Claus-Peter Küster

Beiträge zum Thema Claus-Peter Küster

Politik
v.l.n.r.: Christopher Schmidtke, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Harald Hüskes, Vorsitzender SPD Stadtverband Moers, Ute Hammer, DVR, Claus Peter Küster, DIE GRAFSCHAFTER, Hartmut Hohmann, SPD, Vorsitzender Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Umwelt, Anja Reutlinger, SPD Fraktionsvorstand, Atilla Cikoglu, Vorsitzender SPD Fraktion im Rat der Stadt Moers

Bündnis für Moers
Vision Zero: Alle kommen an – Keiner kommt um

Gemeinsame Fraktionssitzung Bündnis für Moers zur Verkehrsprävention Wiederholte Unfälle mit tragischem , mit tödlichem Ausgang, verursacht auch durch Autofahrer, die Straßen mit Rennpisten verwechseln, waren jetzt Anlass für die Bündnisfraktionen aus SPD, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und DIE GRAFSCHAFTER Ute Hammer, Geschäftsführerin Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V., für einen Impulsvortrag zur gemeinsamen Fraktionssitzung einzuladen. Claus Peter Küster, DIE GRAFSCHAFTER: „ Als Vorsitzender...

  • Moers
  • 12.09.19
Politik

Politiker aus Facebook-Gruppe entfernt
Nach Aufruf gegen Admins vorzugehen - Admin-Team bezieht Stellung

Immer wieder fragen sich Menschen, warum manche Themen nicht und andere eben doch in den Zeitungen und Magazinen veröffentlicht werden. Eines dieser Themen dürfte das Löschen eines Benutzers in einer Facebook-Gruppe sein. Ist das wirklich ein Thema für die Zeitung? Gute Frage, vermutlich Geschmackssache und als Lückenfüller brauchbar. Sicher ist aber, so ein Thema kann nur für Unruhe sorgen, deshalb gibt es nun folgend eine Antwort des Admin-Teams auf den untenstehenden Artikel. NRZ -...

  • Moers
  • 24.07.19
Überregionales

Gute Nacht, Mattes!

In der Ausgabe des Wochen-Magazins vom 19. Juli veröffentlichten wir folgende Meldung unter der Überschrift "Küster und Mattes bestätigt: "Turnus- und satzungsgemäß standen zur Halbzeit der kommunalen Wahlperiode die Wahlen zum Vorstand der Fraktion "Die Grafschafter" an.Zum Fraktionsvorsitzenden wurde Claus Peter Küster und zu seinem Stellvertreter Wolfgang Mattus einstimmig und ohne Enthaltung wiedergewählt. Dazu Claus Peter Küster freudig: "Herzlichen Dank an die Menschen der Fraktion und...

  • Moers
  • 10.08.17
  •  3
  •  3
Politik
So fiel das Fazit der Initiativsprecher Christian Voigt (l.) und Jörg Kösters (r.) positiv aus, als sie Claus Peter Küster (M.) symbolisch für das gemeinsame Ziel ein Modell mit einer LED-Straßenlaterne überreichten: „Gut, dass wir hier keine Politikerschelte mit der leidlichen Diskussion, wer hat wann, wo und wie Wahlversprechen gebrochen, geführt haben. Alternativen sind sachlich und zielführend besprochen worden. Es gibt nicht nur ‘Dunkel‘ oder ‘Hell‘.“
14 Bilder

Grafschafter bekennen sich zu „Licht für Moers“

Moers. Anfang Juli hatte die Fraktion „Die Grafschafter“ als bisheriger Nachtabschaltungsgegner, einen CDU-Antrag zur Rücknahme der temporären Nachtabschaltung der Straßenbeleuchtung, abgelehnt. Im sogenannten Sommerloch wurde die bürgerliche Wählergemeinschaft, inzwischen Juniorpartner im neuen „Moerser Bündnis“, scharf kritisiert, mit Häme überschüttet und des Wahlbetruges bezichtigt. Partei- und Fraktionschef Claus Peter Küster lud nun ein, um Klärung und Transparenz zu schaffen. Das...

  • Moers
  • 21.11.14
  •  3
Politik
Als Bürgermeister Christoph Fleischhauer in der konstituierenden Ratssitzung im Juni Erika Scholten verabschiedet, endet nach fast 40 Jahren die kommunalpolitische Ära der Grande Dame der Sozialdemokraten. Erika Scholten erlebte seit ihrer ersten Direktwahl am 4. April 1975 in den Stadtrat 4 Bürgermeister und 7 SPD-Fraktionsvorsitzende, debattierte in 3 Rathäusern, leitete 25 Jahre den Sozialausschuss und war zuletzt 15 Jahre Stellvertretende Bürgermeisterin.
7 Bilder

Mach’s gut, Erika! – Abschied nach (fast) 40 Jahren Kommunalpolitik

Moers. Als Bürgermeister Christoph Fleischhauer in der konstituierenden Ratssitzung im Juni die 20 ausscheidenden Ratsmitglieder verabschiedet und sich bei Ihnen im Namen der Moerser Bürger für ihr Engagement zum Wohle der Stadt bedankt hat, endet auch nach fast 40 Jahren die kommunalpolitische Ära der Grande Dame der Sozialdemokraten. Erika Scholten erlebte seit ihrer ersten Direktwahl am 4. April 1975 in den Stadtrat 4 Bürgermeister und 7 SPD-Fraktionsvorsitzende, debattierte in 3 Rathäusern,...

  • Moers
  • 20.09.14
  •  1
  •  1
Kultur
3 Bilder

Wappenfest in Scherpenberg

Das vierte Scherpenberger Wappenfest war wieder ein voller Erfolg. An zwei Tagen gab es für die großen und kleinen Gäste ein buntes Programm mit einem Kindertrödelmarkt, Musik, Tanz und dem beliebten Agility Training für Hunde. Auch Christoph Fleischhauer und Claus-Peter Küster haben sich das bunte Fest nicht entgehen lassen. Ob sie da wohl schon geahnt haben wie die Wahl ausgeht?!

  • Moers
  • 26.05.14
Politik
3 Bilder

Licht aus oder Licht an …

… eine ausschlaggebende Frage im Kommunalwahlkampf? Die Straßenlaternen werden stadtweit ab Sommer für zweieinhalb Stunden nachts an Werktagen abgeschaltet. Anderthalb Jahre nach Beschluss sorgt dieses für Unmut. Es geht nicht um Sachargumente, sondern um das unmessbare subjektive Sicherheitsempfinden des Bürgers. Klar, dass SPD-Fraktionschef Rosendahl den Nachtabschaltungsgegnern Die Grafschafter und CDU Angst schüren und Wahlkampfkalkül vorwirft. Die gebetsmühlenartige Parole „Wir...

  • Moers
  • 06.04.14
Politik
Bei der letzten Sitzung vor den Kommunalwahlen am 25. Mai beriet der Ausschuss für Bürgeranträge auch über den „Bürgerantrag zur Rücknahme der Entscheidung zur nächtlichen Abschaltung der Straßenbeleuchtung“. Mit den Stimmen der Ampelkoalition wurde die Beschlussvorlage der Verwaltung zum Antrag Nr. 1314 angenommen, d.h. die Nachtabschaltung wird wie geplant zum Sommer 2014 stadtweit umgesetzt.
4 Bilder

Ampel bleibt bei Nachtabschaltung: Wir probieren’s!

Moers. Bei der letzten Sitzung vor den Kommunalwahlen am 25. Mai beriet der Ausschuss für Bürgeranträge auch über den „Bürgerantrag zur Rücknahme der Entscheidung zur nächtlichen Abschaltung der Straßenbeleuchtung“ (wir berichteten). Mit den Stimmen der Ampelkoalition wurde die Beschlussvorlage der Verwaltung zum Antrag Nr. 1314 angenommen, d.h. die Nachtabschaltung wird wie geplant zum Sommer 2014 stadtweit umgesetzt. Auswirkungen im gesamten Stadtgebiet Der Diskussionselan der...

  • Moers
  • 06.04.14
  •  2
  •  1
Natur + Garten
12 Bilder

Sprung ins Wasser könnte tödlich enden

Das Naturidyll am Waldsee wird nicht nur von Anglern, Joggern, Hundehaltern und Spaziergängern besucht. Hier wild gecampt, gegrillt, Partys gefeiert und Mountain-Bike gefahren ohne Rücksicht auf die Natur zu nehmen. Müllberge, zerstörte Vegetation, Schilf und Fischlaichgehege sind die Folge. Der angebliche Gaudi, den 5 junge Männer im 3 Jahre alten YouTube-Video „Bang-Boat-News-Waldsee“ zeigen, findet Nachahmer, die das Badeverbot missachten. Sie fahren mit Fahrrädern am Nordufer auf eine Rampe...

  • Duisburg
  • 27.08.13
  •  3
Natur + Garten
Bei einem aktuellen Termin vor Ort informierte Peter Hoppe, Vorsitzender der Duisburger Taucher (2.v.l.), und Erik Hesse (2.v.r.) den Vorsitzenden des ortsansässigen Angelvereins Uwe Schrott (ASV Rheinpreussen Waldsee e.V., sitzend Mitte) und die beiden Ratsherren Bruno Sagurna (SPD-Duisburg, rechts) und Claus Peter Küster (FBG-Moers, links) über die Ergebnisse der ersten beiden Tauchgänge
15 Bilder

Schutt und Schrott am Waldsee: Erst Tauchgänge und Wasserproben, dann Runder Tisch

Moers/Duisburg. An den letzten 4 Samstagen herrschte reges Treiben am Waldsee zwischen Duisburg und Moers, Mitglieder der „Taucher im Nordpark Duisburg e.V.“ (TIND) dokumentieren bei insgesamt 6 bis 8 Tauchgängen im Auftrag des Eigentümers –dem Regionalverband Ruhr (RVR)– mögliche Gefährdungen im beliebten Gewässer. Bisher fanden die 8 bis 12 aktiven Tauchsportler erfreulicherweise nur Betonplatten, Stahlösen, ein ca. 2,50 m langes Eisenrohr, Monierelemente, Eisenverstrebungen und zwei Reifen....

  • Duisburg
  • 19.08.13
  •  1
Überregionales
So gab es auch viel Applaus und anerkenndes Schulterklopfen vieler Besucher für die Mondritterschaft, die sich maßgeblich und mit viel Kreativität für die Wiedereinführung des 'WAN' eingesetzt hat, Graf Hotte produzierte sogar mit seiner Band "Good Vibration" den Song "Reform der Reform" als Slogan der Kennzeichenliberalisierungsbefürworter.
6 Bilder

Wanne-Eickel "rockt" die alten "neuen" Kennzeichen

„Wir sind WAN" war das Motto der Bürgerparty der Mondritterschaft Wanne-Eickel und den Sportfreunden Wanne-Eickel 04/12 auf dem Sportplatz an der Wilhelmstraße. In Wanne-Eickel findet man immer Gründe um kräftig abzufeiern und zu rocken, diesmal war die Freude doppelt groß, denn seit der Bundesratsentscheidung vom Vortag die alten KFZ-Kennzeichen wieder einzuführen, tobt in Wanne-Eickel der Ausnahmezustand. Mit breiter Mehrheit wünschte man sich das Kennzeichen 'WAN' zurück, wie die...

  • Wanne-Eickel
  • 22.09.12
  •  3
Politik
In Moers werden immer mehr Kindertageseinrichtungen, Grundschulen und weiterführende Schulen in Moers barrierefrei um- und/oder ausgebaut, ein richtiger Schritt um Menschen mit Behinderung teilhaben zu lassen. Jedoch sind nicht alle Bildungseinrichtungen für bewegungseingeschränkte Menschen erreichbar, denn nur 8 von 51 Kitas und Schulen, also nur jede 6. Einrichtung, weisen die gesetzlich vorgeschriebenen Stellflächen aus. Hier: Geschwister-Scholl-Gesamtschule an der Römerstraße
3 Bilder

FBG-Moers: Behindertenparkplätze für alle Bildungseinrichtungen - derzeitig nur 15 %

In Moers werden immer mehr Kindertageseinrichtungen, Grundschulen und weiterführende Schulen in Moers barrierefrei um- und/oder ausgebaut, ein richtiger Schritt um Menschen mit Behinderung teilhaben zu lassen. Jedoch sind nicht alle Bildungseinrichtungen für bewegungseingeschränkte Menschen erreichbar, denn nur 8 von 51 Kitas und Schulen, also nur jede 6. Einrichtung, weisen die gesetzlich vorgeschriebenen Stellflächen aus. Dieses ist das Ergebnis einer Prüfung der Fachverwaltung, die von der...

  • Moers
  • 27.06.12
  •  1
Politik
Befürworter und Promotoren in ihren Städten und Kreisen für die Wiedereinführung der Altkennzeichen: der Musiker Graf Hotte aus Wanne-Eickel und der Ratsherr Claus Peter Küster aus Moers
15 Bilder

"Mr. WAN" meets "Mr. MO" ... oder kommt die "Reform der Reform"?

„ "Mr. WAN" meets "Mr. MO" " könnte der Titel eines neuen Bond-Thrillers sein. Bei diesem Stoff spielen zwar auch Emotionen eine sehr wichtige Rolle, Spannung und Hoffnung sind die Stilmittel, die viele Bürger wünschen lassen, dass die „Reform der Reform“ schon im nächsten Jahr umgesetzt wird. So vielseitig in der Geografie der Bundesrepublik bei den letzten Land- und Gemeindereformen in den 70-ern Jahren neue Stadt- und Kreisgrenzen durch Eingemeindungen und Kreiszusammenfassungen geschaffen...

  • Moers
  • 02.09.11
  •  1
Politik

FBG-Fraktion berät Formulierung eines Prüfauftrages zur Rekommunalisierung städt.Töchter

Auf ihrer heutigen Sitzung werden die Mitglieder der Fraktion der Freien Bürger-Gemeinschaft Moers (FBG) u.a. die Formulierung eines Prüfantrages zur Rekommunalisierung städt. Töchter beraten. Als Vorbild dient ein Beschluß des Rates der Stadt Mülheim an der Ruhr von diesem Monat (siehe Anlage), der aufgrund einer von der Verwaltung vorgeschlagenen Maßnahme des Haushaltssicherungskonzeptes (HSK) vorsieht, die städt. Töchter zurück zur (Mutter-)Stadt zu holen. Da Moers, laut...

  • Moers
  • 15.09.10
  •  2
Politik

"Pfützenbildung Parkplatz Mühlenstraße" ASPU am 16.09.2010 und Rat 12.09.2007

Bereits 2007 wurde seitens der FBG-Fraktion auf den unhaltbaren Zustand des Parkplatzes an der Mühlenstraße während und nach Regenfällen bzgl. Pfützenbildung hingewiesen, mit der Bitte dies abzustellen. Ausser, dass die Verantwortung zwischen Stadt und sbm hin und her geschoben wird, hat sich bedauerlicherweise bis dato immer noch nichts getan. Die FBG-Fraktion wird nun nach ihrem letzten Vorstoss in 2010 einen weiteren Versuch in Richtung sbm unternehmen, um nun endgültig eine Verbesserung...

  • Moers
  • 12.09.10
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.