Chorgestühl

Beiträge zum Thema Chorgestühl

Kultur
Ein Teil des Chorgestühls.
  2 Bilder

Nutzung bis auf weiteres untersagt
Chorgestühl der Stiftskirche Cappenberg mit Schadstoffen belastet

Das Chorgestühl der Stiftskirche Cappenberg ist erheblich mit Schadstoffen belastet. Das teilt die Bezirksregierung Arnsberg mit. Die Belastung ginge auf eine Generalinstandsetzung in den Jahren 1986/87 zurück. Stellvertretend für das Land NRW als Eigentümer wurde von der Bezirksregierung die Nutzung des Chorgestühls bis auf weiteres unterbunden. Direkter Hautkontakt sei zu vermeiden. Die jetzt nachgewiesenen Schadstoffe wären Bestandteile damals gebräuchlicher handelsüblicher Mittel, die...

  • Lünen
  • 03.07.19
Kultur
  5 Bilder

Lächeln und Grinsen --- Engel und Teufel (Nicolaikirche, Kalkar)

Führer der Kirche weisen gerne auf Teufel und Engel hin, die, einander gegenüber im Chor der Kirche, mit Tintenfass, Schreibfeder und Pergament dargestellt sind. Die Taten der Menschen scheinen sie mit Vergnügen zu notieren. Der lächelnde Engel hat ein ganz kleines Fass, er hat offenbar nicht viel zu tun; das Tintenfass des Teufels ist aber groß und er schreibt sogar mit zwei Stiften, so viel hat er zu notieren. Seine Laune ist blendend, er liebt es Buch zu führen über die bösen Taten der...

  • Bedburg-Hau
  • 13.10.14
  •  1
  •  1
Kultur
  2 Bilder

Esel betet den Rosenkranz in Kalkar

. Von stet'gem sanften Ärmelreiben Erhielt ich meinen schönen Glanz Geputzt bet‘ ich den Rosenkranz Und hoffe immer so zu bleiben Auch in der Unterstadtkirche in Kleve soll ein solcher Esel zu sehen sein..., aber der von Kalkar ist schöner. Zu sehen im Chorgestühl, neben vielen anderen Darstellungen von Tieren und Menschen. Künstler: Henrik Bernts, Wesel. 1505-1508. (Kunstgeschichtlicher Hinweis) Weitere Beiträge über Kalkar...

  • Kalkar
  • 16.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.