Cay Süberkrüb

Beiträge zum Thema Cay Süberkrüb

Natur + Garten
Landrat Cay Süberkrüb (r.) eröffnete den Apothekergarten gemeinsam mit Birgit und Ulrich Braun von der Van Eupen Stiftung und dem Team des Kreisgartenbaulehrbetriebs.

Der Kreisgartenbaulehrbetrieb in Datteln-Horneburg hat eine neue Attraktion
Ein Garten für alle Sinne

Lavendel blüht neben frischer Minze und zwischen Oleander und Efeu summen noch die letzten Bienen des Sommers: Nach drei Jahren Planung und Bauzeit ist der Apothekergarten im Kreisgartenbaulehrbetrieb in Datteln-Horneburg nun eröffnet. Auf rund 1300 Quadratmetern Fläche gibt es jede Menge Gift-, Duft- und Heilpflanzen zu bestaunen. "Es ist faszinierend, wie viele Arzneien aus Pflanzenteilen hergestellt werden können", sagt Landrat Cay Süberkrüb, dem das Projekt der Gartenbau-Auszubildenden...

  • Recklinghausen
  • 25.09.20
  • 1
Politik
Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit bringt ein Wahlkampfvideo, das ihn mit dem Gladbecker SPD-Kandidaten Michael Hübner zeigt, arg in Bedrängnis: Cay Süberkrüb, amtierender Landrat des Kreises Recklinghausen.

Cay Süberkrüb ist vom Amt des Wahlleiters zurückgetreten
Hübner-Wahlkampfvideo bringt Landrat in Bedrängnis

Münster/Recklinghausen. Unmittelbar vor dem Ende seiner Amtszeit droht dem scheidenden Landrat Cay Süberkrüb noch viel Ungemach. Die erste Folge: Bei der Stichwahl am kommenden Sonntag, 27. September, wird im Kreis Recklinghausen nicht er, sondern Kreisdirektor Roland Butz das Amt des Wahlleiters übernehmen. Denn vom Amt des Wahlleiter ist Süberkrüb am heutigen Montag, 21. September, zurückgetreten. Grund für diesen Schritt war eine kommunalaufsichtliche Prüfung eines Wahlkampfvideos durch...

  • Gladbeck
  • 21.09.20
  • 1
Politik
In der Stichwahl zum Landrat des Kreises Recklinghausen müssen sich am Sonntag die Wähler zwischen Michael Hübner (SPD) und Bodo Klimpel (CDU) entscheiden.

So wird's gemacht
Stichwahl um das Amt des Landrates am Sonntag, 27. September

Bei den Kommunalwahlen am vergangenen Sonntag (13. September) hat bei der Wahl zum Landrat des Kreises Recklinghausen kein Bewerber die nötige absolute Mehrheit erreicht. Deshalb findet am übernächsten Sonntag (27. September) eine Stichwahl zwischen den beiden Bewerbern statt, die im ersten Durchgang die höchsten Stimmenanteile auf sich vereinigen konnten. Zur Wahl stehen: Bodo Klimpel (CDU, kreisweit 38,33 % im ersten Wahlgang)Michael Hübner (SPD, kreisweit 31,85 % im ersten...

  • Dorsten
  • 16.09.20
Politik
Cay Süberkrüb freut sich aufs Spielen mit dem Enkel, Radfahren und Doppelkopf.
6 Bilder

Coronaleugner findet er schräg, stolz ist er auf NewPark und Berufskollegs
Interview mit Landrat Cay Süberkrüb

Die Sonne scheint in sein Büro. Geduldig und mit sanfter Hand befördert Cay Süberkrüb eine verirrte Biene zum Fenster hinaus. "Die kommen öfter rein. Dahinten ist unser Bienenhotel", erklärt der noch amtierende Landrat des Kreises Recklinghausen. Stadtspiegel: Regiert es sich, seit Sie letztes Jahr bekanntgaben, dass Sie sich nicht mehr zur Wiederwahl stellen, etwas entspannter? Cay Süberkrüb: Ich bin 66, da fängt laut Udo Jürgens bekanntlich das Leben an. Ich fand, es war Zeit, aufzuhören...

  • Recklinghausen
  • 24.08.20
Kultur
Schulleiterin Michaela Korte und Landrat Cay Süberkrüb besichtigten die Baustelle der neuen Aula für das Berufskolleg Kuniberg.

Berufskolleg Kuniberg bekommt neue Aula
Bau des Forums schreitet voran

Die Arbeiten an der neuen Aula für das Kuniberg Berufskolleg in Recklinghausen gehen zügig voran. Bereits jetzt sind rund 90 Prozent der Vergaben der Arbeiten an dem zukünftigen multifunktionalen Forum abgeschlossen.  Schulleiterin Michaela Korte und Landrat Cay Süberkrüb konnten sich ein Bild von den aktuellen Baumaßnahmen machen. "Bereits der Rohbau lässt erkennen, dass hier für die Schule etwas Besonderes entsteht", so Landrat Süberkrüb. Bis zum Ende des Jahres baut der Kreis...

  • Recklinghausen
  • 08.05.20
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen ist die erste Person am neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 verstorben. Es handelt sich um einen 70 Jahre alten Mann aus Dorsten mit Vorerkrankung, der zuletzt im Krankenhaus behandelt worden ist.
Video

Corona Dorsten
Dorstener stirbt nach Corona-Infektion / Erster Todesfall im Kreis Recklinghausen

Im Kreis Recklinghausen ist die erste Person am neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 verstorben. Es handelt sich um einen 70 Jahre alten Mann aus Dorsten mit Vorerkrankung, der zuletzt im Krankenhaus behandelt worden ist. "Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie des Verstorbenen", erklären Landrat Cay Süberkrüb und Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff. Dieser erste Todesfall zeige noch einmal deutlich, dass die aktuelle Lage nicht abstrakt sei, sondern näher, als einige sich eingestehen...

  • Dorsten
  • 29.03.20
Ratgeber
Zusätzlich zu den bisherigen Stellen wird im Kreis Recklinghausen in den nächsten Tagen ein Durchfahrtzentrum eingerichtet. Dort können Personen mit ihrem PKW vorfahren. Der Abstrich wird durchs Autofenster genommen. Auch hier wird nur nach Anordnung vom Hausarzt und Terminvergabe durch die Hilfsorganisationen getestet.

Neue Regelungen bei Corona-Testzentren
Drive in: Im Durchfahrtzentrum wird bei offener Autoscheibe gestetst

Für die zentralen Teststellen auf das Corona-Virus gibt es ab sofort neue Regelungen. Die Hilfsorganisationen übernehmen in Kooperation mit dem Kreis den Betrieb an den vorhandenen Teststellen auf den Grundstücken des Prosper Hospitals in Recklinghausen und der Paracelsus Klinik in Marl. Dort wird ausschließlich auf Anweisung des Hausarztes getestet. "Das ist ganz wichtig: Es werden auch weiterhin nur diejenigen getestet, die von ihrem Arzt eine entsprechende Überweisung bekommen haben. Der...

  • Dorsten
  • 18.03.20
Vereine + Ehrenamt
Die Überbringer und die Empfänger: Landrat Cay Süberkrüb, Martina Pestke und Dorothee Babst für den Personalrat und die Vorschlagenden freuen sich gemeinsam mit den Vertretern der gemeinnützigen Organisationen über knapp 4000 Euro, die die Beschäftigten der Kreisverwaltung im Jahr 2019 gespendet haben. Einen Scheck bekommen in diesem Jahr die Aktion "Teamgeist", die Sternenkinder Datteln, die Freizeit-Freunde Schweden und die Ausbildungspaten.

Mitarbeiter der Kreisverwaltung spenden an vier gemeinnützige Organisationen
Jeder Cent zählt

Die Centbeträge am Ende der monatlichen Gehaltsüberweisung machen für den Einzelnen kaum etwas aus. Wenn man aber diese Cents von vielen Mitarbeitern ein ganzes Jahr lang addiert, steht am Ende des Jahres eine hohe Summe: 3989,97 Euro im Jahr 2019, die beim Kreis Recklinghausen an vier gemeinnützige Organisationen aus der Region gespendet werden. In diesem Jahr dürfen sich die Freizeit-Freunde Schweden, der Verein "Teamgeist", die Sternenkinder und die Ausbildungspaten über die Spende freuen....

  • Recklinghausen
  • 23.02.20
Politik
22 Frauen, Männer und Kinder erhielten ihre Einbürgerungsurkunde.

22 neue Staatsbürger im Kreis

Im Kreishaus in Recklinghausen erhielten 22 Frauen, Männer und Kinder mit der Einbürgerungsurkunde ihre deutsche Staatsbürgerschaft. Gemeinsam mit den stellvertretenden Bürgermeistern Heinrich Wiengarten (Haltern), Heinz-Norbert Benterbusch (Datteln), Ulrich Meick (Waltrop) sowie der Ersten Beigeordneten von Oer-Erkenschwick Gabriele Langemeier-Conrad begrüßte Landrat Cay Süberkrüb die neuen Staatsbürger. "Die Einbürgerung zu beantragen ist ein wichtiger Schritt. Er zeigt den Willen, die...

  • Recklinghausen
  • 06.12.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Cay Süberkrüb (Mitte) verlieh Norbert Maus (2.v.l.) und Lothar Schubert (2.v.r.) das Verdienstkreuz am Bande im Beisein der Bürgermeister Christoph Tesche (l.) und Werner Arndt (r.).

"Der Wunsch, etwas zu bewirken"
Norbert Maus aus Recklinghausen und Lothar Schubert aus Marl mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Landrat Cay Süberkrüb zwei Bürgern des Kreises Recklinghausen das Bundesverdienstkreuz überreicht: Norbert Maus aus Recklinghausen und Lothar Schubert aus Marl. In seiner Festrede betonte Landrat Cay Süberkrüb, der beide Verdienstkreuzträger seit langem kennt: "Es ist bei Euch beiden, Norbert und Lothar, spürbar der Wunsch, unmittelbar zu helfen und etwas zu bewirken, einen direkten und persönlichen Beitrag für Eure Mitmenschen, Eure...

  • Recklinghausen
  • 30.11.19
Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen der jährlichen Jubilarehrung hat die Freiwillige Feuerwehr Dorsten ihre langjährigen Mitglieder mit Landes- und Kreisehrungen sowie mit goldenen bzw. silbernen Ehrenzeichen ausgezeichnet.

Jubilare der Dorstener Feuerwehr
Großer Dank an das "Ehrenamt Feuerwehr"

Im Rahmen der jährlichen Jubilarehrung hat die Freiwillige Feuerwehr Dorsten ihre langjährigen Mitglieder mit Landes- und Kreisehrungen sowie mit goldenen bzw. silbernen Ehrenzeichen ausgezeichnet. Stadtbrandinspektor, Andreas Fischer, eröffnete die Veranstaltung. Seinen Begrüßungsworten folgte ein Statusbericht zum aktuellen feuerwehrtechnischen Geschehen in der Stadt. Es folgten Anmerkungen zu besonderen Einsätzen und Anlässen der jüngeren Vergangenheit sowie eine positive Bilanz...

  • Dorsten
  • 07.11.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Hohe Mark Steig  – die Ausschilderung hat begonnen. Mit dabei waren RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, der Landrat des Kreises Recklinghausen Cay Süberkrüb und Vertreter der beteiligten Städte, des Naturparks Hohe Mark, des Sauerländischen Gebirgsvereins sowie des Hohe Mark Tourismus Vereins.

RVR beginnt mit Ausschilderung des Hohe Mark Steigs
Neuer Fernwanderweg durchs nördliche Ruhrgebiet

Vielfältige Naturlandschaften, Aussichtpunkte und Sehenswürdigkeiten vereint künftig der Fernwanderweg Hohe Mark Steig. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet gemeinsam mit weiteren Partnern die Realisierung des längsten Fernwanderweges in der Metropole Ruhr. Er verläuft auf 158 Kilometern von Olfen bis Wesel und verbindet dabei elf Gemeinden im Ruhrgebiet, im Münsterland und am Niederrhein. Die Strecke soll bis Frühjahr 2020 zu einem Vorzeigewanderweg entwickelt werden. Heute wurde das...

  • Dorsten
  • 16.08.19
Kultur
Landrat Cay Süberkrüb (re.) überreichte die erste Rolf-Abrahamsohn-Medaille an Dr. Bernd von Bülow.
3 Bilder

"Mehr Zustimmung geht nicht"
Ehrung und Auszeichnung für Halterner Naturschützer Dr. Bernd von Bülow

Dr. Bernd von Bülow ist der erste Träger der Rolf-Abrahamsohn-Medaille. Landrat Cay Süberkrüb ehrte den Halterner für sein Engagement für den Naturschutz und die Artenvielfalt seit über 50 Jahren. „Die erste Medaille überreiche ich an einen ganz besonderen Menschen, den die Jury aus gutem Grund dem Kreistag für diese Ehrung vorgeschlagen hat. Die Begründung war so stichhaltig, dass der Kreistag ohne Gegenstimme und Enthaltung zugestimmt hat. Mehr Zustimmung geht nicht“, betonte der...

  • Dorsten
  • 12.07.19
Natur + Garten
Landrat Cay Süberkrüb und Prof. Dr. Uli Paetzel (Vorstand Emschergenossenschaft) auf dem neuen Hellbach-Weg. Das Radwegenetz im Kreis Recklinghausen beläuft sich zusammen mit Bottrop inzwischen auf fast 2.000 Kilometer.

Der 3. Juni ist Europäischer Tag des Fahrrades
Radfahren ist Lebensqualität

"Morgens mit dem Fahrrad über die Bahntrasse zum Kreishaus fahren, das ist einfach schön", schwärmt Landrat Cay Süberkrüb. Er ist begeisterter Radfahrer. Wenn der Terminkalender es zulässt, nimmt er zur Fahrt ins Kreishaus auch sein Pedelec. Und nicht nur er. Die Zahl der Beschäftigten, die mit dem Rad zur Arbeit kommen, wächst stetig. "Die Bahntrassen, aber auch die Wege, die die Emschergenossenschaft jetzt freigegeben hat, sind ein echter Gewinn. Sie bieten die Möglichkeit, abseits von...

  • Dorsten
  • 31.05.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Cay Süberkrüb überreichte im großen Sitzungssaal des Kreishauses Hans-Otto Matthey die Auszeichnung.

Einsatz für Sportvereine
Hans-Otto Matthey aus Recklinghausen erhält Bundesverdienstkreuz

Im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Landrat Cay Süberkrüb am Mittwoch, 22. Mai, das Bundesverdienstkreuz an Hans-Otto Matthey aus Recklinghausen überreicht. Viele Freunde, Kollegen und Familienmitglieder begleiteten ihn und den zweiten Preisträger, Walter Odo Hüßhoff aus Gladbeck, in den Großen Sitzungssaal. In seiner Festrede betonte Landrat Cay Süberkrüb: "Es ist bei Ihnen beiden, Herr Hüßhoff und Herr Matthey, spürbar der Wunsch, unmittelbar zu helfen und etwas zu...

  • Recklinghausen
  • 24.05.19
  • 3
Natur + Garten
Imker Manfred Onnebrink zeigt Landrat Cay Süberkrüb die Königin.

Es summt auf dem Kreishaus

Auf dem Dach des Kreishauses sind wieder zwei Bienenvölker eingezogen. Imker Manfred Onnebrink kommt einmal in der Woche vorbei, um nach dem Rechten zu sehen. Landrat Cay Süberkrüb schaute dem Bienen-Fachmann über die Schulter. "Es ist toll, dass es wieder kräftig summt auf unserem Dach", freut sich der Landrat. "Das ist inzwischen eine gute Tradition. Das Engagement der Ehrenamtlichen ist wirklich vorbildlich, die Bienen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Ökosystems."

  • Recklinghausen
  • 24.05.19
Wirtschaft
"Das Projekt Ökoprofit ist ein Gewinn für die Umwelt und den eigenen Betrieb", Cay Süberkrüb.

Positive Zwischenbilanz nach 200 Tagen
CO2 Ausstoß bereits reduziert

Halbzeit in der siebten Runde Ökoprofit: Die teilnehmenden Betriebe aus dem Kreis Recklinghausen haben am Dienstag, 7. Mai, bei Bauer Südfeld gemeinsam mit Landrat Cay Süberkrüb und Hertens Bürgermeister Fred Toplak erste Erfolge ihrer Projekte vorgestellt. Seit Oktober letzten Jahres läuft Ökoprofit in einer Kooperation zwischen Dorsten, Herten, Marl, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, Waltrop und dem Kreis Recklinghausen als Koordinator. Die Bilanz der ersten 200 Tage zeigt: Alle 15 Betriebe...

  • Dorsten
  • 09.05.19
Politik

Verträge für Breitbandausbau unterschrieben

Der geförderte Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen kann beginnen: Landrat Cay Süberkrüb hat die Bewilligungsbescheide des Bundes und des Landes über insgesamt 68,35 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen bekommen. Insgesamt werden im Kreisgebiet dadurch rund 10.000 Haushalte, 1.300 Unternehmen und 208 Schulen an schnelles Internet angebunden. Süberkrüb unterschrieb in Anwesenheit der Bürgermeisterin und Bürgermeister des Kreises Recklinghausen sowie Vertretern der...

  • Recklinghausen
  • 14.03.19
Ratgeber

Anbindung an schnelles Internet
Verträge für den Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen unterschrieben

Der geförderte Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen kann beginnen: Landrat Cay Süberkrüb hat in den letzten Wochen die Bewilligungsbescheide des Bundes und des Landes über insgesamt 68,35 Mio. Euro für den Breitbandausbau erhalten. Insgesamt werden im Kreisgebiet dadurch rund 10.000 Haushalte, 1.300 Unternehmen und 208 Schulen an schnelles Internet angebunden.  Das Kreisgebiet ist in zwei Fördergebiete mit jeweils zwei Losen aufgeteilt: - Los Nord 1 umfasst die Städte Dorsten und...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.02.19
Politik

Windrad auf der Braucker Mottbruchhalde
Die Rache des Landrates?

Die vom Kreis Recklinghausen erteilte Genehmigung zur Errichtung eines Windrades im XXL-Format auf der Mottbruchhalde in Brauck erzürnt viele Gladbecker. Privatleute tragen sich mit dem Gedanken, gegen den Kreis zu klagen. Gerichtliche Schritte hat auch schon die Stadt Gladbeck angekündigt. Die Entscheidung der Kreisverwaltung kam für Gladbeck völlig überraschend. Und auch zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt, nämlich wenige Tage vor dem Beschluss des Landeskabinetts in Düsseldorf, wonach...

  • Gladbeck
  • 26.02.19
Ratgeber
Die roten Schilder mit dem Hinweis "Notfall-Infopunkt" präsentieren (v.l.) Rainer Herzog, Werner Arndt, Ulrich Roland, Bodo Klimpel, Cay Süberkrüb, André Dora, Friederike Zurhausen, Rajko Kravanja, Christoph Tesche, Tobias Stockhoff, Nicole Moenikes, Roland Butz, Fred Toplak, Carsten Wewers, Lars Jesse und Robert Gurk.

Kreis Recklinghausen verfügt ab sofort über 88 Notfall-Infopunkte

Was tun, wenn der Strom über einen längeren Zeitraum ausfällt und es passiert ein Notfall oder es brennt? Damit die Menschen im Kreis Recklinghausen auch dann Notrufe absetzen können, wenn Festnetz und Mobilfunk nicht zur Verfügung stehen, gibt es ab sofort Notfall-Infopunkte. Landrat Cay Süberkrüb, Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen sowie die Bürgermeisterin und die Bürgermeister im Kreis Recklinghausen haben den Startschuss für die Umsetzung des Konzepts gegeben. Die Feuerwehren haben...

  • Recklinghausen
  • 08.02.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Cay Süberkrüb (re.) gratuliert dem neuen Ordensträger Wilhelm Erfkemper.

Hertener erhält Bundesverdienstmedaille
Streitschlichter Wilhelm Erfkemper genießt hohes Ansehen

Im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Landrat Cay Süberkrüb Wilhelm Erfkemper aus Herten die Bundesverdienstmedaille überreicht. "Wilhelm Erfkemper hat durch sein jahrzehntelanges Engagement im Bereich der Rechtspflege sowie im Bereich der Freiwilligen Feuerwehr auszeichnungswürdige Verdienste erworben", lautet die Ordensbegründung für den Hertener. Als Streitschlichter hat Wilhelm Erfkemper in seiner 25-jährigen Tätigkeit 250 Schlichtungsverfahren durchgeführt. Mit dieser...

  • Herten
  • 31.01.19
Vereine + Ehrenamt
V.l.n.r.: Landrat Cay Süberkrüb, Raphael Lämmerzahl (Bauspielfarm), Jürgen Jordan (Rollisport), Nina Wilk (Bauspielfarm), Annette Keime (Kreismitarbeiterin), Dennis Jordan (Rollisport), Dorothee Babst (Personalrat), Silvia Reitmaier (Kreismitarbeiterin), Yvonne Steinbuß (Kinderhospitzdienst), Sabine Brandt, Anja Seine (beide Kreismitarbeiterinnen) und Martina Pestke (Personalratsvorsitzende).

„Centspende“ bringt fast 4.000 Euro
Mitarbeiter der Kreisverwaltung spenden an gemeinnützige Organisationen aus der Region

Kreis Recklinghausen. Die Centbeträge am Ende der monatlichen Gehaltsüberweisung machen für den Einzelnen kaum etwas aus. Wenn man aber die Cents vieler Mitarbeiter addiert, steht am Ende des Jahres eine hohe Summe, die beim Kreis Recklinghausen an gemeinnützige Organisationen aus der Region gespendet wird. Auf den Cent genau sind 2018 bei der Mitarbeiter-Aktion "Centspende" 3931,52 Euro zusammengekommen, die in Anteilen von jeweils 982,88 Euro an diese vier Vereine aus dem Kreisgebiet...

  • Dorsten
  • 29.01.19
LK-Gemeinschaft
Landrat Cay Süberkrüb empfing Mitarbeiter, die im Jahr 2018 ein Dienstjubiläum gefeiert haben, oder die in den Ruhestand verabschiedet wurden.

Landrat Cay Süberkrüb ehrt Jubilare und Ruheständler

Zahlreiche Mitarbeiter haben im Jahr 2018 ihr 25-, 40- oder sogar 50-jähriges Dienstjubiläum gefeiert oder wurden in den Ruhestand verabschiedet. Sie alle hatte Landrat Cay Süberkrüb zum Jahresbeginn zu einem feierlichen Empfang in die Kantine des Kreishauses eingeladen. "Sie alle haben viele Jahre Dienst für die Bürgerinnen und Bürger in unserem Kreis geleistet", sagte Landrat Cay Süberkrüb. "Dafür danke ich Ihnen herzlich und wünsche Ihnen für die kommenden Jahre, ob in der Kreisverwaltung...

  • Recklinghausen
  • 29.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.