Christian Haardt

Beiträge zum Thema Christian Haardt

Politik
Christian Haardt tritt bei der Bundestagswahl für den Wahlkreis 140 an.
2 Bilder

Christian Haardt soll Norbert Lammert folgen - CDU Kreisvorstand schlägt ihn als Kandidat für die Bundestagswahl vor

Der Kreisvorstand der CDU Bochum hat in einer Sondersitzung beschlossen, Christian Haardt für die Bundestagswahl im kommenden Herbst vorzuschlagen. Haardt soll für die CDU als Direktkandidat im Wahlkreis 140 - Bochum I (Stadtbezirke Mitte, Wattenscheid, Süd und Südwest ) antreten, in dem bislang Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert angetreten ist. In der vergangenen Woche hatte Lammert erklärt, nicht erneut für den Bundestag kandidieren zu wollen. Der 51-jährige Rechtsanwalt, Christian...

  • Bochum
  • 25.10.16
  • 1
  • 1
Politik
Auch die CDU-Delegierten beteiligten sich an der Aktion "Hand in Hand gegen Rassismus" und bildeten am Samstagmittag eine Menschenkette.

Kontinuität bei der Bochumer CDU: Christian Haardt erneut zum Kreisvorsitzenden gewählt

Die Delegierten des Bochumer CDU Kreisverbandes trafen sich am vergangenen Samstag in der Stadthalle Wattenscheid zum 89. Kreisparteitag. Dabei standen die Neuwahlen des Kreisvorstandes der Partei im Mittelpunkt. Als Kreisvorsitzender wurde der Bochumer Landtagsabgeordnete Christian Haardt von den Delegierten mit 84,9% wiedergewählt. Nach 21 Jahren im Amt als stellvertretende Kreisvorsitzende erklärte Bürgermeisterin Erika Stahl, nicht erneut für dieses Amt anzutreten. Zu ihrer Nachfolgerin...

  • Bochum
  • 24.06.16
  • 2
Politik
SPD Sebastian Kopietz ist neuer Dezernent für Personal, Recht und Ordnung.

Sebastian Kopietz mit knapper Mehrheit zum Dezernenten gewählt

Sebastian Kopietz heißt der neue Dezernent für Personal, Recht und Ordnung. Der 32-jährige Volljurist, Wunschkandidat der SPD, setzte sich mit der Unterstützung der Grünen in der Ratssitzung am Donnerstag durch. Das Auswahlverfahren wie auch der Kandidat waren im Vorfeld auf reichlich Kritik gestoßen, was sich letztlich auch im Ergebnis niederschlug: Kopietz wurde mit der knappen Mehrheit von 45 der insgesamt 83 Stimmen im Rat gewählt. Die Fraktionen CDU, FDP/Die Stadtgestalter, UWG, AfD sowie...

  • Bochum
  • 18.03.16
  • 2
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.