Cello

Beiträge zum Thema Cello

Kultur
Die gefeierte Cellistin Raphaela Gromes.

Sinfoniekonzert
Und sie spielt Cello

Die Cellistin Raphaela Gromes ist am Montag, 17. Februar, 19.30 Uhr Gast beim sechsten Sinfoniekonzert der Neuen Philharmonie Westfalen im Musiktheater im Revier. Bereits als Vierjährige hat sie mit dem Cellospiel begonnen und konnte im Alter von sieben Jahren mit ihren Eltern, beide Cellisten, erste Bühnenerfahrung sammeln. Ihr Debüt als Solistin erfolgte mit dem Cellokonzert von Friedrich Gulda im Herbst 2005, worauf sie von Publikum und Presse überschwänglich gefeiert wurde. Mit eben...

  • Gelsenkirchen
  • 14.02.20
Kultur
Arbeitet weiterhin sehr erfolgreich an ihrer beruflichen Musikkarriere: Die Gladbecker Ausnahme-Cellistin Felicia Hamza.

Gladbecker Cellistin erspielt sich Akademistenstelle für das Leipzige Gewandhausorchester
Felicia Hamza weiter auf Karrierekurs

Weiterhin mit Erfolg an ihrer musikalische Karriere arbeitet die Gladbecker Cellistin Felicia Hamza. Im Dezember 2019 nahm Hamza an einem Cello-Wettbewerb der Frankfurter "Peter Pirazzi Stiftung" teil und erreichte unter 34 Bewerben den mit 4.000 Euro dotierten zweiten Platz. Und nur wenige Tage später konnte sich Felicia Hamza (derzeit Masterstudentin an der "Hans Eisler Musikhochschule Berlin") bei ihrem ersten Probespiel gegen 35 Mitbewerber durchsetzen und sich die Akademistenstelle der...

  • Gladbeck
  • 09.01.20
Kultur
16 Bilder

Vorweihnachtliches Cello-Konzert beim Lernimpuls

Am 13.12.2019 hat Christina Jordan mit 16 Cello-Schülerinnen und Schülern ein vorweihnachtliches Konzert in unseren Vereinsräumen veranstaltet. Neben Celloklängen wurden die Zuhörer zusätzlich auch mit Akkordeon Stücken überrascht. Ein sehr gelungener Nachmittag, der gerne noch etwas länger hätte dauern dürfen. Sehr überrascht waren wir von der Anzahl der Zuhörer. Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen, was uns sehr gefreut hat. Für dieses große Interesse möchten wir uns ganz herzlich...

  • Witten
  • 18.12.19
Kultur
Das Duo Bücker-Schwarzenegger bespielt seit Jahren die Klassik-Reihe „Klassik in der Tiefgarage“ in Dinslaken. Mit „Cellikatessen“ hat sich „KidT“ zu einem überregionalen Publikumsmagneten mit Kultstatus etabliert.  Jetzt präsentiert das Duo einen Klangzauber in der Hamborner Friedenskirche.
Foto: Bücker

Klangzauber mit Cello und Klavier in der Friedenskirche
Musikalisches Feuerwerk der Extraklasse - Schwarzenegger spielt auf

Einen Klangzauber mit Cello und Klavier soll es am Mittwoch, 31. Juli, 20 Uhr, in der Sommerkonzert-Reihe in der „klangvollen“ evangelischen Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174. Einlösen möchten dieses "Zauberversprechen" Annemieke Schwarzenegger und Bernhard Bücker mit ihrem Spiel von Werken von Piazzolla, Beethoven und Brahms. Am Anfang stehen aber mit Louis de Caix d'Hervelois Suite in D-Dur prächtige Klänge aus Paris auf dem Programm. Ihnen folgen dann Piazzollas „Ave Maria“,...

  • Duisburg
  • 27.07.19
Kultur
Ihren Besuch als Trio wiederholen die Musiker Marie-Claudine Papadopoulos (M.), Dimitri Papadopoulos (r.) und Alexandre Vay (l.) am 23. August in Unna

Der Sommer bringt die Violine zurück in die Kirche

Eine Violinistin, ein Cellist und ein Pianist: in dieser Formation spielen sie insbesondere Sonaten und Partiten von Bach und Beethoven. Ihren Besuch als Trio im letzten Jahr wiederholen die Musiker Marie-Claudine Papadopoulos, Dimitri Papadopoulos und Alexandre Vay am Freitag, 23. August in Unna.  Auf Einladung des Evangelischen Kirchenkreises Unna spielen sie erneut in der Evangelischen Kirche in Lünern. Zu hören sein werden Bachs Partita Nr. 1, die Sonate für Violine und Violoncello von...

  • Unna
  • 26.07.19
Kultur

Der Schwan, die Schwäne
Kultur an der Ruhr

Immer wieder freudig anzusehen, teils majestätisch erscheinende Motive, teils sinnlich, aber immer natürlich-pur. Hier die Schwäne von der Ruhr, in und um Kettwig. Authentisch, dargeboten mit original-klassischer Musik, professionelles Cello-Stück. 3 Minuten bei youtube, rein privat, absolut nix gewerbliches, keine Werbung = https://www.youtube.com/watch?v=gPQ4vpPS9RU&start_radio=1&list=RDgPQ4vpPS9RU

  • Essen-Kettwig
  • 22.07.19
  •  7
Sport
Bitteres Aus nach fünf Jahren für den VfL Bochum: Stefano Celozzi soll den Verein trotz gültigen Vertrages verlassen. Foto: Molatta
2 Bilder

2:2 gegen Union Berlin zum Saisonabschluss rückt beim VfL Bochum in den Hintergrund
Bombe platzt nach Abpfiff: VfL-Kapitän Celozzi muss Bochum verlassen!

Der Kapitän des VfL Bochum, Stefano Celozzi, muss den Verein verlassen – und das trotz gültigen Vertrages. Nach dem 2:2 gegen Union Berlin erklärte ein sichtlich angefasster Celozzi völlig überraschend, dass ihm vor drei Tagen mitgeteilt worden sei, dass er sich zur kommenden Saison einen neuen Verein suchen solle. In einem offenen Interview gewährte der 30-jährige Außenverteidiger einen Einblick in sein Seelenleben und machte auch noch einmal deutlich, wie sehr ihm der VfL in fünf Jahren ans...

  • Bochum
  • 19.05.19
Kultur
Catarina Koppitz.
2 Bilder

Kammermusik
Waltrop: "Cellotime" - Kammermusik im Kulturforum Kapelle

Am Sonntag, 10. März, gibt es Kammermusik im Kulturforum Kapelle, Hochstraße 20, in Waltrop. Nicht zum ersten mal gastiert der Komponist und Pianist Rainer Maria Klaas in der Kapelle. Zusammen mit den Cellisten Catarina Koppitz und Joël Wöpke wird er das Programm "Cellotime" präsentieren. Geboten werden kammermusikalische Werke des Klassikers Ludwig van Beethoven und von Hans Pfitzner (1869 - 1949), einem Vertreter klassisch-spätromantischer Traditionen, der sich damit bewußt gegen moderne...

  • Waltrop
  • 08.03.19
Kultur
Thomas Beckmann wird am Klavier begleitet von seiner Gattin Kayoko.

Der Stadtanzeiger Niederberg verlost 2x2 Karten
"Beckmann spielt Cello"

Der bekannte Cellist Thomas Beckmann gibt am Donnerstag, 7. März, um 19 Uhr in der Alten Kirche in Velbert das Auftakt-Konzert seiner diesjährigen Benefiz-Tournee zugunsten von Obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen. Organisiert wird es vom Verein "Gemeinsam gegen Kälte" und der Bergischen Diakonie. Seit über 20 Jahren engagiert sich der Verein „Gemeinsam gegen Kälte“ und insbesondere dessen Gründer, der Cellist Thomas Beckmann, gemeinsam mit vielen Partnerorganisationen und Spendern für...

  • Velbert
  • 02.03.19
Kultur
Ariana Burstein am Cello und Roberto Legnani an der Gitarre

Waltrop: Duo Ariana Burstein & Roberto Legnani konzertiert in Waltrop

Am Mittwoch, 13. Februar, um 19.30 Uhr sind Ariana Burstein (Cello) und Roberto Legnani (Gitarre) im Kulturforum Kapelle, Hochstraße 20, zu Gast. Das Duo Ariana Burstein & Roberto Legnani stellt auf der diesjährigen Deutschland-Tournee ein neues Programm mit einzigartigen Arrangements für Cello und Gitarre vor. Die Besucher dürfen sich auf ein spannendes Konzert mit einer Vielfalt aus Klassik und Weltmusik freuen. Zur Aufführung kommen Meisterwerke von Manuel de Falla, Isaac Albéniz,...

  • Waltrop
  • 26.01.19
Kultur
Solocellistin Franziska Batzdorf

Interview mit Solocellistin Franziska Batzdorf - Dortmunder Philharmoniker

Am 23.+24.10.2018 tritt sie als Solistin mit dem Orchester auf, in dem sie sonst als Solocellistin spielt: Franziska Batzdorf. Vor ihrem großen Auftritt mit den Dortmunder Philharmonikern hat sie uns einige Fragen beantwortet... Liebe Frau Batzdorf, Hand aufs Herz: So ein bisschen ist man aber schon nervös, wenn man als Solistin vor das eigene Orchester tritt, oder? Da muss die Hand nicht mal aufs Herz, ein kurzes Fühlen am Puls reicht als Beweis: der rast jetzt schon gewaltig! Aber...

  • Dortmund-City
  • 17.10.18
Kultur

Spiel mit! – Cello on Stage 2018

Mitmach-Projekt für Cellistinnen und Cellisten von 10 bis 100 Jahren! Bei „Spiel mit - Cello on Stage“ haben Laien-Cellist/innen die Möglichkeit zusammen mit den Profis der Dortmunder Philharmoniker am 09.09.2018 auf der Bühne der Oper Dortmund zu stehen… Die Anmeldefrist läuft! Am 09.09. lädt die Theaterpädagogik des Theater Dortmund zu einem großen „come & see“ ein. Hierbei präsentieren sich die vielen Jugendprojekte des Hauses. Aber nicht nur… Im Jahr des Cellos laden Cellisten der...

  • Dortmund-City
  • 16.05.18
Überregionales
Symbolfoto

Einbrecher im Gymnasium Petrinum

Dorsten. Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmittag sind unbekannte Täter in das Gymnasium Petrinum auf der Straße "Im Werth" eingebrochen. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, brachen sie die Tür zum Musikraum auf und nahmen ein Cello mit. Anschließend konnten sie unerkannt flüchten. Die Polizei ermittelt. (ots)

  • Dorsten
  • 25.08.17
Kultur
Fotoarbeiten von Thomas Wunsch bei "kunstwerden". 
Foto: Bangert
4 Bilder

Abstrakte Bilder- und Klangwelten

Neue Ausstellung „Thomas Wunsch - Abstrakte Fotografie“ in kunstwerden mit Musik eröffnet Die Menschen des Vereins „kunstwerden“ lassen es sich nicht nehmen, stets mit offenen und kunstinteressierten Augen durchs Leben zu gehen. Mit einer spannenden Ausstellungsauftaktveranstaltung untermauerte der Kunstverein seinen unbändigen Drang zu bedingungsloser Offenheit. Offen für ambitionierte bildende Kunst, die gerne aus „anderen“ Ansätzen und Blickwinkeln völlig neue und ungewohnte ästhetische...

  • Essen-Werden
  • 21.08.17
  •  1
Kultur
Maria Kliegel inmitten ihrer Meisterklasse.
Foto: Henschke
2 Bilder

Der Teddy und die Tiere

Maria Kliegel mit einem neuen Cello-Projekt bei ihrem TC Am Volkswald Ein Ohren- und Augenschmaus besonderer Art, wunderbar geeignet für Familien mit Kindern und hervorragend in die Adventszeit passend. Jung und Alt werden sich gleichermaßen erfreuen: Der TC Am Volkswald bietet einen musikalischen Leckerbissen! Maria Kliegel wohnt in Fischlaken, hat Auftritte in allen Erdteilen, ist viel in der Welt unterwegs, aber sportlich zu Hause im Tennisclub Am Volkswald. Schon über 30 Jahre währt...

  • Essen-Werden
  • 21.11.16
Kultur
Wolfgang Emanuel Schmidt beim Auftaktkonzert in Iserlohn.

Ausnahme-Cellist beschließt „Internationale Herbsttage für Musik“: Wolfgang Emanuel Schmidt am Sonntag im Parktheater Iserlohn

Mit locker-sympathischer Moderation und perfekter Cello-Kunst beeindruckte Wolfgang Emanuel Schmidt schon beim ausverkauften Auftaktkonzert „CelloDUOVioline“ im Löbbeckesaal des Parktheaters Iserlohn und erntete stürmischen Applaus und bebendes Füßetrappeln. Der Stargast der „Internationalen Herbsttage für Musik“ beendet das diesjährige Iserlohner Festival am kommenden Sonntag, 25. September, um 11 Uhr, ebenfalls im Parktheater Iserlohn (Alexanderhöhe): Beim „Festlichen Abschlusskonzert“ tritt...

  • Iserlohn
  • 24.09.16
Kultur

Cellokonzert in der Stadthalle

Unter dem Motto „Celli à la carte“ spielt am Dienstag, 8. März um 20 Uhr im Rahmen des „Forum Deutscher Musikhochschulen“ das Violoncelli-Quartett „Francacelli“ in der Mathias-Jakobs-Stadthalle. Die vier Musiker haben sich während ihres Violoncello-Studiums in der Meisterklasse von Prof. Hans-Christian Schweiker an der Hochschule für Musik und Tanz Köln-Aachen kennengelernt. Auf einzigartige Weise verschmelzen ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten in einem besonderen Klang und vereinigen sich...

  • Gladbeck
  • 26.02.16
Kultur
Daniel Brandl

Vielfalt und Emotion - Begeisterndes Cello- Konzert auf der Bühne in „kunstwerden“

Cellist Daniel Brandl stellte auf der Bühne von „kunstwerden“ seine CD „Solo II“ vor, die erst am Morgen per Express-Sendung eingetrudelt war. Frank Brügma, engagierter Chef des rührigen Vereins „kunstwerden“, begrüßte im neuen Jahr und freute sich auf einen musikalischen Abend: „Daniel Brandl steht zum zweiten Mal auf unserer Bühne. Schon 2014 war es ein voller Erfolg – wir sind gespannt.“ Brandl studierte am Konservatorium (Fachrichtung Jazz & Pop) in Arnheim und schloss als „Bachelor of...

  • Essen-Werden
  • 14.01.16
Kultur

Daniel Brandl - Cello - Am 13.01.16 in Witten-Stockum

Daniel Brandl studierte Cello und Gitarre am Konservatorium in Arnheim und durchreist seit seinem Abschluss die vielen Welten der improvisierten Musik. Im Januar 2016 veröffentlicht er nun sein neues Album "Solo II", das mit außergewöhnlichen Spielweisen auf dem Cello den Verbindungen von Jazz und Klassik auf den Grund geht. Es geht um das Zurückkehren zu ursprünglichen Ideen, um die Erfahrung von Freiheit und die Überschreitung angeblicher Genregrenzen. Denn nur wer es wagt, sich weit aus dem...

  • Dortmund-West
  • 05.01.16
Kultur
Roberto Legnani und Ariana Burstein versprechen ein Konzertlerbnis der besonderen Art. Das Duo gastiert am Sonntag, 16. August, im Xantener SiegfriedMuseum.

Klassik und Weltmusik für Cello und Gitarre

Am Sonntag, 16. August, sind Ariana Burstein (Cello) & Roberto Legnani (Gitarre) in Xanten im SiegfriedMuseum, Kurfürstenstraße 9, zu Gast. Das Duo präsentiert mit seinem neuen Konzertprogramm eine faszinierende Vielfalt aus Klassik und Weltmusik. Xanten. Leidenschaftliche Melodien, pulsierende Tänze und Rhythmen aus Spanien sowie keltisch geprägte Eigenkompositionen. Alte Stilelemente erklingen in einem neuen kunstvollen Gewand: Musik aus dem maurischen Mittelalter, hinführend ins 21....

  • Xanten
  • 08.08.15
  •  1
Kultur
Musikalischer Grenzgänger: Thomas Fleischer hat eine Solo-CD  zu Gunsten des Musikzentrums eingespielt.

Ein Cello erklingt fürs Konzerthaus

Das Musikzentrum an der Viktoriastraße wächst weiter in die Höhe. Einen kleinen Beitrag zum Neubau will auch Thomas Fleischer leisten. Und tut das, was er am besten kann: Cello spielen. Der stellvertretende Solocellist der Bochumer Symphoniker hat eine Benefiz-CD aufgenommen. Die Idee entstand vor ungefähr drei Jahren: Damals waren Mitglieder der Bochumer Symphoniker in der Innenstadt unterwegs, spielten in verschiedenen Besetzungen in der Fußgängerzone und sammelten Spenden für den Bau...

  • Bochum
  • 27.03.15
Kultur
Cellistin Ariana Burstein und Gitarrist Roberto Legnani gastierten am Donnerstag, 30. April, im Xantener SiegfriedMuseum.

Ariana Burstein und Roberto Legnani zaubern Klangwelten

Mit Musik geht es (fast) in den Mai: Am 30. April um 20 Uhr tritt das Duo Burstein & Legnani im Xantener SiegfriedMuseum auf. Die beiden Musiker, Ariana Burstein und Roberto Legnani, zaubern Klangwelten mit ihren Instrumenten Cello und Gitarre. Das Duo trägt Eigenkompositionen und Arrangements mit Elan, Intensität, Temperament und Perfektion vor. Die beiden Musiker spielen auf preisgekrönten Instrumenten renommierter Instrumentenbauer. Im Bereich der Kammermusik haben sie für ihre...

  • Xanten
  • 23.03.15
  •  1
Kultur
4 Bilder

Vivaldi, Tschaikowski und Rachmaninov am 06.04.2014, 17.00 Uhr, in der Alten Kirche

Die Essener Philharmoniker präsentierten 2005 Komposition „Monodia“ von Boris Gurevich innerhalb eines Sinfoniekonzertes unter der Leitung von Generalmusikdirektor Stefan Soltesz. Zu seinen weiteren Kompositionen gehören u.a. „Ritorno“ für Violoncello und Orchester, das Konzert für Violine und Orchester „Nigun“, eine Sonate für Violine solo und ein Klaviertrio, welches im Rahmen der Jüdischen Kulturtage NRW vom Morgenstern-Trio uraufgeführt wurde. Seine Komposition „Lux Aeterna“ wird der...

  • Essen-Nord
  • 25.03.14
Kultur
Das Konzert war mit über 300 Besuchern ausverkauft.
53 Bilder

Weihnachtskonzert am Gymnasium An der Stenner

Wie bereits angekündigt, stand am Mittwoch, 18. Dezember diesen Jahres ganz neu das Weihnachtskonzert auf dem Programm, um das Hauptkonzert etwas auszudünnen und im zeitlichen Rahmen zu halten. So gab es beim Weihnachtskonzert ganz weihnachtliche Klänge auf die Ohren, die mit unter viele Orchestren und Solokünstler präsentierten. Wie immer war die Aula des Gymnasiums mit über 300 Besuchern äußert gut gefüllt. Wie immer war auch das Publikum bunt besetzt. Beginnen durfte das Klassenorchester...

  • Iserlohn
  • 20.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.