Christdemokraten

Beiträge zum Thema Christdemokraten

Politik
1963 wurde Hanslothar Kranz vom späteren OB Horst Katzor in das Amt des Werdener Bürgerausschuss-Vorsitzenden eingeführt.
Foto: privat
3 Bilder

Die CDU-Ortsverbände haben ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 genannt
Ein vierter Wahlkreis für den Süden

Das Jahr 2020 und damit eine spannende Kommunalwahl stehen vor der Tür. Eine neue und höchst umstrittene Regelung sorgt für Umwälzungen. Wie sieht das ein politisches Urgestein? Vor sechs Jahren holte die CDU bei den Wahlen zur Bezirksvertretung 45,3 Prozent und damit 9 der 19 Mandate, stellt mit Michael Bonmann auch den Bezirksbürgermeister. In den Rat gewählt wurden die CDU-Kandidaten Guntmar Kipphardt für Kettwig, Martina Schürmann für Werden und Heidhausen sowie Ulrich Beul für...

  • Essen-Werden
  • 17.11.19
Politik
Es war voll im Ratssaal der Stadt. Doch zur mit Spannung erwarteten Abstimmung kam es erst gar nicht. Fotos: Jörg Terbrüggen
2 Bilder

Ratsbeschluss bleibt: SPD hat noch Beratungsbedarf

Paukenschlag in der Ratssitzung von Dienstag. Die Verwaltung hatte vorgeschlagen, den Beschluss vom November 2017, in dem sich der Rat für die Betuwe-Lösung der Eltener Bergretter aussprach, zurück zu nehmen. Doch dazu kam es erst gar nicht. Die SPD-Fraktion stellte gleich zu Beginn der Sitzung Beratungsbedarf zum Tagesordnungspunkt Betuwe fest. Der wurde bei drei Enthaltungen und keiner Gegenstimme angenommen. Drei Plätze auf Seiten der SPD-Fraktion waren leer geblieben. Ansonsten waren die...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.04.18
  •  1
Politik

Ergster Runde präsentiert Film von der„900 Jahrfeier“

Die erste Ergster Runde im neuen Jahr, eine von der Ergster CDU Ortsunion veranstalteten Vortrags- und Informationsreihe, findet am 24. Februar, um 18 Uhr, im „Haus Schneider“, Am Mühlendamm 17, in Ergste statt. An diesem Abend wird der Film vom Historischen Festzug der Ergster Vereine, Vereinigungen, Schichte, Schulen und Institutionen anlässlich der „900 Jahr Feier Ergste“, vom 22. Juni 1996, gezeigt. Ab etwa 19 Uhr serviert das „Haus Schneider“ dann ein zünftiges Grünkohlessen mit...

  • Schwerte
  • 10.02.16
Überregionales
Trauer in der Stadt um Alfred Meermann - der Politiker starb am Montag.

Trauer: Alfred Meermann starb am Montag

Alfred Meermann ist tot - das Urgestein der Lokalkpolitik in Lünen starb am Montag im Alter von 87 Jahren. Freitag ist nach einem Gottesdienst die Beerdigung auf dem Friedhof an der Alstedder Straße. Alfred Meermann liebte die Lokalpolitik - eine Liebe bis ins hohe Alter und sogar im Privaten. Denn Marie-Lis Coenen, seine Ehefrau, ist ehemalige Bürgermeisterin von Selm. Im August des letzten Jahres feierte Meermann offiziell und mit vielen Gästen den schweren Abschied von der politischen...

  • Lünen
  • 09.02.15
  •  1
Politik
Die Lippebrücke bleibt ein Thema - hier ein Bild vom Abriss der Konstruktion.

Lippebrücke für Fußgänger und Radfahrer?

Die Baustelle der Lippebrücke an der Graf-Adolf-Straße war am Donnerstag Thema bei den Christdemokraten. Vertreter der Ortsunionen Altlünen und Altstadt brachten im Stadtverbandsvorstand eine Idee auf den Tisch. Die Politiker diskutierten den Bau einer kleineren Brücke allein für Radfahrer und Fußgänger. "Immer mehr Bürgerinnen und Bürger vertreten auch wegen der langen Bauzeit die Auffassung, dass sowohl der öffentliche Personennahverkehr als auch der Individualverkehr sich weitgehend...

  • Lünen
  • 10.10.14
  •  6
  •  3
Politik
Alfred Meermann ist ein Urgestein im Lüner Norden und gerne Gast bei den Schützen.

Alfred Meermann verlässt die Politik-Bühne

Sonntag ist ein großer Tag für Alfred Meermann. Sonntag endet seine Politiker-Karriere mit einer Feier und die Stadt Lünen verliert ihren Oldie im Stadtrat. Urgestein Meermann ist sozusagen Kommunalpolitik in Person und ein Hansdampf in allen Gassen. Träger des Bundesverdienstkreuzes, Politiker im Rat der Stadt Lünen und dem früheren Rat der selbstständigen Gemeinde Altlünen und ihr letzter Bürgermeister in den siebziger Jahren, ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht in Gelsenkirchen -...

  • Lünen
  • 14.08.14
Politik
Jörg Schindel, Stadtverbandsvorstand der CDU Schwerte, versteht das SPD Verhalten nicht, so Pressesprecherin Bianca Dausend

CDU kritisiert SPD Abstimmungsverhalten - CDU will keine Nidegger Verhältnisse

SPD stimmt nicht für Haushalt fordert aber Dankbarkeit Wir fordern mehr Verantwortung statt Wahltaktik, denn nur so bleibt Schwerte auf Dauer selbstbestimmt und wird kein zweites Nideggen! Wie kann auf der einen Seite vom Vorsitzenden der SPD Schwerte mehr Dankbarkeit für Landeszuschüsse gefordert werden, wenn gleichzeitig die SPD Schwerte nicht für den Haushalt stimmt. Hätten sich also alle Parteien wie die Schwerter SPD verhalten, hätte Schwerte keinen Haushalt und weitere Zuschüsse...

  • Schwerte
  • 10.10.13
  •  3
  •  1
Überregionales
Hoher Besuch aus Berlin: Am 23. August kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Recklinghausen. Foto: Markus Hammes

Kanzlerin Merkel kommt am 23. August nach Recklinghausen

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag, 23. August, nach Recklinghausen. Im Rahmen einer Kundgebung spricht die Kanzlerin von 19 bis 20 Uhr auf dem Rathausplatz. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr mit Livemusik, anschließend folgt eine Talkrunde mit Philipp Mißfelder und der Bundeskanzlerin. Danach hält Angela Merkel eine Rede. Voraussichtlich werden auch Generalsekretär Hermann Gröhe und Bundestagspräsident Prof. Dr....

  • Recklinghausen
  • 08.08.13
Politik
Seit einem halben Jahrhundert halten Dr. Friedrich-Karl Weinspach (l.) und Peter Kluth (M.) der CDU die Treue. „Da bin ich gerade in den Kindergarten gekommen“, gestand die CDU-Bundestagsabgeordnete Michaela Noll. Neben ihr gratulierten den beiden Jubilaren auch Harald Senft und Irmgard Strate von der Senioren Union sowie der CDU-Landesbeauftragte Hans-Dieter Clauser und Monheims Ratsfraktionchef Markus Gronauer. Foto: DiTho
2 Bilder

Einstimmung auf das Wahljahr 2013

Wenige Stunden vor dem Wahlkrimi in Niedersachsen, mit dem für sie zu später Stunde dann so unerfreulichen Ende, hatten sich die Monheimer Christdemokraten und die Mitglieder der Senioren Union in der Festhalle Bormacher versammelt, um dort gemeinsam bei einem Gläschen Sekt, Häppchen und guten Gesprächen ins neue politische Jahr zu starten. Traditionell wurden dabei auch die langjährigen Mitglieder geehrt. In diesem Jahr waren es für 25-jährige Treue zur CDU Gabriele Hackel, Bruno Kosmala,...

  • Monheim am Rhein
  • 22.01.13
  •  1
Politik
Michael Zawisch

Kandidaten-Check: Michael Zawisch (CDU)

Der Countdown für die Landtagswahl tickt. Am Sonntag dürfen auch die Menschen in Lünen und Selm den neuen Landtag wählen. Der Lüner Anzeiger lud die Kandidaten zu einem Eintrag ins Poesiealbum ein. Das sind die Anworten im Kandidaten-Check. Name: Michael Zawisch Alter: 39, verheiratet, 2 Kinder Beruf: selbstständiger Unternehmensberater Traumberuf: mein eigener Chef sein – bin ich Vorbild: Alfred Meermann, CDU Ratsherr in Lünen, mehr Engagement für eine Stadt kann es nicht...

  • Lünen
  • 08.05.12
Vereine + Ehrenamt

CDU Wickede ehrt ihre Mitglieder

Zu ihrem traditionellen Kaffeetrinken im Advent hatte die CDU-Ortsunion Wickede in das Dechant-Mehler-Haus geladen. Die diesjährige Jubilarehrung nahm der CDU-Ortsunionsvorsitzende Jendrik Suck gemeinsam mit dem Wickeder Ratsherrn Jürgen Böhm und dem stellvertretenden Brackeler Bezirksbürgermeister Ulf Katler vor. Für ihre langjährige Treue, Verbundenheit und Engagement in der CDU wurden Gerhard Grunwald (55 Jahre), Edgar Müller (45 Jahre), Kurt Nalepa (45 Jahre), Detlef Dobbert (40 Jahre),...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.11
Politik
Hemers CDU-Vorsitzender Martin Gropengießer, Hans Schmöle, Thorsten Schick, Bürgermeister Michael Esken und Herbert Hennecke, Vorsitzender der Senioren-Union (v.l.).

CDU-Kreisvorsitzender machte seine Aufwartung

Von der Hemeraner CDU erreichte uns folgende Pressemitteilung: "Auf Einladung von CDU-Hemer und Seniorenunion kam Thorsten Schick zu einer vorweihnachtlichen Gesprächsrunde in die Gaststätte Im Bräucken. Schick wurde im Sommer zum neuen Kreisvorsitzenden der CDU-Mark gewählt. In einer Grundsatzrede stellte Schick die Ziele der märkischen CDU vor: Schärfung des Parteiprofils, starke inhaltliche Besetzung politischer Schwerpunktthemen, wie beispielsweise Schule und Bildung, sowie eine...

  • Hemer
  • 13.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.