Collagen

Beiträge zum Thema Collagen

Kultur
7 Bilder

Nadja Nafe führt uns in ihr LABYRINTH

Der Ausstellungsraum „Kunstraum-unten“ in der Bochumer U-Bahnstation Schauspielhaus zeigt seit dem 20. Januar unter dem Titel „LABYRINTH“ sehenswerte Collagen und eine Rauminstallation von Nadja Nafe. Nadja Nafe wurde 1984 in Tönisvorst, NRW geboren. Ab 2004 studierte sie an der Kunstakademie Düsseldorf, zuerst bei Prof. Markus Lüpertz dem damaligen Rektor der Akademie, der sie zur Meisterschülerin ernannte, danach bei Prof. Katharina Grosse. Im Juni 2011 schloß sie das Kunststudium mit dem...

  • Bochum
  • 31.01.17
Kultur
Fröhliche Küken-Gruppe in leuchtenden Farben - eine Kombination aus Mal- und Laubsägearbeit.
6 Bilder

Kleine Kunstwerke im Finanzamt Essen groß präsentiert

Schülerinnen und Schüler der Schillerschule Oberhausen sorgten für "Ordnung, Neuordnung, Unordnung und Umordnung" Von Carmen Dluzewski Ulrich Hartmann, Vorsteher des Finanzamtes Essen-Süd, eröffnete am 10. Januar 2017 mit ein wenig Stolz die mittlerweile 59. Kunstausstellung, die das Finanzamt vielen Künstlern und Künstlerinnen in den letzten Jahren ermöglicht hat. Viele unterschiedliche Kunstausstellungen schmückten in den letzten dreizehn Jahren die großen, leeren Wände des Finanzamtes....

  • Essen-West
  • 15.01.17
Kultur
Küste VI
3 Bilder

Am Meer ...

Teer, Tang, Fisch rostiges Eisen Signale, Wimpel Möwen mit klagendem Schrei Auf blauen Wellen Sonnenglitzer am fernen Horizont zeichnen Inseln scharfe Konturen Ist es eine Muschel ein altes Netz funkelndes Glas eine Meerjungfrau als Fata Morgana Alles Treibgut nur leise bewegt von Ebbe und Flut im hell gefiederten Sand der Stille Und das Abendgrau übermalt schnell und unmerklich die Farben des lauten Tages zur Nacht © Grafik und Text: Gottfried...

  • Goch
  • 03.12.16
  •  11
  •  11
Kultur
5 Bilder

Der un(Sinn) der Welt im ARTROOM

Am vergangenen Samstag war es soweit. Die viel beachtete Kunstausstellung ,, Der un(Sinn) der Welt" der beiden Künstler Reiner Langer und Ralf Buchholz wurde Am Poth 4 eröffnet. Collagen wie sie nicht gegensätzlicher sein könnten. Reiner Langer (Fluxus-Künstler) gehört zu den Urgesteinen der Kunstszene mit internationalem Ansehen. Seine Collagen spielen mit den Themen Träume, Ängste, Gefühle und bestehen aus alten Kupferstichen und Zeichnungen, die er in einem speziellen Verfahren colouriert....

  • Düsseldorf
  • 19.09.16
Überregionales
Der Kaufmännische Direktor des Katharinen-Hospitals, Thorsten Roy (l.) und der Künstler Ulrich Gebhardt.

Baustellen-Funde werden Kunst

Seit dieser Woche stellt Ulrich Gebhardt, in der Unnaer Altstadt aufgewachsen und seiner Heimatstadt immer treu geblieben, seine Werke im Katharinen-Hospital aus. Ulrich Gebhardt kennt beinahe jeden Winkel in Unna, viele Geschichten aus der Stadt – und liebt seine Heimat. Als Konrektor der Aloysius-Grundschule in Holzwickede war er bis vor wenigen Jahren beruflich aktiv und hatte bereits zu dieser Zeit als Wahlfach Kunst unterrichtet. Nach der Pensionierung widmete der heute 66-Jährige...

  • Unna
  • 16.09.16
  •  1
Kultur
Die Stadt Bottrop bildete in den letzten sechs Lebensjahren den künstlerischen Mittelpunkt von Frank Lee Craig. Seine Witwe, die Oberhausener Kunsthistorikerin Dr. Magret Kentges-Craig, stellt nun einige der Werke in der Stadtgalerie aus. Dort sind sie bis zum 14. Oktober wochentags zwischen 9 und 20 Uhr, und samstags von 9 bis 12 Uhr kostenfrei zu sehen. Foto: Kappi

Frank Lee Craig: Wettlauf mit dem Tod

Wenn die ärztliche Diagnose ein Todesurteil ist, bricht für die Betroffenen eine ganze Welt zusammen. Manche verzweifeln daran und verfallen in tiefe Depressionen. Frank Lee Craig hingegen führte sein künstlerisches Schaffen zu einer unerwarteten, letzten großen Blüte. Nun sind seine Werke in der Stadtgalerie Bottrop zu sehen. Wie so oft war es die Liebe, die Frank Lee Craig ins Ruhrgebiet brachte: Der Architekt aus den Vereinigten Staaten traf die Kunsthistorikerin aus dem Revier. Viel zu...

  • Bottrop
  • 15.09.16
Überregionales
Im Rahmen des N8-Ateliers im St. Marien-Hospital gestalteten die Teilnehmer fantasievolle Collagen.

St. Anna Hospital lud zur Kunstausstellung

Unter dem Motto „Die Nacht ist zum Schlafen da – oder zum Entdecken der eigenen Kreativität“ gestalteten die Teilnehmer fantasievolle Collagen. Hilfestellung erhielten sie durch einen erfahrenen Künstler und den Kunsttherapeutinnen des St. Marien-Hospital. Das N8-Atelier veranstaltete die Nacht mit dem Thema „N8-Experiment-Collage“ am 30. Juni. Im Mittelpunkt stand die Arbeit mit verschiedensten Materialien. So wurden Stoffe, Stifte, Zeitungen und Farben verarbeitet. Zur teilnehmenden Gruppe...

  • Herne
  • 01.07.16
Kultur
3 Bilder

fleißarbeit

alle aufnahmen sind aus Südafrika. viel Freude beim betrachten wünscht euch mali und einen schönen tag. über zahlreiche Kommentare würde ich mich sehr freuen.

  • Düsseldorf
  • 12.02.16
  •  4
  •  9
Kultur
Wolken
103 Bilder

Foto der Woche: Bildervereinigung zu Collagen, Montagen und Mosaiken

In dieser Woche nutzen wir wieder einen Vorschlag aus den Reihen unserer Teilnehmer als Thema zum Foto der Woche (neue Vorschläge gerne als Kommentar unter diesem Beitrag!). "Wie wäre es denn mal mit Collage/Mosaik?", hat Eckhard Manderla aus Ennepetal angeregt - sehr gerne! Tipp: Kostenlose Software Es gibt sogar kostenlose Software, dank derer auch Amateure außergewöhnliche Fotomontagen und spektakuläre Bild-Collagen erstellen können. Dieser Link führt zu den Tipps der Experten von Chip...

  • 07.09.15
  •  23
  •  26
Kultur
3 Bilder

Ralf Buchholz - zurück zu organischen Formen

Der Erkrather Künstler Ralf Buchholz ist bekannt durch seine außergewöhnlichen Ausstellungslokation. Auch in den unterschiedlichen Kunstrichtungen lässt er sich ungern in eine Schublade stecken. Begonnen hat er mit der klassischen Aktmalerei, bei seinem kurzen Aufenthalt in der Kunstakademie hat er sich dann den Collagen gewidmet und später dann die Öl- und Acrylmalerei erlernt. Allerdings sagt er von sich selber, er sein kein guter Landschafts- oder Personenmaler. Ihn reizt an der Kunst,...

  • Düsseldorf
  • 26.06.15
Kultur
13 Bilder

von der collage bis zur brillenschlange....

ist bei mir kein weiter weg. erst habe ich einige Fotos von Disteln sortiert, die ich in kupferdreh aufgenommen habe, bearbeitete diese... dann ging es weiter mit einer Brillenschlange... zuletzt landete alles hier und nun freue mich auf eure Kommentare und wünsche euch einen schönen sonnigen abend. alle Fotos bitte im vollformat ansehen!

  • Essen-Steele
  • 28.04.15
  •  11
  •  2
Kultur

Kunst-Ausstellung "Portraits" Anja Hannig

Die Ausstellung ist am Samstag, den 14. und am Sonntag, den 15. März jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Zur Vernissage am Freitag, den 13. März um 19.00 Uhr spricht der Erzähler Walter Held.

  • Hilden
  • 09.03.15
Kultur
Schmuck mit rohem Bernstein (Anja Hannig)
3 Bilder

Kunst-Sonntag in Hilden

Im Atelier der Hildener Künstlerin Anja Hannig erwartet die Besucher auch in diesem Jahr eine interessante Ausstellung. Seit 2005 ist die ehemaligen „Hildanusstube“ auf der Südstraße 17 in Hilden eine Adresse für Kunst. Dort hat die Diplom-Designerin Anja Hannig ihr Atelier für Schmuck-Unikate. Dort fertigt sie in ihrer offenen Werkstatt archaisch anmutende Schmuckstücke aus hochwertiger Gold- oder Silberlegierung. Ihre Arbeiten sind kleine Kunstwerke zum Anfassen. Aber auch mit Kunst...

  • Hilden
  • 29.10.14
Kultur
14 Bilder

"Darf es etwas Kunst sein?" Willkommen auf dem Lüner Weihnachtsmarkt! Uwe H. Sültz

Dieses Mal waren Peter Eisold und ich nicht in Dortmund unterwegs, keine rote Ampel, kein toller Sound im Radio... http://www.lokalkompass.de/dortmund-city/kultur/audiothek-udo-lindenberg-uwe-h-sueltz-luenen-d352477.html ... dafür genossen wir einen guten Kaffee im Cafè vom Steintor, dort wo Ella Mops Stammgast ist, ein Bier, ein Korn... Spaß natürlich......

  • Lünen
  • 18.12.13
  •  8
  •  10
Kultur
hinter mir. bildgrösse 70 x 100 cm auf 4cm dicker Leinwand. 78 euro
19 Bilder

schön, wenn man ein oder mehrere hobbys hat...

acryl-Malerei ist meine Leidenschaft bilder von mali hallo ihr lieben, heute möchte ich euch gerne mal eines meiner Hobbys vorstellen, und zwar die Malerei. seit meiner Jugend liebe ich es zu malen. hauptsächlich acryl-Malerei. mein Talent hat mir meine mutter vererbt, die selbst Malerin war. mein grosses Interesse gilt den Körpern und Gesichtern. habe für euch mal eine kleine Auswahl zusammengestellt. ein abstraktes bild ist auch dabei, das ich zur Weltmeisterschaft gemalt...

  • Essen-Steele
  • 15.10.13
  •  17
  •  8
Überregionales
10 Bilder

Bild-Skulpturen von Wilfried Groß im Ma(r)lkasten in der alten Markenkontrolle der Zeche Brassert

Fotoskulpturen stellt Wilfried Groß unter dem Titel „Das Auge - 2-!“ im Ma(r)lkasten vor . Die Ausstellung wurde am Sonntag, 3. März, durch Pfarrer Harro Kaloff (Polsum) eröffnet. Mit sorgfältig zusammengestellten Fotos und Reproduktionen hat Ma(r)lkasten-Vorsitzender Wilfried Groß die „Schöpfungsgeschichte“ dargestellt. Für seine Ausstellung hat Groß Bilder verwendet, die er selber digital aufgenommen hat. Auch in Zeitschriften, Magazinen und Büchern machte er Makrofotos. Bei...

  • Marl
  • 05.03.13
Kultur

Sommer, Sonne, Sand, Muschel-Collagen und Meer. Galerie kunstweisen.de 24. August 2012

Sommer, Sonne, Sand, Muschel-Collagen und Meer. Mit den Ferien endet gleichzeitig die Sommerausstellung Collagen & Meer in der Galerie kunstweisen, Ulenbergstraße 135, Düsseldorf-Bilk. Hierzu möchten wir Sie recht herzlich am Freitag, den 24. August 2012, von 18.30 bis 21.00 Uhr einladen. Die Idee, Sand, Muscheln und Treibgut auf Leinwand zu bannen und Collagen zu schaffen kamen dem gebürtigen Düsseldorfer Künstler Lothar Lüttmann (61) vor circa zehn Jahren bei einer Auftragsarbeit. ...

  • Düsseldorf
  • 22.08.12
Kultur

Dichterhain: Der Lügner von Walter Brusius

Der Lügner Ich ging durch die Heide. Unter einem Holunderbusch sah ich einen Hasen, der in ein Schulheft das Lied einer Amsel notierte. Ich fragte den Hasen, was er da mache, und er sagte, dass er das tue im Auftrag eines gewissen Alex Grabowski, Kiew, Puschkinstraße 8. Jahre später kam ich nach Kiew. Dort gab es weder einen Grabowski noch fand ich eine Puschkinstraße. Collage: Walter Brusius Der Autor Walter Brusius arbeitet und lebt seit 1982 in Bad Kreuznach als...

  • Monheim am Rhein
  • 09.01.12
Ratgeber
27 Bilder

"Foto-Collage" mal ganz anders....in der Welt der "Fantasy"

Mal ganz anders, kann man die Foto gestalten, mit einem Foto-Programm, wo Landschaften mit den Fotos verbunden werden. Oder man sucht schöne Motive und setzt dann Fotos rein, wie z. B. Porträt-Fotografien, Tier-Motive, auch Blumen kommen bei so einer Gelegenheit gut zur Geltung. Nur eins ist wichtig, man braucht dafür Zeit und vorallem Geduld.

  • Unna
  • 09.10.11
  •  2
Überregionales
2 Bilder

Bitte schicken Sie weitere Collagen zum Einjährigen

Schickt mir ein Foto oder eine Collage zu, auf dem/der zwei Dinge zusammengeführt werden: 1) ein etwa einjähriges Kleinkind 2) eine große EINS (1) So lautete mein Wunsch vor etwa zwei Wochen. Jutta Mühle, Nicole Deucker, Renate Becker, Günter Sickmann, Doris Sperling, Hans-Martin Scheibner, Maria Brandt, Evelyn Großmann, Kurt Gritzan, Angelika Hartmann, Günter van Meegen und andere folgten dem Aufruf und schickten uns bereits interessante Collagen zu. Trotzdem möchte ich weitere...

  • Wesel
  • 04.03.11
  •  10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.