CityRing

Beiträge zum Thema CityRing

Politik

"Casconcept" soll frischen Wind in die Altstadt bringen

Aufbruchstimmung beim Cityring, der ab sofort „Casconcept“ heißt. Den neuen Namen hat am Montagabend (23. März) die Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen. Neuer Name, neues Logo und neue Angebote für die Mitglieder – der Vorstand um Matthias Zimmer erläuterte die Hintergründe. „Mit dem neuen Begriff wollen wir ein hohes Maß an Identifikation und den Bezug zum Standort Castrop-Rauxel schaffen“, betonte Zimmer. Gemeinsam mit der örtlichen Werbeagentur Redtree wurde auch ein neues...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.03.15
  •  1
Überregionales
Mit neuen Ideen möchte der Cityring-Vorstand die Altstadt beleben.

"Concept" für Castrop

Neuer Name, Gründerwettbewerb und eine Veranstaltung mit Alleinstellungsmerkmal im Jahr 2016: Mit vielen Ideen möchte der neue Vorstand des Cityrings die Altstadt beleben. Der Cityring könnte in Zukunft „Casconcept“ heißen. Warum, erklärte der Cityring-Vorstand um Matthias Zimmer jetzt im Pressegespräch: „Der Name ‚Cityring‘ ist bekannt, aber beliebig. Er sagt nichts über die Nähe zu unserem Standort aus. Der neue Name schafft ein hohes Maß an Identifikation und soll zeigen, dass wir...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.01.15
  •  2
Überregionales
Der neu gewählte Cityring-Vorstand möchte die Altstadt nach vorne bringen. Foto: Benfer (Luftsportclub)

Cityring: Neue Ära eingeleitet

Beim Cityring Altstadt wird eine neue Ära eingeleitet. Mit Altstadtjuwelier Matthias Zimmer an der Spitze macht sich ein neuer Vorstand auf den Weg, die Geschicke des Oberzentrums zu lenken. Politik und Verwaltung sitzen mit im Boot. „Es liegt an uns, was aus unserer Altstadt wird. Nichts kommt aus dem Nichts“, sagte Matthias Zimmer gestern Abend (28. Oktober) während der Mitgliederversammlung im Café Residenz. Das Personaltableau des zunächst für zwei Jahre gewählten Cityring-Vorstandes...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.10.14
Überregionales
Rund 40 von insgesamt 63 Mitgliedern waren zur Jahreshauptversammlung des Cityrings ins Café Residenz gekommen.Foto: Thiele

Neun Männer für die Altstadt

„Nicht nur für Italien ist das heute ein Endspiel, sondern auch für den Cityring. Ich hoffe, dass wir es mit einer neuen Mannschaft in die Verlängerung schaffen. Wird kein neuer Vorstand gefunden, dann bleibt nichts anders übrig, als den Cityring aufzulösen “, sagte Vorsitzender Uwe Wortmann gestern Abend (24. Juni) zu Beginn der Cityring-Jahreshauptversammlung im Café Residenz. Während Italien bei der Fußball-WM die Koffer packen muss, sieht es für den Cityring gut aus. Völlig überraschend...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.06.14
  •  4
Überregionales

Cityring-Chef beklagt "Friedhofsruhe" in der Altstadt und attackiert die Verwaltung

Uwe Wortmanns Bestandsaufnahme zur Situation der Altstadt fällt ernüchternd aus. Zudem übt der Cityring-Vorsitzende im Einladungsschreiben zur Jahreshauptversammlung (24. Juni, 19.30 Uhr, im Café Residenz) erneut scharfe Kritik an der Stadtverwaltung. „Sie erweist sich aufgrund der finanziellen und personellen Situation als unfähig, ihr Oberzentrum zu fördern und zu unterstützen“, so Wortmann. Es gebe keine „ausreichend besetzte und handlungsfähige Wirtschaftsförderung, kein...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.05.14
  •  1
Überregionales
Cityring-Chef Uwe Wortmann.

Cityring vor dem Aus?

Der Cityring wird sich auf die Suche nach einem neuen Vorsitzenden begeben müssen. „Ich werde nicht mehr weitermachen“, kündigte Uwe Wortmann im Gespräch mit dem Stadtanzeiger an. Steht der Cityring damit vor dem Aus? Uwe Wortmann hatte sich 2012 zur Verfügung gestellt, nachdem Daniel Borgerding nach sechsjähriger Tätigkeit den Vorsitz abgegeben hatte. „Ich habe es gemacht, weil mir Castrop am Herzen liegt und sich der Cityring aufgelöst hätte, wenn kein neuer Vorsitzender gefunden worden...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.14
Überregionales
Die Marktfrau am Biesenkampplatz wird ins rechte Licht gerückt.  120.000 Euro wurden insgesamt in die neue Lichtgestaltung investiert. 96.000 Euro stellte das Land bereit, 24.000 Euro die Stadt. Im Gegenzug investierte der Cityring in 2012/13 in Veranstaltungen in der Altstadt.

Altstadt wird ins rechte Licht gerückt

„Licht an“ in der Castroper Altstadt. Im Beisein vieler Vertreter aus Politik, Verwaltung und Cityring wurde die neue Beleuchtung am Biesenkampplatz, Lambertusplatz und an der Münsterstraße am Donnerstagabend (20. Februar) offiziell eingeschaltet. „Was lange währt, wird endlich gut“, freute sich Cityring-Chef Uwe Wortmann. Vor vier Jahren hatte es erste Überlegungen gegeben, Lichtakzente in der Altstadt zu setzen. Nach einer „Demo-Installation“ und dem „Ja“ des Stadtrates im Juni letzten...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.02.14
  •  8
  •  2
Überregionales
Cityring-Chef Uwe Wortmann

Cityring: Wie geht's weiter?

Seit knapp zwei Jahren ist Uwe Wortmann erster Vorsitzender des Cityrings. „Ich übernahm das Amt, weil sich niemand zur Verfügung gestellt hatte. Ich wollte vermeiden, dass wir uns auflösen“, blickt Wortmann zurück. Alle zwei Jahre wird ein neuer Vorstand gewählt. Und damit stehen bei der nächsten Hauptversammlung (voraussichtlich im Mai) wieder Neuwahlen an. „Wenn jemand viele Ideen hat, sollte er sich aufstellen lassen und für den Vorsitz kandidieren“, meint Wortmann. Zudem sei es...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.01.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.