CDU

Beiträge zum Thema CDU

Politik
Die Kölner Freien Wähler präsentieren Programm zur Bundestagswahl

Köln Bundestagswahl
„Wohnungsnot der einheimischen Bevölkerung bekämpfen“, Freie Wähler präsentieren Programm

Für Norbert Theiß ist die Forderung nach mehr bezahlbarem Wohnraum ganz besonders wichtig. Der Kölner Bundestagskandidat der Freien Wähler im Wahlkreis III wohnt mit seiner Familie in Ehrenfeld und weiß, dass der Platz für neue Wohnungen in der Großstadt Köln, nicht unendlich wachsen kann. „Der Zuzug treibt die Preise in die Höhe, sodass Baugrund für viele Einheimische zu teuer wird. Wenn wir Freie Wähler in den Bundestag kommen, werden wir uns im Sinne der Bürger in dieser Stadt, für ein...

  • Monheim am Rhein
  • 12.05.21
  • 1
Politik
Michaela Noll und Klaus Wiener.
Foto: CDU

Volkswirt aus Haan nominiert
Bundestagswahl: CDU schickt Klaus Wiener ins Rennen

Der CDU-Kandidat des Wahlkreises Mettmann-Süd für die Bundestagswahl am 26. September heißt Dr. Klaus Wiener. Die CDU-Mitglieder im Wahlbezirk 104, der die Städte Monheim, Langenfeld, Hilden, Erkrath, Haan und Mettmann umfasst, wählten bei der Aufstellungsversammlung am Montag mehrheitlich den Volkswirt aus Haan. Im Rahmen einer Urwahl durften alle CDU-Mitglieder mit Erstwohnsitz im Wahlkreis über die Kandidatin oder den Kandidaten abstimmen. Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen fand...

  • Monheim am Rhein
  • 14.04.21
Politik
Wahl-Beben in Rheinland-Pfalz und möglicherweise auch in Baden-Württemberg. Freie Wähler könnten stark zulegen.

Politisches Beben
Umfragen sehen Freie Wähler vor Einzug in zwei Landesparlamente

Mainz / Stuttgart | Bei den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg zeichnet sich ein politisches Beben ab. Laut ZDF-Politbarometer und weiteren Umfragen kurz vor der Wahl, könnten die Freien Wähler in Rheinland-Pfalz mit mehr als fünf Prozent (+1) in den Landtag einziehen und dürften somit das Zünglein an der Waage werden. In Baden-Württemberg könnte das Ergebnis aufgrund des komplizierten Wahlsystems, etwas knapper ausfallen. In beiden Bundesländern wird am 14. März ein neuer...

  • Monheim am Rhein
  • 14.03.21
  • 1
Politik
Lars van der Bijl ist Vorsitzender des Stadtverbandes Monheim und hat 1997 sein eigenes Unternehmen gegründet.
4 Bilder

Kreis-CDU stellt Kandidaten zur Bundestagswahl auf
Politik im Autokino

Zur Vorbereitung auf die Bundestagswahl am 26. September wird die CDU im Kreis Mettmann in den nächsten vier Wochen ihre Kandidaten in den beiden Wahlkreisen im Kreis Mettmann aufstellen. Die Partei beginnt am Donnerstag, 11. März, mit der Kandidatenaufstellung im Wahlkreis Nummer 104 - Mettmann-Süd, bestehend aus den Städten Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Mettmann und Monheim am Rhein. Die Mitglieder werden auf der Versammlung den Nachfolger der Bundestagsabgeordneten Michaela Noll...

  • Hilden
  • 06.03.21
Politik
Armin Laschet gewann in der Stichwahl gegen Friedrich Merz und ist neuer CDU-Parteichef. Foto: Daniel Magalski
3 Bilder

Stichwahl: 525 Delegierte stimmten online für NRW-Ministerpräsidenten
Armin Laschet ist neuer CDU-Parteichef

991 CDU-Delegierte haben am Samstag entschieden: Armin Laschet ist neuer Parteivorsitzender der Christdemokraten. Laschet setzte sich in der Stichwahl gegen Friedrich Merz (466 Stimmen) durch, der nach dem ersten Wahlgang noch knapp vor dem NRW-Ministerpräsidenten gelegen hatte. 1001 Delegierte waren stimmberechtigt, in Wahlgang eins votierten 385 für Merz, 380 für Laschet und 224 für Norbert Röttgen. Weil keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erzielt hatte, ging es in die Stichwahl. Hier...

  • Essen-Süd
  • 16.01.21
  • 26
  • 3
Politik

Auf Initiative der Kooperation ruft Landrat Thomas Hendele zu mehr Solidarität auf
Mehr Homeoffice ermöglichen

Die Kooperation zwischen CDU, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP appelliert an die Bürger und Unternehmer im Kreis Mettmann. Da trotz bestehender Kontaktbeschränkungen die Infektionszahlen auf Höchstwerte steigen, sei das Mitwirken von jedem Einzelnen mehr denn je gefragt. Um noch mehr zu tun, sollten Arbeitgeber öfters Homeoffice ermöglichen, die Hygienebestimmungen strikt einhalten und Familien mit betreuungsbedürftigen Kindern, wo es geht, unterstützen, heißt es von Seiten der Bündnispartner. Es...

  • Hilden
  • 13.01.21
Politik
Hans-Josef Küpper (li) und Torsten Ilg (re) haben in der Bezirksvertretung Rodenkirchen eine Fraktion der FREIEN WÄHLER  gebildet.

Paukenschlag in Köln Rodenkirchen
Fraktion der Freien Wähler in Bezirksvertretung Rodenkirchen konstituiert

Soeben haben sich Torsten Ilg, Zollstock, und Hans-Josef Küpper , Sürth, zur neuen Fraktion der Freien Wähler Köln in der Bezirksvertretung Rodenkirchen konstituiert. Ilg wurde zum Vorsitzenden, Hans-Josef Küpper zum stellvertretenden Vorsitzenden gekürt. Beide sind bereits seit vielen Jahren in der Kölner Kommunalpolitik aktiv. Nachdem Hans-Josef Küpper , den viele im Kölner Süden wegen seiner erfolgreichen Aktivitäten zur Verhinderung des Ausbaus des Hafens Godorf bekannt ist, vor kurzem zu...

  • Monheim am Rhein
  • 28.06.20
  • 1
Politik
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) plädiert für eine rasche Lockerung der Corona-Maßnahmen. Eckpunkte nannte er heute in Düsseldorf. Foto: Land NRW

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet plädiert für Lockerungen in der Corona-Krise
"Zurück zu verantwortungsvoller Normalität"

Vor den Gesprächen der Länderchefs mit Kanzlerin Angela Merkel am Mittwoch hat sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) für zeitnahe Lockerungen der Corona-Maßnahmen ausgesprochen. "Wir müssen zurück in eine verantwortungsvolle Normalität", sagte Laschet nach einer Kabinettssitzung am Dienstag in Düsseldorf. Dabei plädiert Laschet für eine stufenweise Lockerung. "Wir müssen uns fragen, was kann jetzt geöffnet werden, was in einer zweiten und was in einer dritten Stufe" skizzierte er eine...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
  • 2
  • 2
Politik
Armin Laschet bewirbt sich jetzt um den CDU-Vorsitz. Foto: Carsten Walden
3 Bilder

CDU: Laschet, Merz und Röttgen kandidieren, Spahn nicht
Machtkampf der NRW-Granden

Laschet will es werden, Merz und Röttgen auch: In der CDU ist der Machtkampf um die Nachfolge des Parteivorsitzes und die Kanzlerkandidatur entbrannt. Laschet und Spahn erklärten ihre Ambitionen am Dienstagvormittag in Berlin im Team vor der Presse, Merz folgte kurz darauf. Röttgen äußerte sich unterdessen auf Twitter. Einer ist 'raus aus der Bewerber-Runde: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (39) verzichtet auf eine zunächst angedachte eigene Kandidatur und unterstützt stattdessen den...

  • Essen-Süd
  • 25.02.20
  • 9
Politik
Freie Wähler Köln sehen sich als glaubwürdigere Alternative zur CDU

CDU-Mann Höcker tritt aus Werteunion aus
Freie Wähler Köln: „Wir sind die glaubhafte Alternative zur Kölner CDU“

Der Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg von den Freien Wählern sieht seine Wählergemeinschaft auf einem guten Wege. Er bezeichnet die Abgrenzung der CDU von der AfD als unglaubwürdig. Einen echten Diskurs über Inhalte führe die Kölner CDU nicht:  „Die Kölner CDU macht sich mit Ihrer heute formulierten Haltung zur AfD und ihrer Anhängerschaft, politisch unglaubwürdig. Uns Freien Wählern erschließt sich nicht wirklich, mit welchen Argumenten die CDU unzufriedene Wählerinnen und Wähler von der...

  • Monheim am Rhein
  • 14.02.20
  • 1
Politik
Die Bundestagsabgeordnete Michaela Noll will bei den kommenden Wahlen nicht mehr als Kandidatin antreten.

Nach 18 Jahren gibt es "Leben nach der Politik"
Noll tritt nicht mehr an

Die CDU-Bundestagsabgeordnete und Bundestagsvizepräsidentin a. D. Michaela Noll erklärt zu Ihrer politischen Zukunft: „ »Es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß …«, so beginnt Rainer Maria Rilke sein Herbstgedicht. "Mir schenkte dieser Sommer Zeit zum Regenerieren, Zeit zum Rekapitulieren, Zeit zum Reflektieren und er schenkte mir die Erkenntnis, dass es Zeit wird, für mein Leben nach der Politik", teilt die Bundestagsabgeordnete mit. Seit 1994 in der Politik"Seit 1994 bin ich beruflich in der...

  • Hilden
  • 23.08.19
Politik
Köln: Die Kölner Freien Wähler kritisieren die geplante Expressbusspur und Pförtnerampeln auf der Aachener Straße scharf.

Köln Aachener Straße
Freie Wähler „Pförtnerampel und Busspur erzeugen Chaos“.

Auf der Sitzung der Bezirksvertretung am 1.7.019 wird über den Änderungsantrag der Freien Wähler Köln zum Stopp aller Planungen für eine Express-Buslinie auf der Aachener Straße entschieden. Rolf Kremers von den Freien Wählern FWK erklärt hierzu: „Mein Änderungs- Antrag wird vollinhaltlich aufrecht erhalten, da die Gründe für die Einstellung aller Planungen bezüglich der Einrichtung einer Express-Buslinie weiterbestehen. Auch die Einrichtung einer sogenannten Pförtnerampel an der Stadtgrenze in...

  • Monheim am Rhein
  • 27.06.19
  • 1
Politik
Kanzlerin Angela Merkel präsentierte die Ergebnisse der Sondierungsgespräche am Morgen des 12. Januar.
2 Bilder

Sondierung zwischen SPD und Union: Wie geht es jetzt weiter?

Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und der Union könnte den Weg in eine neue Große Koalition zu weisen. Das am 12. Januar veröffentlichte Papier umfasst 28 Seiten, in denen die Verhandelnden gemeinsame Ziele erklären. Hier eine (natürlich unvollständige) Zusammenfassung: Europa Die Verbindungen mit Frankreich sollen ausgebaut werden, damit Deutschland und Frankreich für eine Erneuerung der EU kämpfen. Eine gemeinsame Außen- und Menschenrechtspolitik alles EU-Länder halten SPD und Union für...

  • Herne
  • 12.01.18
  • 102
  • 10
Politik

Bundestagswahl 2017: Fünf Fragen an die Kandidaten für den Wahlkreis Mettmann I

Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Am Sonntag entscheidet sich, wer Deutschland in der nächsten Amtsperiode regiert. Natürlich wird auch gewählt, wer den Wahlkreis 104 Mettmann I, also die Städte Langenfeld, Monheim am Rhein und Hilden, im Bundestag vertritt. Der Wochenanzeiger hat den Kandidaten der Parteien CDU, SPD, FDP, Die Grünen und Die Linke jeweils fünf Fragen gestellt. Hier gibt es die Antworten: Michaela Noll (CDU) Jens Niklaus (SPD) Martina Reuter (FDP) Jörn Leunert (Bündnis...

  • Monheim am Rhein
  • 18.09.17
  • 1
Politik
Michaela Noll (CDU) 
57 Jahre, verheiratet,
Rechtsanwältin, 
Haan

Bundestagswahl 2017: Fünf Fragen an Michaela Noll (CDU)

Können Sie unseren Lesern in wenigen Stichworten Ihren bisherigen politischen Werdegang umreißen? Ich bin 2002 in den Bundestag eingezogen. 2009 haben mich meine Fraktionskollegen zur Justiziarin gewählt, 2010 dann zur Parlamentarischen Geschäftsführerin. Anfang 2017 wurde ich zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages gewählt – eine große Ehre! Thematisch lag mein Schwerpunkt immer auf der Familienpolitik. Ein Herzensanliegen ist mir vor allem der Kinderschutz. Mit dem...

  • Monheim am Rhein
  • 18.09.17
Überregionales
Der neue Vorstand (v.l.): Elisabth Raabe (Schriftführerin), Peter Raabe (stellvertretender Vorsitzender), Lars van der Bijl (Vorsitzender), Angela Linhard (stellvertretende Vorsitzende) und Markus Gronauer (stellvertretender Vorsitzender).

CDU-Stadtverband mit neuem Vorstand

Der CDU-Stadtverband Monheim hat auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Tim Brühland, der als langjähriger Vorsitzender aufgrund neuer beruflicher Aufgaben nicht weiter kandidierte, wurde mit großem Dank verabschiedet. Als Nachfolger wurde Lars van der Bijl ins Amt gewählt. Van der Bijl (42) ist selbständiger Unternehmensberater uns seit einigen Jahren in das lokale Brauchtum eingebunden, zum einen als Vorstand und Pressesprecher der Großen Monheimer...

  • Monheim am Rhein
  • 18.07.17
Politik
Rohrfernleitungen als "unverzichtbares Element": Der Koalitionsvertrag von CDU und FDP sorgt bei den Gegnern der CO-Pipeline für Wirbel.

CO-Pipeline-Gegner kritisieren Koalitionsvertrag

Der neue NRW-Ministerpräsident Armin Laschet dürfe Bayer-Lobbyisten nicht auf den Leim gehen, warnen Gegner der CO-Pipeline. Anlass für ihre Befürchtungen ist der Koalitionsvertrag zwischen CDU und FDP. "Ein unverzichtbares Element" In dem Industrie-Kapitel des Koalitionsvertrages ist demnach auf Seite 38 zu lesen: "Ebenso gilt es, die Verbundstrukturen der chemischen Industrie zu erhalten und auszubauen. Rohrfernleitungen sind hierfür ein unverzichtbares Element." Die Gegner der CO-Pipeline...

  • Monheim am Rhein
  • 28.06.17
  • 1
  • 3
Politik
Gratulierten der neuen Landtagsabgeordneten Claudia Schlottmann (von links): CDU-Bundestagsabgeordnete Michaela Noll, Dr. Barbara Aßmann, Michaela Detlefs-Döge, André Sersch (alle CDU Langenfeld), Michael Wegmann (CDU Hilden), Gabi Hackel (CDU Monheim) und Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider.

Neuer NRW-Landtag: Jubel und Freudengesang bei der CDU

"Claudia kommt!", rief einer vom Eingang in die Richrather Schützenhalle. Dieser Ruf genügte, um die geschätzt 200 Anwesenden von den Stühlen zu reißen und in frenetischen Beifall ausbrechen zu lassen. Und als Manfred Stuckmann "Hoch soll sie leben..." anstimmte, fiel der ganze Saal mit ein. Claudia Schlottmann aus Hilden hat den Wahlkreis souverän gewonnen, und sie genoss sichtlich ihren Triumph. Von Elfie Steckel Südkreis Mettmann. Vor der Feier der CDU gab es am Wahlabend viele überraschte,...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.17
  • 1
Politik
Will den Wechsel in NRW, dann zieht es ihn weiter nach Berlin: FDP-Chef Christian Lindner (re.), hier im Gespräch mit stv. Redaktionsleiter Martin Dubois. Alle Fotos: Oleksandr Voskresenskyi
3 Bilder

"NRW ist ein Fliegengewicht" - FDP-Chef Christian Lindner im Lokalkompass-Interview

Die FDP könnte bei der Landtagswahl drittstärkste Kraft werden. Ihr „Gesicht“, Spitzenkandidat Christian Lindner, will danach nach Berlin weiterziehen. Ein Problem? Nein, meint Lindner im Lokalkompass-Interview. Man kennt die FDP als Fürsprecher für Markt und Mittelstand. Jetzt treten sie auch als Kümmerer zum Beispiel für Arbeitslose auf und sagen, dass es in Deutschland gerechter zugehen müsse. Was genau verstehen Sie unter Gerechtigkeit? Lindner: Dazu zählen Bildungsgerechtigkeit, weil eine...

  • Düsseldorf
  • 28.04.17
  • 40
  • 8
Politik
Claudia Schlottmann (6.v.l.) half den engagierten Müllsammlern um Organisator Michael Nagy (links) beim Säubern des Rheinufers.

Ein Tresor am Rheinufer: CDU Monheim findet kurioses bei Rheinufersäuberung

Mit tatkräftiger Unterstützung der Landtagskandidatin der CDU, Claudia Schlottmann, wurde das Monheimer Rheinufer auch in diesem Jahr von dem anfallendem Müll befreit. Bei blauem Himmel, Sonnenschein und mit einem Team von 21 Helfern wurde am Samstagvormittag zweieinhalb Stunden lang fleißig gesammelt. Als besondere Fundstücke sind ein Tresor (leider ohne Inhalt), mehrere Fahrräder und Einkaufwagen und zwei Sätze Autoräder in Erinnerung geblieben. "Trotz des ausbleibenden Hochwassers konnte bei...

  • Monheim am Rhein
  • 07.03.17
  • 1
Politik
Urwahl bei der CDU: Die Mitglieder nominierten am Donnerstag Michaela Noll (2.v.r.) als Bundestagsabgeordnete und Claudia Schlottmann (Mitte) als Landtagsabgeordnete. Mit auf dem Foto: Dr. Barbara Aßmann (2.v.l.), Vorsitzende des Stadtverbandes Langenfeld, Tim Brühland (rechts), Vorsitzender des Stadtverbandes Monheim, und Michael Wegmann (links), Vorsitzender des Stadtverbandes Hilden.

Michaela Noll tritt bei der Bundestagswahl und Claudia Schlottmann bei der Landtagswahl an

Bei der CDU übernehmen die Frauen die Führungsrollen: Michaela Noll wird im Herbst erneut für den Bundestag kandidieren, und Claudia Schlottmann wird erstmals Anlauf nehmen, um im Mai einen Platz im Düsseldorfer Landtag zu ergattern. Beide Politikerinnen wurden von den Parteimitgliedern am Donnerstagabend in der Langenfelder Stadthalle nominiert. Urwahlen bei der CDU Langenfeld. Bei der CDU ist Urwahl der Kandidaten üblich. Das macht die Sache für die Mitglieder besonders reizvoll und spannend,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.10.16
Politik
NRW CDU-Chef Armin Laschet (li.) im Gespräch mit Martin Dubois in seinem Büro im Landtag. Fotos: Oleksandr Voskresensky
6 Bilder

CDU-Chef Laschet im LK-Interview: "AfD für uns kein Partner"

Ein klares Nein zur Zusammenarbeit mit der AfD und harsche Kritik am Umgang der rot-grünen Landesregierung mit der Flüchtlingskrise: Im Lokalkompass-Interview bringt sich NRW CDU-Chef Armin Laschet für die Landtagswahl 2017 in Stellung. Wie kann man Wahlerfolge der AfD auch in NRW verhindern? Diese Frage beschäftigt die Volksparteien seit den jüngsten Erfolgen der Rechtspopulisten. Das Thema ist eng an die Flüchtlingsfrage gekoppelt. Martin Dubois, stv. Redaktionsleiter unserer Verlage, sprach...

  • Düsseldorf
  • 23.03.16
  • 33
  • 7
Politik
Politischer Kurswechsel? Die letzte Frage der Woche verrät, dass die Lokalkompass-Community nicht damit rechnet.

Nach den Landtagswahlen: Wer macht's mit wem?

Die Landtagswahlen am vergangenen Sonntag, 13. März, hielten in der Tat die eine oder andere Überraschung bereit. Und auch wenn die nächsten Bundestagswahlen erst in nächsten Jahr anstehen, mögen die Ergebnisse des jüngsten Wahlsonntags Bedeutung für sie haben. In Baden-Württemberg fuhren die Grünen mit rund 30 Prozent der Stimmen einen erstaunlichen Erfolg ein, die Sozialdemokraten erlitten die höchsten Einbußen. In Rheinland-Pfalz hingegen verteidigte Malu Dreyer die Position der SPD, der FDP...

  • 14.03.16
  • 21
  • 6
Politik
Auch für Kanzlerin Angela Merkel könnte der kommende Wahlsonntag von Bedeutung sein.

Frage der Woche: Wo steht Kanzlerin Merkel nach den Landtagswahlen am 13. März?

Zwar sind wir in Nordrhein-Westfalen nicht direkt betroffen, dennoch könnte der kommende Sonntag große Auswirkungen auf die politische Lage in der Republik und somit für uns alle haben. In Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Baden Württemberg stehen dann Landtagswahlen an. Denkbar ist, dass die kommenden Wahlen besonders für Angela Merkel richtungsweisend sein werden. Nachdem die AfD in Hessen bei den jüngsten Kommunalwahlen ein zweistelliges Ergebnis erzielen konnte, zeigen sich Vertreter von...

  • 10.03.16
  • 71
  • 10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.