Christian Braumann

Beiträge zum Thema Christian Braumann

Kultur
Nachdem die erste Reihe der Workshops zum Thema "Chorsingen" kürzlich zu Ende ging, möchte der Städtische Musikverein Wesel dieses Angebot mit sechs weiteren Workshops via Zoom fortsetzen. Die Dozenten sind: Evelyn Ziegler, Karen Bandelow, Ansgar Schlei, Stephan Görg, Christian Braumann und Axel Weggen.
7 Bilder

Musikverein Wesel möchte musikalische Brücke bis zum Beginn des gewohnten Singens in der Chorgemeinschaft schaffen
Workshops des Städtischen Musikvereines Wesel gehen in die zweite Runde

Nachdem die erste Reihe der Workshops zum Thema "Chorsingen" vor kurzem zu Ende ging, möchte der Städtische Musikverein Wesel dieses - von zahlreichen Teilnehmern mit viel Beifall und großer Zustimmung genutzte - Angebot mit sechs weiteren Workshops via Zoom fortsetzen - an den jeweiligen Terminen um 19.30 Uhr. Statt eines Brücken-Lockdowns soll eine musikalische Brücke bis zum Beginn des gewohnten Singens in der Chorgemeinschaft geschaffen werden. "Wir sind froh, dass wir für die kommende...

  • Wesel
  • 19.04.21
Kultur
2 Bilder

Senioren für die Gründung eines Kammerorchesters gesucht
Im Januar sollen die Proben beginnen: Wer spielt ein Instrument und will sein Können ausbauen?

Die Evangelische Kirchengemeinde Wesel erweitert ihr musikalisches Angebot, mit dem speziell die immer größer werdende Gruppe der Senioren angesprochen wird: Ab Januar 2020 soll ein Senioren-Kammerorchester an den Start gehen. "Wir wollen unter der Leitung von Christian Braumann, der regelmäßigen Konzertbesuchern im Dom bestens bekannt ist, Werke aus den Epochen Barock, Klassik und Romantik musizieren.", erklärt  Karin Beuting-Lampe. Dazu suchen die beiden Projektleiter ältere Laienmusikerinnen...

  • Wesel
  • 06.09.19
Kultur
Esther Borghorst und Christian Braumann.

Weseler Domkonzert am Sonntag, 28. Juli, 18 Uhr
Esther Borghorst und Christian Braumann spielen Bachs Werke mit einem Barock-Ensemble

Die Musik Johann Sebastian Bachs steht im Mittelpunkt des nächsten Weseler Domkonzertes am Sonntag, 28. Juli,  um 18 Uhr im Willibrordi-Dom. Es ist zugleich der 269. Todestag Bachs. Auf dem Programm stehen neben Präludium und Fuge a-Moll BWV 543 sowie der Choralbearbeitung „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ BWV 647 das Cembalokonzert f-Moll BWV 1056 sowie als Hauptwerk die Solokantate „Geist und Seele wird verwirret“ BWV 35 für Alt, konzertante Orgel und Orchester. Ausführende sind Esther...

  • Wesel
  • 18.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.