Claus Jacobi

Beiträge zum Thema Claus Jacobi

Kultur
Bürgermeister Claus Jacobi sprüht die ersten Umrisse eines grünen Ballons und scherzt mit den Anwesenden und Projektteilnehmern.
17 Bilder

Weiteres Grafitti am Gevelsberger Hauptbahnhof soll zum Nachdenken anregen (MIT VIDEO)
Kunst gegen Rassismus

Eine Wand am Hauptbahnhof Gevelsberg wurde bereits im Juli mit einem Graffiti verziert, nun kommt eine zweites Kunstwerk hinzu. Auch diesmal ist die Aussage klar: "Kunst gegen Rassismus". von Nina Sikora Die Ehre des ersten Sprühstoßes wurde wieder Bürgermeister Claus Jacobi zuteil, der diesmal fast schon routiniert in den Maleranzug stieg und die ersten zarten Andeutungen eines grünen Ballons sprayte. Der Hauptbahnhof sei das Aushängeschild der Stadt Gevelsberg, betonte er zuvor und...

  • Gevelsberg
  • 15.10.19
Politik

Mittwoch, 25. September, 18 bis 19.30 Uhr in Berge
Bürgerforum mit BM Claus Jacobi

Das zweite Bürgerforum für die Stadtteile Berge/Knapp und Vogelsang steht an. Bürgermeister Claus Jacobi sowie das Team des Stadtumbaus laden alle Bewohner, Akteure und Interessierten ein, am Mittwoch, den 25. September 2019 von 18:00 bis 19:30 Uhr im Ev. Gemeindezentrum, Zum Berger See 120, dabei zu sein. Das Bürgerforum dient der Stärkung des Miteinanders und der Vernetzung im Quartier. Ziel ist es, mit den Bewohnern und den Einrichtungen vor Ort ins Gespräch zu kommen, sie langfristig zu...

  • Gevelsberg
  • 20.09.19
Politik

Förderbescheid für den Umbau des Vendomer Platzes
Aufwertung der Gevelsberger Innenstadt

Bei einem gemeinsamen Arbeits- und Vor-Ort-Termin zum Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzept Gevelsberg 2030 (IEHK) überreichte Staatssekretär Dr. Jan Heinisch Bürgermeister Claus Jacobi heute den Förderbescheid für die wichtigste „Startermaßnahme“, den Umbau des Vendômer Platzes. Der ausgewiesene Zuwendungsbetrag in Höhe von gut 3,1 Mio. Euro ermöglicht neben der Förderung des Vendômer Platzes außerdem die Förderung weiterer Teilmaßnahmen, wie die vorbereitenden Planungen zum...

  • Gevelsberg
  • 19.09.19
Kultur
Thomas Biermann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Gevelsberg-Wetter, Bürgermeister Claus Jacobi und Annette vom Bruch von der Malschule „Maldumal“ lassen sich von Christian Awe (2.v.l.) seine Werke erklären. Foto: Pielorz
3 Bilder

Ausstellung in der Sparkasse Gevelsberg-Wetter - gezeigt werden Werke von Christian Awe
Seine Bilder machen die Welt bunter

Zum wiederholten Mal verwandelt sich das Sparkassen-EnnepeFinanzCenter in der Mittelstraße 2 bis 4 in Gevelsberg in ein Kunstfoyer und zeigt in Kooperation mit der Stadt Gevelsberg Arbeiten des Berliner Künstlers Christian Awe. Unter dem Thema „Wasser¬ Farbe“ werden etwa dreißig zum Teil großformatige Bilder gezeigt. Gemeinsam ist ihnen: sie sprühen vor Lebensfreude. Der Lehrersohn und Streetart-Künstler sprühte schon als Teenager in Berlin auf dem Plattenbaudach in Friedrichsfelde sein Werk....

  • Gevelsberg
  • 29.08.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Vertreter von ProCity und der Stadt freuen sich auf das Erlebniswochenende. Im Bild (2.v.l. hinten) Bürgermeister Claus Jacobi. Foto: Pielorz

Erlebnishandel in Gevelsberg am Sonntag, 8. September
Erleben statt Konsumieren

ProCity Gevelsberg lädt gemeinsam mit den Citymanagement-Partnern AVU, Stadtsparkasse Gevelsberg-Wetter und der Stadt Gevelsberg zum zehnten Mal zum „Erlebnishandel“ am Sonntag, 8. September, ein. Dieser Tag mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ist eingebunden in einen bunten Herbststrauß verschiedenster Aktionen in der Innenstadt. Und der Tag selbst hat viel mehr zu bieten als einfach nur Shoppen. Schon am Samstag, 7. September, darf man sich auf die zwölfte Auflage des...

  • Gevelsberg
  • 29.08.19
Vereine + Ehrenamt
85 Bilder

Wasserschlacht und Kirmesspaß bei Tropenhitze
Kirmeszug Gevelsberg

Wasser von außen und innen - Mineralwasser und Wasserschlauch hatten Hochkonjunktur beim Gevelsberger Kirmeszug. Schon vorher beim Empfang von Bürgermeister Claus Jacobi ging es heiß her - Tropentemperaturen im Ratssaal, heiße Spiele mit Hulahoop und Seilchenspringen, Versteigerungen von zwei Mini-Vespa für die gute Sache und vieles mehr ließen keine Langeweile aufkommen. Ein Bilderbogen der Impressionen. Klicken Sie sich durch! Alle Fotos: Pielorz

  • Gevelsberg
  • 30.06.19
  •  2
  •  2
Kultur
Mit dem ersten Sprühstoß gab Bürgermeister Claus Jacobi das Startsignal für das Graffiti. Helfer und Jugendliche übernahmen das Kommando an den Sprühdosen im Anschluss.

Graffiti gegen Rassismus
Jugendliche sprühen Kunstwerk an die Wand des Hauptbahnhofs

Der Hauptbahnhof in Gevelsberg hat ein neues Highlight: An einer Wand gibt es seit gestern ein Kunstwerk gegen Rassismus. von Nina Sikora Das Thema „Kunst gegen Rassismus“ haben sich in den vergangenen Wochen Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren auf die Fahne geschrieben. Die Teens und Twens setzten sich an der VHS Ennepe-Ruhr-Süd im Rahmen des vom Jobcenter geförderten Projekts "Kombi u25 Vermitteln und Begleiten" mit Rassismus, Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit auseinander....

  • Gevelsberg
  • 25.06.19
LK-Gemeinschaft
230 Schüler trafen sich an der Sporthalle West, um beim traditionellen Sponsorenlauf wieder einmal alles zu geben, damit möglichst viel Geld für ein Hilfsprojekt in Myanmar zusammen kommt.

60.000 Euro in 14 Jahren
Gas geben gegen Geld

Am  Freitag trafen sich zum 15. Sponsorenlauf des Gevelsberger Gymnasiums an der Sporthalle West 230 ambitionierte Schüler der fünften und sechsten Klassen, um gemeinsam mit Schirmherr und Bürgermeister Claus Jacobi für den guten Zweck zu laufen. Die Erlöse des Traditionslaufes, der in den vergangenen 14 Jahren bereits über 60.000 Euro für weltweite Hilfsprojekte erzielen konnte, gehen in diesem Jahr an ein Projekt der Hilfsorganisation Misereor in Myanmar für sauberes Wasser und zum Schutz...

  • Gevelsberg
  • 16.06.19
Politik
Die Organisation des Fachtages erfolgte mit der Integrationsagentur AWO EN, gefördert durch das Land NRW.

AWO diskutiert in Gevelsberg
Demokratie geht alle an

Unter dem Motto „Mehr Demokratie wagen!“ hat die AWO Ennepe-Ruhr eine Fachtagung in der AWO-Geschäftsstelle in Gevelsberg organisiert. Mehr direkte Demokratie, also zum Beispiel mehr Volksentscheide zu einzelnen Themen statt nur Wahlen alle paar Jahre? Lothar Knothe ist jetzt dagegen: „Mich ängstigt das. Meinungsbildung wird derzeit kurzfristig über viele Medien und Nachrichten auf dem Smartphone hervorgerufen. Und dann passiert so etwas wie der Brexit.“ Der freiberufliche Trainer in...

  • Gevelsberg
  • 26.04.19
  •  1
  •  1
Politik
Der Bürgermeister unterstützt das Schulprojekt zur Trennung von Biomüll der Grundschulklasse.

Grundschule bekommt hohen Besuch
Bürgermeister beim Kinderparlament

Bürgermeister Claus Jacobi besuchte die Sitzung des Kinderparlamentes der Grundschule Silschede. Anlass des Besuches war die Übergabe von zehn neuen Computern, die durch die städtische EDV bereitgestellt wurden, sodass nun in jedem Klassenraum der Grundschule ein Rechner für den Unterricht bereit steht. Hierfür hatten sich insbesondere die Kinder des Kinderparlamentes stark gemacht und den Bürgermeister kontaktiert. Nachdem das Stadtoberhaupt gemeinsam mit den Mädchen und Jungen beim...

  • Gevelsberg
  • 24.03.19
Vereine + Ehrenamt
Claus Jacobi begeht den ersten Spatenstich diesmal mit einem Presslufthammer. Ihm zur Seite steht die Wehrführung in Form von Rüdiger Kaiser und Uwe Wolfsdorff. Rüdiger Schäfer, Leiter der Feuerwehr Gevelsberg, fehlte krankheitsbedingt.

Bürgermeister Jacobi beim ersten Spatenstich an der neuen Feuerwache
Der letzte Brocken muss weichen

Es wurde laut, Bürgermeister Jacobi einmal kräftig durchgeschüttelt und dann war der Weg frei für den Neubau der Hauptfeuerwache Gevelsberg. Am gestrigen Freitag erfolgte auf dem Gelände der neuen Hauptfeuerwache am Haufer Park der erste "Spatenstich". Mit dem Presslufthammer entfernte Bürgermeister Claus Jacobi symbolisch einen letzten Brocken Beton und schaffte somit Platz für den Neubau der Feuerwache. „Mit dem Widmungs- und Erschließungsakt haben wir vor einigen Tagen wichtige...

  • Schwelm
  • 11.03.19
Politik
Zum Abschied schien die Sonne. Als sich am gestrigen Dienstag hunderte Trauergäste in der Erlöserkirche an der Erbfelder Straße in Gevelsberg versammelten, schien die Sonne durch die bunten Kirchenfenster und verabschiedete sich mit ihrem warmen Glanz von Volker Stein. Der ehemalige Landrat hat Gevelsberg über Jahrzehnte geprägt, entsprechend bewegend war seine Trauerfeier, an der auch Bürgermeister Claus Jacobi und Landrat Olaf Schade teilnahmen.
6 Bilder

Vorbild, Macher und Menschenfreund - Abschied von Volker Stein

Er war Tänzer, Tennisspieler, BVB-Fan, Fotograf, Politiker, Perfektionist, Menschenfreund... Volker Stein war Vieles und alles was er anfing, verfolgte er mit vollem Herzen. In der Nacht zu Dienstag, 4. September, verstarb der ehemalige Landrat im Alter von 75 Jahren. Am gestrigen Dienstag, 11. September, fand in der Erlöserkirche in Gevelsberg die Trauerfeier statt. Volker Stein betrat 1981 die politische Bühne im Ennepe-Ruhr-Kreis, als er den Posten als Stadtdirektor von Gevelsberg...

  • Gevelsberg
  • 11.09.18
Vereine + Ehrenamt
Auch zwei Symbolfiguren der Gevelsberger Kirmes waren zu Besuch beim Auswärtigentreffen. ^Foto: C. Dreher
6 Bilder

"Ein Hammer"

Einer altbewährten Tradition folgend wurden auch für die Kirmes wieder alle auswärtigen Gevelsbergerinnen und Gevelsberger zum Auswärtigentreffen am Kirmessamstag im Foyer der VHS eingeladen. Rund 20 Personen folgten der Einladung und wurden vom Vorstand des Heimatvereins und von Bürgermeister Claus Jacobi willkommen geheißen. „Sie alle halten unserer Stadt die Treue. Das wissen wir zu schätzen und freuen uns, dass die Kirmes ein so starkes Bindeglied zwischen ihrer alten und neuen Heimat...

  • Gevelsberg
  • 10.07.18
LK-Gemeinschaft
Gevelsberger Kirmes 2018 feierlich Eröffnet.
48 Bilder

Gevelsberger Kirmes 2018: Mit einem Pfarrer und drei lauten Böllerschüssen wurde die Kirmes feierlich eröffnet

Seit dem gestrigen Freitagabend, 22. Juni weiß es jeder im EN-Kreis und der näheren Umgebung; In Gevelsberg hat mit dem Anblasen die Gevelsberger Kirmes begonnen. Mit einem humorischen Veriss der neuen DSVGO, musikalischen Einlagen, einem Pfarrer der die Schausteller betreut und der Kirmes Gottes Segen gab und lauten Böllerschüssen stimmte sich Gevelsberger Kirmesfreunde auf ihr Fest ein. Jetzt heißt es Kaurssellspaß am Berg. Der spektakuläre Popeller "Jekyll and Hyde", die rasanten...

  • Hagen
  • 23.06.18
  •  2
Politik
Im Beisein von Bürgermeister Claus Jacobi (2. v.r.) und dem Bundestagsabgeordneten René Röspel (5. v.r.) zeichnete der Stadtverbandsvorsitzende Helge Mannott (r.), in diesem Jahr die „Friedhof-Senioren“ mit dem „Ehrenamtspreis“ aus.

Auszeichnung für „Friedhof-Senioren“: SPD Gevelsberg würdigt Ehrenamt

Mit einem Ehrenamt erzeugt man nicht nur Glück bei den Mitmenschen, es bereitet auch einem selbst Glück, da es sinnstiftend ist und das eigene Leben erfüllt. Es ist „die Essenz des Zusammenhalts“, wie es der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Helge Mannott zu Beginn des diesjährigen Ehrenamtsabend der SPD formulierte. „Hier werden Werte vermittelt, die unser aller Zusammenleben in diesen nicht immer so leichten Zeiten, in dieser kurzlebigen Zeit, voller Anonymität und wieder wachsenden Vorurteilen...

  • Schwelm
  • 28.04.18
Überregionales
Das erste Familienbild. Foto: Privat

Freudige Geburt: Gevelsberger Bürgermeister Claus Jacobi und Lebensgefährtin Daniela Kalthoff zeigen stolz ihr erstes Kind Simon!

Ganz so royal wie bei Kate und William im britischen Königshaus geht es in Gevelsberg natürlich nicht zu, aber dennoch: Überglücklich gibt der Bürgermeister in diesen Tagen die Geburt seines ersten Kindes bekannt! 54 Zentimeter groß, 3.720 Gramm schwer Am Mittwoch, 25. April, kam Baby Simon um 8.40 Uhr zur Welt. "Und zwar mit einem kräftigen Schrei", strahlt der Papa. Die Geburt verlief reibungslos; Mutter Daniela Kalthoff, die seit zweieinhalb Jahren mit Claus Jacobi liiert ist, und ihr...

  • Gevelsberg
  • 27.04.18
  •  2
Überregionales
Marvin Klein, der neue Citymanager von Gevelsberg. Foto: Pielorz
4 Bilder

Marvin Klein ist der neue Citymanager von Gevelsberg

Es gab 16 Bewerbungen und sechs Vorstellungsgespräche in einem knappen Zeitfenster von drei Monaten: Am Ende ging Marvin Klein (28) als Sieger und neuer Citymanager von Gevelsberg aus dem Verfahren hervor. Für den jungen Mann aus Troisdorf ist dies die erste feste Stelle – Erfahrungen zum Thema Einzelhandel hat er allerdings schon reichlich. Nach seinem Bachelorstudium der Geographie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn und seiner Abschlussarbeit zum Thema...

  • Gevelsberg
  • 29.09.17
Kultur
Das neue Klettergerüst bietet viel Platz zum Turnen und Spielen.
2 Bilder

Neues Klettergerüst für die Grundschüler in Silschede

Eine tolle Überraschung wartete nach den Sommerferien auf alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Silschede. Nachdem das alte Klettergerüst über die Jahre ausgedient hatte, hat die Stadt Gevelsberg als Schulträgerin alles daran gesetzt, dass das neue Klettergerüst pünktlich zum ersten Schultag des neuen Schuljahres einsatzbereit ist. Die Kosten in Höhe von rund 25.000 Euro sind dafür extra im kommunalen Haushalt bereitsgestellt worden. Gemeinsam mit Bürgermeister Claus Jacobi und der...

  • Gevelsberg
  • 30.08.16
LK-Gemeinschaft
Das Brückenfest begeisterte mal wieder mit rundum guter Unterhaltung und Verpflegung.

Kirmesstimmung auf der Brücke

Eine Veranstaltung, die ihrem Namen stets alle Ehre macht, immer wieder Anziehungspunkt für Jung und Alt zum gemeinsamen Feiern ist: Das Brückenfest. In diesem Jahr blickt es auf eine siebzehn Jahre lange Tradition zurück. Fast genauso lange errichten die Mühlenhämmer auch das große weiße Partyzelt alljährlich auf der Brücke über der Ennepe. „Als wir de Veranstaltung damals ins Leben gerufen haben, lag die Namensgebung doch fast auf der Hand“, schmunzelt der erste Vorsitzende der Kirmesgruppe,...

  • Gevelsberg
  • 27.07.16
Politik
Besichtigten die neue Erstaufnahmeeinrichtung in Gevelsberg (von links): Sozialdezernentin Astrid Hinterthür, Ordnungsdezernent Michael Schäfer (beide EN-Kreis), Stadtpressesprecherin Maike Leipholz, Bürgermeister Claus Jacobi, Bettina Bothe, stellvertretende Fachbereichsleiterin für Bildung, Jugend und Soziales, und Arnim Schäfer, stellvertretender Fachbereichsleiter des Bürgerordnungsdienstes. Foto: Jarych.

Anspruch Menschenwürde

In Gevelsberg ist eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge eingerichtet worden. Bis zu 147 Menschen, die in die Obhut des Landes NRW fallen, können auf dem Gelände eines ehemaligen Autohauses Am Sinnerhoop untergebracht werden. Darüberhinaus gibt es 64 Plätze für Flüchtlinge, die dauerhaft in Gevelsberg untergebracht werden. Diese Menschen werden allerdings nur vorübergehend in der Einrichtung sein; es gilt, weiterhin Wohnraum zu aquirieren für jene Flüchtlinge, die als Asylsuchende...

  • Schwelm
  • 14.10.15
Kultur
Freuen sich auf das Girarrenfestival (von links): Jury-Mitglied Hans-Werner Huppertz, Musikschulleiterin Dagmar Tewes, Thomas Theile von der Sparkasse und Bürgermeister Claus Jacobi. Foto: Sebastian Jarich

Brücken schlagen mit Musik: Gitarrenfestival Gevelsberg

Ob Muddy Waters oder B.B. King, Django Reinhardt oder Wes Montgomery, Eric Clapton oder Jimi Hendrix – die Gitarre spielte (und spielt) im Blues, Jazz und Rock‘n‘Roll eine zentrale Rolle. Viele Gitarristen dieser Genres erlangten Weltruhm. Dabei gerät in den Hintergrund, dass die Gitarre auch in der klassischen Musik zu Hause ist. Johann Sebastian Bach komponierte beispielsweise Werke für die Laute. Von Niccolò Paganini stammen mehrere Sonaten für Violine und Gitarre. Mit mehreren...

  • Schwelm
  • 18.03.15
Überregionales
5 Bilder

Bürgerdialog mit der wap in Gevelsberg

Viel los ist in der Gevelsberger Innenstadt nicht nur an Markttagen. Wenn das Wetter mitspielt, trifft man hier auch sonst auf viele bekannte oder auch unbekannte Gesichter. Die ideale Chance also, um mit den Bürgern ins direkte Gespräch zu kommen, und über die Themen zu sprechen, die wirklich interressieren. Das dachten sich jetzt auch die Mitarbeiter der wap und bauten am vergangenen Donnerstag ihren Stand in der oberen Fußgängerzone auf. Für zwei Stunden standen sie den Lesern Rede und...

  • Gevelsberg
  • 25.07.14
Sport

Claus Jacobi: "Ich bin mir sicher, dass die Stimmung frenetisch sein wird"

Es ist nicht das erste Mal, dass der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ein Turnier in Gevelsberg veranstaltet. Der Bürgermeister der Stadt hat sich in den letzten Jahren für mehr Sport in Gevelsberg eingesetzt und nun spielen neben den C-Junioren auch erstmalig die B-Junioren um die begehrte Futsal-Trophäe. Im Gespräch mit DFB.de-Mitarbeiter Constantin Schmutzler erzählt Claus Jacobi über Bedeutung des Sports für die Region und die "Hölle West". DFB.de: Herr Jacobi, welchen Stellenwert hat das...

  • Gevelsberg
  • 26.03.14
Überregionales

Spiel ohne Grenzen kommt

Wenn Unternehmen oder Verbände 100 Jahre alt werden, dann feiern sie meistens mit und für sich selbst. Der Ruhrverband geht zum seinem 100-jährigen Bestehen andere Wege und feiert gemeinsam mit den Städten und Gemeinden in seinem Verbandsgebiet. Bis Juli 2013 fährt das Infomobil des Ruhrverbands 40 Kommunen zwischen Winterberg und Duisburg an und veranstaltet dort, jeweils an einer Schule, Aktions- und Quizrunden im Stil der legendären TV-Show „Spiel ohne Grenzen“. Die Schulen wurden vorher...

  • Schwelm
  • 03.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.