CDU Goch

Beiträge zum Thema CDU Goch

Politik
Aufgrund der Corona-Beschränkungen fanden die Sitzungen des Gocher Stadtrates im Kultur- und Kongreßzentrum Kastell (hier eine ältere Aufnahme) statt. Foto: Franz Geib

Haushaltsreden in Goch
CDU sieht hohe Personalkosten - Die Grünen wähnen sich auf dem richtigen Weg

Um die Ratssitzung in der vergangenen Woche (wir berichteten darüber bereits ausführlich) aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht unnötig in die Länge zu ziehen, verzichteten die Gocher Ratsfraktionen diesmal auf mündliche Haushaltsreden. Diese wurden dem Gocher Wochenblatt zum Teil in schriftlicher aber auch digitaler Form überreicht. VON FRANZ GEIB Goch. In der Haushaltsrede der CDU Goch kritisiert der Fraktionsvorsitzende Andreas Sprenger vor allem die Steigerung der Personalkosten. Der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.03.21
  • 1
Politik
Lothar Dierkes zeigt die Situation in der Seniorentagesstätte am Markt in Goch: Nur über eine Treppe könnten die alten Menschen auf die Toilette. Foto: Steve
2 Bilder

In der Seniorentagesstätte Goch ist die Toilette im Keller
"Das ist für Senioren nicht tragbar"

Gochs Bürgermeister zeigte sich bei einem Tagesordnungspunkt der Haupt- und Finanzausschusssitzung im Rat der Stadt Goch ziemlich konsterniert. Dieser behandelte den CDU-Antrag "Toilettenanlage Markt 15", worin die sanitäre Situation in der Seniorentagesstätte am Markt in Goch beschrieben ist. Und was Ulrich Knickrehm da hörte, machte ihn erschrocken: "Dass in einer Einrichtung, in der alte Menschen sind, die Toilette im Keller ist." VON FRANZ GEIB Goch. Aber im Einzelnen: Nach den Worten des...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.03.21
Politik

Überraschung im Haupt- und Finanzausschuss
Goch will Schulden machen, um Straßen zu sanieren

Die Überraschung war Ulrich Knickrehm fast schon unangenehm, aber nichtsdestotrotz gelungen. Als Fraktionschef Andreas Sprenger den CDU-Antrag auf Erhöhung des Ansatzes für die Sonderunterhaltung an Straßen auf 1,2 Millionen Euro formulierte, um damit nach dem Winter die maroden Straßen in Goch zu sanieren, meinte der Gocher Bürgermeister, dass er beinahe dankbar sei für diese Vorlage, weil die Verwaltung gleich ein ganz großes Paket schnüren wolle. Mehr noch: Erstmals nach Jahren sollen für...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.03.21
Politik

Ratssitzungen sollen live übertragen werden
FDP Goch stellt Antrag zum "Rat digital"

Goch. Die Fraktion der FDP Goch hat einen Antrag zum "Rat digital" gestellt. "Für viele Bürgerinnen und Bürger ist ein Besuch der Ratssitzungen aus beruflichen, gesundheitlichen und terminlichen Gründen nicht oder nur unter erhöhtem Aufwand möglich", begründet Franktionsvorsitzender Christian Peters den Antrag. Um dennoch die Entscheidungen des Rates transparent und nachvollziehbar darstellen zu können und die Öffentlichkeit an den Prozessen teilhaben zu lassen, solle die Stadt Goch den...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.02.21
Politik
"Angepasster Wohnraum in Goch ist sehr knapp", sagt Andreas Sprenger, Fraktionsvorsitzender der Gocher CDU. Foto: CDU Goch

CDU will den sozialen Wohnungsbau anschieben
"Angepasster Wohnraum in Goch ist sehr knapp!"

Mit einem abgestimmten Gesamtkonzept wollen die Christdemokraten den sozialen Wohnungsbau in der Weberstadt anschieben. „Es ist unstrittig, dass bezahlbarer und an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Nutzer angepasster Wohnraum in Goch sehr knapp ist“, sagt Andreas Sprenger, Fraktionsvorsitzender der CDU im Gocher Stadtrat. „Daher besteht auch die Notwendigkeit, die Schaffung von Wohnraum für Menschen, die sich auf dem Wohnungsmarkt nicht angemessen mit Wohnraum versorgen können, mit...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.02.21
Politik

Gocher Rat tagt mit halber Besetzung

Die für Dienstag, 19. Januar, angekündigte Sitzung des Rates der Stadt Goch findet mit verringerter Teilnehmerzahl statt. Bürgermeister Ulrich Knickrehm und die im Rat vertretenen Fraktionen haben sich darauf geeinigt, für diese Sitzung eine sogenannte Pairing-Vereinbarung zu schließen. Diese Möglichkeit wird ausdrücklich von der Landesregierung in einem entsprechenden Erlass zur Sitzungsdurchführung während der Corona-Pandemie angeführt. Vereinbart worden ist, dass an der Sitzung insgesamt 20...

  • Goch
  • 18.01.21
Politik
Die neuen Stellvertreterinnen des Gocher Bürgermeisters Ulrich Knickrehm (von links): Katharina Pleines (CDU), Anne Peters (Grüne) und Maria Beaupoil (BürgerForumGoch).

Am Mittwoch fand die konstituierende Ratssitzung statt - Die drei ehrenamtlichen Stellvertreterinnen des Bürgermeisters sind Frauen
Der neue Gocher Rat als "gesunde Mischung"

Die erste konstituierende Ratssitzung in Goch war eine schnelle Angelegenheit. Pünktlich um 18 Uhr eröffnete der wiedergewählte Bürgermeister Ulrich Knickrehm die mit 47 Tagesordnungspunkten belegte Sitzung im Gocher Kastell, um diese schon nach weniger als 90 Minuten wieder zu schließen. VON FRANZ GEIB Goch. Bevor sich der neue, 40 Frauen und Männer starke, Rat an die Arbeit machte, gab Bürgermeister Knickrehm in seiner Begrüßungsrede seiner Erwartungshaltung für die kommende Legislaturperiode...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.11.20
Politik
Freundliche Übernahme oder wie? Die Mitglieder des Stadtparkvereins trafen sich zum Foto auf dem Gelände der Gocher Bucht. Sie können es offenbar kaum erwarten, hier aktiv zu werden ...Foto: Steve

Bei der Gocher Bucht standen die Zeichen schon auf Sanierung - Doch neue Anträge von SPD und CDU wurden von der Verwaltung abgelehnt - Frist wurde um einen Tag verpasst
SPD-Fraktionschef: "Das grenzt schon an Unverschämtheit!"

Gocher Bucht, die x-te: Dienstagabend saßen die Mitglieder des 28. Bau- und Planungsausschusses im Gocher Rat zusammen, um wieder darüber zu beraten, ob und wie das Gelände am Rande des Gocher Stadtparks hergerichtet beziehungsweise dem Gocher Stadtparkverein zur weiteren Bewirtschaftung in die Hände gegeben werden soll. Mit einem Unterschied zu den bisherigen Debatten: Es schien sich etwas zu bewegen. Doch dann wurden neuerliche Anträge zur Sanierung von der Verwaltung abgelehnt. VON FRANZ...

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.08.20
  • 1
Politik

Wahlkampfauftakt der Gocher CDU in der Viller Mühle

Die Gocher CDU beging nun mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Jan Baumann und ihrer Landratskandidatin Silke Gorißen den Wahlkampfauftakt in der Viller Mühle. Trotz hoher Temperaturen konnten die Gocher Christdemokraten zahlreiche Gäste auf dem weitläufigen Gelände begrüßen. In seiner Eröffnungsrede unterstrich Baumann seine politischen Schwerpunkte, angefangen von der Wirtschaftsförderung über den Infrastrukturausbau und die Innenstadtbelebung bis hin zu Maßnahmen für eine familienfreundlichere...

  • Goch
  • 13.08.20
Politik
Bürgermeisterkandidat Jan Baumann und Parteichef Stefan Rouenhoff (links) besuchten das Gocher Traditionsunternehmen Carl Prinz GmbH & Co. KG und tauschten sich dabei mit Geschäftsführerin Katharina Prinz aus. Foto: privat

Besuch bei einem Gocher Traditionsunternehmen in Coronzeiten
Politiker machen sich vor Ort ein Bild

GOCH. CDU-Bürgermeisterkandidat Jan Baumann und Parteichef Stefan Rouenhoff besuchten nun im Gewerbegebiet West das Gocher Traditionsunternehmen Carl Prinz GmbH & Co. KG. Die beiden Christdemokraten tauschten sich mit der Geschäftsführerin Katharina Prinz über die wirtschaftliche Entwicklung des Betriebs in den vergangenen Jahren, die Vergrößerung der Firma sowie über die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auftretenden Herausforderungen aus. „Bis jetzt ist unser Unternehmen...

  • Goch
  • 24.07.20
Politik
Der CDU-Ratskandidat Julian de Vries prangert die Raserei an. Foto: privat

Anwohner der Deekenstraße sind verärgert
Maßnahmen gegen Raser gefordert

PFALZDORF. Die Anwohner ärgern sich immer wieder darüber. Viele Autofahrer sind auf der Deekenstraße viel zu schnell unterwegs. Zuletzt wurde sogar ein Baum von einem Fahrzeug gerammt und ist umgestürzt. Die Straße wurde als verkehrsberuhigter Bereich angelegt und ist bereits an vielen Stellen stark verengt um die Geschwindigkeit der durchfahrenden Autos zu reduzieren. Trotzdem halten sich viele Autofahrer nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung. Dies sieht auch der Pfalzdorfer CDU-Ratskandidat...

  • Goch
  • 20.07.20
Politik

Jan Baumanns Idee für Goch
Hotel auf dem ALDI-Gelände?

Jan Baumann, Bürgermeisterkandidat der Gocher CDU, äußert sich zur Standortdiskussion. Goch. Die Idee eines Hotelneubaus in Goch iszt wieder entflammt: Wenn es nach CDU-Bürgermeisterkandidat Jan Baumann geht, so ist das frühere Aldi-Gelände in unmittelbarer Nähe zur Nierswelle und zum Kultur- und Kongresszentrum Kastell ein sehr geeigneter und deutlich besserer Standort für ein Hotel als die bisher diskutierten Varianten. Das Gelände biete genügend Platz für einen größeren Hotelneubau, so...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.05.20
Politik

Sitzung Haupt- und Finanzausschuss im Gocher Rathaus am 28. Mai
Zuschauer müssen sich anmelden

Am Donnerstag, 28. Mai, lädt die Stadt Goch zur Sitzung des Haupt-und Finanzausschusses ins Rathaus. Hier gilt: Da unter Berücksichtigung der Einhaltung der Mindestabstände nur eine sehr begrenzte Anzahl von Zuschauerplätzen auf der Empore des Ratssaales zur Verfügung steht, ist es zur Steuerung zwingend erforderlich, dass sich alle Personen, die an der Sitzung als Zuschauer teilnehmen wollen, vorab ausschließlich telefonisch unter der 02823/320-966 anmelden. Die Zuschauerplätze werden in der...

  • Goch
  • 15.05.20
Politik

Gocher Rat setzt seine Arbeit fort
Am 28. Mai findet die erste Sitzung statt

Nachdem die Sitzungen der politischen Gremien in Goch aufgrund der Corona-Pandemie seit dem vergangenen Monat ausgesetzt waren, ist jetzt eine Entscheidung zur Fortsetzung getroffen worden. Dabei macht die Stadt Goch von einer Regelung Gebrauch, die mit Verabschiedung des Epidemiegesetzes in NRW möglich geworden ist. Demnach können die Aufgaben des Rates während einer landesweiten epidemischen Lage auf den Hauptausschuss übertragen werden, wenn 2/3 der Mitglieder des Rates dem zustimmen. Dies...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.05.20
Politik
Auf dem Schulhof des Kindergartens in Hommersum ist bei dem derzeit schönen Wetter normalerweise „der Bär los“, aktuell gähnende Leere. 
Foto: privat

CDU Goch fordert Entlastung für Bürger und Unternehmer
Gocher Familien helfen, Geschäftswelt stützen

In den letzten Tagen hat die Gocher CDU-Ratsfraktion und der Geschäftsführende Vorstand des CDU Stadtverbandes Goch aufgrund der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus per Telefonkonferenz über mehrere Anträge beraten, unter anderem um Gocher Bürger und Unternehmer zu entlasten. GOCH. Dazu zählen unter anderem Aussetzung bzw. Rückzahlung der Elternbeiträge für Kindertagesstätten und Kindergärten bis zum 30. Juni  sowie die Aussetzung der Parkgebühren mindestens für die Dauer der angeordneten...

  • Goch
  • 19.03.20
Politik
400 Euro übergab die CDU Goch unter Federführung des CDU Stadtverbandsvorsitzenden Stefan Rouenhoff an Susanne Binn, die Vorsitzende des Gocher Vereins Needy Kids.
Foto: CDU Goch

Christdemokraten haben sich wieder für wohltätige Zwecke engagiert.
Gocher CDU unterstützt Needy Kids e.V.

GOCH. 400 Euro konnte der CDU Stadtverbandsvorsitzende Stefan Rouenhoff und der CDU-Bürgermeisterkandidat Jan Baumann gemeinsam mit weiteren CDU-Vertretern an Susanne Binn, die Vorsitzende des Gocher Vereins Needy Kids, übergeben. An der Spendenübergabe nahmen auch der stellvertretende Vorsitzende von Needy Kids e.V., Johannes Reyntjes sowie das Vereinsmitglied Rodgers Michael Kabaale teil. „Unser Verein wurde 2015 gegründet und unterstützt seitdem Kinder und Jugendliche in Uganda. Mit der...

  • Goch
  • 16.01.20
Politik

Jan Baumann zum CDU-Bürgermeisterkandidat in Goch gewählt
Der Herausforderer

Jan Baumann geht für die Gocher CDU als Bürgermeisterkandidat bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 ins Rennen und fordert den derzeit amtierenden Bürgermeister Ulrich Knickrehm heraus. Mit 106 Stimmen votierten die Mitglieder am Montagabend im Gocher Kastell für den 44-jährigen Kranenburger, Mitbewerberin und Lokalmatadorin Gabi Theissen kam auf 79 Stimmen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.10.19
Politik
Die beiden Bewerber um die CDU-Bürgermeisterkandidatur in Asperden: Jan Baumann und Gabi Theissen. Foto: CDU Ortsverband Pfalzdorf

Jan Baumann und Gabi Theissen
Kandidaten stellen sich den Fragen der Mitglieder

GOCH. Nach einer ersten Vorstellungsveranstaltung bei der Gocher Senioren-Union im August stellten sich die beiden Bewerber um die Bürgermeisterkandidatur der Gocher CDU Jan Baumann und Gabi Theissen jetzt in Asperden den Fragen von CDU-Mitgliedern. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von den Ortsverbänden Asperden, Nierswalde und Pfalzdorf ausgerichtet. Unter der Moderation des Asperdener CDU Vorsitzenden Josef Henkel ging es dabei schwerpunktmäßig um die Entwicklung des ländlichen Raumes und...

  • Goch
  • 21.09.19
  • 3
Politik

CDU-Bürgermeisterkandidatur in Goch
Auch Gabi Theissen tritt an

Die Meldung des Tages von der CDU in Goch: Gabi Theissen, derzeit stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Goch und stellvertretende CDU-Stadtverbandsvorsitzende, hat dem Gocher CDU Stadtverbandsvorstand mitgeteilt, auch in das Rennen um die CDU-Bürgermeisterkandidatur einzutreten. Die 64-jährige ist derzeit Regionaldirektorin des Gocher Wilhelm Anton Hospitals. Pressesprecher Julian de Vries erklärt hierzu: „Wir hatten als Bewerbungsfrist für die CDU Bürgermeisterkandidatur in Goch den 4....

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.07.19
  • 1
Politik

CDU Goch mit neuem Vorstand

In einer Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Goch informierte der Stadtverbandsvorsitzende Stefan Rouenhoff über die aktuellen Themen aus dem Bundestag, seinen Aktivitäten im Kreis Kleve und aus dem CDU Stadtverband. Aus der aktuellen Fraktionsarbeit berichtete Fraktionsvorstandsmitglied Jörg Zeiger und nahm unter anderem zum Thema "Vorgehensweise bei der Digitalisierung der Kommune" kritisch Stellung. Bei den durchgeführten Wahlen stellte sich der Vorstand neu auf. Als Vorsitzender des...

  • Goch
  • 15.07.19
Politik
Nur fürs Foto symbolisieren Adolf Schreiber und Ludger Hendricks den Wechsel: Der eine nimmt auf der Ruhebank Platz, der andere ergreift die Leiter für seinen Aufstieg.Foto: Franz Geib

Adolf Schreiber gab Kreistagsmandat an Ludger Hendricks weiter
Der Mann fürs Soziale ging in den politischen Ruhestand

Ende des Monats März war Schluss: Adolf Schreiber aus Goch hat sein Kreistagsmandat an einen jüngeren Parteikollegen übergeben. Mit dem CDU-Mann ging einer, der seinen Schwerpunkt auf das "Soziale" gelegt hat und dessen Augen stets auf die Menschen am Rande der Gesellschaft blickten. Sein Nachfolger stand schon fest: Ludger Hendricks hat Adolf Schreiber jahrelang begleitet. VON FRANZ GEIB Goch. Im kommenden Jahr wird Adolf Schreiber achtzig Jahre alt und erklärt so einen der Gründe, warum er...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.04.19
Politik
Der Klosterplatz in Goch spielt auch beim Zukunftskonzept der Gocher CDU eine Rolle.
Foto: Steve

Arbeitsgruppe Wohnen, Infrastruktur, Stadtentwicklung will Konzepte vorlegen
CDU Goch entdeckt die Innenstadt

Die CDU Goch hat die Gocher Innenstadt entdeckt. Für den Marktplatz wurden von der CDU-Arbeitsgruppe‚ Wohnen, Infrastruktur, Stadtentwicklung‘ mehrere kurzfristig realisierbare Vorschläge vorgelegt, um die Aufenthaltsqualität am diesem zentralen Platz in der Stadt zu steigern, darunter Blumenampeln, Pflanzenbeete, eine attraktive Möblierung und einheitliche Sonnenschirme. Andreas Sprenger, CDU-Fraktionsvorsitzender im Gocher Stadtrat erklärt hierzu: „Wir wollen die Besucher unserer Innenstadt...

  • Goch
  • 09.02.19
Politik
Interessiert folgten die Mitglieder der Gocher CDU Senioren Union den Ausführungen von Chefarzt Dr. Norbert Bayer. Foto: Stade

Gocher CDU Senioren Union zu Gast im Wilhelm-Anton-Hospital
Beeindruckt von der kardiologischen Versorgung

GOCH. Großer Andrang im Wilhelm-Anton-Hospital: Mehr als 100 Mitglieder der Gocher CDU Senioren Union besuchten auf Einladung von Regionaldirektorin Gabriele Theissen den Vortrag von Dr. Norbert Bayer, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Nephrologie am Katholischen Karl-Leisner-Klinikum. Über 6.000 Patienten jährlich betreut das Team um Chefarzt Dr. Norbert Bayer in Kleve und Kevelaer. Damit ist die Klinik für Kardiologie und Nephrologie eine der größten kardiologischen Fachabteilungen in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.02.19
Vereine + Ehrenamt

Für die Hilfsaktion "Goch hilft"
CDU Goch sammelte 380 Euro für guten Zweck

Traditionell engagiert sich die Gocher CDU kurz vor Weihnachten für wohltätige Zwecke. So konnte der CDU-Stadtverband Goch mit dem Verkauf von Weckmännern und Glühwein in der Gocher Fußgängerzone einen Reinerlös von 380 Euro erzielen und an Sascha Ruelfs, den Leiter der Hilfsaktion "Goch hilft" übergeben. „Goch hilft engagiert sich seit einigen Jahren für Bedürftige und Flüchtlinge in unserer Stadt und wir wollten dieses Engagement mit unserer Spendenaktion nun unterstützen“, sagt Julian de...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.01.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.