Charlotte Quik

Beiträge zum Thema Charlotte Quik

LK-Gemeinschaft
Landtagskandidat und Vize-Präsident des DRK Niederrhein Sascha van Beek, Jörg Kramer, Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Charlotte Quik, DRK-Niederrhein-Präsident Jan Höpfner, Rettungshundestaffel-Leiterin Evelyn Kramer und Landtagskandidatin Julia Zupancic.

Team-Niederrhein besucht Rettungshundestaffel
Zu Gast bei den Helfern auf vier Pfoten

Was machen die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, die Landtagskandidatin Julia Zupancic und Landtagskandidat Sascha van Beek an einem Samstagmorgen in einem alten Büroschrank? Antwort: Die drei CDU-Politiker, die bei der Landtagswahl das Team Niederrhein bilden, besuchten die Rettungshundestaffel vom DRK-Kreisverband Niederrhein und erhielten spannende Einblicke in das Training, das in einem leer stehenden Bürogebäude in Kamp-Lintfort stattfand. Empfangen wurden die Gäste von DRK-Präsident Jan...

  • Wesel
  • 25.01.22
Politik
Charlotte Quik mit ihren Gästen aus Wesel auf der großen Treppe im Landtag. (Nur für das Foto wurden die Masken kurz abgenommen)

Von Wesel nach Düsseldorf
Gesamtschule Am Lauerhaas zu Gast im Landtag

Die Klasse 9a der Weseler Gesamtschule Am Lauerhaas war zu Gast bei Charlotte Quik im Landtag Nordrhein-Westfalen. „Durch ihren Besuch im Düsseldorfer Landtag können die Schüler die Landespolitik live und hautnah kennenlernen“, zeigte sich die Landtagsabgeordnete erfreut über den Besuch aus der Heimat. Nachdem die Gruppe mit 27 Schülern unter Leitung ihrer Lehrer Bernd Maaßen und Wilhelm Konnick unter Beachtung der Corona-Regeln den Landtag betreten hatten, begann nach einem Frühstück in der...

  • Wesel
  • 20.12.21
Politik
Kreisparteitag in Neukirchen-Vluyn: Der kommissarische Vorsitzende Matthias Broeckmann gratuliert Charlotte Quik und Sascha van Beek zur Wahl.

74. Kreisparteitag in Neukirchen-Vluyn
Charlotte Quik neue Vorsitzende der CDU im Kreis Wesel

Am 6. November fand im VIVA Event- und Freizeitpark in Neukirchen-Vluyn der 74. Kreisparteitag der CDU im Kreis Wesel statt. In dessen Mittepunkt stand nach dem Verzicht der bisherigen Kreisvorsitzenden Sabine Weiss MdB auf den Vorsitz des CDU-Kreisverbandes die Neuwahl eines Vorsitzenden bzw. einer Vorsitzenden. Einzige Kandidatin für die Wahl des Kreisvorsitzenden war die 39-jährige Charlotte Quik aus Hamminkeln, die seit der letzten Landtagswahl im Jahr 2017 die Bürger aus den Kommunen...

  • Wesel
  • 09.11.21
Politik

Wer kann das noch glauben?
Sinneswandel beim Thema Kiesabbau?

Mit Verwunderung haben wir Kreisgrüne den plötzlichen Sinneswandel zum Kiesabbau der Landes-CDU zur Kenntnis genommen. Wer kann das glauben? Bislang hat die Landesregierung von CDU und FDP den Kiesabbau gefördert, indem sie im Landesentwicklungsplan den Vorsorgezeitraum von 20 auf 25 Jahre erweitert hat. In Konsequenz sind somit im nun anstehenden Regionalplan Ruhr 300 ha mehr an Fläche für die Auskiesung vorgesehen als bisher. Die Änderung im Landeswassergesetz durch die Landesregierung hat...

  • Wesel
  • 02.11.21
Politik
Versammlungsleiter Sebastian Hense gratuliert Charlotte Quik zur Kandidatur.

Charlotte Quik als Wahlkreiskandidatin für den Landtagswahlkreis 59 (Wesel III) aufgestellt
100 Prozent Zustimmung für die CDU-Abgeordnete aus Brünen

Geschlossenheit demonstrierten die Mitglieder der CDU-Stadt- und Gemeindeverbände des Landtagswahlkreises 59 (Wesel III) im Rahmen der gestrigen Wahlkreisvertreterversammlung in der Gaststätte „Alt Peddenberg“ in Hünxe-Drevenack. Einstimmig ohne Enthaltung votierten die 37 stimmberechtigten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vom Stellvertretenden Kreisvorsitzenden Sebastian Hense geleiteten Versammlung für Charlotte Quik als Wahlkreiskandidatin für die Landtagswahl am 15. Mai 2022. Sie tritt...

  • Wesel
  • 06.10.21
  • 1
Politik
Sabine Weiss
2 Bilder

Sabine Weiss legt Kreisvorsitz nieder – Charlotte Quik soll übernehmen
MdB übernimmt Verantwortung für regionale Wahlschlappe und regt personelle Neuaufstellung an

Die Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Wesel, Sabine Weiss MdB, hat gegenüber den Mitgliedern des Kreisvorstandes erklärt, den Kreisvorsitz mit sofortiger Wirkung niederzulegen. Damit übernimmt sie die politische, aber auch persönliche Verantwortung für das Abschneiden der CDU im Kreis Wesel bei der Bundestagswahl. „Auch die CDU im Kreis Wesel musste am vergangenen Sonntag eine bittere Niederlage bei der Bundestagswahl einstecken. Die Wahlergebnisse sind hinter unseren Erwartungen...

  • Wesel
  • 05.10.21
Politik
Charlotte Quik als Tourismusbeauftragte der CDU-Landtagsfraktion bei ihrer Rede.

„Auf nach Nordrhein-Westfalen!“
Charlotte Quik setzt auf Stärkung der Tourismusbranche

Die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik hat in ihrer  Plenarrede am 1. Juli den Ausbau der Unterstützung der Tourismusbranche in Nordrhein-Westfalen und somit auch am Niederrhein gefordert und einen von CDU und FDP eingebrachten Antrag unterstützt, den der Landtag nach Debatte beschlossen hat. Kreis Wesel. Charlotte Quik, die als Tourismusbeauftragte der CDU-Landtagsfraktion den Antrag der regierungstragenden Fraktionen federführend mit ausgearbeitet hat, schilderte an einigen...

  • Dinslaken
  • 05.07.21
Politik
Mit Charlotte Quik können Jugendliche und junge Erwachsene erfahren, wie Landespolitik funktioniert.

CDU-Abgeordnete Charlotte Quik lädt in den Jugend-Landtag ein
Hautnah Politik erleben

Wie arbeitet ein Parlament? Wie sieht der Alltag eines Abgeordneten aus und wie organisiert sich eine Fraktion? Antworten darauf erhalten junge Menschen beim Jugend-Landtag des Landtags Nordrhein-Westfalen. Sofern es die Entwicklung der Corona-Pandemie zulässt, findet der 11. Jugend-Landtag vom 28. bis 30. Oktober in Düsseldorf statt. Dabei erleben die Jugendlichen die Arbeit der 199 Abgeordneten und diskutieren aktuelle Themen der Landespolitik. Charlotte Quik bietet jungen Menschen an, für...

  • Wesel
  • 04.06.21
Politik
"Mit dem Sonderprogramm der Stiftung Wohlfahrtspflege sollen die Einschränkungen mit Hilfe digitaler Angebote überwunden und die Begleitung besonders schwer betroffener Gruppen verbessert werden“, so Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. Foto: Charlotte Quik

Kreis Wesel: Stiftung Wohlfahrtspflege NRW bewilligt Förderungen
Über 75.000 Euro für 14 Projekte

Die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW hat aus dem Sonderprogramm „Zugänge erhalten - Digitalisierung stärken“ in der jüngsten Sitzung Förderprojekte bewilligt. Das teilt die für den Kreis Wesel zuständige CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik mit. „Im Rahmen des Sonderprogramms werden 14 Projekte aus dem Kreis Wesel mit einer Gesamtsumme von über 75.000 Euro gefördert. Durch die Corona-Pandemie sind die Beratungs- und Unterstützungsangebote der Freien Wohlfahrtspflege in Nordrhein-Westfalen stark...

  • Wesel
  • 01.05.21
Politik
Charlotte Quik MdL vor dem Landtag NRW in Düsseldorf

CDU Hamminkeln nominiert Charlotte Quik erneut
Überzeugende Arbeit für Hamminkeln und den Kreis Wesel

In einer digitalen Vorstandssitzung hat der CDU-Stadtverband Hamminkeln kurz vor den Ostertagen die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik erneut für die nächste Landtagswahl als Kandidatin nominiert. Die 38-jährige Mutter von zwei Söhnen gehört dem Parlament seit 2017 als direkt gewählte Abgeordnete an. Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Norbert Neß dankte der Politikerin in der virtuellen Sitzung für ihre bisherige, engagierte Arbeit: „Hamminkeln und der Kreis Wesel haben bei Charlotte Quik...

  • Hamminkeln
  • 09.04.21
Politik
Charlotte Quik MdL und Frank Berger, Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag.

Neufassung Landeswassergesetz
Unser Trinkwasser ist sicher

Die Landesregierung strebt eine Neuregelung des Landeswassergesetzes und damit der öffentlichen Trinkwasserversorgung in Nordrhein-Westfalen an. Danach soll der Trinkwasserversorgung stets Vorrang vor anderen Wasserentnahmen gewährt werden. „Der Klimawandel ist längst bei uns angekommen und wir müssen darauf reagieren“, sagt die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. „Trockene Sommer haben gezeigt, wie abhängig auch der Bereich der Wasserversorgung von Wetter und Klima ist. Trinkwasser als...

  • Wesel
  • 31.03.21
Politik

Nach Amprion Gespräch: Keine Trasse durch Voerde, Hünxe und Schermbeck

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss hatte gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Charlotte Quik am 19.März CDU-Mandatsträger aus Schermbeck, Hünxe und Voerde zu einem digitalen Gespräch mit den Projektverantwortlichen der Amprion GmbH eingeladen. Amprion ist Stromnetzbetreiber und baut eine Leitung, durch die „sauberer“ Strom aus Windenergie von Nord- nach Süddeutschland fließen wird. Alle Anwesenden der CDU waren sich einig, dass sie eine Trasse der Gleichstromverbindung A-Nord durch...

  • Wesel
  • 24.03.21
Politik
Die Kommunen als Schulträger sind bereit und warten auf diese Investitionsmittel für die Ganztagsbetreuung.

Schulen im Kreis Wesel
Über 4,5 Millionen Euro für den Ausbau des Ganztags

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: „Über 4,5 Millionen Euro stehen für den Ausbau des Ganztags in den Schulen im Kreis Wesel zur Verfügung“ Ganztägige Betreuungsangebote an den Schulen in Nordrhein-Westfalen fördern nicht nur die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für die Eltern, sondern sind ein wichtiger Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit im Land. Deshalb ist es besonders für die Zeit nach der Corona-Krise mit ihren vielen Herausforderungen für Schüler wichtig, die Infrastruktur in der...

  • Wesel
  • 28.01.21
Politik
Von links: Charlotte Quik MdL, Vorsitzende Nadine Dahmen und Vorstandsmitglied Claudia Rehberg.

MdL Charlotte Quik im Austausch mit dem Tagesmütterverein Wesel, Hamminkeln und Umgebung
„Der Berufsstand verdient mehr Anerkennung und Wertschätzung“

„Der Berufsstand der Tagesmütter verdient mehr Anerkennung und Wertschätzung. Deshalb bin ich gerne im Austausch mit dem Tagesmütterverein Wesel – Hamminkeln und Umgebung“, betont Charlotte Quik. Nadine Dahmen, Vorsitzende des Vereins, hatte bei der Landtagsabgeordneten um ein Gespräch gebeten, das zusammen mit Vorstandsmitglied Claudia Rehberg unter Einhaltung der Hygienevorschriften im Wahlkreisbüro stattfand. „Wir wünschen uns gerade in diesen Zeiten mehr Unterstützung. Ein großer Teil der...

  • Wesel
  • 05.01.21
Politik
Landtagsabgeordnete Charlotte Quik.

Gemeindefinanzierung
Charlotte Quik: "Höchste Zuweisung, die es jemals gegeben hat"

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat die vorläufige Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) 2021 veröffentlicht. Sie berücksichtigt die von der Landesregierung beschlossenen Eckpunkte zum GfG 2021 sowie den beim Landtag eingebrachten Entwurf des Gewerbesteuerausgleichsgesetzes NRW. Dazu erklärt die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: „Insgesamt erhält die kommunale Familie in Nordrhein-Westfalen für das...

  • Wesel
  • 02.11.20
Politik
Landratskandidat Ingo Brohl.
2 Bilder

Charlotte Quik und Ingo Brohl:
Polizei im Kreis Wesel braucht mehr Personal

Die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik und der CDU-Landratskandidat Ingo Brohl sind sich einig: „Die Polizei im Kreis Wesel benötigt mehr Personal. Seit 2017 wird deutlich mehr ausgebildet, um Versäumnisse der Vergangenheit auszugleichen“.  Die Gewerkschaft der Polizei im Kreis Wesel hat in dieser Woche Forderungen nach mehr Personal gestellt. Dazu erklärt CDU-Landratskandidat Ingo Brohl: „Die Polizei im Kreis Wesel benötigt mehr Personal. Die derzeit angespannte Personaldecke der Polizei...

  • Wesel
  • 10.09.20
Politik

Schul-Digitalisierung
Charlotte Quik: Hilfen für Kommunen und den Kreis

NRW hat das bislang größte Investitionspaket für die Digitalisierung an Schulen in Nordrhein-Westfalen geschnürt. Mit einer Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt Schule schaffen Bund, Land und Kommunen jetzt kurzfristig die Möglichkeit, digitale Endgeräte für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung zu stellen. Insgesamt stehen zusätzliche 178 Millionen Euro bereit. „Mit dem Programm können Schülerinnen und Schüler mit mobilen Endgeräten ausgestattet werden. Der Kreis Wesel und die Kommunen im Kreis...

  • Wesel
  • 28.07.20
  • 1
Politik
(v.l.) Wesels Bürgermeisterkandidat Sebastian Hense, Wesels stv. Bürgermeisterin Birgit Nuyken, Charlotte Quik MdL und Holger Benninghoff, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft.

Charlotte Quik auf Sommertour
Mit Sebastian Hense zu Gast beim Handwerk

Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik hat ihre Sommertour 2020 fortgesetzt. Nach Besuchen in Hünxe und Schermbeck war Charlotte Quik nun zu Gast in Wesel. Gemeinsam mit Bürgermeisterkandidat Sebastian Hense, der stv. Bürgermeisterin Birgit Nuyken und Ratsmitglied Reinhold Brands statteten die CDU-Politiker der Zentrale der Kreishandwerkerschaft in der Handwerkerstraße 1 einen Besuch ab. Empfangen wurde die Delegation von Geschäftsführer Holger Benninghoff. Natürlich stand zunächst...

  • Wesel
  • 06.07.20
Wirtschaft
Charlotte Quik und Sebastian Hense.

Südumgehung ein zentrales Sprechstunden-Thema des CDU-Bürgermeister-Kandidaten
Charlotte Quik und Sebastian Hense haken nach im Ministerium / Entlastungsstraße voll im Plan

„Die Bauarbeiten rund um die Südumgehung Wesel liegen derzeit voll im Plan“, erklären Sebastian Hense, der in Kürze neuer Bürgermeister der Stadt Wesel werden will, und die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. Die jüngste Telefonsprechstunde von Sebastian Hense habe gezeigt: Die sich mittlerweile im Bau befindliche Entlastungsstraße ist ein „Dauerbrenner“ für die Bürgerinnen und Bürger. „Unter anderem habe ich mit einem Bürger gesprochen, der sich stellvertretend für Familie, Freunde und...

  • Wesel
  • 05.06.20
Politik

Heimat und Brauchtum
Charlotte Quik: Land plant Hilfen für Vereine

Der Landtag NRW hat einen Antrag der regierungstragenden Fraktionen von CDU und FDP beschlossen, von dem auch die Heimat- und Brauchtumsvereine im Kreis Wesel profitieren werden. Dazu erklärt die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik:  „Gerade in schwierigen Zeiten wie jetzt wird der hohe Stellenwert des Ehrenamts in Nordrhein-Westfalen, hier bei uns im gesamten Heimatkreis Wesel und in meinem Wahlkreis in den Kommunen Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel besonders...

  • Wesel
  • 05.05.20
Wirtschaft
CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: „Job gesucht – Erntehelfer gefunden: Vermittlungsplattform www.daslandhilft.de stellt Kontakt her“.
2 Bilder

CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: „Job gesucht – Erntehelfer gefunden: Vermittlungsplattform www.daslandhilft.de stellt Kontakt her“
Kreis Weseler Landwirte und Jobsuchende zusammenbringen

„In den vergangenen Tagen bin ich sowohl von zahlreichen Landwirten als auch von interessierten Jobsuchenden aus dem Kreis Wesel, die in der Ernte helfen wollen, angesprochen worden, ob es eine zentrale Stelle oder Vermittlungsplattform gebe. Aus diesem Grund möchte ich noch einmal ausdrücklich auf das Portal www.daslandhilft.de hinweisen“, erklärt die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. „Auf Grund der Corona-Reisebeschränkungen fehlen in den kommenden Wochen in der Landwirtschaft auch hier im...

  • Wesel
  • 03.04.20
Politik
Charlotte Qiuk an ihrem Arbeitsplatz in Düsseldorf.
4 Bilder

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zur frisch verabschiedeten Corona-Schutzverordnung
"Ich halte sie für dringend erforderlich und einen in der Ausnahmesituation angemessenen Weg"

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat sich positioniert: Seit Sonntag (22. März) gilt eine Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2. Dieser auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes erfolgte Erlass macht Nägel mit Köpfen, ist aber entscheidungstechnisch nicht ganz sauber gelaufen. Laut Infektionsschutzgesetz (Paragraf 32) dürfen Landesregierungen im Notfall auch Rechtsverordnungen mit Geboten und Verboten erlassen. Allerdings erfolgte die...

  • Wesel
  • 26.03.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Herzlichen Glückwunsch!
10 Jahre Lokalkompass

10 Jahre Lokalkompass - großartig! Redakteur Dirk Bohlen und dem gesamten Lokalkompass-Administratorenteam gratuliere ich herzlich zum 10-jährigen Bestehen. Der Lokalkompass bietet eine hervorragende Plattform für interessante Lokalgeschichten der unterschiedlichsten Themenbereiche. Hier wird Artikel 5 unseres Grundgesetzes praktisch gelebt: „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten“ – natürlich vor dem Hintergrund der allgemeinen Gesetze....

  • Wesel
  • 13.03.20
  • 3
  • 3
Politik
Ob die Nachricht aus dem Quik-Büro neue Hoffnung weckt - zum Beispiel rund um die Marienthaler Kulturwiese.

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik:
"Dritte Orte" und mehr: „Neue Förderoffensive für Kultur im ländlichen Raum“

Mit einem Fördervolumen von 13 Millionen Euro startet das Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum“ in die zweite Runde (Förderzeitraum 2021-2023). Damit stärkt die NRW-Koalition den Zugang zu Kultur und kultureller Bildung sowie Orte der Begegnung und des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Dazu erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik:„Gute Nachrichten für die Kultureinrichtungen im Kreis Wesel. Mit der zweiten Förderrunde können die...

  • Wesel
  • 07.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.