city

Beiträge zum Thema city

LK-Gemeinschaft
Die weihnachtlich dekorierte Schaufensterfront des leerstehenden Ladenlokals (Oberstraße 32) in der Ratinger Innenstadt.
2 Bilder

Ratingen Marketing zaubert
Weihnachtliches Schaufenster eines leerstehenden Ladenlokals in Ratingen

Ganz im Sinne des „Ratinger Weihnachtszauber“ hat das Citymanagement-Team der Ratingen Marketing GmbH (RMG) die Schaufensterfront des leerstehenden Ladenlokals (Oberstraße 32) gestaltet. Ab sofort können die Besucher der Ratinger Innenstadt das weihnachtlich dekorierte Schaufenster bewundern. Professionelle Unterstützung erhielten sie dabei von Karin Wahl, einer Expertin für Schaufenstergestaltung und Warenpräsentation, die in der Vergangenheit auch schon die Schaufensterwettbewerbe der RMG...

  • Ratingen
  • 03.12.21
Ratgeber

Kontrollen in Dortmunder City und ÖPNV
Gefälschter Test kostet bei Kontrolle 1000 €

Mit mehr gemeinsamen Kontrollen in Bussen und Bahnen und in der Innenstadt setzen DSW21, der Kommunale Ordnungsdienst der Stadtverwaltung und die Polizei in Dortmund die erneut verschärften Regeln zum Infektionsschutz durch. "Stark steigende Infektionszahlen und mehr als 100.000 Tote im gesamten Land: Was wir alle jetzt wiederholt erleben, wäre vermeidbar gewesen. In den gemeinsamen Einsätzen geht es nicht darum, über die vielfach erläuterten Vorschriften zu diskutieren, sondern um sie im...

  • Dortmund-City
  • 29.11.21
Kultur
Verkaufsoffener Sonntag: Die Stadt war am heutigen 1. Advent brechend voll. Fotos: Helmut Weiser
7 Bilder

Unna: Volle Innenstadt am 1. Advent
Verkaufsoffener Sonntag lockt jede Menge Besucher an

Ausflug am 1. Advent: Der verkaufsoffene Sonntag bescherte Unna eine rappelvolle Innenstadt. Gemütlich am 28. November durch die City bummeln, um Geschenke zu kaufen oder auf dem Weihnachtsmarkt einen Glühwein zu trinken - das dachten sich ziemlich viele Unnaer. Die Corona-Sorge hatte heute wohl Pause. Kontaktbeschränkung? Denn trotz hoher Inzidenz-Werte strömten unzählige Besucher in die Innenstadt. Für einen unterhaltsamen Aufenthalt sorgte zudem das Stadtmarketing-Team mit der Organisation...

  • Stadtspiegel Unna
  • 28.11.21
LK-Gemeinschaft
Leuchtendes in der City :-)
15 Bilder

JAHRESZEITEN HEIMAT ESSEN+Ruhrgebiet+Umgebung
es leuchtet wieder...LICHTWOCHEN

ESSENTraditionen Heimatliches´ Advents- und Weihnachtszeit .... ... ESSENER LICHTWOCHEN zum X-ten´ Male ... und doch immer wieder schön :-)♥ Mittlerweile läuft auch unser WEIHNACHTSMARKT hier in Essen, seit Mitte November... und wenn ich auch ein richtig mulmiges GEFÜHL habe... tut es abends auch gut, nach Feierabend... diese schön beleuchtete City zu sehen ... Leider befürchte ich wieder kontaktlose WEIHNACHTEN! Aber...alles "jammern" darüber hilft nichts und ich persönlich glaube auch nicht,...

  • Essen
  • 27.11.21
  • 26
  • 11
Ratgeber
 Der Eingang zur Berswordthalle vom Friedensplatz aus. Allerdings bilden sich mittlerweile auch hier lange Schlangen.

600 Impfungen täglich
Eigenes Mini-Impfzentrum in der Berswordthalle

Dortmund. Die Stadt hat ein neues zentrales Impfangebot in der Berswordt-Halle eingerichtet. Zwischen 10 und 17 Uhr gibt es dort Erstimpfungen, Zweitimpfungen oder auch Auffrischungsimpfungen. Dieses stationäre Angebot ergänzt den Einsatz der Impfbusse, die weiter vor allem in den Vororten unterwegs sind. In der Berswordt-Halle sollen von montags bis samstags bis zu 600 Menschen an drei Impfstraßen geimpft werden können. Weitere stationäre Impfangebote sind in Planung. Für die organisatorischen...

  • Dortmund-City
  • 25.11.21
Ratgeber

Duisburg-Duissern/Innenstadt/City
Vollsperrung der Landfermannstraße

Die Deutsche Bahn AG führt ab Freitag, 19. November, gegen 21 Uhr Gleisbauarbeiten auf der Brücke über die Landfermannstraße durch. Aus diesem Grund muss die Landfermannstraße zwischen der Saarstraße und der Neudorfer Straße/Mülheimer Straße voll gesperrt werden. Für alle Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Montag, 22. November, gegen 5 Uhr beendet.

  • Duisburg
  • 16.11.21
Reisen + Entdecken
Bereits die Eröffnung des Duisburger Weihnachtsmarktes hat Appetit auf mehr gemacht.
2 Bilder

Duisburger Weihnachtsmarkt eröffnet – Glühweinschiff getauft
Lichterglanz und Duft in der Luft

Der Duisburger Weihnachtsmarkt ist in seine nunmehr 41. Auflage gestartet. Bei herbstlichem Wetter verwandelte er die Duisburger Innenstadt in ein glitzerndes Lichtermeer. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Duisburg und Gäste der Stadt nutzten die Gelegenheit, für einen ersten Besuch auf Duisburgs größtem Open-Air-Event.   Feierlich wurde es am frühen Donnerstagabend auf der im neuen Look erstrahlenden Stadtwerke-Eislaufbahn. Veranstalter Duisburg Kontor hatte zur traditionellen...

  • Duisburg
  • 13.11.21
Kultur
Der Ratinger Marktplatz-Brunnen ist für den Bildhauer Friedel Lepper ein Stein des Anstoßes.

Künstler Lepper (90):
"Marktplatz-Brunnen ist kitschig und unpassend"

Am letzten Mittwoch (10. November 2021) feierte der Ratinger Bildhauer Friedel Lepper seinen 90. Geburtstag. Der Künstler hat mit seinen Werken Spuren in seiner Geburtsstadt hinterlassen. Deshalb beließ es Lepper auch nicht dabei, die zahlreichen Glückwünsche entgegen zu nehmen - vielmehr übte er heftige Kritik am Marktplatzbrunnen. "Kunst ist ein uraltes Bedürfnis der Menschen. Kunst im öffentlichen Raum, allen zugänglich, bereichert das Stadtbild." So lautet das Credo von Friedel Lepper....

  • Ratingen
  • 13.11.21
LK-Gemeinschaft
Das Warten hat ein Ende. 47 Tage lang gibt es vom 11. November bis einschließlich 30. Dezember den Weihnachtszauber in der Duisburger Innenstadt. Es gilt die 2G-Regel. Das heißt, nur Geimpfte und Genesene können die Angebote des Weihnachtsmarktes in Anspruch nehmen.
Archivfoto: Frank Preuß
3 Bilder

Der Duisburger Weihnachtsmarkt öffnet jetzt seine Pforten – Es gilt die 2G-Regel
Das lange Warten hat nun ein Ende

Wenn am morgigen Donnerstag, 11. November, OB Sören Link den Duisburger Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet, hat das lange Warten ein Ende. An 47 Tagen bis zum 30. Dezember werden Kunsthandwerker, Gastronomen und Betreiber von Fahrgeschäften zu einem gemütlichen vor- und nachweihnachtlichen Stadtbummel einladen. Fast wie immer und dennoch anders. Nach der Zwangspause im vergangenen Jahr gibt es einige Veränderungen, die nicht zuletzt den steigenden Inzidenzzahlen geschuldet sind. „Wir wollen...

  • Duisburg
  • 10.11.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
der HERBST der HERBST ist daaaaaaa´ :-)))
10 Bilder

JAHRESZEITEN in der HEIMAT Ruhrgebiet und Umgebung
HERBST in Essen...♥

...nur ein paar wenige CITY-Eindrücke, einfach sooo im Vorbeigehen geknippst... mir war gerade so danach ... ...aus EssenE-Rüttenscheid, fast Rellinghausen, Isenbergplatz und Nähe Hauptbahnhof.... und soooo´ HERBST im Vorbeigehen genießen  :-) viel Spaß dabei ! :-) spontan.................................................................... Oktober 2021

  • Essen
  • 28.10.21
  • 9
  • 1
Politik
Beim Rundgang durch die Mülheimer City mit OB Marc Buchholz und City-Managerin Gesa Delija hat NRW-Staatssekretär Dr. Jan Heinisch Eindruck erhalten, wie die Stadt mit den Fördermitteln des Landes einsetzt.
4 Bilder

NRW-Staatssekretär unternahm mit dem OB einen Rundgang durch Mülheims Innenstadt
"Auch Alteingesessenes muss neu erfunden werden"

Mülheim nimmt am Förderproramm des Landes NRW zur Stärkung zur Innenstädte teil. Dabei geht es um Geld, vor allem aber um Ideen, dieses sinnvoll einzusetzen. Über den Ist-Zustand und die weiteren Pläne hat sich Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, vor Ort informiert. Ein kurzes Vorgespräch im Büro von OB Marc Buchholz, und ging es los auf die Straßen und die Läden der Mülheimer City. Probleme wurden beim Rundgang offen angesprochen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.10.21
Reisen + Entdecken
Im Mittelalter war der Dortmunder Markt rund um die Kirchen einer der größten in Westfalen. 2021 wird er von einem verkaufsoffenen Sonntag begleitet.

Hansemarkt vom 3.bis 7. November täglich von 11 bis 21 Uhr in der Dortmunder City- Sonntag von13 - 18 Uhr verkaufsoffen
Marktspektakel wie im Mittelalter

Der Hansemarkt in der Dortmunder Innenstadt ist ein alljährliches Spektakel mit zahlreichen Händlern und Akteuren aus ganz Deutschland. Er greift die jahrhunderte alte Tradition des Stadtmarktes auf. Und er findet noch immer an historisch bedeutsamer Stelle statt, denn der Dortmunder Markt ist einer der größten Märkte im Mittelalter gewesen: Der Markt in Dortmund blickt auf eine über tausend Jahre alte Tradition zurück. So war er damals Dreh- und Angelpunkt für den öffentlichen Handel in...

  • Dortmund-City
  • 21.10.21
Wirtschaft
Durch die Einrichtung eines Citymanagements soll die Innenstadt langfristig gestärkt werden.

Stadtspitze will wissen "Was zeichnet die Dortmunder Innenstadt aus?"
Befragung zur Zukunft der City

An welchen Orten in der City halten sich Dortmunder am liebsten auf? In einer Online-Umfrage bittet die Stadt um die persönlichen Einschätzungen und Erfahrungen der Dortmunder von ihren Besuchen in den Quartieren der City. Die Antworten fließen in die Analyse eines Büros Stadt + Handel ein, das im Auftrag der Stadt Dortmund den Anstoß eines Citymanagements für die Innenstadt erarbeitet. Ziel des Prozesses ist, die Dortmunder City für die Zukunft optimal aufzustellen. Die Fragen drehen sich um...

  • Dortmund-City
  • 14.10.21
Kultur
18 Bilder

Essen Light Festival
Essens City erstrahlt im Glanz der Zukunft

Wie zu besten vorpandemischen Zeiten drängelten sich die Besucher der City am Freitagabend  über  die Kettwiger Straße. Ein Grund für diesen Ansturm war sicher das schöne spätsommerliche Wetter. Die  Hauptursache für die vielen Menschen in der Innenstadt lag aber  am "Essen Light Festival" mit seinen 18 Lichtinstallationen, die zum Thema Zukunft vorgestellt wurden. Ob es gleich der Flug zum Mars oder die Landung von UFOs sein müssen, die angeblich unsere Zukunft bestimmen werden, mag...

  • Essen-West
  • 10.10.21
  • 12
  • 3
Kultur
Gut 100 Sangesfreudige trotzdem dem Wetter und zogen kurzentschlossen in die Kulturkirche Liebfrauen.
3 Bilder

Duisburg singt und trotzt dem Wetter
"Dankes-Demo" mit bekannten Songs

Lange hatten die Organisatoren der Duisburger Veranstaltung zu „3. Oktober – Deutschland singt“ geplant, doch nach einem Schreckmoment mit Sturmböen, wurde der große Abend doch sehr musikalisch, denn trotz schlechten Wetters fanden etwa 100 Sangesfreudige den Weg in die Innenstadt und stimmten schließlich gemeinsam in der Kulturkirche Liebfrauen gemeinsam an. Gerade als alles auf den Stufen vor dem CityPalais aufgebaut war, kam ein Regenschauer mit Sturmböen vom Himmel. Dem konnte das...

  • Duisburg
  • 05.10.21
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

lokalkompass Leben community Bekannte Hobbies
... city newswall short story...

ESSENER Innenstadt am Berliner PLATZ/Jakob-Funke-Platz vor ein paar Tagen, in Essen... im September... war ich ganz spontan mal´ unten rund um den BERLINER PLATZ/Limbecker Platz/Jakob-Funke-Platz ...diverse Termine, Erledigungen in der City´... und... hatte noch mehr als ne´ halbe Stunde Zeit ... bis, ja bis mein nächstes passendes "SAMMEL-TAXI" kommen sollte ... ALSO... hatte Glück... innerhalb weniger Minuten tauchte zwischen diversen alltäglichen TAGES-Nachrichten auch mal´wieder einer der...

  • Essen
  • 03.10.21
  • 9
  • 7
Wirtschaft
Das Gastronomie-Angebot in der Gladbecker Innenstadt wird bei einer Umfrage offensichtlich wesentlich besser als vielfach gedacht eingeschätzt. Das Gastro-Gutachten sagt aber auch aus, dass es noch Verbesserungspotential gibt.

Bewertung: Unter neun Städten belegt Gladbeck den 2. Rang
Gastro-Gutachten zeigt weitere Chancen für Gladbeck auf

Die Gastronomie in Gladbeck gehört zu den Branchen, die ganz besonders unter den Corona-Lockdowns gelitten haben. Auch jetzt kämpfen viele Gastronomen immer noch mit den Folgen der Schließungen und Einschränkungen aufgrund von Corona. Auf der anderen Seite kommt aber gerade der Gastronomie eine sehr hohe Bedeutung für die Aufenthaltsqualität und die Anziehungskraft der Innenstadt zu. Die Stadt Gladbeck hat daher ein Gastronomiekonzept in Auftrag gegeben, das am Donnerstag, 30. September, im...

  • Gladbeck
  • 01.10.21
  • 2
Blaulicht

Polizei bittet um sachdienliche Hinweise
Handtasche in der Wittener Innenstand entrissen

Mehrere Männer überfielen am frühen Sonntagmorgen, 26. September, in Witten-Mitte eine Frau und entrissen ihr die Handtasche. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. Gegen 1 Uhr war die 52-jährige Wittenerin zu Fuß auf der Gartenstraße im Bereich des Kreisverkehrs der Wideystraße unterwegs, als ihr unvermittelt aus einer Gruppe von vier Männern ihre Handtasche entrissen wurde. Dabei soll die Frau auch getreten worden sein. Als sie laut schrie ,rannten die Männer mit der Handtasche davon....

  • Witten
  • 27.09.21
Reisen + Entdecken
Zum Start der Reihe inszeniert Johanna Koch die Dortmunder Illustratorin Alissa Levy.

Konzepte für die zukünftige Nutzung bei Leerständen in der City
Was soll ins Schaufenster?

Was bewegt eine Stadt und macht sie attraktiv – zum Wohnen, Arbeiten, Einkaufen? Welche Funktionen werden Ladenlokale und Schaufenster in Zukunft einnehmen? Wird dort dann noch verkauft, oder eher beraten, weitergeleitet und informiert? Oder werden diese Flächen zu neuen (kulturellen) Treffpunkten? Noch bis zum 30. November sind studentische Konzepte und Ideen für die Präsentation von Produkten und die zukünftige Nutzung von leerstehenden Schaufenstern an der Kampstraße 24 ausgestellt.

  • Dortmund-City
  • 26.09.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der mit überwältigender Mehrheit gewählte Vorstand des Welthauses Dortmund e. V. setzt sich wie folgt zusammen:  Vorsitzende: Hannah Fischer (Informationszentrum Eine Welt "IZ1W")
Stellv. Vorsitzender: Dirk Loose (Evangelischer Kirchenkreis Dortmund), Schatzmeister: Kevin Matuke (Tang e.V.) Erweiterter Vorstand: Barbara Joswig (Weltstand Hombruch), Sebastian Stock (SDG Scouts/ IZ1W), Didi Stahlschmidt (Privatperson),

Gründungsveranstaltung mit viel Zuspruch
Neuer Welthaus-Verein sucht Heimat in der Dortmunder City

Nach über einem Jahr der Planungen und Vorbereitungen sowie vielen Gesprächen hat sich nun auf der Gründungsveranstaltung im Tagungszentrum der Ev. Kirche Reinoldinum der Verein "Welthaus Dortmund" gegründet. Über 40 Interessierte Einzelpersonen und Institutionen fanden sich zu der Vereinsgründung ein und nach gut zwei Stunden wurde der neue Verein mit 28 Gründungsmitgliedern erfolgreich ins Leben gerufen. "Der große Zuspruch ist überwältigend und wir freuen uns sehr, dass wir so viele...

  • Dortmund-City
  • 25.09.21
Politik
Der erste Bauabschnitt lässt das künftige Erscheinungsbild erkennen. Foto: Kreisstadt Unna
2 Bilder

Unna: Neue Fußgängerzone nimmt Gestalt an
Klappermeile wird zum Laufsteg

Schon gesehen? - Die neue Fußgängerzone in der Unnaer City nimmt Gestalt an. Die ersten 40 Meter an der Massener Straße sind gepflastert. Stück für Stück, Reihe für Reihe. Auch die ersten taktilen Elemente für Menschen mit Sehbehinderungen sind auch schon gesetzt. „Ich denke, die Bürger*Innen dürfen sich auf die neue Fußgängerzone freuen“, sagt Projektleiter Bernd-Robert Kreienbaum von der Stadt Unna. Allerdings ist etwas Geduld gefragt. Durch viele kleinteilige Arbeiten, durch Handschachtungen...

  • Stadtspiegel Unna
  • 23.09.21
Politik
Für eine Stadt, in der Kinder sicher Rad fahren können, wurde bei der Kidical-Mass demonstriert.

Kidical Mass

Die "Kidical Mass Dortmund" lud am18. September zum Mitradeln vom Friedensplatz, zum Tremoniapark ein. Erstmals gab es auch "Zubringer-Touren" zur City. Es startete ein Zubringer vom Nordmarkt, einer in Dorstfeld, einer in Eving, einer in Hörde, einer in Marten und einer in Wambel. Die gemeinsame Radttour, mit viel Spaß verbunden, hatte einen ernsten Hintergrund. „Wir wollen eine Stadt, in der Kinder sicher Rad fahren können“, sagt Peter Fricke vom Organisationsteam. Bisher sei das auf vielen...

  • Dortmund-City
  • 20.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.