Alles zum Thema Charlotte Roche

Beiträge zum Thema Charlotte Roche

Sport
Gerald Asamoah war nur einer von bereits mehreren Co-Kommentatoren bei Jörg Seveneick (r.), der seit 1997 für den S04 arbeitet.

Die Schalke-TV-Stimme Jörg Seveneick wünscht sich Charlotte Roche als Co-Kommentatorin

Jörg Seveneick ist niemand, der sich in den Vordergrund drängt. Der "Schalker", wie er sich selbst nennt, ist eher für seine Stimme unter den S04-Fans bekannt. Im Interview mit dem Stadtspiegel Gelsenkirchen, das vor dem Bundesliga-Start in der Sonderausgabe erschien, spricht Seveneick über seine Anfänge im Journalismus und beim S04 sowie seine Co-Kommentatoren und Wünsche für die neue Saison. Stadtspiegel: Wann begann die berufliche Zusammenarbeit mit Schalke, Herr Seveneick? Jörg...

  • Gelsenkirchen
  • 06.09.18
  • 405× gelesen
LK-Gemeinschaft

Kommt Charlotte Roche zum "Welttag der Feuchtgebiete" nach Wesel?

Ob Sie‘s glauben oder nicht: am 2. Februar begeht ein nicht unerheblicher Teil der Menschheit den „Welttag der Feuchtgebiete“. Laut wikipedia wird dieser schon seit 1997 jährlich begangen und wurde sogar von der UNESCO abgesegnet, für die Feuchtgebiete und anhängige Existenzen von internationaler Bedeutung sind. Jawoll! „Der Tag soll die öffentliche Wahrnehmung des Wertes und der Vorzüge von Feuchtgebieten verbessern“, heißt es im Internet. In Zeiten anhaltender Kinderarmut (soll heißen:...

  • Wesel
  • 28.01.14
  • 460× gelesen
  •  23
  •  2
Kultur
Screenshot aus google.de - Schoßgebete Bilder

Passend zum Kinostart von Charlotte Roches "Feuchtgebiete" - meine Rezension vom Nachfolger "Schoßgebete"

Das hatte ich nun davon. Dass ich mitreden wollte und mir dieses Buch gekauft habe. Der Versuch einer Buchbesprechung Nach allem was ich über den ersten Roman Feuchtgebiete gehört und gelesen habe, hatte ich mir eigentlich geschworen, keins der Bücher dieser Autorin zu lesen. Bis ich die Buchhandlung betrat und mir fast augenblicklich diese Bücher mit den zwei silbernen Eichelnüssen auf bordeauxfarbenem Grund ins Gesicht sprangen. Ich trat näher und las beinahe ungläubig, dass das Buch...

  • Kleve
  • 25.08.13
  • 353× gelesen
Kultur

Buchbesprechung: Die skandalumwitterten Schoßgebete der Charlotte Roche

Charlotte Roche Schoßgebete München 2011, 283 S., Paperback mit Innenklappen 16,99 €, Piper Charlotte Roche hat wieder zugeschlagen. Hat sie das? Ein Sammelsurium von Selbsterfahrung mit degoutanten Beilagen, früher anal, jetzt oral fixiert? Nein, die "Schoßgebete" sind etwas anderes als die "Feuchtgebiete". In medias res werden zwar die sexuellen Gewohnheiten von Elizabeth Kiehl (anfangs 30) und ihrem wesentlich älteren Mann Georg analysiert und beschrieben, dahinter aber steckt etwas...

  • Monheim am Rhein
  • 08.01.12
  • 254× gelesen
Kultur

BUCH DER WOCHE: Nicht skandalös - einfach nur belanglos

Charlotte Roche: Schoßgebete. Roman. Piper Verlag, München 2011, 283 Seiten, 16,99 Euro. Es ist fraglos das Buchereignis in dieser Herbstsaison. Verlag und Autorin hatten im Vorfeld gleichermaßen vehement auf die Werbepauke gehauen: Mit Superlativen vollgestopfte Hochglanzbroschüren wurden verschickt, 500 000 Exemplare als Startauflage gedruckt, und ein ebenso niedliches wie naives Video bei YouTube eingestellt. Und nun ist es da - das zweite Buch der „Skandalautorin“ Charlotte Roche....

  • Wattenscheid
  • 30.08.11
  • 232× gelesen
Überregionales

"Löwes Lunch": Feucht-Gebote...

„Sex sells“, auf diese Binsenweisheit scheinen sich vor allem C-Promis immer wieder zu besinnen, um in die Schlagzeilen zu kommen. So hat die frühere Spaßsender-Moderatorin und „Feuchtgebiete“-Autorin Charlotte Roche jetzt unserem Bundespräsidenten öffentlich einen nassforschen Vorschlag gemacht: Wenn Christian Wulff das CDU-FDP-Gesetz zur Verlängerung von Atomkraftwerk-Laufzeiten ablehnen würde, dürfe er mit ihr ins Bett hüpfen. Nun ist jedem klar (sicher auch Roche selbst), dass Wulff das...

  • Essen-Steele
  • 15.11.10
  • 356× gelesen
  •  8