CDU

Beiträge zum Thema CDU

Politik

Hollstein will Dortmunder OB werden
Wird Hollstein auch für die Grünen ein Kandidat sein?

Politische Strategen für den Machtwechsel sind sowohl bei den Grünen als auch bei der CDU nicht vorhanden ! B90/ Grünen - Sprecher Jansen: Es wird einen/eine Kandidatin/ Kandidaten der Grünen geben ! Eine Zersplitterung der Kräfte! Es wird einen knappen Wahlsieg für die Genossen geben ! Bei der Ratswahl dürfte es kleinere Verschiebungen zu Gunsten von B90/ Grüne und CDU geben! Zum Machtwechsel wird es nicht reichen! Warum wird es nicht reichen: Weil Schwarz/Grün dem Bürger nicht die...

  • Dortmund-West
  • 23.11.19
  •  2
Politik

Kommunalwahlkampf Dortmund
Dortmunder CDU geht mit Grünen auf Kuschelkurs

Verzweifelung PUR bei der Christen Union! Als SPD Wahlkämpfer würde ich dieser Politik - Kombination die Frage nach der politischen Glaubwürdigkeit stellen ! Grün/ Schwarz gieren nach der Macht! Inhalte/ Überzeugungen bleiben auf der Strecke! Beliebigkeit ist das Schlagwort der Stunde ! Wie verzweifelt muss diese Union sein, sich von Grün als Junior Partner behandeln zu lassen! Die Werte Union ein Auslaufmodell auch in Dortmund? Wer mit Grün einen Handel abschließt, sollte Wissen,...

  • Dortmund-West
  • 15.11.19
  •  2
Politik
11 Bilder

CDU-Ortsbegehung mit Unterstützung der Bürger
Huckarder bekämpfen Angsträume und Dreck mit Apps - Bürgerbeteiligung pur

Auf eine gute Resonanz bei den Bürgern stieß die erste Ortsbegehung der CDU Huckarde am Samstag im Huckarder Ortskern und den Randbezirken. Inspiriert durch den „Masterplan Kommunale Sicherheit“, der im Februar durch den Rat der Stadt Dortmund beschlossen wurde, traf man sich um 10.00 Uhr am Huckarder Bahnhof. Von dort aus ging es in die Marienstraße, wo man diverse Probleme wie z.B. die Nutzung des dortigen Spielplatzes durch eine örtliche Trinkerszene und entsprechenden Vermüllungen...

  • Dortmund-West
  • 08.11.19
  •  4
Politik

Karussell in der Kandidatensuche der Dortmunder CDU geht in die nächste Runde
Dortmunder CDU will eine Frau ins Rennen als Dortmunder OB schicken

Von der Wiege bis zur Bahre brauchen wir keine Sozialdemokraten ! Machtwechsel in der Stadt wirft seine Schatten voraus ! Die Chancen der Holzmichel Partei an den Schalthebeln zu bleiben werden geringer! Was tun Genossen? Weiter einen Einbahnstraßenwahlkampf führen wie in der Vergangenheit? Eine Kommunalpolitik dem Bürger präsentieren, die nach Tagesform und Kassenlage ausgerichtet ist! Sollte das bürgerliche Lager eine Zusammenarbeit erreichen, dürfte die CDU mit ihrer Kandidatin als...

  • Dortmund-West
  • 25.10.19
  •  2
Politik

Dortmunder OB Wahl 2020 - Kandidatensuche
Frau Schneckenburger (Grüne) soll OB-Kandidatin für CDU und Grüne werden - Nur ein Gerücht?

Eine Kandidatin mit welchem Programm, mit welchen Inhalten? Der Dortmunder CDU fehlt der Wille zur Macht! Bei den Grünen liegen Anspruch und Wirklichkeit zu weit auseinander. Die Politik des Klimawandels bringt den Menschen kein Essen auf den Tisch! 0hne Arbeitsplätze ist alles NICHTS! Schafft die Politik des Klimawandels in der Stadt zukunftssichere Arbeitsplätze! Die CDU hat sich in den letzten Jahren als Steigbügelhalter für die SPD bewährt! Der ideale Kandidat für den Posten des OB...

  • Dortmund-West
  • 13.09.19
  •  1
Politik

Dortmunder OB-Kandidaten gesucht
Grüne stellen Bedingungen für gemeinsamen OB-Kandidaten mit der CDU

Frische Gedanken gegen verrauchte Hinterzimmer ! Die Chancen für eine politische Zeitenwende in der Stadt sind gestiegen ! Mit welchen Inhalten, mit welchem Personal können die machtverliebten SPDler dagegen halten ! Und nun dieser Vorschlag! Zu uns kommt die NEUE ZEIT ! Dass Grün die Bedingungen stellt, für den gemeinsamen Kandidaten, ist nachvollziehbar! Grün ist in dieser Verbindung politisch der stärkere Partner ! - Siehe Europawahlergebnis ! Eine Parteilose, ein Parteiloser gegen...

  • Dortmund-West
  • 29.08.19
Politik

Aus dem Rathaus: Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen
Bebauungsplan Lü 148n – Steinsweg - Empfehlung zur Öffentlichkeitsbeteiligung

In der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen am 20.03.19 hieß es unter Tagesordnungspunkt 4.7 Bauleitplanung; Bebauungsplan Lü 148n - Steinsweg - hier: I. Entscheidung über Stellungnahmen zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB), II. Beifügung der Begründung vom 30.11.2018, III. Beschluss zur Öffentlichkeitsbeteiligung Empfehlung (Drucksache Nr.: 12083-18) Ingrid Reuter – Bündnis90/Die Grünen –...

  • Dortmund-West
  • 21.03.19
Politik
Wohnen neben Hochspannung
3 Bilder

Dortmund-West: Oespel
Bebauungsplan Lü 148n–Steinsweg - Auf zur vierten Runde!

In der Sitzung der Bezirksvertretung Lütgendortmund am 12.03.19 hieß es unter Tagesordnungspunkt 11.6 Bauleitplanung; Bebauungsplan Lü 148n - Steinsweg - hier: I. Entscheidung über Stellungnahmen zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB), II. Beifügung der Begründung vom 30.11.2018, III. Beschluss zur Öffentlichkeitsbeteiligung Empfehlung (Drucksache Nr.: 12083-18) Andreas Lieven - der Sprecher der SPD–Fraktion - meldete sich zuerst zu...

  • Dortmund-West
  • 13.03.19
  •  3
  •  1
Politik

CDU Huckarde
Konstituierende Sitzung

Am 21.11.18 traf sich der Stadtbezirksverband Huckarde der Dortmunder CDU zu seiner konstituierenden Sitzung in der Burg Heisterkamp. Nachdem der neugewählte Vorsitzende Uwe Wallrabe die anwesenden Mitglieder begrüßt hatte, wurden die Ziele der nächsten Jahre bis zur Europawahl im Mai 2019 bzw. Kommunalwahl in 2020 thematisiert. Kernpunkte werden Mobilität, Mieten, Wirtschaft und Sicherheit sein. Insbesondere eine Entlastung des Stadtbezirks Huckarde vom Schwerlastverkehr und eine direkte...

  • Dortmund-West
  • 24.11.18
Politik
Der neu gewählte Vorstand der CDU Huckarde

Neuer Vorsitzender der CDU Huckarde gewählt

Vorstandswahl beim CDU-Stadtbezirk Huckarde: Zum neuen Vorsitzenden wurde Uwe Wallrabe gewählt. Uwe Wallrabe dürfte vielen Huckardern bereits als Landtagskandidat und Ratsmitglied bekannt sein. Als neuer Vorsitzender möchte er für alle Huckarder ein direkter Ansprechpartner sein, um ihre Interessen im Rat und im Land zu vertreten. Des Weiteren möchte er dazu beitragen, die Politik "Von denen da oben" wieder näher an die Bürger*Innen zu bringen, kritische Diskussionen sind da durchaus...

  • Dortmund-West
  • 24.10.18
Politik

Neujahrsempfang und Jubilarehrungen der CDU Huckarde

Nach dem Pfefferpotthastessen wurde es feierlich. Auf dem Neujahrsempfang der CDU Huckarde am 20.01.18 wurden Mitglieder für langjährige Treue und Engagement in der CDU geehrt. Nach einem klassischem Pfefferpotthastessen wurden folgende Mitglieder vom Kreisvorsitzenden Steffen Kanitz, Stadtbezirksvorsitzendem Dirk Wehmeier und den beiden Ratsmitgliedern Christiane Krause und Uwe Wallrabe persönlich beglückwünscht und entsprechend ausgezeichnet:  Andreas Köthe (10 Jahre), Peter Dittmann...

  • Dortmund-West
  • 21.01.18
Politik
Kanzlerin Angela Merkel präsentierte die Ergebnisse der Sondierungsgespräche am Morgen des 12. Januar.
2 Bilder

Sondierung zwischen SPD und Union: Wie geht es jetzt weiter?

Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und der Union könnte den Weg in eine neue Große Koalition zu weisen. Das am 12. Januar veröffentlichte Papier umfasst 28 Seiten, in denen die Verhandelnden gemeinsame Ziele erklären. Hier eine (natürlich unvollständige) Zusammenfassung: Europa Die Verbindungen mit Frankreich sollen ausgebaut werden, damit Deutschland und Frankreich für eine Erneuerung der EU kämpfen. Eine gemeinsame Außen- und Menschenrechtspolitik alles EU-Länder halten SPD und Union...

  • Herne
  • 12.01.18
  •  102
  •  10
Politik
9 Bilder

CDU Huckarde - Kaffeeaktion mit Thorsten Hoffmann

Morgens 06.00 Uhr in Dortmund. Die CDU Huckarde verteilt Kaffee und Waffeln an gerade erwachte Nachbarn. Trotz miserablen Wetter mit Regen und Sturm lässt sich niemand davon abhalten, den Morgen mit einer guten Tat zu beginnen. Ebenfalls mit von der Partie: Unser Bundestagskandidat Thorsten Hoffmann

  • Dortmund-West
  • 13.09.17
Politik
Das war die Reaktion der CDU nach der ersten Hochrechnung am Wahlabend im Rathaus.
10 Bilder

CDU feiert Wahlsieg mit der FDP

Das vorläufige Ergebnis der Landtagswahl beschert der SPD in Dortmund bei den Erststimmen 40,4 Prozent, der CDU 28,4, der FDP 7,7 den Grünen 7, der Linken 6,9 und der AfD 5,9 Prozent. Mit über 62 Prozent locke die Landtagswahl mehr Wähler an die Urnen in den 386 Wahllokalen, als die Landtagswahl 2012 (56%). Die Herzkammer der Sozialdemokraten blutet. Zwar konnte die Dortmunder SPD die meisten Wählerstimmen in Dortmund für sich verbuchen, doch sinkt der Zuspruch um rund 8,8 Prozentpunkte bei...

  • Dortmund-City
  • 14.05.17
Politik
Will den Wechsel in NRW, dann zieht es ihn weiter nach Berlin: FDP-Chef Christian Lindner (re.), hier im Gespräch mit stv. Redaktionsleiter Martin Dubois. Alle Fotos: Oleksandr Voskresenskyi
3 Bilder

"NRW ist ein Fliegengewicht" - FDP-Chef Christian Lindner im Lokalkompass-Interview

Die FDP könnte bei der Landtagswahl drittstärkste Kraft werden. Ihr „Gesicht“, Spitzenkandidat Christian Lindner, will danach nach Berlin weiterziehen. Ein Problem? Nein, meint Lindner im Lokalkompass-Interview. Man kennt die FDP als Fürsprecher für Markt und Mittelstand. Jetzt treten sie auch als Kümmerer zum Beispiel für Arbeitslose auf und sagen, dass es in Deutschland gerechter zugehen müsse. Was genau verstehen Sie unter Gerechtigkeit? Lindner: Dazu zählen Bildungsgerechtigkeit, weil...

  • Düsseldorf
  • 28.04.17
  •  40
  •  8
Politik
Gruppenbild nach den Wahlen: Die Führungsmannschaft der CDU im Stadtbezirk Lütgendortmund. Foto: pr

CDU Stadtbezirk Lütgendortmund setzt aufThomas Hense

Die Mitglieder des CDU Stadtbezirks Lütgendortmund haben erneut Thomas Hense zum Vorsitzenden gewählt. Für Thomas Hense ist es bereits die zweite Amtszeit. Zu seinen Stellvertretern wurden Arne Küpper und Ralf Pawlak gewählt. Schriftführerin ist Barbara Murawski. Als Beisitzer amtieren Annette Becker, Günter Brangenberg, Ludger Buxel, Gerd K. Jagusch, Manfred Knipping, Sabine Pawlak, Sebastian Schwingeler und Carsten Weigang.

  • Dortmund-West
  • 01.07.16
Politik
NRW CDU-Chef Armin Laschet (li.) im Gespräch mit Martin Dubois in seinem Büro im Landtag. Fotos: Oleksandr Voskresensky
6 Bilder

CDU-Chef Laschet im LK-Interview: "AfD für uns kein Partner"

Ein klares Nein zur Zusammenarbeit mit der AfD und harsche Kritik am Umgang der rot-grünen Landesregierung mit der Flüchtlingskrise: Im Lokalkompass-Interview bringt sich NRW CDU-Chef Armin Laschet für die Landtagswahl 2017 in Stellung. Wie kann man Wahlerfolge der AfD auch in NRW verhindern? Diese Frage beschäftigt die Volksparteien seit den jüngsten Erfolgen der Rechtspopulisten. Das Thema ist eng an die Flüchtlingsfrage gekoppelt. Martin Dubois, stv. Redaktionsleiter unserer Verlage,...

  • Düsseldorf
  • 23.03.16
  •  33
  •  7
Politik
Politischer Kurswechsel? Die letzte Frage der Woche verrät, dass die Lokalkompass-Community nicht damit rechnet.

Nach den Landtagswahlen: Wer macht's mit wem?

Die Landtagswahlen am vergangenen Sonntag, 13. März, hielten in der Tat die eine oder andere Überraschung bereit. Und auch wenn die nächsten Bundestagswahlen erst in nächsten Jahr anstehen, mögen die Ergebnisse des jüngsten Wahlsonntags Bedeutung für sie haben. In Baden-Württemberg fuhren die Grünen mit rund 30 Prozent der Stimmen einen erstaunlichen Erfolg ein, die Sozialdemokraten erlitten die höchsten Einbußen. In Rheinland-Pfalz hingegen verteidigte Malu Dreyer die Position der SPD, der...

  • 14.03.16
  •  21
  •  6
Politik
Auch für Kanzlerin Angela Merkel könnte der kommende Wahlsonntag von Bedeutung sein.

Frage der Woche: Wo steht Kanzlerin Merkel nach den Landtagswahlen am 13. März?

Zwar sind wir in Nordrhein-Westfalen nicht direkt betroffen, dennoch könnte der kommende Sonntag große Auswirkungen auf die politische Lage in der Republik und somit für uns alle haben. In Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Baden Württemberg stehen dann Landtagswahlen an. Denkbar ist, dass die kommenden Wahlen besonders für Angela Merkel richtungsweisend sein werden. Nachdem die AfD in Hessen bei den jüngsten Kommunalwahlen ein zweistelliges Ergebnis erzielen konnte, zeigen sich Vertreter...

  • 10.03.16
  •  71
  •  10
Politik
50000 Euro stellt die Bezirksvertretung für die Sanierung des Marktplatz-Pflasters bereit.

Lütgendortmunder Spar-Haushalt: "Zu wenig Geld für zu viele Aufgaben"

Kein Forum für Jubelarien war die Haushaltsdebatte in der Bezirksvertretung. Angesichts knapper Kassen habe man der „Not gehorchend das Beste draus gemacht“, lautete das nüchterne Fazit von SPD und CDU. Die beiden großen Fraktionen hatten wie im Vorjahr ein gemeinsames Haushaltspapier für den Stadtbezirk erarbeitet. Die Kräfte bündeln - „das ist die einzige Möglichkeit, etwas für die Bürger im Stadtbezirk Lütgendortmund zu machen“, sagte CDU-Fraktionschef Jürgen Schröder in der...

  • Dortmund-West
  • 24.11.15
Politik
Leben unter Strom!
2 Bilder

Bebauungsplan Lü 148n - Steinsweg durchläuft mit rot-schwarzer Mehrheit die politischen Gremien

Konnte man etwas anderes erwarten? Der Bebauungsplan Lü 148n - Steinsweg ist mit der Bekanntgabe in den Dortmunder Bekanntmachungen vom 16.01.15 rechtskräftig. Bezirksvertretung Lütgendortmund Die Bezirksvertretung Lütgendortmund hatte in der November Sitzung mehrheitlich - bei 3 Neinstimmen (Fraktion B´90/die Grünen) und einer Enthaltung (Die Linke) - dem Rat der Stadt Dortmund empfohlen, den Bebauungsplan Steinsweg als Satzung zu beschließen. Beirat der unteren...

  • Dortmund-West
  • 29.03.15
Politik
Das Hallenbad wird intensiv von Bürgern, Schulen und Vereinen genutzt. Fakten, die aus Sicht der CDU gegen die geplante Schließung sprechen.

CDU macht gegen Schließungspläne mobil: "Westbad ist wichtig für alle Dorstfelder Bürger"

Die CDU will das von der Schließung bedrohte Westbad retten – und lässt dafür Zahlen sprechen. 30 000 Mädchen und Jungen haben beim DLRG seit 1983 im Dorstfelder Hallenbad Schwimmen gelernt. Noch einmal 5000 Kinder hat der ATV ausgebildet. „Das Westbad ist wichtig für die gesamte Dorstfelder Bevölkerung“, bilanzierte Ortsunions-Vorsitzender Wilhelm Schulte-Coerne nach dem ersten Treffen einer Arbeitsgruppe zur Rettung des Hallenbades, zu der rund 40 Teilnehmer gekommen waren. Deutlich...

  • Dortmund-West
  • 24.10.14
  •  1
Politik
CDU-Fraktionssprecher Jürgen Schröder

Vorstoß der CDU für neue Eigenheime: "Rhader Hof bebauen!"

„Seit Jahren ruht das Verfahren, den Rhader Hof mit Eigenheimen zu bebauen. Jetzt muss endlich etwas passieren!“ Die CDU in der Bezirksvertretung Lütgendortmund macht Druck. Ihr Fraktionsvorsitzender Jürgen Schröder hat jetzt die SPD aufgefordert, das Projekt gemeinsam auf den Weg zu bringen: „Die Planer haben dort viel Arbeit hineingesteckt, die Stadt hat schon viel Geld ausgegeben. Und ich kenne eine Reihe von Bürgern, die dort an einem Grundstück Interesse haben.“ Zwar rechnet...

  • Dortmund-West
  • 02.10.14
  •  3
Politik
Auf eine gute Zusammenarbeit: Der neue Mengeder Bezirksbürgermeister Wilhelm Tölch (vorne, r.) und sein Stellvertreter Gerhard Kuck. Im HIntergrund die Fraktionssprecher Isabella Knappmann (Grüne), Joachim Farnung (CDU) und Gudrun Feldmann (SPD). Foto: Nolte

Kampfabstimmung: Wilhelm Tölch (SPD) neuer Bezirksbürgermeister in Mengede

Wilhelm Tölch heißt der neue Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Mengede. Der SPD-Politiker setzte sich in einer Kampfabstimmung in der Bezirksvertretung in geheimer Wahl mit 10:9-Stimmen gegen Gerhard Kuck von der CDU durch. Im Vorfeld hatte sich eine spannende Wahl angekündigt, nachdem die Grünen die Koalition mit der SPD aufgekündigt hatten. Die SPD hat in der neuen Bezirksvertertung acht Sitze, die CDU fünf, die Grünen drei. Je einen Vertreter entsenden Linkspartei, Piraten und die...

  • Dortmund-West
  • 11.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.