Chinesisches Neujahr

Beiträge zum Thema Chinesisches Neujahr

Kultur

Zum chinesischen Neujahr, am 5. Februar
Zaubernuss und Rotkehlchen

Im alten Japan stand wirklich alles was getan und gedacht wurde am ersten Tag des Neuen Jahres (und an den folgenden zwei Tagen) im Zeichen der Neuheit. Das erste Wasserschöpfen und das erste Feueranzünden, wurden mit Bedacht verrichtet. Und wer zum Pinsel griff, schrieb ein paar Zeilen worin die Reinheit der Zeit beschrieben wurde, auf dass die Makellosigkeit des Themas sich auf das kommende Jahr übertragen möge. Der Winter der gefesselt hielt löst Bande recht und schlicht Dass hier und...

  • Bedburg-Hau
  • 03.02.19
Ratgeber

Rund um den Jahreswechsel
Viel Mensch, viel Schwein?

Jetzt ist die Zeit des Jahreswechsels endgültig vorbei. Alltag kehrt ein und auch die Weihnachtsferien sind vorbei. Trotzdem war's zum Wochenbeginn im Berufsverkehr noch erstaunlich ruhig auf den Straßen der Stadt. Ganz anders gestaltete sich dies am Wochenende an diversen Orten. Ich bekam ich doch sehr den Eindruck: Wo ich bin, sind auch plötzlich alle anderen Menschen. Ob im Einkaufszentrum oder im Möbelhaus oder sogar in der Sauna: Parkplatz überfüllt. Und Drinnen dann ziemlich großes...

  • Essen-West
  • 07.01.19
Natur + Garten
Narzisse "Bridal Crown"

Zum chinesischen Neujahr 2018

Den überschnellen Blütenstand den zäumt die Kühle ein Bald muss die Wärme wieder her dazu der Sonnenschein Zur rechten Zeit ganz aufgeblüht verheißt sie Menschen Glück An Neujahr muss sie richtig sein und duften obendrein

  • Bedburg-Hau
  • 17.02.18
  •  1
Kultur
  26 Bilder

jahr des erd-hundes

es darf laut werden ...die Chinesen feiern das jahr des erd-hundes. das Neujahrsfest richtet sich nach dem traditionellen Bauernkalender und findet jährlich zwischen dem 16. und 20. Februar statt. keine feier lähmt China so sehr, wie das Neujahrsfest. Millionen von Chinesen reisen in ihre Heimatstadt zu ihren Familien und verwandten. die größte Völkerwanderung weltweit. um die bösen geister zu vertreiben malen sie ihre häuser rot und Gold an, die Monster mögen diese farben nicht. lärm...

  • Düsseldorf
  • 12.02.18
  •  8
  •  10
Natur + Garten

Die Neujahrsnarzisse ist aufgeblüht

Am ersten Tag, als Sonne schien hat sie sich nicht bemüht Und heute an dem zweiten Tag nur Regen wird versprüht Schon morgens früh in Dunkelheit ein süßer Duft verströmt Was hielt dich auf, du Neujahrsgast, dass du spät aufgeblüht? Vorgezogen verkündet die Narcissus tazetta, auf chinesisch mit den Schriftzeichen für „Wasserfee“ oder „Wassergenius“ geschrieben, den Anfang des neuen chinesischen Jahres . Wie alle Pflanzen die aufblühen sind sie ein Zeichen des Neugeborenwerdens. In...

  • Bedburg-Hau
  • 29.01.17
  •  2
  •  4
Kultur
  2 Bilder

Jahr des Hahnes

In Japan feiert man am 1. Januar das Neujahrsfest, in Gegensatz zu den Chinesen weltweit, die es an dem richtigen Tag, in diesem Jahr heute, dem 28. Januar feiern. Aber in traditionellen Kreisen im Land der aufgehenden Sonne folgen einige noch den alten Riten und Gebräuchen. An den ersten drei Tagen, also am 28., 29. und 30. Januar soll man nur glücksverheißende Handlungen verrichten, in jedem Fall Freunde und Familie besuchen. Alles was man zum ersten Male im neuen Jahr tut, soll man mit der...

  • Bedburg-Hau
  • 28.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.