Christlich

Beiträge zum Thema Christlich

Vereine + Ehrenamt

Digitaler Adventskalender der FeG Wesel
Der BeSINNliche Advent - ein Adventskalender für Alle

Alle Jahre wieder hält er bei uns Einzug: Der Adventskalender. Meist in einer kulinarischen Variante, ein kleiner Genuss für jeden Tag. Jetzt gibt es ihn auch in einer digitalen Variante, erstellt von der Freien evangelischen Gemeinde Wesel: Der BeSINNliche Advent. Per WhatsApp oder Telegramm erhält man pro Tag vom 28.11.20 bis zum 03.01.21 eine Nachricht. Die Inhalte sind abwechslungsreich, sollen ermutigen, zum Schmunzeln sein, inspirieren und aktivieren. Lassen Sie sich...

  • Wesel
  • 27.11.20
Wirtschaft
Erneut musste die KKEL eine Schlappe bei den Kündigungsverfahren einstecken und höhere Abfindungen an langjährige Mitarbeiter zahlen.

Christliche Nächstenliebe nur im Namen.
KKEL verliert weiteren Prozess - Mitarbeiter erstreiten höhere Abfindungen

Wie in der Presse vor einiger Zeit schon berichtet wurde, wollte die KKEL GmbH Ende März 2020 vier Bereiche, EDV, Speisenversorgung, Hygiene und Labor komplett schließen und 100 Mitarbeiter entlassen. Darunter auch viele Beschäftigte im Gladbecker St. Barbara Hospital. Die Mitarbeiter erzielten nun vor dem Arbeitsgericht einen Sieg, vertreten durch den Rechtsanwalt Martin Löbbecke. Nicht der erste Erfolg, den er gegen den Krankenhausträger bisher verbuchen konnte. Der Bürgermeister hatte...

  • Gladbeck
  • 01.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Barbara Scharenberg (l.) und Hedwig Reinhard vom Förderverein der ökumenischen Hospizgruppe. 
Foto: Henschke

Beim Welthospiztag am 10. Oktober wird zugehört
Ein offenes Ohr

Am 10. Oktober ist Welthospiztag, initiiert durch die „Worldwide Hospice and Palliative Care Alliance“ und unterstützt von der Weltgesundheitsorganisation WHO. Ein offenes Ohr und Zeit zum Zuhören gibt es bei der ungewöhnlichen Aktion der „Gesprächsbänke“. Von 10 bis 13 Uhr sitzen ehrenamtliche Hospizbegleiter auf Bänken und warten auf Gesprächspartner: In Kettwig stehen die Gesprächsbänke an Weberbrunnen und Märchenbrunnen, Rathaus und Evangelischer Kirche. In Werden warten die Zuhörer am...

  • Essen-Werden
  • 30.09.20
Politik

Die PARTEI zur Wahl zugelassen
Die PARTEI ist in Hattingen wählbar

Mit 22 Kandidaten auf der Reserveliste und in 18 Wahlbezirken ist die Partei Die PARTEI in Hattingen zur Kommunalwahl am 13.09.2020 wählbar. Die PARTEIvorsitzenden geben selbstkritisch zu, dass in vier Wahlbezirken schlussendlich die nötigen Unterschriften fehlten, in Bredenscheid, Welper und Niederwenigern jeweils zwei, in Mitte sogar nur eine. In einem Wahlbezirk stimmte etwas mit der Meldeadresse des Kandidaten nicht und aus diesem Grund konnte der Wahlkreis trotz vorhandener...

  • Hattingen
  • 04.08.20
Kultur
5 Bilder

Bürgerfunk bei Radio Vest - KwieKIRCHE ein Jahr auf Sendung
Christliche Themen in moderner Musik

K wie KIRCHE, dass religiöse Radioformat im Bürgerfunk von Radio Vest, hat sich in nur 12 Monaten zu einem festen Programmpunkt im Lokalradio entwickelt. Jeden 2., 4. und 5. Montag im Monat sendet die vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V. produzierte Sendung um 20 Uhr. Zu den Themen der vergangenen 12 Monate gehörten u.a. der Missbrauch in der katholischen Kirche, das Kirchliche Filmfestival, Maria 2.0 und Fronleichnam in Speckhorn. Auch das ökumenische Zentrum im Marler Stern sowie der...

  • Recklinghausen
  • 17.12.19
Vereine + Ehrenamt
Hedwig Reinhard und Beate Salomon-Bock in der Kapelle des Christlichen Hospizes.
Foto: Henschke

Informationsabend zum Vorbereitungskurs für Hospizbegleiter am 29. November
Keiner wird alleingelassen

Vermeidungsstrategien helfen da nicht: Das Thema Tod holt uns alle früher oder später ein. Die ambulante ökumenische Hospizgruppe Werden steht Schwerstkranken und Sterbenden bei. Nun startet ein Vorbereitungskurs für zukünftige Hospizbegleiter. Jährlich über hundert Menschen begleitet die Gruppe. In Fischlaken, Heidhausen und Werden, aber auch in Kettwig. Ob im Krankenhaus, in Pflegeeinrichtungen oder daheim. Alle zwei Jahre wird einen Vorbereitungskurs für neue Mitarbeiter durchgeführt....

  • Essen-Werden
  • 22.11.18
  • 1
Kultur

Vorverkauf zur Christmas Rock Night gestartet

Tickets online und an der Infothek im Haus Ennepetal Für die Christmas Rock Night am 7. und 8. Dezember 2018 hat der Vorverkauf begonnen. Headliner des 39. Festivals sind RED, Phinehas, Fireflight, Disciple, Silent Planet und Eric Clayton (Saviour Machine). Lokal gibt es Karten an der Infothek im Haus Ennepetal und bei Euronics Meckel in Gevelsberg. Online ist die Bestellung über den Webauftritt der CRN möglich.

  • Ennepetal
  • 27.09.18
Politik
Ethikunterricht für alle Kinder sollte endlich den Religionsunterricht ablösen.

Kein muslimischer Religionsunterricht in Gladbeck

Das NRW-Schulgesetz und die Landesverfassung sind noch vom Geist der 50er Jahre geprägt. Damals nahm die Kirche einen großen Einfluß auf die Gesetzgebung, er wirkt bis heute. Zuletzt haben die Gladbecker das erfahren, als eine evangelische Lehrerin nicht Schulleiterin an der katholischen Josef-Grundschule werden sollte. Letztlich wurde, unter Missachtung der Gesetzgebung, doch noch eine Lösung gefunden, so dass die Lehrerin jetzt die Schule leiten kann. Doch mit der Religion ist es generell...

  • Gladbeck
  • 24.07.18
  • 1
  • 1
Kultur
3 Bilder

HOPE SABBAT in NRW - Was ist denn das? TV-Mitarbeiter am 9.6.18 in 10 Städten von NRW

WWW.HOPE-SABBAT.DE  Hope Channel TV-Deutsch ist ein christlicher Fernsehsender mit 24 Stunden Programm.  Über SAT  (Astra) und auch Internet (Livestream) zu empfangen und seit 1.3.2018 auch im KABELFERNSEHN NRW. Am 9. Juni 18 werden 10 Mitarbeiter von Hope Channel, Hope Bibelstudien-Institut und Hope Hörbücherei (Blindenhörbücherei)  vom Medienzentrum "Stimme-der Hoffnung" in Alsbach-Hähnlein (bei Darmstadt) an 10 Orten in NRW am Vormittag einen Gottesdienst mitgestalten. Am Nachmittag 14.30...

  • Moers
  • 03.06.18
Kultur
Pfarrer Gereon Alter   Foto: Nicole Cronauge

Pfarrer Gereon Alter spricht das Wort zum Sonntag

"Die christliche Prägung unseres Landes erhalten, ohne sie gegen andere ins Feld zu führen." Dafür plädiert Gereon Alter in seinem nächsten „Wort zum Sonntag“. Der Kupferdreher Pfarrer der Kath. Pfarrei St. Josef/Ruhrhalbinsel und Pastor der Gemeinde St. Suitbert in Überruhr sieht „eine junge Generation von Christen heranwachsen, die genau das versucht: Frei von allem Machtkalkül und von aufsässigen Missionsabsichten leben sie ihren Glauben bescheiden und überzeugend in der...

  • Essen-Ruhr
  • 06.04.18
Überregionales
Beate Salomon-Bock (r.) übernimmt die Koordination der ambulanten Hospizarbeit von Annette Hohlweck-Müller.
Foto: Henschke
2 Bilder

„Wir wissen nie, was hinter der Tür auf uns wartet“

Beate Salomon-Bock ist neue Koordinatorin der ambulanten ökumenischen Hospizgruppe Werden Der letzte Gang ist oft ein schwerer Weg. Doch man muss ihn nicht alleine gehen. Die ambulante ökumenische Hospizgruppe Werden steht Schwerstkranken und Sterbenden bei, entlastet die Angehörigen. Die Ehrenamtlichen nehmen sich dafür die Zeit, sie hören zu. Doch auch ihnen muss man zuhören. Ihr Engagement für lebensverkürzend Erkrankte kann belastend sein, das möchte hier keiner verschweigen. Schlimm,...

  • Essen-Werden
  • 28.02.18
Politik

Peng! Kollektiv und Schauspiel Dortmund fordern Exportstopp von Kleinwaffen

Im Namen der CDU Wählerbasis forderte das Peng! Kollektiv mit einer Petition Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu auf, sich für einen Exportstopp von Kleinwaffen einzusetzen. Die Petition wurde schon am ersten Tag über 500 mal unterzeichnet. Gestern wurde die Petition gestartet, in der angeblich die christliche Wählerbasis der CDU ihre Kanzlerin dazu auffordert, sich für einen Verzicht von Kleinwaffenexporten stark zu machen: Petition Doch in Wirklichkeit steckt dahinter das Berliner Peng!...

  • Dortmund-City
  • 03.05.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ibrahim (6) hat die Bastelecke für sich entdeckt: Heute geht es um CDs.
10 Bilder

Echt.Stark.

Der CVJM-Blickwechsel e.V. Frohnhausen stellt sich vor Draußen war es ungemütlich. Der Schnee lag noch, es war windig und wenn man zu lange im Freien war, wurden die Socken nass. Doch so denken vermutlich nur Erwachsene. Sicher nicht die Kinder im Westpark, die gerade eine Schneeballschlacht machten und versuchten einen Schneemann zu bauen. An diesem Samstag war es nämlich wieder soweit: Der CVJM-Blickwechsel lud Kids & Teens zu Spiel, Spass und kreativer Unterhaltung in die...

  • Essen-West
  • 03.03.17
  • 1
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Fußball und Weihnachten"

Was haben Weihnachtsmärkte mit Fußballteams gemeinsam? Nun, auf den ersten Blick nicht viel - sieht man einmal davon ab, dass bei beiden mehr oder weniger große Kugeln vorkommen. Betrachtet man die Sache aber etwas anders, dann gibt es Gemeinsamkeiten: Unabhängig davon, welcher Trainer oder welche Spielergeneration gerade am Zuge ist, repräsentiert eine Mannschaft den Charakter "ihrer" Stadt. Da sind - das wissen nicht nur Fans - Dortmund und Hamburg oder auch Bayern und Leipzig völlig...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.12.16
Kultur
Brasilianer, Polen und Deutsche - im Laufe der „Tage der Begegnung“ wurde aus verschiedenen Nationalitäten eine Gemeinschaft.
Fotos: Bischöfliche Pressestelle/Ann-Christin Ladermann
2 Bilder

"Mit Händen und Füßen"

"Überwältigend", "unglaublich", "einfach herzlich“ - für die Weltjugendtagsteilnehmer des christlichen Jugendcafés Areopag in Recklinghausen und der Pfarrei St. Dionysius in Havixbeck kann es gar nicht genügend Wörter geben, um die Gastfreundschaft der Polen zu beschreiben. Denn die durften sie hautnah erleben: Rund 40 Jugendliche verbrachten die „Tage der Begegnung“ in Gastfamilien im polnischen Beuthen. Holger Brox, Leiter des Jugendcafés Areopag und Verantwortlicher der Fahrt, ist mit dem...

  • Recklinghausen
  • 06.08.16
Überregionales

Heiliger Strohsack!

Jetzt reitet er wieder: Sankt Martin. Doch nicht jeder erfreut sich an dem nach dem heiligen Mann benannten Fest. Schließlich, so Kritiker, habe es einen christlichen Hintergrund, verehre einen katholischen Heiligen und schließe somit andere Religionen aus. „Lichterfest“ ist der Namensvorschlag jener, die Sankt Martin für politisch unkorrekt halten. Das sei wunderbar neutral, damit könne sich jeder identifizieren. Derart vorauseilender Gehorsam stößt nicht nur bei Christen auf Unverständnis. So...

  • Duisburg
  • 06.11.15
  • 1
  • 4
Politik
„Der Sieg über die Mörderbanden des IS in Kobane ist ein ganz wichtiges Symbol für den Freiheitskampf der ganzen Region“, erklärte LINKEN-Abgeordnete Ulla Jelpke am Freitag bei einer Info-Veranstaltung der Bottroper LINKEN im „Spielraum“ an der Prosperstraße.
2 Bilder

LINKEN-Abgeordnete Ulla Jelpke in Bottrop: „Das befreite Kobane ist ein wichtiges Symbol“

„Der Sieg über die Mörderbanden des IS in Kobane ist ein ganz wichtiges Symbol für den Freiheitskampf der ganzen Region“, erklärte LINKEN-Abgeordnete Ulla Jelpke am Freitag bei einer Info-Veranstaltung der Bottroper LINKEN im „Spielraum“ an der Prosperstraße. Jetzt komme es darauf an, den Wiederaufbau der völlig zerstörten Stadt zu unterstützen: „Kobane sieht derzeit aus wie Dresden unmittelbar nach dem II. Weltkrieg.“ „Türkei unterstützt die Terrorbanden des IS“ In erster Linie gehe es...

  • Bottrop
  • 22.02.15
Kultur
...der Flyer/ das Plakat ...
3 Bilder

DANKE... für die MUSIK, lieber Gott, und DANKE ...

D E N N I S MAAßEN und GREENBELT DANKE möchten wir sagen! Für die Musik! Danke für diese wunderbaren Töne, für dieses Gefühl dabei, wenn wir Musik hören, ja, erleben! Danke für die Gitarre! Danke für einen schönen musikalischen Abend! Danke den Musikern, ALLEN! Danke, dass wir Dich mal´kennenlernen durften und Dir ein wenig lauschen konnten, DENNIS! Danke auch der neu-firmierten BAND "Greenbelt" Spitzen Gitarrensound! Danke dem "Church" ... und überhaupt,...

  • Essen-Steele
  • 08.02.15
  • 33
  • 13
Politik

Noch drei Bethanien-Interessenten

Die Diakonie Mark-Ruhr äußert sich erfreut, dass nach zwei harten Auswahlrunden das Interessenbekundungsverfahren um das Krankenhaus Bethanien Iserlohn und das Evangelische Krankenhaus Schwerte in die entscheidende Phase geht. Aus den sorgfältigen Gesprächen mit ursprünglich zehn Interessenten haben sich jetzt für die beiden Häuser drei Interessenten herauskristallisiert. „Darunter befinden sich sowohl kirchliche als auch private Interessenten. Alle gelten als geeignet, seriös und solvent....

  • Iserlohn
  • 04.03.14
Überregionales

Weihnachtsfeier bei der Christlichen Nächstenhilfe

Der Verein „Christliche Nächstenhilfe“ hatte wieder zur vorgezogenen Weihnachtsfeier geladen und zahlreiche Bedürftige kamen in den Genuss eines Festmahls, begleitet von Musik und einer Andacht. „Ohne die Unterstützung der verschiedenen Firmen und Gastronomen könnten wir das gar nicht stemmen“, betont der Vereins-Vorsitzende Bernd Zielke, weshalb er sich im Namen aller Beteiligten noch einmal bedankte. In diesem Jahr hielt Pastorin Maret Schmerkotte die Andacht und die 13-jährige Domenique...

  • Velbert
  • 21.12.13
Vereine + Ehrenamt

Neuer Vikar in der Jesus-Gemeinde Dinslaken

Die evangelisch-freikirchliche Gemeinde, die dem Bund freier Pfingstgemeinden KdöR angehört, hat ihren Sitz nunmehr seit 2010 in Dinslaken. Zuvor war sie als Jesus-Gemeinde Duisburg in Bruckhausen zu finden. In ihrer 18-jährigen Geschichte hat die Jesus-Gemeinde zum 01.11.2013 erstmals einen Vikar angestellt. Der Vikar Alexander Maron hat im August diesen Jahres sein 4-jähriges Theologiestudium beendet und befindet sich nun in der praktischen Ausbildung zum Pastor. Die Gemeinde freut sich über...

  • Dinslaken
  • 21.11.13
Ratgeber
Stadtdechant Michael Janßen, Elke Titze, Annegret Walz, Jens Christian Vogel und  Weihbischof em. Dr. Franz Grave freuen sich auf die 250-Jahrfeier.

St. Mariae Geburt feiert

Kirchenhügel Mülheim, 1555: In Folge des Augsburger Reichs- und Religionsfriedens vom September des Jahres nehmen viele Mitglieder der katholischen Petri-Kirchengemeinde den protetantischen Glauben an. Die verbleibenden Katholiken müssen von Stund an sonntags zur Heiligen Messe ins Kloster Saarn oder in die Abteikirche nach Werden gehen. Über zweihundert Jahre wandern die Gläubigen. Neubeginn 1763 Dann aber ändert sich alles: Am 23. Oktober 1763 ist die neue katholische...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.13
Überregionales
4 Bilder

25 „christliche Entdecker“ bei der Feuerwehr in Neheim

Neheim. Dem Angebot des Ökumene-Ausschusses der Kirchengemeinden Neheims zu Entdeckungen mit der Bibel waren dieses Mal etwa 25 Interessierte gefolgt, die sich am Abend des 14. Mai in der Feuerwache Neheim einfanden. Nach sehr informativen Darlegungen der Neheimer Führungskräfte Holger Kloska und Reiner Schulze über Konzept und Struktur des Notfall-Schutzes in der Stadt Arnsberg von Voßwinkel bis Breitenbruch folgten ausführliche Erläuterungen „am Ort“ zu den wichtigsten Fahrzeugen und Geräten...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.05.13
Überregionales
Schalke Franz aus Iserlohn

Schalke Franz setzt sich für BVB-Fan ein

Zurzeit ist die Geschichte des neunjährigen Jens-Pascal aus Dortmund in aller Munde. Er verstarb im Mai an einem Gehirntumor. Sein letzter Wunsch war ein Grabstein mit dem Logo seiner „großen Liebe“, dem BVB. Die katholische Kirche in Dortmund verwehrt den Eltern diesen BVB-Stein mit der Begründung, dass er nicht mit der „christlichen Auffassung“ konform geht. Tausende Fußball-Fans haben sich bislang empört. Stellvertretend zitieren wir Schalke-Fan Franz Drees aus Iserlohn: „Das kann ja...

  • Iserlohn
  • 13.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.