Circus des Horrors

Beiträge zum Thema Circus des Horrors

Kultur
10 Bilder

Circus des Horrors gastierte in Essen

Im letzten Jahr erwartete Vampir Nosferatu mutige Gäste in seinem Zirkus. Die rund zweistündige Show in der Nähe der Innenstadt verspricht Nervenkitzel mit Gänsehautgarantie. Skurrile Gestalten erwarten die Besucher bereits auf dem Weg zum Zirkuszelt. Außergewöhnliche Kostüme, phantasievolle Masken und jede Menge Kunstblut sorgen dafür, dass Spannung aufkommt. Auf dem Weg ins Zelt durchqueren die Besucher einen dunklen Bereich, in dem sie als Monster verkleideten Darstellern begegnen....

  • Essen-Nord
  • 22.10.15
Kultur
Nosferatu erwartet  die Besucher an der Pforte und begleitet diese durch den Zirkus des Horrors an der Westfalenhalle Dortmund. Fotos: Romanza Circusproduction
59 Bilder

Das Grauen hat einen Namen: Zirkus des Horrors in Dortmund - Ticketverlosung

"Komm mit auf einen spannenden, zweistündigen Trip", laden die Gastgeber vom 4. bis 20. September in Dortmund an der Westfalenhalle in den Zirkus des Horrors ein. Ein ganzer Zirkus mit seinen gigantischen Zeltanlagen, wurde "transformiert durch die Kräfte der dunklen Welt." Die Mitwirkenden warnen aber vor: "Bereits im Foyer, dem Vorhof der Hölle, wo Du dich noch einmal mit einem Snack stärken oder einen Drink zur Beruhigung nehmen kannst, wird Dir durch skurrile Gestalten das Fürchten...

  • Dortmund-City
  • 06.08.14
  •  1
  •  8
Überregionales
Künstlerin Tweedle Needle zieht die Zuschauer mit ihrer Horror-Nadel-Show in den Bann.
3 Bilder

Pain Solution- Das Spiel mit den Schmerzen

Spitz und gefährlich blinkt die messerscharfe Spitze des Fleischerhakens im Rampenlicht. Laute Gothikmusik heizt der Zuschauermenge ein als es plötzlich passiert: Einer der „Freaks“ durchsticht sich selbst die Haut am Kehlkopf und scheint dabei kaum Schmerz zu empfinden. Blut läuft den Hals entlang, doch der Norweger Jan Eric hat noch lange nicht genug. Jetzt ist seine Partnerin an der Reihe: Sie sticht sich insgesamt sechs, etwa zehn Zentimeter lange, Metallstäbe durch Unterarme,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.13
LK-Gemeinschaft
Diese Fleischerhaken werden gleich im Rücken einer Künstlerin verankert. Foto: Circus des Horrors
2 Bilder

Zwischen Ekel und Faszination: Ein Besuch im Circus des Horrors

Ein Zombie begrüßt die Besucher mit der Kettensäge - und schon sind wir mittendrin, im Gruselkabinett. Durch dunkle Gänge geht es, immer wieder ertönen Schreie. Kein Wunder, beim Anblick der blutverschmierten Monster, die uns (zu) nahe kommen... Da wird es bei der eigentlichen Zirkusaufführung schon entspannter. Zwar sehen die Artisten zum Teil ziemlich wild aus, ohne Kunstblut kommt fast keiner aus - aber die Show hat mit Horror ansonsten wenig zu tun - zunächst... Hochklassige Akrobatik...

  • Velbert
  • 10.04.13
  •  1
Kultur
42 Bilder

Bilderserie: Circus des Horrors

Seit Donnerstag (04.04.) sind in der Essener Burggrafenstraße die Untoten erwacht und unterhalten im Circus des Horrors die sterblichen Besucher. Artisten aus aller Welt zeigen beeindruckende Akrobatik und skurrile, gruselige Tricks.

  • Essen-Nord
  • 09.04.13
Kultur
Am Fleischhaken durch die Manege
2 Bilder

Ekel oder Faszination oder einfach nur Schrecklich, der Circus des Horrors ?

Derzeit spaltet der in Essen gastierende Circus des Horrors die Ruhrgebietsgemeinde. Die verrückten Artisten, der durchgeknallte Horrorclown Maleficius und weitere irren Freaks ließen zwischenzeitlich den Atem der Zuschauer stocken. Es wurden bei einem Artisten mehrere „Fleischhaken“ durch die Rückenhaut gezogen und daran ein Seil befestigt. Nur so befestigt „segelte“ er durch die Manege. So manch ein Spritzenphobiker musste da wegschauen, genau wie bei der Nadelbettaktion der Künstlerin,...

  • Essen-Nord
  • 06.04.13
  •  6
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Circus des Horrors - Gänsehaut pur

Essen. Erstmals in Deutschland startete gestern um 20:00h die große Deutschland-Premiere "Circus des Horrors" in Essen, Burggrafenstraße 5. "Es war ungewöhnlich, brisant und einfach nur geil", wie wir am Ende der Vorstellung von den Gästen zu hören bekamen. Im Cirkus gibt es keine Tiere, dafür eine Menge Untote, Vampire und viele andere gruselige Gestalten. Die Artisten sind die Besten der Besten. Unter ihnen der legendäre Frosch-Mann Oleksandr Yenivator, bekannt aus der TV-Show "Das...

  • Essen-Nord
  • 05.04.13
  •  2
Kultur
46 Bilder

Circus des Horrors feiert Premiere

„Nervenkitzel mit Gänsehautgarantie" hatte der Circus des Horrors angekündigt und geliefert wurde prompt: Eine innovative und immer wieder überraschende Show gab es in Essen bei der Deutschlandpremiere auf dem Gelände an der Burggrafenstraße. Das Zelt war bis auf den letzten Platz gefüllt, es mussten sogar viele Menschen, die ohne Ticket zur Abendkasse pilgerten, wieder weggeschickt werden. Der Einlass war schlecht organisiert, so dass mit über einer halben Stunde Verspätung begonnen werden...

  • Essen-Nord
  • 05.04.13
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.