Centrum für Bürgerschaftliches Engagement

Beiträge zum Thema Centrum für Bürgerschaftliches Engagement

LK-Gemeinschaft
6 Bilder

20 Jahre bürgerschaftliches Engagement im CBE
"Die Initiative geht von den Menschen aus!"

"Wir überreden niemanden, ein Ehrenamt zu übernehmen, das gerade frei ist. Die Initiative geht immer von den Menschen aus, die freiwillig mit ihren Ideen zu uns kommen und selbst entscheiden, was und wie viel sie ehrenamtlich tun wollen," so formuliert CBE-Geschäftsführer Michael Schüring das Erfolgsrezept des Centrums für bürgerschaftliches Engagement, das vor 20 Jahren in einer konzertierten Aktion von der damaligen Stadtspitze, Vereinen und Wohlfahrtsverbänden ins Leben gerufen wurde, um den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.08.21
Ratgeber
Das Begegnungs- und Beratungszentrum BBZ in Speldorf lädt alle Nachbarn und Interessierten zum Online-Nachbarschaftstreff ein. Es findet im Viertel mitten in Speldorf statt und zwar am Dienstag, 11. Mai, von 17.30 bis 18.30 Uhr.

Projekt: "Engagiert im Viertel - gemeinsam im Hundsbuschviertel" / Zoom-Meeting am Dienstag, 11. Mai
Online-Nachbarschaftstreff im Viertel mitten in Speldorf

Das Begegnungs- und Beratungszentrum BBZ in Speldorf lädt alle Nachbarn und Interessierten zum Online-Nachbarschaftstreff ein. Es findet im Viertel mitten in Speldorf statt und zwar am Dienstag, 11. Mai, von 17.30 bis 18.30 Uhr. Ein Nachbarschaftstreff ist ein Treffpunkt und offener Raum für alle Menschen, die im Viertel leben. Hier kann man gemeinsame Interessen entdecken, Leute kennenlernen und Ideen austauschen. So können sich Nachbarn über soziale und kulturelle Projekte informieren oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.05.21
Vereine + Ehrenamt
Conny Marsch-Loy vom Centrum für bürgerschaftliches Engagement belädt ihr Auto mit Geschenken vor der Luisenschule.
6 Bilder

Luisenschule + CBE beschenkt Kinder
Wünsche werden Wirklichkeit

Wenn Engel reisen. Dann scheint nicht nur die Sonne. Sie bringen so kurz vor dem Weihnachtsfest auch reichlich Geschenke für viele Kinder. So geschehen kurz vor dem 4. Advent. Die Engel waren Susanne Schneider und Fabian Kewitz von der Schülervertretung der Luisenschule und Conny Marsch-Loy vom Centrum für Bürgerschaftliches Engagement (CBE). Die drei waren jedoch nur die Überbringer. Die eigentlichen Helden sind die Schülerinnen und Schüler der Luisenschule. Sie durften wegen der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.20
Wirtschaft
Die Jungen spielen Fußball.
5 Bilder

CBE startet neues Projekt: Grundschule am Dichterviertel dabei
Nachahmer gesucht

Conny Marsch-Loy ist eine engagierte und sozial ausgeprägte Persönlichkeit. Nicht nur privat. „Ich bin beim Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V. (CBE) für das Projekt Unternehmens-Engagement zuständig.“ Sie plant, organisiert und koordiniert sogenannte „Social Days“ – Engagement-Tage von Unternehmen, bei denen sich die Unternehmen oder Abteilungen der Unternehmen für ihren Standort sozial engagieren. So gab’s bisher bereits viele Projekte: Renovierungsarbeiten, Bau von Hochbeeten und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.10.20
LK-Gemeinschaft
Michael Schüring, Anna Maria Allegrezza (CBE), Bettina Hecker und Jennifer Fais-Baumgardt (Thalia) präsentieren neue Kinderbücher.

Centrum für bürgerschaftliches Engagement
Thalia Buchhandlung unterstützt Lesepaten

Das Buchhandelsunternehmen Thalia Mayersche spendet seit Anfang Oktober 2019 für jeden Einkauf, der mit dem Kundenpartnerprogramm Thalia Classic und Thalia Premium erfolgt (10 Cent durch die Thalia Classic-Mitgliedschaft, oder 15 Cent durch die Thalia Premium-Mitgliedschaft), für nationale und regionale Projekte zur Leseförderung. Der gesammelte Erlös der Thalia Buchhandlungen in Mülheim geht in diesem Jahr an das Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V. Die Spende, in Höhe von 850 Euro...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.09.20
Überregionales
Siemens-Mitarbeiter und Bewohner des Fliednerdorfes legten beim Abriss der alten Gartenhütten Hand an.
2 Bilder

Zeit schenken - Viele haben es gemacht!

Viele Unternehmen und Mitarbeiter bei den Mülheimer Engagement Tagen 2018 Von Donnerstag, 5. Juli, bis Samstag, 7. Juli, fanden die Mülheimer Engagement Tage statt. Interessierte hatten die Möglichkeit in verschiedenste ehrenamtliche Projekte hinein zu schnuppern. Es gab Engagement-Projekte, Engagement-Touren und Engagement-Tandems um gemeinnützige Einrichtungen mit ihren vielfältigen Möglichkeiten kennen zu lernen. Im Park an der alten Post entstand die „Oase Stadt Mitte“ – ein Projekt, in dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.07.18
Politik
Hier haben Lehrende und Lernende gemeinsam Freude an Physik und Sprache (Foto: DPG Schulz)

Wo individuelle Förderung Wirklichkeit wird: Ein Projektbeispiel aus der Schule 2.0

„Physik für Flüchtlinge!“ Das hört sich erst mal seltsam an. Brauchen Kinder aus Flüchtlingsfamilien nicht zuerst Deutsch-Unterricht, um bei uns anzukommen? Wie man den Spracherwerb und das kleine Einmaleins der Physik pädagogisch miteinander verbinden kann, zeigt ein Projekt der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, das inzwischen auch an der Schule 2.0 Früchte trägt. In der ehemaligen Max-Kölges-Schule an der Bruchstraße, die heute als Teilstandort zur Realschule Mellinghofer Straße gehört,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.17
  • 1
  • 1
Überregionales

Bundesfreiwilligendienst im CBE

Nach der Schulzeit ein Jahr Engagement im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich Das Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V. (CBE) sucht zum Sommer zwei neue Bundesfreiwilligendienstleistende (BFD), denn in wenigen Wochen endet der Dienst von Anna Gräfe und Gina Hauschildt, die das CBE - Team nun seit fast einem Jahr bei allem, was in den vielfältigen Aufgabenbereichen der Freiwilligenagentur anfällt, unterstützt haben. Der Bundesfreiwilligendienst bietet Männern und Frauen nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.06.16
Überregionales
Freuen sich, gemeinsam mit zwei Bewohnern des Marienhofs. über die gelungene Kooperation (vlnr) Olaf Frei, MVG-Pressesprecher, Margarete Wietelmann, SPD, Christian Giardina, CBE,  Inge Lantermann, Koordinatiorin des Netzwerks der Generationen und Thomas Schubert, Caritas Duisburg.

MVG fährt Werbung für Netzwerkarbeit

Die Mülheimer Verkehrsgesellschaft (MVG) konnte als neuer Kooperationspartner für das „Netzwerk der Generationen“ gewonnen werden. Ab sofort fährt ein Gelenkbus der MVG, mit einem neudesignten „traffic board“, Werbung. Zu sehen ist das Logo des Netzwerks, welches von Grafikerin Louise Huber-Fennell erstellt wurde. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der MVG einen so großen und wichtigen Partner in Mülheim wortwörtlich mobilisieren konnten“, erklärt Inge Lantermann als Ansprechpartnerin des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.10.13
Überregionales
Monika Richartz präsentiert „Unser Mülheimer“- Brot in der Filiale an der Leineweberstraße.

"Unser Mülheimer" kaufen und etwas Gutes tun

Das bekömmliche Brot mit seiner kräftigen Kruste lacht einen förmlich an, wenn es in den Bäckereifilialen des Mülheimer Bäckers Hemmerle zum Verkauf bereit liegt. Es besticht nicht nur durch seine bodenständigen Zutaten sondern auch durch das soziale Engagement, das durch jeden Kauf unterstützt wird. „Unser Mülheimer. Für Mülheim.“ Dieser Slogan des Bäckereifachbetriebs bringt es auf den Punkt. „Mit jedem verkauften Brot „Unser Mülheimer“ unterstützen wir das Centrum für bürgerschafliches...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.