Claire Waldoff

Beiträge zum Thema Claire Waldoff

Kultur
5 Bilder

Claire Waldoff überzeugte in der Niebuhrg

Pech gehabt, wer ihn verpasst hat, den Claire-Waldoff-Abend zu Ehren des 60. Todesjahres des „Sterns von Berlin“. Im schönen Theater an der Niebuhrg versetzte die Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin Katrin Schinköth-Haase die Anwesenden zurück in das frühe 20. Jahrhundert. Sie erzählte als Claire Waldoff ein Leben, das erzählt werden muss. Mit Waldoff-Liedern und Texten setzte sie einige Blitzlichter auf das Wirken und Schaffen einer Frau, die sich in jeder Lebenslage treu geblieben...

  • Oberhausen
  • 08.05.17
Kultur
3 Bilder

Revolverschnauze - Der Claire Waldoff-Abend

Zu Ehren des 60. Todesjahres des „Sterns von Berlin“ findet am 06. Mai 2017 ein Claire Waldoff-Abend im Theater an der Niebuhrg statt. Claire Waldoff führte ein Leben, das erzählt werden muss. Katrin Schinköth-Haase setzt mit Waldoff-Liedern und Texten einige Blitzlichter auf das Wirken und Schaffen einer Frau, die sich in jeder Lebenslage treu geblieben ist und sagen konnte "Ich habe nie für die feinen Pinkels gesungen". Die Sängerin und Schauspielerin Katrin Schinköth-Haase gibt die...

  • Oberhausen
  • 14.01.17
Überregionales
Die Büste und der Kerzenleuchter gehören jedes Jahr ebenso zum Frauenempfang der Stadt Gelsenkirchen dazu wie die roten Rosen. Foto: Kurt Gritzan
28 Bilder

„Frauen - Traut Euch!“

Der diesjährige Empfang der Stadt Gelsenkirchen zum Internationalen Frauentag stand ganz im Zeichen von „Neue Frauen hat die Stadt“. Denn mehr als 100 Jahre nach dem ersten Internationalen Frauentag hat sich das Bild der Frauen arg gewandelt, auch wenn noch längst nicht eitel Sonnenschein zu finden ist in Sachen Gleichberechtigung. "Begleiter" im mehrfachen Sinne gesichtet Bemerkenswert war gleich zu Beginn der Veranstaltung in der „flora“, dass sich gleich mehrere Männer dorthin verirrt...

  • Gelsenkirchen
  • 18.03.15
LK-Gemeinschaft
Mit ihrer Lebensgefährtin Olga von Roeder war sie zugleich Mittelpunkt des lesbischen Berlins. Regelmäßig besuchte sie den Damenklub Pyramide, der sich im Toppkeller in Berlin-Schöneberg traf. Dort verkehrten unter anderem die Tänzerinnen Anita Berber und Cilly de Rheydt, elegante Frauen, Malerinnen und Modelle.
10 Bilder

Nostalgie: CLAIRE WALDOFF AUS GELSENKIRCHEN - CHANSONS IM BERLINER DIALEKT - Uwe H. Sültz - Lünen

Claire Waldoff (* 21. Oktober 1884 in Gelsenkirchen; † 22. Januar 1957 in Bad Reichenhall), geboren als Clara Wortmann, war eine deutsche Interpretin der Kleinkunst in verschiedenen Genres. Sie selbst verstand sich als „Volkssängerin“. Ihr Repertoire war breit gefächert. Besonders erfolgreich wurde sie mit Darbietungen von Chansons, gesungen im Berliner Dialekt. Ihre wohl berühmtesten Lieder sind „Wer schmeißt denn da mit Lehm“, „Nach meene Beene is ja janz Berlin verrückt“ und „Hermann...

  • Lünen
  • 28.08.13
  •  8
Kultur
Sina Weber
2 Bilder

Claire Waldoff + Brigitte Koch + Sina Weber = WEIBSBILDER-Abend am...

....Dienstag, den 9. April 2013, Beginn: 19.00 Uhr - Einlaß: 18.00 Uhr. Der Abend bietet einen Blick auf die Geschichte(n) von Frauen aus Vergangenheit und Gegenwart und wird umrahmt von kulinarischen Köstlichkeiten aus der Rohrmeistereiküche. Dieses Mal porträtiert Brigitte Koch die Künstlerin Claire Waldoff mit Informationen aus deren Leben und einer Auswahl ihrer zahlreichen frechen Chansons. Unterstützt wird sie dabei von Gerhard Giel am Klavier. Sie mauserte sich bereits...

  • Schwerte
  • 28.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.