CityRing

Beiträge zum Thema CityRing

Überregionales

"Die Stadt ist jetzt gefragt"

„Jedes Einkaufszentrum im Umkreis ist immer schädigend für die Städte, die drumherum liegen“, weiß Cityring-Vorsitzender Daniel Borgerding. Zu den „Konsumtempeln“ gesellte sich nun auch die Dortmunder Thier-Galerie. „Eine neue, starke Konkurrenz“, erklärt Borgerding. Er rechnet mit einem Umsatzrückgang, „den wir nicht beziffern können“- und er nimmt die Stadt in die Pflicht: „Sie ist jetzt gefragt.“ „Wir sind nicht gut zu erreichen. An der Verkehrsführung muss ganz klar gearbeitet werden“,...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.09.11
  •  1
Kultur
Die Gruppe hatte sich Leckeres zu essen und zu trinken mitgebracht und viel Spaß. Fotos: Backmann-Kaub
  10 Bilder

Picknick auf dem Markt: Glutheiß gingen die Lüner Augenblicke zuende

Die „Lüner Augenblicke“ sind vorbei. Und sie waren schön. Die Veranstalter von Stadt und CityRing ziehen jedenfalls begeistert Bilanz nach sieben tollen Tagen. Auch wenn der letzte Höhepunkt, das große Picknick, längst nicht so gut besucht war wie gehofft. Tisch an Tisch mit weißen Decken war auf dem Marktplatz aufgebaut, dazu Bänke. Umrandet mit Streifen von echtem Rasen, die zum Schluss sogar stückweise verschenkt wurden. Doch die meisten Plätze blieben leer. Wahrscheinlich war‘s einfach...

  • Lünen
  • 05.09.11
Überregionales
Das Nightshopping lockt wieder mit vielen Attraktionen.

City wird zur Chillout-Lounge

„Beauty- und Wellnessatmosphäre“ gibt‘s am 2. September in der Castroper Altstadt. Zur neuen Auflage des „Nightshopping“ hat sich der Cityring etwas ganz Besonderes einfallen lassen. „Die gesamte Fußgängerzone soll mit Lautsprechern verkabelt werden, chillige Musik wird zu hören sein“, kündigt Cityring-Vorsitzender Daniel Borgerding an. „Ich wüsste nicht, wer so etwas über die Stadtgrenzen hinaus gemacht hat.“ Auch rund um Markt- und Lambertusplatz wird jede Menge los sein: Wellness-Küche,...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.08.11
Kultur
Sie laden ein zu Kirmes und Supersamstag: Mario Kazmierczak und Mechthild Nolden vom Kulturbüro und Horst Lewald und Björn Grommek vom CityRing (v. l.). Foto: Backmann-Kaub

Spaß im Doppelpack: Kirmes und Supersamstag

Bald geht sie los, die Lüner Himmelfahrtskirmes. Vom 2. bis zum 5. Juni gibt's wieder ein buntes Programm für die ganze Familie mit vielen Fahrgeschäften, Buden und Ständen. Und zum Kirmesspaß kommt diesmal noch der erste Lüner "Supersamstag". Am kommenden Samstag öffnen die Geschäfte in der Innenstadt bis um 22 Uhr. Da kann man über die Kirmes bummeln, die auf den Parkplätzen am Theater und an der Pfarrer-Bremer-Straße stattfindet, und auch noch in Ruhe einkaufen, denn die Läden sind lange...

  • Lünen
  • 29.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.