CDU Wambel

Beiträge zum Thema CDU Wambel

Politik
3 Bilder

CDU: Comenius-Grundschule muss besser gesichert werden
Drei Einbrüche zwingen zum raschen Handeln

CDU Wambel fordert rasch präventive Schutzmaßnahmen für Comenius-Grundschule Am vergangenen Wochenende haben Einbrecher erneut die Wambeler Comenius-Grundschule an der Akazienstraße aufgebrochen. Dabei ist massiv Inventar auf mehreren Gebäudeebenen zerstört worden. Neben den Zerstörungen ist vor allem der Verlust der elektronischen Medien ein Schlag ins Kontor. Dazu der 1. Vorsitzende der CDU Wambel Christian Barrenbrügge: „Da dieser letzte Einbruch nun bereits der dritte in der...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.20
  • 1
Politik

Vorstandswahlen bei der CDU Wambel
CDU-Ratsherr Christian Barrenbrügge samt Vorstand komplett bestätigt

Die Ortsunion der CDU in Wambel hat in der letzten Woche turnusmäßig Vorstandswahlen abgehalten. Im Wesentlichen ist es zu einer kontinuierlichen Weiterarbeit auf allen Posten gekommen. Die CDU Wambel führt für die nächsten zwei Jahre weiterhin der 46-jährige Ratsvertreter Christian Barrenbrügge und als sein Stellvertreter fungieren Bezirksvertretungsmitglied Manfred Frank sowie der nach Dortmund zurückgekehrte 37-jährige Andreas Brunnert. Zu den Beisitzern wurden Maximilian Rupert und...

  • Dortmund-Ost
  • 16.06.19
Politik
Feld am Niedersten Feldweg, 2018
2 Bilder

CDU Wambel informiert zur Baumaßnahme NIEDERSTE FELDWEG

Mittlerweile hat die Stadtverwaltung Dortmund mitgeteilt, wie die Bebauungsvorstellungen für das Ackerfeld zwischen Hannöverscher Straße und Niederste Feldweg in Wambel aussehen sollen. Da in der Vergangenheit viele Gerüchte und Spekulationen dazu in der Bürgerschaft kursierten, möchte die CDU Wambel dazu eine Informationsveranstaltung abhalten. Ein Referent des Planungsamtes wurde eingeladen. In der heutigen Anwohnerschaft herrschen Sorgen bzgl. Verkehrsströmen der PKWs, Lärmbelästigung und...

  • Dortmund-Ost
  • 25.02.18
  • 2
Politik
Feld nördlich Niederste Feldweg, Wambel, Sommer 2017

Echte Neuigkeiten zur Wohnbebauung Niederste Feldweg fehlen weiterhin - Dimension wird schon deutlich

Die für eine Vorstellung im Januar/Februar 2018 gedachten Planungen zur Versiegelung des Feldes am Wambeler Niederste Feldweg lassen weiter auf sich warten. Vermutlich im März 2018 müssten belastbare Pläne existent sein. Dazu der Wambeler CDU-Ratsherr Christian Barrenbrügge: "Die Bebauung nördlich des Niedersten Feldweges ist seit dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle wieder Gegenstand von Planungen. Aus dem Sozialamt heraus sind die Pläne seinerzeit wiederbelebt worden, da man verwaltungsseitig...

  • Dortmund-Ost
  • 28.01.18
Politik
Noch reift das Getreide auf dem Acker, der bebaut werden soll. Links dahinter die Hannöversche Straße, rechts vorne der Niederster Feldweg.
3 Bilder

CDU Wambel gegen Bebauung des letzten Ackers

Die Christdemokraten in Wambel lehnen eine massive Kompaktbebauung zwischen den Straßen Niederste Feldweg und Hannöversche Straße ab. Nachdem die Flüchtlingswelle 2015 ihren Höhepunkt erreicht hatte, wurden von der Stadtverwaltung die noch aus dem letzten Jahrhundert stammenden Pläne zur Bebauung der Wambeler Grünfläche zwischen den Straßen „Niederste Feldweg“ und „Hannöversche Straße“ für Wohnraum wieder hervorgeholt. Die damaligen Pläne sahen eine mehrere hundert Meter lange Riegelbebauung...

  • Dortmund-Ost
  • 01.08.17
  • 1
Politik
Im Jahr 2017 neu gewählter 1. Vorsitzender der CDU Wambel.

Wambeler CDU-Vorstand neu gewählt

Turnusmäßig standen bei der Wambeler CDU Vorstandswahlen wieder an. Neben den Formalia fasste die Mitgliederversammlung allerdings auch einen inhaltlichen Beschluss, der sich mit der RAF beschäftigt bzw. der Verbesserung des Gedenken der RAF-Opfer. Der bestehende Vorstand wurde im wesentlich bestätigt und ohne Gegenstimmen im Amt bestätigt, lediglich für den aus Dortmund verzogenen Beisitzer David Frank wurde Maximilian Rupert nachgewählt. Aktuell im Amt sind als 1.Vorsitzender Ratsmitglied...

  • Dortmund-Ost
  • 21.05.17
Politik
6 Bilder

CDU Wambel möchte mehr Parkraum im Niederste Feldweg

Mit Beginn des Jahres 2016 hat der Kindergarten St.Angela am Wambeler Niedersten Feldweg den Betreib aufgenommen. Ware erstmals von 80 zu betreuenden Kindern die rede, werden heute über 130 Kinder dort betreut und gefördert. Diese neuen Sachverhalte führten zu deutlich anderen Umständen als in den ersten Planungen. Dazu der Wambeler CDU-Ratsherr Christian Barrenbrügge: "Wir haben uns die Situation von Ort angeschaut und festgestellt, dass das Zusammenspiel von zu Fuß, mit dem Rad oder dem...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.16
  • 6
Politik

CDU Wambel kann Wohnbebauung im letzten Feld an der Sendstraße nicht unterstützen

CDU Wambel kann Wohnbebauung im letzten Feld an der Sendstraße nicht unterstützen Wie in der Samstagsausgabe der RN (Zum Freiraum Wambel) zu lesen war, befürwortet der Brackeler Bezirksbürgermeister Baupläne der Stadtverwaltung, das letzte freie und landwirtschaftlich genutzte Feld durch Wohnbebauung für die größer werdende Bevölkerung zu versiegeln. Dazu der Wambeler CDU-Ratsherr Christian Barrenbrügge: "Auch wir von der CDU sehen den Bedarf in einer wachsenden Stadt weiteren Wohnraum...

  • Dortmund-Ost
  • 17.01.16
Kultur

Dr.Stefan Mühlhofer spricht am traditionallen Westfälischen Abend zu "Dortmund im Ersten Weltkrieg"

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, es ist schon wieder so weit. Wir feiern den offenen traditionellen „Westfälischen Abend“ der Wambeler CDU am Mittwoch, den 12. November 2014 um 19.00 Uhr im Gemeindesaal St. Meinolfus, Rabenstraße 5, 44143 Wambel. Ich freue Ihnen mitteilen zu können, dass es der CDU Ortsunion gelungen ist, den neuen Leiter des Dortmunder Stadtarchivs Herrn Dr. Stefan Mühlhofer als Referenten gewinnen zu können. Anlässlich der 100-jährigen...

  • Dortmund-Ost
  • 26.10.14
Politik
4 Bilder

CDU Wambel: Keine Unterstützung für Laternen am Rütligraben

Mit Errichtung der sogenannten Automeile im Süden Wambels entlang der B1 wurde auch eine kleine nördliche Lärmschutzwand entlang eines schmalen Fußweges errichtet. Hier war immer seinerzeit auch die Forderung nach Beleuchtung aufgekommen. Im Rahmen der Bürgeranhörung [13.03.2014] für die Neuansiedlung von AUDI, neben der Toyota/Lexus-Fläche, wurde u.a. das Fehlen von Laternen entlang der häßlichen, kahlen Lärmschutzwand und dem Rütligraben wieder laut. Diese Forderung griff die CDU Wambel auf,...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.14
  • 1
Politik
Brunnert und Barrenbrügge an der Kreuzung Rüschebrinkstraße/NIederste Fekdweg, wo die nördlichste Querungshilfe komen soll - Im Hintergund die alten Reste der Getränkemarkthallen, wo bald ein Einzelhandel entstehen soll
3 Bilder

CDU Wambel: Drei Querungshilfen für Rüschebrinkstraßen bewilligt

In den Sitzungen der Dortmunder politischen Gremien in dieser Woche haben die Lokalpolitiker den Weg für die schon seit langem geforderten Querungshilfen an der Wambeler Rüschebrinkstraße freigemacht. Schon im Januar 2013 formulierte die Wambeler CDU die Not nach den Querungshilfen dort. Daher beschloss die BV Brackel dieses Vorhaben mehrheitlich. Die Verwaltung hat ausgearbeitet, wo und wie diese umzusetzen sind. "Uns Wambelern war wichtig, dass vor allem die Schüler und Schülerinnen...

  • Dortmund-Ost
  • 07.05.14
Politik
Altes Bauernwohnhaus Lueckestraße 19, Februar 2008
2 Bilder

Alte CDU-Forderung wird wahr - CDU Wambel froh über die Aufwertung der Lueckestraße

Das Wambeler Areal zwischen B 236, Rüschebrinkstraße und nördlich der Dorfstraße ist seit Jahren in einem optimierungswürdigen Zustand gewesen. Schon seit etlichen Jahren und mehreren Kommunalwahlprogrammen fordert die CDU Wambel eine städtebauliche Aufwertung dort. So hat die CDU Wambel einige Initiativen bei der Stadtverwaltung Dortmund zur Vermarktung und Entwicklung unternommen. Es ist sehr erfreulich, dass nun weitere positive Signale für diesen Bereich zu vernehmen sind. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 30.11.13
Politik
4 Bilder

Stadt schreibt endlich Kindergarten-Grundstück an Hannöverscher Straße zum Ankauf aus

Durch den großen Bedarf an Kindergartenplätzen müssen in Dortmund noch etliche KITAs entstehen. Daher hat die Stadt Dortmund mehrere Grundstücke herausgesucht, die sie nun zu Zweck eines Kindergartenbaus veräußert. Eines davon ist ein 5605 qm großes Bauland zwischen Hannöverscher Straße und dem Niedersten Feldweg in Wambel. Noch bis zum nächsten Freitag können Gebote für das areal östlich der Griechischen Schule bei der Stadt eingereicht werden. Dazu der CDU-Ratsherr Christian Barrenbrügge...

  • Dortmund-Ost
  • 10.11.13
Kultur

Westfälischer "Fußball"-Abend mit Pfefferpotthast

Traditionelles Westfälisches Pfefferpotthastessen bei der OU Wambel - Der westfälische Fußball im Wandel der Zeit Am Mittwoch, den 13.11.2013 um 19 Uhr, trifft sich die CDU Wambel zu ihrem traditionellen Westfälischen Abend. Wie seit Jahren Brauch und Sitte spricht ein Referent zu einem regionalen Thema und der Abend endet mit einem sehr schmackhaften und umfangreichen Pfefferpotthastmahl; der Kostenbeitrag liegt hierbei bei 10 €/Person. Daher ist zur Planung und Bestellung eine...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.13
Politik
Andreas Brunnert
2 Bilder

CDU Wambel nominiert Brunnert und Barrenbrügge für die Kommunalwahl 2014

Auf der letzten Mitgliederversammlung in Haus Grube entschied die Ortsunion Wambel jeweils einstimmig, dass bei der nächsten Kommunalwahl im Mai 2014 auf vertrautes Personal für die lokalen politischen Stadtgremien gebaut werden soll. Für den Rat soll im Bereich Wambel und westliches Brackel erneut der Konrektor Christian Barrenbrügge kandidieren. Barrenbrügge verfügt über kommunalpolitische Erfahrungen seit 2000, wo er in der westlichen Innenstadt in der Bezirksvertretung anfing. Für Wambel...

  • Dortmund-Ost
  • 13.10.13
Politik
BILD 1: Kein Vorbeikommen, wenn der Bus vorfährt, da eine Bushaltestellenbucht fehlt
7 Bilder

CDU-Erfolg: Endlich kommt Bushäuschen an der Europaschule; Ende des Engpasses

Es scheint nach Jahren nun endlich Bewegung für das fehlende Bushaltetstellenhäuschen in der Südwambeler Straße "Auf dem Hohwart" zu kommen. Hocherfreut hat die CDU Wambel nun erfahren, dass das Dortmunder Tiefbauamt und die hiesigen Stadtwerke (DSW21) ihre Planungen konkret fertig haben. Dazu der Wambeler CDU-Ratsherr Christian Barrenbrügge: "Für mich als Anlieger des Bereiches war es immer schon ein Elend, wenn ich zusehen musste, wenn bei Regen die durchnässten Seniorinnen nach dem...

  • Dortmund-Ost
  • 05.09.13
Sport
2 Bilder

CDU-Ratsherr Barrenbrügge: Rat beschließt neue Sportplätze für Wambel und Körne

In der letzten Ratssitzung am 18.07.2013 vor der Sommerzeit beschloss der Rat der Stadt Dortmund, fünf neue Sportplätze mit Kunstrasen zu bauen und stellt dafür 2982000 € bereit. Per Grundsatzbeschluss des Rates von November 2011 wird nun die 2. Tranche der städtischen Kunstrasenplätze abgearbeitet. Die Plätze in Wambel und Körne sind aufgrund ihrer starken sportlichen Nutzung ausgesucht worden; der Wambeler Sportplatz an der Sendstraße wird von 14 Mannschaften genutzt, wovon 12...

  • Dortmund-Ost
  • 23.07.13
Politik
Verwaltung von KHS westlich der Juchostraße in Wambel
4 Bilder

CDU froh über Zukunftssicherung für KHS in Wambel

CDU sieht so weiterhin über 1000 Arbeitsplätze in Dortmund gesichert Die CDU Wambel nimmt Stellung zum Vorschlag der Stadtverwaltung, die Juchostraße in Wambel einzuziehen, um sie der Firma KHS zur Verfügung zu stellen, und eine Sackgasse einzurichten. Vor Jahren hatte die Firma KHS bei der Stadtverwaltung angefragt, ob sie eine große Teilfläche der südlichen Juchostraße erwerben kann, um die unzusammenhängenden Grundstücksteile west- und östlich der Juchostraße verbinden zu können. Das...

  • Dortmund-Ost
  • 29.06.13
Politik
Das Baustellen-Vertragswerk - ca. 7 cm dick!!
10 Bilder

CDU Wambel besucht Tunnelbaustelle der B236

Kurz vor Beendiung der umfangreichen Grundsanierung des B236-Tunnels unter Wambel besuchte die Ortsunion Wambel die Baumassnahme. Insgesamt verbaut die Bundesrepublik hier 8.100.000 €, um die Sichereheit zu erhöhen. Der 1993 bzw. 1994 in Betrieb genommene Tunnel nimmt täglich etwa 60.000 Fahrzeuge auf und ist zum Glück bisher noch hie Ort großer UNglücke gewesen. Neben neuen Bestimmungen müssen auch die Elektronik auf den neuesten Technikstand gebracht werden so dass viel zu tun ist. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 01.05.13
Kultur
Dr. Tappe

Westfälischer Abend in Wambel: Pfefferpotthast & Referat "Die Bierstadt Dortmund, gestern und heute?"

Wie jedes Jahr im November lädt auch dieses Jahr die CDU Ortsunion Wambel wieder zu ihrem gemütlichen, traditionell historischen Westfälischen Abend ein. Am Mittwoch, den 14.11.2012 um 19 Uhr treffen sich alle Interessierten und lauschen einem Referat von Herrn Dr. Heinrich Tappe, dem Kurator des hiesigen Brauereimuseums. Er spricht zu "Die Bierstadt Dortmund, gestern und heute? Zur Entwicklung der Dortmunder Brauindustrie vom 19. bis ins 21. Jahrhundert!" Wer sich erinnert, wir waren in den...

  • Dortmund-Ost
  • 03.11.12
Politik

CDU Wambel: Barrenbrügge weiterhin Ratsmitglied & Finanzspritze für Meinolfus-Kindergarten

Bei der Wiederholungswahl für den Rat der Stadt Dortmund konnte die CDU nicht mit dem erreichten Wahlergebnis und der Wahlbeteiligung zufrieden sein. Diese gilt auch für den Ort Wambel. Für den Wahlkreis 17 (Wambel und der Westen Brackels) kandidierte Christian Barrenbrügge und konnte das Direktmandat für den Stadtrat nicht holen. Allerdings gelang es ihm, über die CDU-Reserveliste erneut in den Rat einzuziehen. Bei der heutigen Sitzung des Kinder-, Jugend- und Familienausschusses, dem...

  • Dortmund-Ost
  • 05.09.12
Politik

CDU Wambel vermisst Baustart für neue Kita "Auf dem Hohwart"

CDU Wambel fordert endlich den KiTa-Bau ein Die CDU Wambel ist erstaunt darüber, dass der geplante Kindergarten-Bau an der Straße Auf dem Hohwart, westlich der Trauerhalle des Hauptfriedhofs und südlich der Europaschule, noch nicht begonnen hat. In Anbetracht der Einhaltung der gesetzlichen Quote zum Sommer 2013 läuft hier die Zeit weg. Die Einrichtung mit 75 Plätzen fehlt schon heute, da auch dort 16 Kinder für die Altersspanne U3 aufgenommen werden sollen. Das aufgrund der Auflösung...

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.12
Politik
Barrenbrügge kandidiert 2012 wieder für den Rat

CDU Wambel geht mit Christian Barrenbrüge in die Ratswiederholungswahl 2012

CDU Wambel schickt wieder Christian Barrenbrügge für den Rat ins Rennen Aufgrund der Unregelmäßigkeiten vor der letzten Kommunalwahl im Sommer 2009 und der Erlangung der Rechtskraft des Wiederholungsbeschlusses des Stadtrates kommt es am 26. August 2012 zu Wiederholungswahlen für den Rat der Stadt Dortmund. Von den 41 Dortmunder Wahlkreisen wurden bei sieben Wahlkreise Veränderungen seitens der CDU vorgenommen. Für die CDU im Wahlkreis Wambel und dem Westen Brackel tritt erneut wie...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.12
Politik
2 Bilder

CDU Wambel möchte neue Nussbäume am Nussbaumweg gepflanzt haben

Die im Süden des Ortes Wambel verlaufende Straße „Nussbaumweg“ ist eine alte Wegeverbindung. „Schon in der Urkatasteraufnahme der preußischen Landaufnahme aus dem Jahre 1826 ist diese Strecke verzeichnet. Daneben ist auch die Flurbezeichnung als „Am Nussbaum“ bezeichnet. Daher möchte die die CDU Wambel sehr gerne das Heimatbild Wambels aufwerten und an diesen historischen Bezug anknüpfen. Die CDU in Wambel fordert die Verwaltung auf, entlang des heutigen Nussbaumweges wieder Nussbäume, wie z....

  • Dortmund-City
  • 28.05.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.