24. September – im Rahmen der Stadtteilrundgänge durch das Quartier – eine Führung durch die Anlage des Kleingartenvereins Henrichenburg an. Eugen Irla und Sascha Wilde vom Kleingartenverein werden die Gäste begrüßen und durch die Anlage führen. Der Gartenfachberater Manfred Benthaus ist zur Stelle, und Adam Grauer als Gründungsmitglied wird über die Entstehung berichten. Ein oder zwei Gärten werden von den Besitzern zur...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.09.20
Blaulicht
Und wieder hat es die Polizei mit einer Fahrerflucht zu tun. Der Verursacher flüchtete zu Fuß, da das Auto sich an einer Mauer festsetzte. Symbolbild: DM

Frohlinder Straße auf Schwerin
Auto fährt gegen Mauer, Fahrer flüchtet zu Fuß

Am frühen Montagmorgen 14. September), gegen 2 Uhr, kam ein Autofahrer an der Frohlinder Straße auf Schwerin von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten BMW 530d. Anschließend fuhr er über einen Gehweg und gegen eine Grundstücksmauer. Laut Polizei wurde die Mauer ebenfalls schwer beschädigt. Als der unbekannte Fahrer versuchte wieder aus dem Vorgarten herauszufahren, setzte er sich an der Mauer fest. Dabei wurde ein weiteres Auto beschädigt. Der Fahrer flüchtete zu Fuß und...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.09.20
Politik
4 Bilder

Guerrilla Gardening gegen Flächenversiegelung
Rote Blumen verschönern den Kreis

Sie kamen über Nacht und im Schutz der Dunkelheit. Wer in den letzten Tagen aufmerksam im Kreis Recklinghausen unterwegs war, konnte an einigen Stellen rote Blumen bewundern. Ob in den vormals tristen städtischen Blumenkörben, auf Verkehrsinseln, Kreisverkehren oder auch mitten in der Stadt – plötzlich waren sie da. Egal ob in der Fußgängerzone in Hüls (Marl), vor der Berufsschule in Dorsten oder im Kreisverkehr an der Klöckner-Straße (Castrop-Rauxel), das städtische grau-grün wurde mit roten...

  • Recklinghausen
  • 11.09.20
Blaulicht
Feuerwehrleute halfen bei der Versorgung der Verletzten und kümmerten sich um die Wracks.
7 Bilder

Unfall in Kurve fordert zwei Verletzte

Verletzte forderte am Mittwoch ein Unfall zwischen Lünen und Selm. In Höhe Siebenpfennigsknapp kollidierten auf der Borker Straße zwei Autos. Die Polizei ermittelt noch zum genauen Ablauf des Unfalls, doch nach aktuellen Informationen geriet wohl ein Fahrer aus ungeklärter Ursache im Bereich einer Kurve auf die Gegenfahrbahn, prallte hier in den anderen Wagen. Die Fahrzeuge schleuderten über die Fahrbahn, ein Volkswagen mit Kennzeichen aus Westerstede in Norddeutschland landete mit...

  • Lünen
  • 09.09.20
LK-Gemeinschaft
Der Weihnachtmarkt im "Meisenhof" zieht viele Menschen an. In Zeiten von Corona wären es zu viele. Deshalb fällt er aus.  Foto: JVA Castrop-Rauxel

Veranstaltung der Justizvollzugsanstalt Castrop-Rauxel
Corona-Aus für den Weihnachtsmarkt im Meisenhof

Der traditionelle Weihnachtsmarkt der Justizvollzugsanstalt Castrop-Rauxel ist abgesagt. Es wäre der 15. Weihnachtsmarkt in Folge gewesen. Für die Entscheidung habe er sich einen Urlaub lang Zeit genommen, erklärte hierzu der Leiter der JVA, Julius Wandelt. Spätestens jetzt aber sei wegen der notwendigen Vorbereitungsmaßnahmen eine Entscheidung fällig gewesen. „Im letzten Jahr haben uns innerhalb der fünf Stunden Öffnungszeit fast 4.000 Menschen besucht. Darüber haben wir uns riesig...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.20
Natur + Garten
Der EUV nimmt kostenlos privaten Grünsabfall an.

Aktion des EUV Stadtbetriebs
Kostenlose Grünabfallsammlung

Der EUV Stadtbetrieb bietet den Bürgern jetzt wieder an, den privaten Grünabfall kostenfrei auf dem Bringhof am Deininghauser Weg 103 in Ickern zu entsorgen. Von Montag (7. September) bis Freitag (9. Oktober) werden haushaltsübliche Mengen zu den bekannten Öffnungszeiten des EUV-Bringhofes angenommen. „Wir haben die Service-Aktion um eine Woche vorgezogen und sie somit um eine Woche verlängert“, erklärt EUV-Vorstand Michael Werner. Zum Grünabfall gehören Unkraut, Wildkräuter, Strauch-...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.20
Politik
Alle erneuten Tests an der Grundschule Am Busch fielen negativ aus.

Grundschule Am Busch
Alle erneuten Corona-Tests negativ

Alle 58 getesteten Kinder der Grundschule am Busch, das Lehrkollegium, das Schulpersonal und die OGS-Betreuer haben erneut ein negatives Corona-Testergebnis erhalten. Das teilte Konrektorin Yvonne Bußmann am Mittwoch mit. Unterricht und OGS-Betreuung laufen wieder Sowohl Unterricht als auch die OGS-Betreuung finden nun wieder wie gewohnt statt. Da der Tag der Offenen Tür coronabedingt nicht stattfinden kann, bietet die Grundschule Am Busch am Donnerstag (10.) um 16.30 Uhr einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.20
LK-Gemeinschaft
Das Corona-Virus forderte in Castrop-Rauxel ein weiteres Todesopfer.

87-Jährige gestorben
Fünftes Corona-Opfer in Castrop-Rauxel

87-jährige Frau verstorben In Castrop-Rauxel gibt es ein fünftes Corona-Topdesopfer. Nach Angaben des Kreises Recklinghausen ist eine 87-jährige Frau verstorben, die positiv auf das Corona-Virus getestet war. Bislang gab es in der Stadt 197 positiv auf das Corona-Virus getestete Personen. 181 von ihnen gelten den Angaben zufolge als genesen (Stand Mittwoch, 2. September). Die Zahl der positiv getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich demnach auf insgesamt 1.860. Als...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.09.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Hinweise auf den Mann, der eine 19-Jährige belästigt hat. Themenbild: Magalski

Emscherstraße
Frau wehrt sich gegen sexuelle Belästigung

Eine 19-jährige Frau aus Castrop-Rauxel hatte am Montagabend (31. August) um 21.45 Uhr bereits ihr Auto an der Emscherstraße verlassen, als sich ihr ein unbekannter Mann von hinten näherte und sie unsittlich berührte. Die 19-Jährige wehrte sich und flüchtete. Sie blieb körperlich unverletzt. Der Tatverdächtige konnte beschrieben werden: ca. 45 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, normale kräftige Statur, dunkle Haare und Bart, dunkel gekleidet. Hinweise nimmt das zuständige...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.09.20
Ratgeber
Kopfläuse sind eine lästige Plage: Meist sind Kinder im Alter zwischen fünf und 13 Jahren betroffen.

Das große Krabbeln
Was tun gegen Kopfläuse?

Läuse krabbeln von Haar zu Haar, von Kopf zu Kopf: So kommt es, dass meist Kinder im Alter zwischen fünf und 13 Jahren betroffen sind. Sie stecken beim Spielen und Lernen die Köpfe zusammen, kommen sich beim Toben oder Kuscheln nah. Oft bemerken die Eltern einen Befall erst, wenn sich die Kleinen ständig kratzen. „Kopflaus-Alarm gab es früher oft nach den Schulferien. Heute verteilt er sich gleichmäßig auf das ganze Jahr“, sagt Apotheker Claus Ehrensberger, Sprecher der Apothekerschaft in...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.09.20
Ratgeber
Werden ein Schüler oder eine Lehrkraft positiv getestet, gibt es im feste Regeln, wie vorzugehen ist. Themenbild: DM

Im Kreis Recklinghausen gelten festgelegte Verfahrensregeln
Vorgehensweise bei Corona-Fällen in Schulen

Werden ein Schüler oder eine Lehrkraft positiv getestet, gelten vom Kreis Recklinghausen festgelegte Verfahrensregeln. Durch die Aufhebung der Maskenpflicht während des Unterrichts an weiterführenden Schulen werden Grund- und weiterführende Schulen ab sofort gleich behandelt. Die beschriebene Verfahrensweise gilt für den Schulbetrieb. Neben dem Standardverfahren prüft das Gesundheitsamt auch, ob im Einzelfall weitere Maßnahmen notwendig sind. Darüber hinaus wird im Rahmen der...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.09.20
LK-Gemeinschaft
Corona bremst die närrische Freude. Archivfoto: Stadtanzeiger

Vereine sagen große Veranstaltungen ab
Corona stoppt Karnevalisten in Castrop-Rauxel

Ein knappes halbes Jahr vor Rosenmontag, der im nächsten Jahr auf den 15. Februar fällt, steht fest: Die Roten Funken werden weder ihre Karnevalsgala noch ihren Kinderkarneval veranstalten. Beide großen Sitzungen hat die Karnevalsgesellschaft Rote Funken Castrop-Rauxel 1997 e.V. am Wochenende abgesagt. Bereits wenige Tage zuvor hatte der CCCS-Rot-Weiß mitgeteilt, dass der Verein weder seine Gala noch den Kinderkarneval 2021 veranstalten werde. Von Peter Mering Die Roten Funken...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.08.20
Blaulicht
Die POlizei hat es immer wieder mit Fahrerflucht zu tun. Symbolbild: DM

Fahrerflucht mit Folgen
Junger Mann fragte nach Feuer, dann war sein Führerschein weg

Ungewöhnliche Fahrerflucht Der Tag begann für eine junge Frau aus Castrop-Rauxel am Mittwoch (26. August) sehr unschön. Sie befand sich gegen 7 Uhr in ihrem Auto an der Ilandstraße. Ein ihr entgegenkommendes Fahrzeug hielt neben ihr an, und der darin sitzende junge Mann fragte sie nach Feuer. Die ihm angebotenen Streichhölzer wollte er gerne annehmen. Beim Aussteigen schlug er allerdings seine Autotür gegen ihren Pkw.  Wie bei so einem Vorfall üblich, wollte sie die Polizei informieren....

  • Castrop-Rauxel
  • 30.08.20
Blaulicht
In Castrop-Rauxel, Dorsten und Recklinghausen sind Autos gestohlen worden.

Mehrere Autos im Kreis Recklinghausen gestohlen
Drei Wagen geklaut

In Castrop-Rauxel, Dorsten und Recklinghausen sind am Wochenende Autos gestohlen worden. In Castrop-Rauxel verschwand ein weißer Hyundai i20 von der Leipziger Straße. Das Auto mit CAS-Kennzeichen wurde zwischen Samstagabend, 22., und Sonntagmittag, 23. August, gestohlen. In Dorsten haben unbekannte Täter einen schwarzen Volvo XC 90 gestohlen. Der SUV mit RE-Kennzeichen parkte vor einem Wohnhaus auf der Ellerbruchstraße. Der Wagen wurde zuletzt am Sonntagmorgen, 23. August, gegen 7 Uhr,...

  • Recklinghausen
  • 24.08.20
Natur + Garten
Ein Biick von oben auf die Emscher-Auen: Im Frühjahr hatte die Emschergenossenschaft zu einem Namenswettbewerb aufgerufen. Rund 80 Einsendungen gingen ein.
2 Bilder

Neuer Name für das Hochwasserrückhaltebecken Ickern-Mengede
Vorhang auf für die Emscher-Auen

Im Frühjahr hatte die Emschergenossenschaft zu einem Namenswettbewerb aufgerufen. Rund 80 Einsendungen gingen ein.Das Hochwasserrückhaltebecken Ickern-Mengede hat einen neuen Namen - Emscher-Auen! Gemeinsam mit den Städten Castrop-Rauxel und Dortmund hatte die Emschergenossenschaft im Frühjahr zu einem Namenswettbewerb aufgerufen. Rund 80 Einsendungen gingen ein. In der Jury saßen Vertreter aus Dortmund und Castrop-Rauxel, von der Emschergenossenschaft sowie von Vereinen und Projekten aus...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.08.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.