Charlotte Quik

Beiträge zum Thema Charlotte Quik

Politik
(v.l.) Marc Lindemann (CDU Schermbeck), Ulrich Schott, Charlotte Quik MdL, Sabine Weiss (MdB), Birgit Schott, Ulrich Stiemer (Vorsitzender CDU Schermbeck) und Engelbert Bikowski (Erster stv. Bürgermeister von Schermbeck).

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik (CDU) startet ihre Sommertour gemeinsam mit Sabine Weiss (MdB)

Die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik hat zusammen mit der örtlichen Bundestagsabgeordneten Sabine Weiss ihre Sommertour 2017 gestartet. „Gemeinsam sind wir in den nächsten zweieinhalb Wochen in Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel unterwegs, um aus der Praxis konkrete Anregungen für die Umsetzung unseres Koalitionsvertrages mitzunehmen“, betont die CDU-Politikerin.Unter anderem werden ein landwirtschaftlicher Betrieb, eine Tischlerei, eine Kindertagesstätte, ein Landgasthaus,...

  • Wesel
  • 24.07.17
Politik
Charlotte Quik MdL.

Charlotte Quik begrüßt das Kita-Rettungsprogramm: "Nur so wird der drohende Kollaps vieler Kindertagesstätten in NRW verhindert"

Der Landtag in Düsseldorf hat am Donnerstag den von den regierungstragenden Fraktionen eingebrachten Antrag zur Rettung der chronisch unterfinanzierten Kindertagesstätten in NRW beschlossen. Darüber zeigt sich Charlotte Quik MdL, auch stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend, erleichtert: „Nur so wird der drohende Kollaps vieler Kindertagesstätten in NRW verhindert.“ Kita-Situation ist vielerorts dramatisch Die Situation der Kitas in NRW ist vielerorts...

  • Wesel
  • 13.07.17
  •  2
Politik
Charlotte Quik ist ordentliches Mitglied im Verkehrsausschuss, im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend sowie im Ausschuss für Gleichstellung und Frauen.

Charlotte Quik wird ordentliches Mitglied im Verkehrsausschuss und im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend

Die CDU-Fraktion im Düsseldorfer Landtag hat die Besetzung der Fachausschüsse durch ihre Abgeordneten beschlossen. Die heimische Abgeordnete Charlotte Quik wird künftig als ordentliches Mitglied im Verkehrsausschuss, im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend sowie im Ausschuss für Gleichstellung und Frauen vertreten sein. Darüber hinaus wird sie die Funktion der stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend übernehmen. Eine gute Infrastruktur ist wichtige...

  • Wesel
  • 12.07.17
  •  1
Politik
Charlotte Quik MdL in ihrem erst kürzlich bezogenen Landtagsbüro in Düsseldorf.

Charlotte Quik: „Der Einsatz für die Eindämmung des Bahnlärms an der Betuwe-Linie bleibt weiterhin ein wichtiges Thema“

„Der Einsatz für die Eindämmung des Bahnlärms an der Betuwe-Linie bleibt auch weiterhin ein wichtiges Thema“, erklärt die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik (CDU). „Dafür werden mein Kollege Klaus Voussem und ich uns vehement einsetzen, wie wir es vor der Wahl in persönlichen Gesprächen mit Betroffenen verdeutlicht haben. Nicht alle Maßnahmen, die in der neuen Wahlperiode in Richtung Lärmschutz angegangen werden, stehen auch im CDU/FDP-Koalitionsvertrag für Nordrhein-Westfalen.“ Daher sei er...

  • Wesel
  • 01.07.17
Politik
Charlotte Quik MdL (li.) und Sabine Weiss MdB stimmten auf dem Landesparteitag der NRW-CDU in Neuss am Samstag für den Koalitionsvertrag.
  2 Bilder

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik stimmt auf dem CDU-Landesparteitag für den Koalitionsvertrag: „Er stärkt ganz klar unseren ländlichen Raum und die Region“

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik hat am Samstag gemeinsam mit der CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Sabine Weiss und einer 16-köpfigen Delegation aus dem CDU-Kreisverband Wesel am CDU-Landesparteitag in Neuss teilgenommen. Für den Koalitionsvertrag mit der FDP gab es eine 100-prozentige Zustimmung: „Der Koalitionsvertrag stärkt ganz klar unseren ländlichen Raum. Das kommt uns in Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel und in der Region zugute“, zeigt sich die...

  • Wesel
  • 26.06.17
Politik
Zum ersten Mal am Rednerpult: Charlotte Quik kurz vor ihrer Vereidigung im Plenarsaal des Landtags.

Konstituierende Sitzung des NRW-Landtags: Charlotte Quik als Abgeordnete verpflichtet

Charlotte Quik ist im Rahmen der konstituierenden Sitzung des neuen NRW-Landtags am Donnerstag als Landtagsabgeordnete verpflichtet worden. Sie vertritt den Wahlkreis Wesel III künftig in Düsseldorf und war am 14. Mai von den Wahlberechtigten aus Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel mit 39,4 Prozent der Erststimmen direkt gewählt worden. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und werde diese mit viel Engagement und Zuversicht, voller Energie und Tatkraft angehen“, blickte die...

  • Wesel
  • 02.06.17
Politik
  3 Bilder

Charlotte Quik (CDU) nach hartem Wahlkampf vor dem Sprung in den Landtag

Wenn Sie wissen möchten, wie die Landtagswahl im Wahlkreis 58 (Wesel III) ausgeht, dann sollten Sie diesen Beitrag verfolgen. Wir aktualisieren laufend die Hochrechnung des Kommunalen Rechenzentrums Niederrhein (KRZN). -------------------- Update (20:50 Uhr) (159 von 166 sind ausgezählt) Charlotte Quik: 39,72 Prozent Norbert Meesters: 36,72 Prozent Helen Fuchs: 7,91 Prozent Stefan Kawinski: 5,59 Prozent Sascha Wagner: 4,57 Prozent Ulrich Lütke: 4,19 Prozent Guido Schlüter:...

  • Wesel
  • 14.05.17
  •  1
Politik
  2 Bilder

Möglicher neuer NRW-Finanzminister Marcus Optendrenk unterstützt Charlotte Quik mit „Blitz-Besuch“ im Wahlkampf-Endspurt

„Wie werden wir unsere vielen Zukunftspläne für NRW solide finanzieren, ohne neue Schulden aufzunehmen?“ gab CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik im voll besetzten Saal des Waldrestaurants Hohe Mark in Obrighoven das Mikrofon weiter an ihren Gast Dr. Marcus Optendrenk MdL. Und da hatte sie genau den richtigen Experten am Tisch, der den Gästen noch einmal wichtige Positionen der CDU leidenschaftlich näherbrachte. Der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion wird mögliche...

  • Hamminkeln
  • 11.05.17
Politik
  3 Bilder

Noch mehr Rückenwind für Charlotte Quik: CDU/CDU-Bundestags-Fraktionschef Volker Kauder zu Gast in Voerde – CDU-Landtagskandidatin bei U18-Wahl in Wesel klar vorn

Und wieder gibt es neuen Rückenwind für CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik: Zunächst hatten die künftigen Jungwählerinnen und Jungwähler bei der Weseler U18-Wahl sich klar für Charlotte Quik entschieden. In insgesamt 14 Wahllokalen in weiterführenden Schulen und Jugendeinrichtungen hatten die jungen Leute, die noch nicht wahlberechtigt sind, ihre Stimme abgeben können als Übung für die Demokratie. „Es freut mich sehr, dass meine Visionen und Vorhaben für unsere Heimat und die der CDU für NRW...

  • Hamminkeln
  • 09.05.17
Politik
  7 Bilder

Denn sie wissen nicht, wen sie wählen sollen ... - Countdown bis zur Landtagswahl läuft

Mensch, bin ich froh, wenn das endlich vorbei ist! Bald kein Wahlkampf mehr, Kreuzchen gemacht, Ergebnis medial abgefeiert, Regierungsbildung angepackt. Und wenn die letzten Plakate abgenommen sind, dann herrscht endlich wieder Ruhe. Keine flächendeckende Landschaftsverschandelung mehr, kein Herumhacken auf dem politischen Gegner, der selbstredend alles falsch macht, keine Facebookfilmchen von Wahlkampfbesuchen bei Menschen, die den Besucher sowieso wählen. Doch wie sehr uns das Getöse...

  • Wesel
  • 09.05.17
  •  6
  •  4
Politik
  5 Bilder

Online-Interview mit den Kandidat(inn)en für die Landtagswahl im Wahlkreis 58 (Wesel III)

Sehr verehrte Wähler/innen, Sie haben sich noch nicht entschieden, welchem Aspiranten Sie bei der NRW-Landtagswahl am 14. Mai Ihre Stimme geben? Dann wollen wir gerne versuchen, Ihnen Entscheidungshilfen an die Hand zu reichen. Hier und heute haben wir Helen Fuchs (FDP), Charlotte Quik (CDU), Stefan Kawinski (AfD), Ulrich Lütke (Grüne), Norbert Meesters (SPD), Guido Schlüter (Piraten) und Sascha Wagner (Linke) gebeten, sich am nachfolgenden Online-Interview zu beteiligen. Damit erhalten...

  • Wesel
  • 07.05.17
  •  110
  •  4
Politik
  2 Bilder

Große Resonanz auf Diskussionsabend rund um die „Sicherheit in NRW“ im Weseler Saal Schepers: Themenwoche Sicherheit von CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik

Wohnungseinbrüche in NRW sind an der Tagesordnung, während der Personalabbau bei der Polizei im ländlichen Raum weiter voranschreitet. Die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Einbruchs zu werden, ist in NRW fünfmal höher als in Bayern. Die Sicherheitspolitik der rot-grünen Landesregierung und von Innenminister Jäger gilt spätestens seit dem Silvester-Debakel von Köln als gescheitert. Vom Fall „Amri“ ganz zu schweigen. Dass die „Innere Sicherheit“ die Bürgerinnen und Bürger sichtlich bewegt, zeigte...

  • Hamminkeln
  • 05.05.17
Politik
  2 Bilder

„Kompetente Abfallentsorgung ist praktizierter Umweltschutz“: Charlotte Quik zu Gast bei Familie Blumenroth

Auf Einladung der Inhaberfamilie Blumenroth besuchte CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik jetzt die Gesellschaft für Abfallsortierung und Recycling (GAR) am Standort Bucholtwelmen. Andrea Dase-Blumenroth, Thorsten und Lothar Blumenroth und Betriebsleiter Baron freuten sich über den Besuch der jungen Politikerin in Begleitung von Ingrid Meyer, Michael Wefelnberg, Heinz Lindekamp und Sylvia und Sebastian Hoffmann als Delegation der CDU Hünxe. Im Mittelpunkt der Betriebsbesichtigung stand die...

  • Hamminkeln
  • 23.04.17
Politik
  7 Bilder

Sieben Landtagswahl-Kandidaten für den Wahlkreis 58 (Wesel III) stellen sich selber (!) vor

Liebe Bürgerinnen und Bürger ... Nein, ich fange nochmal von vorne an. Liebe Wählerinnen und Wähler, in den nächsten Wochen werden Sie des öfteren so angesprochen, davon dürfen Sie getrost ausgehen. Mit diesem Beitrag starten wir hier und heute einen Versuch: Wir testen die Internettauglichkeit der Kandidat(inn)en für die NRW-Landtagswahl am Sonntag, 14. Mai. Ups - gar nicht mehr lange hin! Was heißt das genau? Und zwar dies: Wir senden diesen Beitrag an die sieben Aspiranten...

  • Wesel
  • 07.04.17
  •  13
  •  10
Politik
  13 Bilder

Soweit das Auge reicht: Charlotte Quik mit der CDU Hünxe und Schermbeck zu Gast auf dem Mühlenberg

„Das geplante touristische Aussichtsplateau Mühlenberg ist ein schönes Beispiel für eine sinnvolle Nachfolgenutzung einer Abgrabung und Aufschüttung“, so die CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik, die im Rahmen ihrer Themenwoche Infrastruktur die Firma Nottenkämper in Hünxe besuchte. Organisiert hatte den Termin die Frauen-Union Hünxe unter Leitung von Adelheid Windszus, die sich sehr freute, auch Mitglieder der CDU Schermbeck begrüßen zu dürfen. Gemeinsam ließen sich die CDU-Vertreter aus...

  • Hünxe
  • 03.04.17
Politik
Charlotte Quik und Norbert Meesters.
  3 Bilder

Das sagen die Landtagskandidaten: Quik und Meesters zum verkaufsoffenen Sonntag

Die Diskussion zum Thema "Verkaufsoffene Sonntage - ja oder nein" läuft auf Hochtouren. Auf die Bitte der Redaktion reagierten auch die beiden Landtagskandidaten Charlotte Quik (CDU) und Norbert Meesters (SPD). Hier lesen Sie ihre aktuellen Statements ... Charlotte Quik: "Eine Novellierung des Ladenöffnungsgesetzes wäre aus meiner Sicht sinnvoll - und zwar zurück zur Rechtslage vor 2013. Insbesondere brauchen wir eine rechtssichere gesetzliche Lösung für verkaufsoffene Sonntage, ohne die...

  • Wesel
  • 02.04.17
  •  1
Politik

Verwerten und Recyceln statt Entsorgen und Vernichten: Charlotte Quik zu Gast beim Grüngut-Verwerter Kipp in Hünxe

Charlotte Quik, CDU-Landtagskandidatin, ist imponiert vom Besuch beim Grüngut-Verwerter Kipp in Hünxe: Zahlreiche Lkw und schwere Maschinen arbeiten sich über das Gelände. Es herrscht dichter Verkehr bei der Firma Kipp in Hünxe. Die Besuchergruppe hat zur Sicherheit gelbe Warnwesten an, als Inhaberin Rosa Kipp und Vertriebsleiter Christian Knobloch die Gäste herumführen und den Betrieb vorstellen. CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik besuchte im Rahmen der Themenwoche „Landwirtschaft &...

  • Hünxe
  • 30.03.17
Politik
Bis 2020 wird ein Großteil der Klärananlage des Lippeverbandes in Schermbeck in verschiedenen Bauabschnitten umgestaltet. Landtagskandidatin Charlotte Quik besuchte mit einer CDU-Abordnung die Baustelle.

Landtagskandidatin Charlotte Quik besucht mit einer CDU-Abordnung die Kläranlage in Schermbeck

Schermbeck. Im Rahmen der Themenwoche „Infrastruktur“ von CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik stand eine Besichtigung der Kläranlage des Lippeverbandes auf dem Programm. Quik und eine CDU-Abordnung aus Schermbeck erhielten viele Informationen zu den zahlreichen Arbeitsschritten der Abwasserreinigung vor Ort, bei denen teilweise hoch komplexe chemische Vorgänge eingesetzt werden um das Abwasser des gesamten Gemeindegebietes zu reinigen. Aufgrund der Gemeindeentwicklung wurden eine...

  • Dorsten
  • 29.03.17
Politik
Für langjährige Zugehörigkeit wurden verdiente Mitglieder des CDU-Stadtverbands geehrt: CDU-Vorsitzender Norbert Neß und Charlotte Quik überreichen Gerd Stevens eine besondere, persönliche Urkunde.
  5 Bilder

CDU-Ehrung: Angela Merkel hat für Gerd Stevens unterschrieben

Eine besonders seltene Ehrung stand beim CDU-Stadtverband Hamminkeln auf dem Programm: Seit 65 Jahren ist Gerd Stevens Mitglied der Partei. Der 96-jährige Architekt aus Mehrhoog war bei der Jubilarehrung im Lankerner Landhaus Ridder im Mittelpunkt der Veranstaltung. 1952 war der damals 32-Jährige in die nach dem Zweiten Weltkrieg neu gegründete Partei eingetreten. Er wollte etwas bewegen – und das hat er in seinem Berufsleben kräftig getan. Viele Gebäude - wie Kirche oder Schule in Mehrhoog...

  • Hamminkeln
  • 27.03.17
Politik

Schnelles Internet in NRW hat nichts mit NRW-Landesregierung zu tun

In einer gemeinsamen Presseerklärung erklären Wilhelm Windszus, Vorsitzender CDU-Gemeindeverband Hünxe, und Charlotte Quik, CDU-Landtagskandidatin, wieso das schnelle Internet in NRW nichts mit der NRW-Landesregierung zu tun hat: Die jetzt vom NRW-Wirtschaftsministerium in Düsseldorf vorgelegten Daten, nach denen das schnelle Internet in NRW deutlich zugenommen hat, haben nun rein überhaupt nichts mit der Politik der rot-grünen Landesregierung zu tun, so der Hünxer...

  • Hünxe
  • 17.03.17
Politik
v.l.n.r.: Paul Sonders, Norbert Neß, Sebastian Hense, Ulrich Stiemer, Kaspar Bruckmann, Bernd Altmeppen,
  2 Bilder

Themenwochen der CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik

Das orange Q, ihr Markenzeichen, bezeichnet sie selbst als „mein treuster Wahlkampfhelfer“. Für Charlotte Quik, CDU-Kandidatin für den Landtag, sind die letzten acht Wochen des Wahlkampfs angebrochen. Während dieser Zeit wird sie sich in Themenwochen den ihr sehr wichtigen Themen widmen. In den vergangenen Wochen und Monaten war sie unermüdlich im Wahlkreis 58 unterwegs, nah an den Wählern und ihren Ängsten und Nöten. Quik bemängelt in der Wirtschaft die Belastungen der...

  • Wesel
  • 15.03.17
  •  1
Politik
von links: Kaspar Bruckmann, Eckhard Babenz, Andreas Reuß, Henri Paletta (BRH-Vizepräsident), Michael Helmich, Inge Wortmann (BRH-Mitarbeiterin), Felix Helmich, Charlotte Quik (CDU-Landtagskandidatin) und Wilhelm Windszus

Charlotte Quik: Einsatz der Hünxer Rettungshundeorganisation verdient höchste Anerkennung und Unterstützung

Sie kontrollieren die „Nothelfer auf vier Pfoten“: die Rettungshundeführerinnen und -führer im Training Center Retten und Helfen (TCRH) Hünxe, dem Ausbildungszentrum des Bundesverbandes der Rettungshunde e.V. (BRH). Er ist die größte und älteste rettungshundeführende Organisation. CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik stattete der Einrichtung zusammen mit Vertretern der CDU Hünxe, darunter Gemeindeverbandsvorsitzender Wilhelm Windszus, Adelheid Windszus, Michael Helmich, Felix Helmich, Andreas...

  • Hünxe
  • 14.03.17
Politik
Die Zuhörer werden zu Akteuren und singen beim Niederrhein-Lied kräftig mit.
  3 Bilder

Hering und Heimatklänge beim Hamminkelner Aschermittwoch

Beim Niederrhein-Lied am Schluss schmetterte das gesamte Publikum im Saal Buschmann in Ringenberg mit: Der Männerchor Mehrhoog begeisterte die Zuhörer beim Heringsessen des CDU-Stadtverbands Hamminkeln mit heimatlichen Melodien. Das "Mädchen vom Lande" wurde ebenso besungen wie die "Heimat". Und ihr persönliches Credo ließen die Sänger auch gleich erklingen: "Musik erfüllt das Leben". Um Heimat drehten sich auch die kurzen Ansprachen bei der traditionellen Aschermittwochs-Veranstaltung der...

  • Hamminkeln
  • 04.03.17
Politik

Polit-Talk mit Landtagskandidatin Charlotte Quik am Dienstag, 24. Januar, im Landhaus Ridder

Am 14. Mai findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt. "Für wichtige Themen werden dann die Weichen gestellt. Dazu gehören innere Sicherheit, Entwicklung von Wirtschaft und Bildung, aber auch die Stellung der ländlichen Gemeinden und Städte gegenüber den NRW-Metropolen", meint CDU-Politiker Bernhard Borgers aus Dingden. Er kündigt an: "Die CDU Hamminkeln wird sich mit der Landtagskandidatin Charlotte Quik aktiv an der Verbesserung unseres Landes NRW beteiligen. Charlotte Quik ist...

  • Hamminkeln
  • 14.01.17
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.