cenarius Verlag Hagen

Beiträge zum Thema cenarius Verlag Hagen

Kultur

Stillleben Blutrot

Der cenarius Verlag (Hagen Hapse) präsentiert den neuen Thriller von Kerstin Lange! Stillleben Blutrot Tatort: Neuss Zum Inhalt: Was haben ein verstorbener Neusser Maler, eine fallengelassene Geliebte, ein Kunstsammler, ein Frührentner, ein Galerist, eine angehende Kunststudentin und ein Journalist gemeinsam? Sie alle hatten mit der Frauenleiche Kontakt, die wie ein Stillleben drapiert im Neusser Hafen gefunden wird. Die Kommissare Wurm und Obermeier tappen im Dunklen. Als die zweite Leiche an...

  • Hagen
  • 11.09.13
Überregionales
Udo Hennenhöfer zu besuch auf der Niebuhrg Oberhausen
7 Bilder

Der Cenarius-Verlag Hagen nahm Abschied von Udo Hennenhöfer

Mit nur 53 Jahren verstarb ganz plötzlich und unerwartet der beliebte Fotograf und Berichterstatter Udo Hennenhöfer am 2. Januar 2013. Zu seinem Gedenken veranstaltete der Hagener Verlagschef Jürgen Ludwig vom cenarius-Verlag am 16. Januar 2013 eine außergewöhnliche Autorenlesung auf der neuen Wortbühne Wohlklang, Westenfelder Straße 29, Bochum- Wattenscheid. Zum Gedenken von Udo Hennenhöfer lasen die Literaturkreiselmitglieder und auch gleichzeitig Autoren des Verlaghauses cenarius … Britt...

  • Wattenscheid
  • 22.01.13
  • 30
Überregionales
Gewinnerin mit ihrem Gewinn im Garten
24 Bilder

Musiker Tommy Klapper und Autor und Verleger Jürgen Ludwig als Tombolagewinn

Im November 2011 feierte der cenarius-Verlag Hagen sein fünfjähriges Bestehen. Zu der großartigen Verlagsparty gab es neben Musikdarbietungen und Ehrungen auch Lesungen und Lyrik-Vorträge. Aber nicht genug: Auch eine Tombola wurde veranstaltet. Dabei konnte man die unterschiedlichsten Preise gewinnen. Den Hauptgewinn - Tommy Klapper und Jürgen Ludwig - zog die Gladbecker Kinderbuchautorin Halina Monika Sega (Die 11.Hexe – cenarius-Verlag) an Land. Schon an diesem Termin versprach Halina Monika...

  • Gladbeck
  • 24.08.12
Kultur
6 Bilder

Lyrischer Herbst beim cenarius Verlag - das Trio ist komplett

(Hagen) Ist die Lyrik tot? Mitnichten! Allen Unkenrufen zum Trotz ist der cenarius Verlag Hagen seinem Motto treu geblieben: Lyrik ist lebendig! Den lyrischen Herbst begann Andreas Gers mit seinem Gedichtband "Ein Kümmel mit nur Un im Sinn", gefolgt von Uwe Helfrich "Lass uns ins Blaue reisen - Das wir sind" und ganz aktuell (14. November 2011) stellte Dirk Juschkat seine Kollektion vor: "Abgebogen"! Drei Lyriker, die sich inhaltlich unterscheiden, aber eines gemeinsam haben: Einen hohen...

  • Hagen
  • 18.11.11
  • 1
Kultur
3 Bilder

Samstag ist es soweit ... fünf Jahre cenarius Verlag Hagen

Langsam wächst die Spannung - am 19.11.2011 feiert der cenarius Verlag Hagen seinen fünften Geburtstag - und zwar im AllerWeltHaus, Hagen. Neben zahlreichen Autoren des Verlages sind viele Freunde anwesend und zudem bieten wir eine große musikalische Palette mit: Andreas Gers - Liedermacher GonzO - Liedermacher Tommy Klapper - Liedermacher Fridolins - Rock-Pop-Punk-Band Zudem werden wir eine Tombola veranstalten. Die Erträge spenden wir: Strahlenmännchen - Herzenswünsche für krebskranke Kinder...

  • Hagen
  • 18.11.11
Kultur
2 Bilder

Dickes Fell und große Schnauze! Eine Lesung über Tiere und Tierschutz

Am Montag, den 17. Oktober 2011 fand unter dem Motto 'Dickes Fell und große Schnauze! im Café Stilbruch, Gladbeck, statt. Die Autorinnen und Autoren Ingrid Dressel, Carsten Koch, Harry Michael Liedtke, Jürgen Ludwig und Talira Tal unterstützten mit dieser Lesung die Tiertafel Deutschland e. V. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierte der Gladbecker Autor Harry Michael Liedtke die Anthologie 'Krimis mit Fell und Schnauze' vor, die von Manu Wirtz herausgegeben wird. Die Besonderheit an diesem...

  • Hagen
  • 21.10.11
Kultur
6 Bilder

Mordsmütter in der Stadtbücherei Gladbeck - Ein Rückblick

Das Lesecafé der Stadtbücherei Gladbeck war am 04. Oktober 2011 sehr gut besucht, denn es galt, einer Krimilesung der besonderen Art zu lauschen: Mordsmütter - Mörderisch gute Geschichten rund um den Mythos Mutti! Neben Sabine Deitmer, Regina Schleheck und Kerstin Lange komplettierte der Gladbecker Schriftsteller und Veranstalter Harry Michael Liedtke das 'mörderische Quartett'. Allen vier Autoren fesselten das Publikum mit ihren Beiträgen, die durch die Bank von hoher Qualität zeugten. Glauben...

  • Gladbeck
  • 19.10.11
Kultur
Der sagenumwogene Barde GonzO
4 Bilder

Nachlese: Literaturfrühstück im Fünte Kulturzentrum, Mülheim (So. 04. 09.2011)

Nachlese: Literaturfrühstück im Fünte Kulturzentrum, Mülheim (Sonntag, 04. September 2011) Ein üppiges Frühstücksbuffet, zwei Autoren, die ihr Handwerk verstehen und ein Musiker, der zu begeistern versteht! Dazu noch der Flair des Veranstaltungsortes! Bis auf den letzten Platz war die Fünte besetzt und alles, was Leib und Seele zusammenhält, wurde hier geboten: Beginnend mit dem ausgezeichneten Songwriter und Sänger GonzO boten im Anschluß die Essener Autorin Angelika Stephan und der Gladbecker...

  • Hagen
  • 07.09.11
  • 2
Kultur
Die Autorinnen Kerstin Lange und Brigitte Vollenberg
4 Bilder

Lesung am 1. 9. 2011 im AllerWeltHaus Hagen

Mit den tollen Eindrücken reisten die Autoren des cenarius-Verlags, Brigitte Vollenberg und Jürgen Ludwig, um auch in Dortmund Körne die Antikriegsanthologie 'Ruhm und Boden' vorzustellen. Noch einmal vielen Dank an Heike Wulf für die tolle Aufnahme! Hier noch einige Impressionen aus Hagen!

  • Hagen
  • 06.09.11
  • 2
Kultur

Antikriegslesung im Hagener AllerWeltHaus konnte begeistern

Jürgen Ludwig (cenarius Verlag Hagen) hatte eingeladen und acht Autorinnen und Autoren der Anti-Kriegs-Anthologie "Ruhm und Boden" konnten an der Lesung teilnehmen. Hinzu gesellte sich der sagenumwogene Barde 'GonzO', der nach den einleitenden Worten von Ulrich Korfluer (AllerWeltHaus) die Veranstaltung eröffnete. Jürgen Ludwig, Harry Michael Liedtke, Dirk Juschkat, Kerstin Lange und Uwe Helfrich 'bestritten' den ersten Teil der Veranstaltung und stellten ihre Antikriegs-Texte aus der...

  • Hagen
  • 01.09.11
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.