Chor

Beiträge zum Thema Chor

Kultur
Der Chor „Singpause“ probt an jedem Mittwochmittag.

Große Freude
„Singpause“ nimmt Chorbetrieb wieder auf

Große Freude gab es bei den Mitgliedern der Chorgruppe „Singpause“ der Musikschule am vergangenen Mittwochmittag. Nach langer Corona-Pause durften sie sich wieder zum gemeinsamen Gesang im Sauerlandpark Open Air treffen um den Chorbetrieb wieder aufzunehmen. Immer nach dem Motto "Ein falscher Ton bringt uns nicht um". Die Freude der Sängerinnen und Sänger war sichtlich groß, ebenso die Beteiligung an der ersten Probe "danach". Die Sehnsucht nach gemeinsamem Gesang in der Gruppe während der...

  • Hemer
  • 14.06.21
Kultur
Das Foto zeigt die Kantorei der Evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm bei einer online-Chorprobe.
Foto:  www.ekgr.de
2 Bilder

Offenes Online-Singen in Großenbaum-Rahm
Energie tanken und die Seele befreien

Annette Erdmann, Kantorin der evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm weiß, welche positiven Auswirkungen aktives Singen auf die Menschen hat. Davon erzählen ihr Chormitglieder und sie kennt es aus eigener Erfahrung: „Singen heißt Energie tanken und die Seele befreien“. Sie lädt Interessierte ein zum Offenen Singen am Mittwoch, 9. Juni ,19.30 Uhr, und zwar online über die Plattform Zoom mit PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Nach einem kurzen „warm up“ wird ganz ungezwungen ein buntes...

  • Duisburg
  • 05.06.21
Kultur
Gesungene Texte behält man viel besser als gesprochene Worte. Daran hat der Duisburger Komponist Axel Christian Schullz wohl auch gedacht, als er einen Popsong mit Texten aus dem Grundgesetz komponiert.
Foto: Jasmin Zülsdorf
2 Bilder

Der Duisburger Axel Christian Schullz hat einen „Grundgesetz-Popsong“ komponiert
„Die Würde des Menschen ist unantastbar“

„Viele haben es schon gar nicht mehr auf dem Schirm. Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft.“ Mit diesen Worten beginnt der Duisburger Komponist Axel Christian Schullz das Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger über sein neues musikalisches Projekt. Er hat den Originaltext des Artikel 1 des Gesetzeswerkes in einem Popsong vertont. Schullz setzt sich spontan ans Klavier und legt los. Er haut in die Tasten. Eingängig, einprägend und mitreißend singt er den Wortlaut des ersten Artikels des...

  • Duisburg
  • 26.05.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

MGV "Liederfreund" feiert digitalen "Vatertag auf Distanz"
Vatertag@home - der digitale Biergarten beim Liederfreund

Aufgrund der aktuellen Verordnungen zur Corona-Situation war auch in diesem Jahr keine "Vatertagstour" möglich. Somit konnte auch die traditionelle Veranstaltung der Sänger des MGV "Liederfreund" 1880 Hattingen-Welper e.V. nicht stattfinden. Die Sangesbrüder treffen sich sonst jedes Jahr vor ihrem Probenraum in Welper und wandern dann durch Hattingen. Dabei werden mehrere Zwischenstopps eingelegt, Mitglieder, Freunde und Förderer des Vereins besucht und jeweils ein kleines "Ständchen" gesungen....

  • Hattingen
  • 14.05.21
  • 2
Kultur
Nachdem die erste Reihe der Workshops zum Thema "Chorsingen" kürzlich zu Ende ging, möchte der Städtische Musikverein Wesel dieses Angebot mit sechs weiteren Workshops via Zoom fortsetzen. Die Dozenten sind: Evelyn Ziegler, Karen Bandelow, Ansgar Schlei, Stephan Görg, Christian Braumann und Axel Weggen.
7 Bilder

Musikverein Wesel möchte musikalische Brücke bis zum Beginn des gewohnten Singens in der Chorgemeinschaft schaffen
Workshops des Städtischen Musikvereines Wesel gehen in die zweite Runde

Nachdem die erste Reihe der Workshops zum Thema "Chorsingen" vor kurzem zu Ende ging, möchte der Städtische Musikverein Wesel dieses - von zahlreichen Teilnehmern mit viel Beifall und großer Zustimmung genutzte - Angebot mit sechs weiteren Workshops via Zoom fortsetzen - an den jeweiligen Terminen um 19.30 Uhr. Statt eines Brücken-Lockdowns soll eine musikalische Brücke bis zum Beginn des gewohnten Singens in der Chorgemeinschaft geschaffen werden. "Wir sind froh, dass wir für die kommende...

  • Wesel
  • 19.04.21
Kultur

Scheck für den Hospizverein Niederberg
Velberter Sänger spenden kurzerhand selber

Vor gut einem Jahr hatte der Velberter Männerchor in die Aula des Heiligenhauser Gymnasiums zu einem Benefizkonzert zu Gunsten des Hospizvereins Niederberg eingeladen. Da die Veranstaltung aus bekannten Gründen ausfallen musste, haben die 69 Sänger selbst gespendet. "Der Vorstand hat dann noch etwas aufgerundet", so der Vorsitzende Reinhard Schulz, der jetzt 2.100 Euro an den Hospizverein überreichen konnte, der gerade an der Oststraße ein Hospiz- und Palliativzentrum baut und auf Spenden...

  • Velbert
  • 27.03.21
Kultur
Das Chor-Team ehrte langjährige Mitglieder des Chors "ImPuls" - in Zeiten von Corona fand die Würdigung an der Haustür statt.

Katholische Kirchengemeinde St. Josef und Martin in Langenfeld
Langjährige Chormitglieder erhielten Ehrung

Nachdem im vergangenen Jahr die Ehrung für langjährige Mitglieder des Chores "ImPuls" der katholischen Kirchengemeinde St. Josef und Martin Corona-bedingt nicht stattfinden konnte, hatte das Chor-Team die Idee, die längst fällige Ehrung nun an der Haustür der Jubilare vorzunehmen. Zunächst ging es zu Brigitte Krause-Deden, die die Verantwortlichen des Chors für 40 Jahre Chormitgliedschaft ehrten. Petra Rieger überreichte stellvertretend für das Chor-Team die Urkunde des Cäcilienverbandes, dazu...

  • 22.03.21
Kultur
Die Chormitglieder von der Abteipfarrei können es kaum erwarten, wieder vor Publikum singen zu dürfen. Aufgrund von Corona waren keine Proben und Auftritte möglich. Im Hintergrund arbeiteten die Verantwortlichen an einer Neuausrichtung und hoffen, bald wieder mit den Proben starten zu können.
3 Bilder

Propstei baut mit Unterstützung des Bistums ihre musikalische Basis aus
Neues Musikkolleg startet

Unter Beachtung der Corona-Beschränkungen fast voll war die erste Messe seit Wochen in St. Hildegard, Röttgersbach. Auch die anderen drei Gemeinden und Menschen an den acht Kirchtürmen der Pfarrei St. Johann konnten sich über kaum besuchte Gotteshäuser nicht beklagen. Zeitgleich mit den Samstags- und Sonntagsmessen gab es in der Abteipfarrei auch einen Neustart in der Musik, bei dem sich die Musiker Markus Kämmerling als neuer Abteikantor und Peter Schäfer als Leiter des gerade gegründeten...

  • Duisburg
  • 09.03.21
Kultur
Der "Shanty Chor Hasslinghausen" 2019 beim Festival in Wilhelmshaven.
5 Bilder

Ein Stück Kultur
Der Shanty-Chor Hasslinghausen über das ausgefallene Jubiläum und fehlende Chorleben

Die aktuelle Situation macht den Kulturschaffenden zu schaffen. Noch immer ist nicht klar, ob und wann eine Öffnung des Kultursektors geschehen kann. Mit der WAP-Serie "Ein Stück Kultur" halten wir zumindest etwas vom Kulturleben in die WAP lebendig. von Nina Sikora Der Shanty-Chor aus Hasslinghausen hätte im vergangenem Jahr ein Doppeljubiläum feiern sollen: 20 Jahre Shanty-Chor und 125 Jahre Männergesangsverein. Doch dann kam Corona. Wie es dem Verein mit dem verpatzten Jubiläum und nach etwa...

  • wap
  • 03.03.21
Kultur
Alfred Adamczak ist gesundheitlich auf der Höhe und singt bis zum heutigen Tag. Er verbringt seinen Ehrentag im engsten Familienkreis in Köln.

Stolzes Alter
Der Essener Tenor Alfred Adamczak wird 100

Der am 10. März 1921 in Essen geborene Alfred Adamczak feiert seinen 100. Geburtstag bei seinem Sohn in Köln, wo er seit 2007 in seiner eigenen Wohnung im selben Haus 200 Meter vom Rheinufer entfernt lebt. Adamczak hat nach dem Krieg in Essen in mehreren Männerchören auch als Solist gesungen. Er hat auch viele dieser Chöre mit gegründet, aufgebaut und geprägt. Mit seinem Sohn Michael, der seine Gesangsausbildung unter Bernhard Raubruch und Anneliese Ebbeken im Steeler Kinderchor bereits mit...

  • Essen
  • 25.02.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Neues vom Chorgeist des Velberter Männerchores

Ein Chorgeist ohne Chor Hätte man mir im Dezember 2019 erzählt, dass ich diesen Beitrag mal schreiben und diesen Titel verwenden würde, ich hätte ihn ins tiefste Verlies im Schloß meines Cousins ersten Grades in einem Schloß in Frankreich verbannt und den Schlüssel weggeworfen. Ich, der Chorgeist des VMC, ohne Chor! Undenkbar, unmöglich, reine Fantasie! Was erlaubt sich der Typ! Der gesamte Chor hätte sich vor Lachen gebogen. Und nun? Das Unvorstellbare ist wahr geworden! Das Grauen hat einen...

  • Velbert
  • 13.02.21
Kultur
Der Bunte Chor Monheim hat sich für den passenden "Wappenvogel" entschieden.

Aus dem Kinder- und Jugendchor wird der Bunte Chor Monheim
Im Zeichen des Papageis

Der Monheimer Kinder- und Jugendchor gibt sich ein neues Profil und will möglichst bald als Bunter Chor auf der Bühne stehen. Nun können auch Sänger und Sängerinnen über 25 mitwirken. Als der Monheimer Kinder- und Jugendchor als Untergruppe des Frauenchors 1996 gegründet wurde, war Kohl noch Kanzler, fand das Mädchentrio TictacToe jemanden so richtig sch... und Deutscher Meister war der BVB. Die Leitung übernahm Vivien Siemes, die das Publikum mit vielen Kindermusicals begeisterte. Durch den...

  • Monheim am Rhein
  • 02.02.21
Kultur
Am morgigen Sonntag ist Peter Bartetzky zum letzten Mal in offizieller Kantor-Funktion an „seiner“ Abtei-Orgel zu hören.
Foto: Bartetzky

Rundfunkmesse aus der Hamborner Abteikirche
Abschied für Kantor Peter Bartetzky

Am morgigen Sonntag, 31. Januar, überträgt WDR 5 in der Zeit von 10 bis 11 Uhr einen Radio-Gottesdienst aus der Hamborner Abteikirche. Zelebrant und Prediger ist Pater Dr. Philipp Reichling OPraem. Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet von einem kleinen Vokalensemble und einigen Sängerinnen und Sängern des Abteichores unter der Leitung von Kantor Peter Bartetzky, begleitet von Kantor Friedrich Storfinger an der Orgel und Thomas Hammerschmidt, Trompete. Neben Gemeindeliedern aus dem...

  • Duisburg
  • 30.01.21
Kultur
Peter Bartetzky ist gelebte und erlebte Musik in Person. Schon mit 15 Jahren trat er als Honorarkraft seine erste kirchenmusikalische Stelle an. Jetzt geht er in den Ruhestand. Zumindest „offiziell“. 
Fotos: privat/Bartetzky
3 Bilder

Peter Bartetzky war ein halbes Jahrhundert engagierter Kirchenmusiker - Jetzt geht er in den Ruhestand
An vielen Orgeln der Welt zuhause

Der Satz „Ich habe habe meine Berufung zum Beruf gemacht“ ist für Peter Bartetzky alles andere als eine Floskel. Der international anerkannte Duisburger Organist und Kirchenmusiker steht jetzt vor einer Zäsur, denn am Monatsende geht er in den Ruhestand, zumindest „offiziell“. Die Musik, vor allem aber die Orgel, die von den Landesmusikräten zum Instrument des Jahres 2021 gewählt wurde, wird aber weiterhin sein Leben bestimmen. Zur Welt kam Peter Bartetzky 1955 im oberschlesischen Gleiwitz....

  • Duisburg
  • 12.01.21
Kultur
Nach 16 Jahren Chorgemeinschaft hat der HeartChroir neue Möglichkeiten gefunden, mit den Fans verbunden zu bleiben.

Wetteranter Chor geht neue Wege
HeartChoir mit musikalischem Neujahrsgruß

Üblicherweise ist die beliebte Weihnachtsgala im Stadtsaal Wetter der Höhepunkt des HeartChoirs (2. Platz bei „Der beste Chor im Westen 2016“). Jedes Jahr auf Neue bringen 24 Sänger und Sängerinnen ein frisches Programm, vor mehrfach ausverkauftem Haus, auf die Bühne.Nun ist in diesem Jahr alles anders. Nach 16 Jahren Chorgemeinschaft, mussten Möglichkeiten gefunden werden, untereinander, aber auch mit den Fans verbunden zu bleiben. Und das ist gelungen. Bereits im März hat der Chor sein erstes...

  • Wetter (Ruhr)
  • 06.01.21
Kultur
In diesem Jahr wird nicht gesungen: Der Heimatchor „Qualburg im Takt“ musste sein traditionelles Adventskonzert absagen. Foto: privat

Der Qualburger Heimatchor blickt dennoch zuversichtlich in die Zukunft
Das Adventskonzert fällt aus

Eigentlich hätte der Heimatchor "Qualburg im Takt" in diesem Jahr zum 10. Konzert „Qualburg im Advent“ in die Qualburger Kirche eingeladen. Gemeinsam mit dem Chorleiter Clemens Drissen hätte er sich bereits seit dem Frühjahr darauf vorbereitet, hätte ein interessantes Programm mit anderen Musikanten entwickelt und die Termine für 2021 unter Dach und Fach. QUALBURG. „Die Advents- und Weihnachtszeit ist sonst die Hochsaison unseres Chorsingens", sagt Ursula Pitzner, Vorsitzende des Heimatchors...

  • Bedburg-Hau
  • 07.12.20
Kultur
V. l.: : Anita Janßen, Thomas Ahls, Agi Janßen, Johannes Schmitz und Pfarrer Dietmar Heshe.

Im Rahmen eines Gottesdienstes
Kirchenchor Cäcilia Bönninghardt ehrt langjährige Mitglieder

Im Rahmen eines Gottesdienstes wurden durch Präses Pfarrer Dietmar Heshe vier langjährige Mitglieder des Kirchenchors Cäcilia Bönninghardt geehrt. Da es zurzeit nicht möglich ist mit Gesang einen festlichen Gottesdienst zu gestalten, hat der Chorleiter Heinz Theo Baumgärtner, mit Unterstützung von Jürgen Terhorst, an der Trompete, für den feierlichen Rahmen gesorgt. Nach der Predigt wurden den Jubilaren Thomas Ahls (25 Jahre) Agi Janßen und Johannes Schmitz, (40 Jahre) sowie Anita Janßen (50...

  • Alpen
  • 29.11.20
Kultur

Was macht eigentlich der...
MGV Liederfreund in der Coronazeit

Der MGV "Liederfreund" 1880 Hattingen-Welper e.V. als größter Hattinger Männerchor mit etwa 50 aktiven Sängern und zahlreichen passiven Mitgliedern leidet, wie alle Chöre in Deutschland, unter den Auflagen und der Lockdown-Situation während der Coronazeit. Proben waren seit März fast durchgehend nicht möglich, wöchentliche Treffen ebenso wenig. Für Vereine im kulturellen Bereich, die zudem musikalisch unterwegs sind, alles andere als eine einfache Zeit. Im Sommer waren, nach den ersten...

  • Hattingen
  • 25.11.20
  • 1
Kultur
Tolle Kulisse für ein tolles Weihnachtsvideo: Am Samstag wird vor dem Schloss in Borbeck gesungen. Wer mit machen möchte, ist herzlich willkommen. Frank Kampmann von Zug um Zug bittet nur um eine vorherige Anmeldung.

Am Samstag soll weihnachtliches Video entstehen - Mitsänger gesucht
Mega-Chor vorm Borbecker Schloss

Beim Borbecker Verein Zug Um Zug liegt alles auf Eis: Sämtliche Chorprojekte und auch das Kindermusical sind gestoppt. Deshalb möchte der Verein am Samstag eine „Virtuelle Chor-Aktion“ für alle Borbecker starten. "Es gibt momentan die "Virtuelle Megachor"-Bewegung aus Deutschland, Österreich und der Schweiz", erklärt Frank Kampmann die Idee, die dahinter steht: Dabei schicken Menschen aus ganz verschiedenen Städten ein weihnachtliches Video zu einer vorgefertigten Aufnahme von "O du fröhliche"...

  • Essen-Borbeck
  • 17.11.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Sängerinnen und Sänger haben nur positive Erfahrungen mit ihren digitalen Treffen gemacht.

Proben von zuhause aus
Gesangverein Eintracht Bruchhausen profitiert von digitalem Einsatz

Die Corona-Krise stellt für alle Chöre und Musikvereine in vielerlei Hinsicht eine große Herausforderung dar. Umso mehr freuen sich die Sänger*innen über den Erfolg beim „digitalen“ Musik- und Chor-Voting. Das Musik- und Chor-Voting ist eine Aktion der Sparkasse in Kooperation mit der Westfalenpost. Der Gesangverein Bruchhausen belegte im Oktober unter den Chören mit mehr als 2.000 digitalen Stimmen den 3. Platz und erhielt dafür 750 Euro aus dem Fördertopf der Sparkassenstiftung. Geld, welches...

  • Arnsberg
  • 16.11.20
Kultur
Ein Foto aus besseren Tagen des Gesangsvereins, noch vor Corona.

Kein Gesang bis Jahresende
MGV "Sängervereinigung 1869" Broich sagt alle Auftritte ab

Klang die Aussage des Vorsitzenden des MGV „Sängervereinigung 1869“ Broich im August noch ein wenig optimistisch, so fällt es den Sängern und auch der Chorleiterin Stefanie Melisch heute schwer, mitzuteilen, dass aufgrund der jüngsten Corona-Entwicklung bis zum Jahresende alle Auftritte abgesagt worden sind. „Auch die Proben, die wegen einer moderaten Regelung im Pfarrsaal der Herz-Jesu-Gemeinde stattfinden durften, sind für den Monat November ausgesetzt worden“ teilt Uwe Gervers mit „und die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.20
Vereine + Ehrenamt
Die Damen des Frauenchor Mehrum hatten auf ihrer Reise viel Spaß.

Jahresausflug
Frauenchor Mehrum an der Ostsee

Den lange geplanten Jahresausflug traten zehn Frauen des Frauenchores Mehrum an. Das Reiseziel war Mecklenburg -Vorpommern. Unter anderem wurde Schwerin angesteuert. Die kleinste Landeshauptstadt Deutschlands liegt inmitten einer Seen- und Parklandschaft. Auf einer geführten Entdeckungstour lernten die Frauen die Sehenswürdigkeiten der alten Residenzstadt kennen.

  • Voerde (Niederrhein)
  • 28.10.20
Kultur
New Gospel Voices im Oktober 2019, als das Chorsingen noch möglich war.

Corona macht Chorproben unmöglich
„Wir möchten nicht in Vergessenheit geraten“

Seit zwölf Jahren singen sie unter Chorleiter Garrelf Hagedorn, den Chor gibt es seit 2005: die New Gospel Voices aus Flüren. Für dieses Jahr war ein großes Konzert geplant, ein besonderes sollte es werden. Das ist verschoben und die Chorproben fallen seit Monaten aus, keiner weiß, wann es weitergehen kann. Und das fehlt jedem Einzelnen von ihnen. Über 40 Mitglieder zählt der Chor, unter ihnen gerade Volljährige bis zu Sängern im Rentenalter. Jeden Mittwoch proben sie – zumindest war das so,...

  • Wesel
  • 13.10.20
  • 1
Kultur
Wichtiger Bestandteil des Stückes sind sechs Lieder, die Reinhard Fehling komponiert hat.

Chor 'Die letzten Heuler' treten in der Konzertaula auf
Von Jungen und Wilden und einem Fake-Staat

Es war ein junges und wildes, vor allem aber kurzes, Leben, das Jura Soyfer geführt hat. Eines seiner abendfüllenden Theaterstücke hat Michael Kamp zu einer 25-minütigen szenischen Lesung verdichtet, die er am 1. November um 20 Uhr in der Konzertaula Kamen gemeinsam mit der Kammerschauspielerin Barbara Blümel auf die Bühne bringen wird. Wichtiger Bestandteil des Stückes sind sechs Lieder, die Reinhard Fehling aus Kamen komponiert hat. Sie geben Michael Kamp als Sänger und dem Chor 'Die letzten...

  • Unna
  • 10.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.